Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 132

Thema: Konsolen noch sinnvoll?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #81
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KnutHunter
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.437
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Also ich habe mir vor 2,5 Jahren einen Gaming-PC zusammengebaut: i7 2600K, GTX 680 (2GB), 16GB-DDR3 und eine SSD. Wenn man alles gut plant, kommt man länger aus, als nur 2 Jahre. Ich habe noch immer alles in FHD und sehr hohen Grafikdetails mit 60FPS (Vsync) laufen. Die aktuelle "Next"-gen-Konsole schafft Spiele teilweise nichtmal mit 30FPS in HD!!! zum laufen zu bringen...
    Davon mal abgesehen, wird jeder, der auch eine Konsole hat, einen Pc haben (für Officeanwendungen und so). Der kostet auch Geld, was man in die Gesamtplanung mal mit berücksichtigen sollte. Aber wer sich einen i7 kauft, hat erstma Ruhe, meiner war damal ca 1 Jahr auf dem Markt und liefert immernoch Top-Ergebnisse. Ich gehe stark von aus, dass ich in frühestens 4 Jahren mal wirklich ein Upgrade brauche. Das Problem bei Konsolen ist ja hauptsächlich, dass du diese nicht aufwerten kannst. Die Entwicklungen der Spielehersteller gehen schnell voran. Wozu braucht man nun noch eine Konsole, die aktuelle Spiele kaum schafft, geschweige denn ganz neue?

  2. #82
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.662
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Ich spiele eigentlich fast ausschließlich am PC. Die Grafik ist besser sofern der Rechner halbwegs aktuell ist, Maus&Tastatur find ich für die meisten Spiele angenehmer und Controller zu nutzen ist auch kein Problem.
    Meine gesamte Spiele Sammlung in Steam zu haben find ich sehr praktisch und man kriegt Spiele meist extrem günstig.
    Konsolen leg ich mir eigentlich nur für die Exklusivtitel zu die ich unbedingt Spielen möchte (sofern es genug gibt um den kauf zu rechtfertigen).
    Neben dem PC habe ich aber immer die aktuelle Nintendo Konsole und den Handheld, da ich großer Fan bin und auf Zelda, Mario und co. nicht verzichten möchte.

  3. #83
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Denrage
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.059
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Konsolen und PC´s haben viele Vor und Nachteile. Je nachdem welche Vorteile gegenüber den Nachteilen überwiegt müsste man sich da entscheiden.

    Der PC hat den großen Vorteil, dass er meisten eine bessere Grafik liefert und die Spiele einfach günstiger sind(unter anderem den Sales zu verschulden). Des Weiteren muss man für das Online-Spielen nicht bezahlen und man läuft dabei unabhängiger, weil die Server von Spiel zu Spiel andere sind. Du kannst auch einen PS oder Xbox Controller nachkaufen und als Gamepad verwenden, wobei ich da eher den One Controller empfehle, weil er bei den meisten spielen wie der 360 Controller unterstützt wird.
    Theoretisch kann man den PC neben den Fernseher stellen und verbinden, den Controller anschließen und man hätte eine Konsole.
    Der große Nachteil des PC´s ist halt einfach der Preis und das man ihn nachrüsten muss nach ein paar Jahren. Außerdem musst du immer darauf achten ob dein PC das Spiel schafft oder nicht.
    Ich für meinen Teil bevorzuge den PC, weil das aufrüsten nach 2-3 Jahren kann man sich schon noch irgendwann leisten und bis dahin sollten auch alle Spiele laufen (vorausgesetzt der Anfangs-PC ist nicht zu schlecht/alt).

    Und jetzt zu den Konsolen:
    Die Konsolen sind im Preis meist billiger, als der PC und man muss für die nächsten 5 Jahre+ keine Angst haben, dass ein Spiel laggt oder nicht funktioniert. Des Weiteren gibt es viele Exklusiv-Titel für die Konsolen(für den PC natürlich auch, aber die gehen eher unter und meist sind es Indie-Spiele), die man bei einem anderen System nicht unbedingt spielen kann. Bei den Konsolen ist das Plug-and-Play auch noch angenehmer, als beim PC. CD rein und installieren und Updaten lassen(PC-User haben noch mit Steam, Uplay, Origin etc. Probleme).
    Das Problem der Konsolen ist, dass die meisten Spiele meist 20€ mehr kosten und es nicht unbedingt Sales wie bei Steam gibt wo man irgendwie für 20€ 5 Spiele bekommt.
    Des Weiteren muss man für die Online-Benutzung bezahlen und man ist an einem System gebunden. Mit dem Computer kann man noch andere Dinge tun, als nur zu spielen


