Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 95 von 95

Thema: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #81
    Freigeschalteter Otaku Avatar von FreakyPriest
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    753
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Mein Game of the Year 2015 ist Bloodborne auf der PS4. Mich fasziniert die dunkle Atmosphäre und der japanische Artstyle des Spiels einfach unheimlich stark. Wie schon die die spirituellen Vorgänger Demon's Soul und Dark Souls I und II, hat es mich von Anfang an so stark in den Bann gezogen, dass ich nichts mehr anderes spielen konnte, bis ich es durchgespielt hatte. Und dann? Natürlich New Game + und so weiter.

    Ihr habt bestimmt schon einmal gehört, dass die Spiele sehr, sehr schwer sind. Es stimmt. Aber dadurch darf man sich nicht abschrecken lassen. Mit Bloodborne hatte ich besonders Startprobleme, denn bei den Souls spielen habe ich eher defensive Charaktere gespielt. Bei Bloodborne kann man sich nicht hinter einem Schild verstecken, sondern muss non-stop ausweichen und viel mehr in Bewegung bleiben. Für das erste Gebiet habe ich fast einen gesamten Samstag gebraucht, ich bin wortwörtlich hunderte mal gestorben. Aber das Gefühl es dann doch geschafft zu haben war sprichwörtlich "episch". Danach hatte ich mich an das Spiel gewöhnt und kam relativ gut voran.

    Lasst euch nicht von dem Schwierigkeitsgrad abschrecken, gebt dem Spiel eine Chance und gebt am Anfang nicht gleich auf. Es lohnt sich wirklich. Und falls ihr einen Boss ums Verrecken nicht schafft, holt euch Hilfe bei einem Freund oder einem zufälligen Spieler.

  2. #82
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Kosuda-kun
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    1.031
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Das beste Spiel 2015 war für mich ganz klar Life is Strange wobei ich sagen muss das ich es erst diesen Januar komplett durchgesuchtet hab. Das Spiel hat mich als erstes Spiel seit langem mal richtig gefesselt und mich mit Max in jeder Sekunde mitfühlen und mitfiebern lassen. Dazu kommt das ich so manche Entscheidungen treffen musste die man als Spieler nicht treffen will . Der Soundtrack ist wie ich finde einer der besten die bisher kenne und passt super zum Spiel und unterstreicht immer die Situationen so gut wie ich es selten erlebt hab.

  3. #83
    Neuling auf Bewährung Avatar von lightz7
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    6
    Punkte
    804
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Gut oder schlecht lässt sich schwer sagen, da ich hauptsächlich nur gute Spiele spiele xD. Naja irgendwa war es klar, dass LoL und CS:GO für mich mal wieder Top waren, die Community ist zwar an manchen stellen versucht dennoch, bin ich n extremer LOl suchtie was man z.B daran erkennt das ich 325 skins besitze xD( Meine Skinübersicht: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]) Und CS:GO ist auch top, ich liebe competetive games und spiele hauptsächlich nur mit freunden, daher hat das auch wieder richtig gebockt und ich habe bissl Geld reingeschmießen xD. Außerdem war GTA5 richtig gut aufm PC. Jetzt warte ich auf das Black-Desert release am 3.3.16 und mal sehen wie es wird, also wer richtig bock hat sollte sich auf jedenfall LoL/CS und GTA zulegen, wirklich teuer sind die Spiele nicht (lol is f2p) und bock macht es so gut wie immer außer man spielt alleine und kriegt toxische Menschen ins TEam :/. Nen richtigen flopp gab es für mich nicht.

    -Lightz7
    Bock auf daddeln? Dann adde mich:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #84
    Kleiner Experte Avatar von Kushikime
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Somewhere
    Beiträge
    59
    Punkte
    911
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Es ist ja jetzt schon lange Neujahr, aber ich glaube, dass ich hier trotzdem meinen Senf dazugeben kann :D

    Sehr gefallen hat mir Call of Duty: Black Ops 3. Vorallem natürlich der Multiplayer (wer spielt schon Kampagne? xD)
    Auch super fand ich Far Cry 4. Endlich konnte ich mal wieder nach Herzenslust verrückte bekämpfen :D

