Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 71 von 71

Thema: Final Fantasy X

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 5 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #61
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Bei Hannover
    Beiträge
    23
    Punkte
    3.251
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Final Fantasy X

    Final Fantasy X ist einer der besten Teile, wenn nicht gar der beste Teil der Reihe!

    Story sehr schön.
    Charakterdesign auch gut.
    Grafisch (auf PAL durch die Balken) leider nicht so toll.
    Störend fand ich den nervigen englischen Dub, der leider falsch aus dem Japanischen übersetzt wurde!

    Ich glaube die meiste Spielzeit investierte ich in Blitzball. Hat einfach zu viel Spass gemacht.

    Nervig sind die Solarissiegel für die Waffen des Solaris. Man schaue sich mal Lulus an. 200x in Folge einem Blitz ausweich. 200 MAL!!


    Selbst auf 1080p mit PCSX2 macht das Spiel eine sehr gute Figur. Einziges Manko ist die Darstellung der Bilder mit magerer Auflösung.

    Im direkten Vergleich mit dem HD-Remake gefällt mir die emulierte Version auf PCSX2 noch immer besser. In Kämpfen sind die Animationen detailgetreuer und die Manpfmenüs wurden nicht überarbeitet.

    Leider kam für den Europäischen MArkt nur die US-Version heraus. Also nur mit dem "normalen" und dem "experten" Sphäroidenbrett.
    In Japan gibt es noch eine 3. Variante.
    Bei dieser kann nur ein Char eine Technik erlernen. Für die Anderen ist diese dann nicht mehr erlernbar (Sphäroid ist nicht mehr auf dem Brett).
    Also kann man so noch genauer auf das Charakterdesign setzen und spezialisieren, was ein Rollenspiel nunmal ausmacht. :D
    Geändert von MC_Kay (13. August 2014 um 13:55 Uhr)

  2. #62
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.284
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Final Fantasy X

    Final Fantasy X ist nicht nur mein Lieblings Final Fantasy Teil, sonder auch mein Lieblingsspiel auf alle Konsolen bezogen. Habe es schon mehrmals gespielt und auch viele Stunden mit dem Spiel verbracht. Die Story, Grafik, Charaktere, Kampfsystem, Sidequests, einfach alles hat mir in dem Spiel gefallen und gefällt immer noch.
    Ich bevorzuge aber trotzdem die PS2 Version gegenüber dem HD Remasters, obwohl die Grafik schon besser ist, aber sie Charaktere sehen meiner Meinung nach schlcheter aus, weil sie die Modelle verändert haben (Gesicht) und dass die Musik komplett neu gemacht wurde, hat mir auch nicht gefallen. Klar ist die Melodie die selbe, aber ich bevorzuge das Original.

  3. #63
    Freigeschalteter Otaku Avatar von herrntod
    Registriert seit
    Jun 2014
    Beiträge
    29
    Punkte
    2.867
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Final Fantasy X

    In meinen Augen ist es das beste Final Fantasy Spiel von allen. In diesem Spiel kann man sich Zeit nehmen im Kampf und Taktisch agieren anstelle von hoffen das der Gegner einen nicht in 2 sec. umpustet weil Vita noch 3 sekunden braucht bis es fertig ist. Desweiteren war es zu PS2 verhältnissen ein Spiel mit extrem guter Grafik und seiner Zeit vom Storytelling mit einer der besten <3 .

  4. #64
    Neuling auf Bewährung Avatar von Mcgeesack
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    12
    Punkte
    1.451
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Final Fantasy X

    Wahrscheinlich mein Lieblingsspiel auf der PS2, die Geschichte ist einfach so wunderschön.
    Muss auch sagen bei meinem ersten Playthrough war der Schwierigkeitsgrad echt fordernd, **** DICH SEYMOUR !

  5. #65
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Kira7
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.369
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Final Fantasy X

    Muss auch sagen, dass es mein absolutes Lieblingsspiel ist. Eins, das mir beim 10ten mal durchspielen immer noch Spaß macht. Hat eine umwerfende Story und Charaktere und ein super Gameplay. Würde jedem, der gerne japanische (Rollen)Spiele zockt, das Final Fantasy X HD Remaster empfehlen!

  6. #66
    Momoiro no Hime 桃色の姫 Avatar von Sherry
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    428
    Punkte
    4.567
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriert5000 Experience Points

    AW: Final Fantasy X

    FFX ist wohl der einzige Grund, warum ich meine PS2 hier noch stehen hab :D
    Ich muss aber zugeben, ich habe es erst sehr spät für mich entdeckt. Jung gekauft, gespielt, nicht verstanden & weitergekommen - ab in die Ecke.
    Als dann mein FFXIII Hype so groß war, kramte ich X aber wieder raus.
    Eine der besten Entscheidungen die ich gemacht hab xp
    Die Story des Spiels ist wirklich so unendlich schön...und gleichzeitig traurig. Es hat immer alles einen kleinen Beigeschmack. Aber klasse verpackt.
    Das rundenbasierte Kampfsystem überzeugt mich voll (besitze kein einziges Spiel ausser X das so ein KS hat).
    Gegner sind Anspruchsvoll, nicht zu leicht, nicht zu schwer. (Auch wenn ich sagen muss, dass ich das ein oder andere mal doch Hilfe ausm Internet brauchte xD)
    Hätte gerne alle Bestia gehabt, habe dafür aber an einer Stelle was verpasst x.x"
    ABER dank Yojinbo (den einzigen den ich aus der Reihe hatte) hab ich das Spiel überhaupt zu Ende gebracht XD Zanmatou sei Dank! Es hat NIE geklappt, aber dann beim Endendboss - ZACK BUMM :D <3