    Zum Schluss:
    Ich brauche meinen Computer für die verschiedensten Dinge und, wenn ich dann gleich ein paar Euro mehr ausgebe, kann ich auch jedes Spiel spielen. Von dem her würde es bei mir teurer werden, wenn ich eine Konsole kaufen würde und dann ein PC der genug Leistung für die verschiedensten Dinge besitzt.
    Best Regards

    Denrage
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #84
    Delivery God Avatar von Near
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    456
    Punkte
    10.502
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori10000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Meister der Aktivität

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Beides hat seine positiven und negativen Seiten. Ich für meinen Teil habe sowohl Gaming PC, als auch Konsole zu Hause, bevorzuge aber eher die Konsole.

    Eines der größte Argumente für eine Konsole sind wohl die Exklusivtitel, die man ohne besagte Konsole nicht spielen kann. (z.B. inFamous, Killzone erscheinen nur auf Playstation Systemen) Und wenn es nicht die Exklusivtitel sind, gibt es auch noch viele Spiele, die für die jeweilige Konsole exklusive Inhalte anbieten. Bei PC ist das nur selten der Fall.
    Als Gegenargument steht da natürlich der Preis, der mit Lizenzgebühren der Konsolenhersteller zusammenhängt.

    Was die Leistung angeht haben die aktuellen Konsolen eigentlich keine zu starken Defizite aufzuweisen. Klar sieht es am PC "besser" aus, da dieser deutlich mehr Leistung bieten kann, aber mit der neuen Konsolengeneration haben auch diese einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht.

  5. #85
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    23
    Punkte
    1.258
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Es kommen zwar immer mehr Konsolenspiele auch für den Pc (Naruto oder One Piece PW3 oder MGS und DMC), aber trotzdem haben die Konsolen auch viele Games die nur für Xb bzw Ps rauskommen. Die aktuellen Konsolen bieten leider vorwiegend HDremakes alter Games, aber es schadet nicht nen Gamingpc und ne aktuelle Konsole zu haben, wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist. So kann man die guten alten Strategiegames genießen, welche es auf den Konsolen nicht gibt sowie die Konsolenexclusivtitel.

  6. #86
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Abaddon
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    34
    Punkte
    1.140
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Auf die Frage, was für mich besser ist, würde ich eindeutig mit dem PC antworten.
    Wenn man bedenkt, dass die aktuelle Konsolenklasse allein von der Hardware bereits wieder outclassed ist..
    Oder allein die Modding-Community für viele Spiele, etc. pp.
    Hinzu kommt, dass Konsolenspiele mehr kosten, als am PC.
    Die Anschaffung eines PCs und dessen Aufrüstung ist auch nicht wirklich höher als eine Konsole (auf den Jahresvergleich, der hier einige Male bereits erwähnt wurde, bezogen).
    Da man für die Online-Services an den Konsolen auch noch monatlich zahlt (es sei denn dies hat sich inzwischen geändert).

    Ebenso kann ein PC als "Konsole" herhalten. Die Tage, wo man steif am Schreibtisch verkrümmt vor Tastatur und Maus sitzt, sind auch längst vorbei.
    Ob man sich nun aufs Sofa flatscht mit "Schoßtischchen" für Maus und Tastatur und Controller verwendet und auch am Fernseher spielen kann oder eben seine 2-3 Monitore an hat, neben dem Spielen noch surft oder chattet, usw. usf.
    Dazu hält der PC einfach für viel mehr als nur Spiele her.

    Jedoch lautet die Frage, ob Konsolen noch sinnvoll sind und ich bin der Meinung das ist der Fall.
    Hätte ich Kinder, würde ich diese lieber teilweise vor einer WiiU sitzen sehen, als vor einem PC.
    Aktuell ist das einfach interaktiver, zumindest mit Bewegungssteuerung, die Inhalte sind zudem passender und Nintendo macht einfach super Spiele (denke da gerne an meine Kindheit zurück).
    Da könnte man als Familie dann auch mal gepflegt Mario Party spielen oder eine Runde Mario Kart, usw.
    Ich glaube zudem, dass wir es den Konsolen zu verdanken haben, heute so super Controller zu haben.
    Wenn ich da an die Joysticks zurückdenke, wer weiß wo uns das hingeführt hätte ohne die eckigen Nintendo Controller, SNES Controller, (leicht zu vernichtende) N64 Controller, immer besser werdenden Dreamcast, Playstation, Xbox, Gamecube, usw. usf. Controllern.