    Auch wenn das Spiel nicht von diesem Jahr ist, bleibt es immer ein Highlight für mich. Die Rede ist von osu!. Habe täglich mehrere Stunden Spaß und langweilig wird es nie ^^

  5. #85
    Neuling auf Bewährung Avatar von Jannik
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    13
    Punkte
    59
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Also mein Lieblings Games sind auf der Xbox one auf jeden Fall die ganze Halo Saga sie macht einfach Spaß zu spielen. Am meisten von den 5 spielen gefällt mir am meisten glaube ich der 1te und 3te Teil der Saga mit Halo 5 bin ich mir nicht so sicher es ist ein cooles Game aber es fühlt sich nicht an wie die alten Halo Teile (Leider). Ich finde einfach sie gehen zu sehr in Richtung E-Sports im Multiplayer Bereich. Allerdings hat Halo 5 auch coole Neuerungen in das Spiel die mir sehr gut gefallen.

  6. #86
    Freigeschalteter Otaku Avatar von red force
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24
    Punkte
    427
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert250 Erfahrungspunkte

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Also was ich für 2015 gut fand sind schon einige gewesen^^.

    Als ersts war Ori and the blind Forest ein geiles spiel, die Musik war hervorragend gewesen, die Story war traurig aber zu gleich sehr schön gemacht. Selbst das es so ein Jump and run mit kleinen Rätsel aufgaben hatte sehr schön gewesen. Schade das es ein kleines spiel war, denn ich hätte stundenlang dieses Spiel gerne weiter gespielt.

    Dann kommt Life is Strange auch wenn ich es erst vor kurzem gespielt habe, fand ich es einfach nur geil das Spiel mit der Story und natürlich auch ein sehr schönen Soundtrack und vor allem Zeitreisen was ich voll mag neben Zombies^^.

    The Rise of the Tomb Raider und Batman Arkham Knight beide Teile fand ich auch noch sehr gut, eine sehr gute Story bei beiden jedemenge Rätseln wo man selbst ein wenig nach denken musste um es zu lösen zu können^^. Es gibt noch ein paar Titeln, vor allem paar Indie Titeln, aber bei den war ich am meisten zufrieden.

    Jetzt kommt was mich 2015 enttäuscht hat als erstes Metal Gear Solid 5 Phantom Pain (ich habe das spiel grad mal 8 stunden gespielt), aber der Grund warum ich es enttäuschend finde. Das Spiel war zu mir offen die Welt, warum müssen die meisten Spiele jetzt alle open World haben, bei Rollenspiel ist es klar, aber die ganzen Lego Spiele (fand ich damals viel viel besser als heute), mich nerft dast und das war bei Metal Gear Solid 5 genaus so gewesen, da die Vorgänger alles gradlinig waren und du eine direkte Storyline hast, ist leider bei den neuen nicht so. Es ist auch extrem schwer geworden mit den anschleichen geworden, vielleicht werde ich es noch durch spielen als Fan, aber kann etwas dauern bis ich es wieder anfasse war bei den Teil erstmal enttäuscht.

    Halo 5 fand ich die Story nicht so schön wie damals in der alten Trillogie , ich bin auch kein großer Halo Fan und deswegen zocke ich nicht so wirklich den Multiplayer, aber bei der Story habe ich gehofft das Sie besser wird als bei Teil 4. Ich finde Sie sollten die Marke beenden oder den Masterchief in ruhestand bringen und einen neuen Held nehmen und eine gute Story wieder machen. Denn ich fand Halo Reach von den ganzen Halo Teilen am besten, da habe ich auch den multiplayer modus gesuchtet ohne ende^^.

    Ja das wars erstmal von mir aus Fazit 2015^^, klar habe nicht alle Spiele gespielt, was ich noch spielen wollte war noch Witcher 3 oder Fallout 4 oder das Assassins Creed Syndicate (vor allem weil es in London spielt und hoffentlich diesmal nicht extrem verbuggt ist wie sein Vorgänger^^) und so weiter.

  7. #87
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Facebreaker
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    33
    Punkte
    4.436
    Errungenschaften:
    Erste GruppeGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Battelfield war die größte Enttäuschung, hat einfach an der falschen stelle angeknüpft

  8. #88
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Meine persönlichen Highlights 2015 waren vor allem Life is Strange und Tales from the Borderlands. Gerade Life is Strange war unglaublich packend und lieferte ein völlig neues Spielprinzip welches ich so vorher noch nicht kannte. Die gute Story wird nur noch mehr durch die Charaktere übertroffen.
    Borderlands hat einfach durch den Humor und die Story überzeugt. Bisher das beste Telltale Game was ich gespielt habe.
    Dirt Rallye ist auch eines der Top Spiele des letzten Jahres. Unglaublich realitätsnahes Fahrgefühl, eine gute Auswahl an Fahrzeugen und viel gratis Content.

    Mein persönlicher Flop war aber definitiv Star Wars Battlefront. Wie man das nur so versauen konnte ist mir noch nicht klar. Hätten sie wenigstens große Maps und einen Conquest Modus gehabt aber nein, ein standard Shooter für den Casual Spieler

  9. #89
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Klinsmaen
    Registriert seit
    Feb 2016
    Ort
    Arnsberg
    Beiträge
    27
    Punkte
    825
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Da der Thread eigentlich von 2014 ist, werde ich trotzdem die besten Spiele 2015 nennen :D Mein Lieblingsspiel war 2015 natürlich Fall Out 4. Ich habe schon über 100 Stunden gespielt (für meine Verhältnisse viel) und ich finde immer wieder neue sachen und es wird dadurch nicht langweilig. War aber schon durch Fall Out 3 und Elder Scrolls ziemlich von Bethtesa überzeugt und demendsprechend schon beeinflusst :D

    Das Spiel was mich am meisten entäuscht hat war FIFA 16. KLar, die neuerung, dass man mit der Frauenmanschaft spielen kann, war schon cool, aber war eher ein Spaßfaktor. Es fehlen mir neue Ideen. Das Spiel wird ja eigentlich jährlich nur "verbessert".

  10. #90
    Gesperrt
    Registriert seit
    Oct 2015
    Beiträge
    81
    Punkte
    978
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Wenn auch Spiele zählen, die nicht dieses Jahr heraus gekommen sind, die ich aber erst dieses Jahr gespielt habe, dann wäre Civilization V als mein "Geheimtipp" zu nennen. Das Spiel hat mich binnen kürzester Zeit gefesselt. So habe ich mir dann auch den Nachfolger geholt, den ich bisher aber kaum gespielt habe.

  11. #91
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    24
    Punkte
    869
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Da ich dieses Jahr (2016) noch garnicht wirklich gespielt habe, nehme ich mal meine Erfahrungen aus 2015

    Ich habe mich als ich das erste mal Witcher 3 gespielt habe direkt in das Spiel "verliebt" die Grafik und das Gameplay und alles, hat mir sehr gefallen... natürlich gibt es auch macken, und mein PC ist ganz schön am rödeln wenn ich das auf Max Settings Spiele, aber es ist eines der Spiele die mich seit langem mal wieder gefesselt haben,... etwas das ncihtmal die neuen Monster Hunter geschafft haben ^^

    Enntäuschungen naja, ich kaufe mir meist keine Spiele die mir nicht auf Anhieb gefallen, außer die Dragonball spiele, und da bin ich meistens auch enttäuscht, das es echt keiner mal auf die Reihe kriegt, aus allen Spielen die guten vorhandenen Dinge zu nehmen, und in ein gesamtpaket mit riesiger Figurenauswahl zu packen, und das dann immer weiter zu verbessern, anstatt dauernd ein neues Spiel zu machen, mit ähnlichen Macken und Mängeln oder einem neuen stupiden kampfsystem... =(

  12. #92
    Kleiner Experte Avatar von Mistress of Chaos
    Registriert seit
    Jan 2016
    Beiträge
    52
    Punkte
    178
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv100 Erfahrungspunkte31 Tage registriert

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Dieses Jahr habe ich erst ein einziges neues Spiel und das ist Digimon Story: Cyber Sleuth. Mein Freund und ich hatten uns erst darauf geeinigt, dass es mein B-Day-Geschenk wird, jetzt habe ich es aber doch schon etwas früher bekommen: nämlich gestern. xD
    An persönlicher Einschätzung kann ich noch nicht viel dazu sagen, da ich es gestern erstmal nur angespielt habe, was ich sagen kann ist, dass alles mit Digimon schon mal nicht grundverkehrt sein kann bei mir und RPG's im Anime-Style auch immer gehen. Bin mal gespannt. Habe ja schon einiges zum Spiel gesehen weit im Vorfeld und eine gewisse Erwartungshaltung ist schon da. :D
    2016 ist aber noch so jung. Abwarten was da noch so kommt.