    Dazu gibt es dadurch mehr Arbeitsplätze.
    Würde man Konsolen abschaffen und auf einmal alle ausschließlich für PC entwickeln, würde der Markt noch mehr überflutet werden, als es eh schon der Fall ist und immer mehr würden wohl von der Bildfläche verschwinden..

  7. #87
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    15
    Punkte
    2.530
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Ich habe eigentlich immer einen guten und schnellen PC, damit ich meine Spielefavoriten auch gut spielen kann. Und die Diskussion habe ich schon mit einem Kollegen geführt der sich in nächster Zeit auch von den Konsolen mehr entfernen möchte, da er es genau so sieht wie ich, die Konsolen sind zwar relativ billig aber die Spiele sind einfach übertrieben teuer und auch meist zu hoch gehypt. Ich habe zwar auch eine PS4 und werde mir FF7 kaufen wenn es raus kommt aber ich spiele lieber auf dem PC da mir dort einfach mehr geboten wird und ich nicht gezwungen werde für Multiplayer zu bezahlen, siehe PS+ oder XBOX Live.

    Aber auch die Konsole haben nicht mehr die Hammergrafik wie früher mal und auch die versprochenen Features die dann nie kommen oder ewig auf sich warten lassen, siehe MP3s von einem USB-Stick abspielen lassen [PS4]. Ich finde das für eine "Multimedia"-Konsole schon sehr lächerlich, ich kann auf dem PC alles machen.
    Klar sagen jetzt einige "Dafür hast du auch Viren usw.", und??? dafür kann die Konsole kein Flash (bzw. andere Dinge ; Java) anzeigen, was die meisten Seiten im Netz nun mal vor raus setzen.

    Ich empfehle immer wenn mich jemand frag zu einem PC, da das die beste Allroundlösung ist.

  8. #88
    Irgendwie liebenswert Avatar von Espada Nick
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    176
    Punkte
    2.373
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Mir ist eindeutig bewusst das der PC einfach besser ist. Zocke auch gerne auf meinen Laptop.
    Aber im großen und ganzen mag ich Konsolen einfach mehr. Bin einfach damit aufgewachsen und habe halt die guten Erinnerungen daran.
    Mir gefällt die persönliche Coop-Komponente mehr, einfach wenn ein oder gleich ein haufen Freunde bei dir sind und man zusammen vor dem Fernseher zockt, dabei plaudert, was isst und trinkt. Da Grafik bei mir nie der Maßstab für ein gutes Spiel war, ist mir die schwächere Leistung der Konsolen auch völlig egal. Rein das Gameplay zählt.
    Ich bevorzuge das entspannte auf der Couch sitzen mit Freunden und einfach die Möglichkeit dann entspannt zusammen zu zocken.

  9. #89
    Strohhutpirat Avatar von Cadomura
    Registriert seit
    Feb 2015
    Ort
    nrw
    Beiträge
    241
    Punkte
    2.368
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Habe die letzten Monate auch nur auf dem PC gespielt, bin aber trotzdem sehr von Konsolen überzeugt und würde darauf nicht verzichten wollen.
    Ist vielleicht eine doofe Denkweise, aber ich denke dass manche Spiele einfach auf der Konsole gespielt werden sollten.
    Die unkomplizierten Konsolen (PS2 und älter) hatten sowieso einen großen Vorteil gegenüber dem PC. Es musste nichts installiert werden, einfach speichern und aus etc.
    Ich finde Konsolen sehr sinnvoll.

  10. #90
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    5
    Punkte
    2.241
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Meiner Meinung nach verlieren Konsolen mit jeder neunen Generation immer mehr den Sinn, da immer mehr Exklusiv-Titel kommen und sobald eine neue Konsole raus ist man sich wieder die Neuere zulegen muss. Ich bevorzuge den PC, da man den einfach alle paar Jahre mal aufrüstet und dann immer schön zocken kann ^^ Und wenn man mal nicht zocken möchte ist der PC definitiv besser für Multimedia Sachen geeignet als eine Konsole.

  11. #91
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.867
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    ich bevorzuge die Konsole. Da es mir meistens zu umständlich ist immer darauf zu achten das mein PC die Spiele auch vernünftig packt. Und für das ganze umbauen bzw. aufrüsten vvon PCs habe ich einfach zu wenig Ahnung vo diesem Gebiet.
    Da bleibe ich lieber bei meiner Konsole und habe über 5-6 Jahre ruhe.
    Was mich dabei nur stört ist das man bei Steam richtig Geld sparen kann. Und die Schnäpchen im z.B. PS-Store sind damt nicht mal annähernd zu vergleichen.