    2015 gab es für mich ehrlich gesagt kein persönliches Highlight. Es kamen schon Games, die ich gerne spielen würde, aber teilweise leider nicht mal spielen kann. xD

    2014 war Final Fantasy X/X2 HD Remaster mein persönliches Highlight. Habe sowohl die PS3- als auch die Vita-Version. Das Spiel sieht selbst auf der Vita hammer aus, da war ich echt ziemlich begeistert. Man muss sich manchmal auch echt zusammenreißen um das Ding mal aus der Hand zu legen. Ich mag es nicht durch Spiele so durchzubrettern, aber manche Titel machen es einen in Sachen Disziplin da nicht so leicht. FFX/X2 ist bei mir einfach ein solcher Titel. :D

    Enttäuschungen... Naja. Es kommt vor, dass ich mir ein Spiel zulege und am Ende nicht alle Erwartungen erfüllt werden. Aber nicht in dem Ausmaß, dass das ganze Spiel für mich gleich floppt und sich als Fehlkauf herausstellt.
    Ich kenne meinen Geschmack ja und informiere mich vorher, da müsste schon eine krasse Fehleinschätzung vorliegen um da richtig enttäuscht zu werden.
    Für mich muss aber ein Spiel auch nicht gleich abgeschrieben sein, weil 5 von 10 einen auf "Daumen runter" machen. Die Negativ-Bewerter müssen ja nicht meinen Geschmack und meine persönlichen Ansprüche teilen. ;-)

  13. #93
    Erfahrener Otaku Avatar von DjRayleigh
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    195
    Punkte
    2.962
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHyperaktivErste GruppeTomodachisSenpai

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Es gab viele Gute Games daher will ich damit gar nicht Anfangen. . .

    Schlechte Spiele:
    Need For Speed Teil XYZ
    Das Thema ist einfach durch und ich kann es nicht mehr hören . . .
    FIFA 16
    Ich brauch mehr eigentlich schon nicht sagen da ich der Meinung bin das Thema ist echt langsam ausgelutscht . . .
    Und einfach schlecht umgesetzt das Ganze

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Support über PN
    =
    AKTIV

  14. #94
    Freigeschalteter Otaku Avatar von KaiserDiaz
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    20
    Punkte
    862
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Ganz klar bei mir Fallout 4, man wusste das es gut wird, aber so klasse hät ich es nicht erwartet. Selbst jetzt nach sovielen Stunden finde ich immer noch neue Sachen. Klar mit Bugs muss man ab und zu zurecht kommen, was aber die Spielfreude nicht mindert. Auch Top immer noch Metal Gear Solid 5, schade nur das Teile der Story der Schere zum Opfer fielen.
    Bin am überlegen ob ich mir das neue One Piece Burning Blood im Juni kaufen soll, bisher haun' die Trailer einen ja nicht gerade vom Hocker.
    Größter Flop für mich das Naruto UNS 4, ist auch nur noch das selbe. Der Anime kommt nicht zum Ende (Filler ohne Ende) und das Spiel spoilert wie sau...

  15. #95
    Neuling auf Bewährung Avatar von mimiru
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    5
    Punkte
    7

    AW: Eure bestes/schlechtestes Spiel dieses Jahr?

    Bei mir ist das beste Spiel dieses Jahr definitiv Ark Survival Evolved. Das Game macht einfach ohne Ende laune. Spiel befindet sich zwar noch in der Alphaphase, spielt sich aber besser als so manch anderer Titel. Richtig gut ist, dass es ständig Updates gibt, mal paar Bugfixes, mal paar neue Gegenstände, Tiere/Dinos oder ganz neue Regionen. Und Performance wird auch von mal zu mal besser!! vom ersten spielen um die 20fps auf mittlerweile 80fps (bei gleichen Settings). Und nein ich hab keine GTX980ti sondern nur ne GTX570 xD
    Worauf ich mich auch freue ist ein neues UT, dass braucht aber noch ne ganze Weile...

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158