  12. #92
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.094
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Ich finde Konsolen ja eigentlich klasse... ich kann gemütlich auf der Couch sitzen und zocken... jedoch verliere ich nach und nach die Lust am gamen. Diese ganze DLC Politik geht mir gewaltig auf die Nerven. Bestelle dies vor und erhalte das. Ein Krampf.

    Ich habe mir Konsolen (WiiU, Ps3, Xbox360, Xbox One) eigentlich nur zugelegt weil ich kein Plan von PC-Komponenten habe und mir deshalb nie einen Spiele-Rechner kaufen werden ^^ Und ich finde es glaube ich einfach gemütlicher auf einer Konsole zu spielen.

  13. #93
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Killua
    Registriert seit
    Jan 2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.267
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Ich find das kommt immer auf die Person drauf an man kann einfach nicht sagen, "Uff die Konsolen machen nicht mehr als 30 FPS aber mein PC schon"

    Meiner meinung nach lohnt es sich immer noch da einfach Spiele auf der Konsole rauskommen die es NIE für den PC kommen werden zb. Xbox mit Forza PS mit kingdom hearts (allein für den 3 Teil hab ich die PS4 geholt) oder GT Reihe. Deswegen bin ich der meinung das solche vergleiche schwachsin sind, allein von der Entwicklung der Spiele gibts schonmal Massig unterschiede. Wo bei den PC Spielen nicht drauf geachten werden muss das dass Spiel auf XYZ System flüssig laufen muss sinden einfach drauf loslegen können und danach einfach sagen "Jo Ihr braucht dies und das um flüssig zocken zukönnen" Wo sich hingegen bei den Konsolen das Spiel ja Laufen MUSS auf dem System und da meinche Spiele so aufwendig vom Inhalt sind kommen teilweise die 30 FPS zustande

    Im Endefekt sollte jeder schauen was kommt für was und will ich das?

  14. #94
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    17
    Punkte
    1.102
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Also ich finde PC am sinvollsten, nicht nur weil man ungebunden, ob Spiele nur Surfen oder was man auch immer machen möchte, sondern weil auch von der Leistung her viel mehr damit gemacht werden kann.
    Ausserdem kommen alle paar Jahre neue Konsolen raus worauf man dann wieder umspringen will wenn man neueste Games haben will, klar ist es bequemer auf der Couch vorm TV zu hocken mit nem Controler, aber das kann man mitn PC genauso, ausserdem gibt es auch Emulatoren womit man Konsolen Games aufn PC spielen kann. Ausserdem sind die meisten Games kostenlos wenn man weis wie, ausser online games natürlich die braucht man original.

    Man muss eben nur mal sich einen richtig guten PC zusammen stellen oder eben lassen der sich damit auskennt und nach den Bedürfnissen anpassen.
    Wenn man viele Ansprüche hat muss man klar etwas mehr hinlegen aber dafür hat man auch ne Weile ausgesorgt, wesendlich länger als mit ner Konsole, vorausgesetzt man kauft keinen fertig PC, denn für das Geld bekommt man einen selbst zsm gestellten der meist sogar doppelt so gut ist.

    Mein Setup, damit hab ich locker paar Jahre ausgesorgt und kann sogar auf 4k noch gehen wenn es gute Monitore gibt:
    Prozessor Intel Core i7-5930K 3,5 GHz Haswell-E mit Corsair H80i Wasserkühlung
    Mainboard ASUS Rampage V Extreme
    Arbeitsspeicher Corsair Vengeance LPX 16GB (2133MHz, C13)
    Festplatte 2TB WD Purple Intellipower mit Dämmbox/Kühler und 256GB Samsung 850 Pro
    Grafikkarte MSI GeForce GTX 980 4G
    Sound Creative X-Fi Elite Pro
    Netzteil Be Quiet! Dark Power Pro 10, 850 Watt, 80 Platin
    GehäuseNZXT H230 Schallgedämmt Schwarz mit Noiseblocker NB-eLoop B12-PS
    Betriebssystem Windows 7 x64

  15. #95
    GTT
    GTT ist offline
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    36
    Punkte
    1.022
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Konsolen werden wohl noch eine lange Zeit marktführend sein, da es einfach sehr viele Leute gibt, welche gerne ein Device kaufen, es anschließen, das Game einlegen und spielen wollen.

    Ich für meinen Teil finde Konsolen durchaus auch praktisch, da sich diese leichter transportieren lassen und man sich gemütlich irgendwo hinlegen und mit Controller spielen kann.

    Andererseits finde ich es z. B. unverschämt von Sony, wenn einfach der Support für Peripherie wie das Logitech G27 gedroppt wird und man sich so gezwungenermaßen ein neues Gerät kaufen muss.
    Am PC kann ich das Lenkrad noch ewig ohne Probleme weiterverwenden.

    Ich habe beides, benutze aber wenn es geht den PC, da ich Spiele einfach gerne in ihrer vollen Grafikpracht spielen will (wenn es kein schlechter Konsolenport ist, wie heutzutage leider fast üblich).

  16. #96
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20
    Punkte
    934
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Ich denke es ist eine Gewohnheitssache. Manche mögen es lieber mit Controller in der Hand auf dem Sofa zu sitzen und andere am PC. Ich bin eher mit Konsolen aufgewachsen und habe es gern, wenn verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten auf mehrere Geräte aufgeteilt sind, also Konsole für Games, PC für Recherche/Arbeiten usw. Aber ein leistungsstarker PC mit guter Auflösung klingt auch nicht schlecht

  17. #97
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    27
    Punkte
    2.146
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Ich finde Konsolen schon noch SInnvoll, denn es gibt einfach Spiele wo gerade neue Steuerungsmöglichkeiten zum Einsatz kommen (beispiel die Nintendo Wii U mit ihrem gamepad). Diese Sachen kann man einfach nicht auf den PC übertragen.
    Mich spricht aber der PC am meisten an, die meisten Spiele kommen auch für den PC raus und dies immer in besserer Grafik ( auch wenn mir diese nicht so wichtig ist, aber ich kitzel gerne alles raus was geht).
    Was mich bei Konsolen ganz stark abschreckt:
    Der Preis.

    Dafür, dass der PC ein großer Konkurrent ist sind Konsolen einfach viel zu teuer. Klar bei der Konsole hat man den Vorteil : Man kauft sich diese schiebt das Spiel rein und kann spielen.
    Aber wenn man sich ein wenig mit PC beschäftigt ist dieser Vorteil irrelevant.
    Nicht nur das der Anschaffungspreis so teuer für die Konsole ist - nein auch die Spiele sind meistens teurer als die PC-Fassung. Ein weiterer Kritikpunkt.

  18. #98
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Sep 2013
    Beiträge
    20
    Punkte
    3.554
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    ob konsolen sinnvoll sind ist eigentlich jedem selbst überlassen
    wer halt auf deutlich bessere grafik steht kauft sich ein highend pc und blecht um die 2000 euro
    wer aber nur nen 0815 pc hat der grad so die mindest anforderungen des spiel erfühlt kann auch gleich zu den neuen konsolen wechseln
    allein schon auf der couch liegen und auf dem fetten tv zoggen find ich geiler als vor dem monitor zu hocken
    dann gibts noch die exkusive titel die es niemals auf dem pc geben wird dieser punkt geht auch eher in die kategorie konsolen sind sinnvoll
    klar gibt es auch spiele die es nur auf den pc schaffen aber das sind meistens strategie spiele :P

  19. #99
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    27
    Punkte
    2.146
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Also ein Highend Pc kostet keine 2000 Euro :'D. Mag sein wenn man sie zusammenstellen lässt, aber jeder normale Mensch macht das eigentlich nicht, genau das selbe wie mit laptops .
    Bei den Exklusivtiteln kann man sich heutzutage garnicht mehr soooo sicher sein ( was ich gut finde ), wer hätte gedacht das Steam mal spiele wie Dragonball, Naruto oder Final Fantasy ins Sortiment nimmt ? Natürlich sind dies nur ein paar Beispiele und Portierungen, aber sie erfüllen ihren Zweck .

    Ich bin immer der Auffassung:

    Konsole=Casual, für jemanden der mal 1-2 Stunden am Tag was zocken will ohne viel Aufwand ( Cd rein Spielstart )
    Pc=für die, die sich allgemein für Technik interessieren etwas Ahnung haben und auch mal länger davor sitzen.


    Natürlich kann man dies nicht pauschalisieren, aber oft ist es so, zumindest bei mir in der Region :D .

  20. #100
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    2
    Punkte
    874
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Konsolen noch sinnvoll?

    Finde das Problem mit den Konsolen ist meist das, dass man viele diverse Konsolen sich anschaffen will, möchte man einige vernüftige Spiele spielen. Oder man möchte nur spezielle Titel spielen, und so ist man gezwungen sich die Konsolen anzuschaffen.

    Besitzt man aber einen guten PC und die passenden Emu's für die Konsolen, kann man auch die Titel so alle am PC spielen. Und dazu ohne zu großen Aufwand.
    Das ist jedenfalls meine Meinung.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158