    Mein Lieblingscharakter ist Yuna. Definitiv. Sie ist stark, was auch passieren mag. Sie hat einen großen Willen und viel Mut.
    Wisst ihr wann mich das Spiel endgültig gepackt hat? Die Szene zwischen Yuna und Tidus. Sowas emotionales und wunderschönes habe ich in meinem ganzen Spieleleben nicht mehr erlebt und auch vorher nicht erlebt.
    Ich bin nur etwas traurig am Ende aus dem Spiel gegangen.

    (Habe es dann mit X2 versucht zu bessern...einfach nur NOPE. Dieses Spiel ist so bitterböse schlecht. Und hat mich dann an dem Ende nurnoch trauriger dastehen lassen T_T
    Ach...und lasst mich bloß mit Blitzball in Ruhe. Ich versteh einfach die Leute nicht die es gerne spielen XD Gott habe ich es gehasst!)


    "No matter how dark the night,
    morning always comes..." ~ Lulu, FF X

  7. #67
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    8
    Punkte
    1.097
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Final Fantasy X

    Fand FFX auch einfach nur spitze hab da auch noch nen guten Spielstand mit ca 130 Spielstunden (ja ich war verdammt viel am sammeln und hatte alle Ultimate Weapons ). Für mich auch einer der letzten richtig guten FF Spiele (wobei die danach auch okay waren). Ich vermisse gerade das alte System mit den Beschwörungen in denn neuen Teilen.

  8. #68
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    16
    Punkte
    1.888
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Final Fantasy X

    FFX war das erste ff spiel wo ich gespielt hab und ist mein liebling der reihe,
    blitzball habe ich gehasst da ich immer verloren hab und es sich erst geändert hatnachdem ich mir das lösungbuchg geholt hatte.
    Meiner meinung ist ffx der letzte gute teil der reihe ,ff13 bis 13-3 sehen vielleicht besser aus aber das wars auch schon

  9. #69
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Beiträge
    40
    Punkte
    1.309
    Errungenschaften:
    Senpai1000 ErfahrungspunkteTagger Amateur

    AW: Final Fantasy X

    Also FFX war auf der PS2 das erste Spiel der Reihe was ich gespielt hatte.
    Eigentlich mochte ich das vorher nicht so, aber eines Abends hat ein guter Freund das mal reingeschmissen und ich habe zugeguckt und war total begeistert von der Story mit Tidus und Auron (der übrigens immer sehr sehr cool wirkt). Also kaufte ich mir das game für meine eigene PS2 und auf ging es, aber ich habe nur die Story gezockt (da ich keine Ahnung hatte und mich die spielmechanik fasziniert hat) habe ich auch 80 Stunden gebraucht um jeden Winkel zu erkunden. Aber Dinge wie der Richter, Blitzball, alle oder Solaris-Waffen und so, dass war mir einfach zu anstrengend. Aber ich hatte dann X-2 auch gespielt und fand das eigentlich eine tolle Änderung die ein wenig frischen Wind reinbrachte.
    Naja, na Umstieg auf die PS3 staubte die PS2 leider ein, aber ich hatte mir immer wieder mal das Speil angeguckt.
    Als dann XIII rauskam habe ich mir das natürlich auch gekauft, war aber nicht so begeistert. Und letztes Jahr kam ja zum Glück die Remastered Version von FFX/FFX-2 raus.
    Hier habe ich das erste Mal intensiv gespielt. Alle Solaris-Waffen geholt, Blitzball bis zum verrecken gespielt (wenn man einmal den Bogen raushat ist das kein Problem) und und und....durch das Trophy-System ist natürlich noch ein gewisser Antrieb da, alles zu durchspielen. Des Weiteren dachte ich, dass mich der Boni "Last Mission" reizt - aber ich muss sagen, das ist einfach nur irgendwie öde. Der Trum von Bevelle....nunja...da ist auch bei LEveL 80 Schluss...aber ich wollte das irgendwann mal alles schaffen :D.

    Aufgrund des Langzeitspielspaßes, der sehr genialen Story, den Sequenzen gilt das Spiel für mich als eines der besten die je gespielt habe.

  10. #70
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jul 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.434
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Final Fantasy X

    Für mich leider der leise Begin des Untergangs der FF-Reihe... Damit will ich nicht sagen, das das Spiel schlecht war, aber es traf in vielen Aspekten meinen Geschmack nicht mehr, war aber leider das Beispielprodukt für die weiteren Teile.

    Klar die Grafik war damals atemberaubend und der Soundtrack war auch super, die Story war aber über haupt nicht meins. Die Charaktere wirkten wild zusammengewürfelt, die Story und die ganze Welt total chaotisch und unzusammenhängend und der verzicht auf eine frei begehbare Weltkarte war eh ein Hassschritt für mich (Ich mag die! so what :P ) Das Kapfsystem war ok, aber eher langweilig und die "normalen" Gegener und Bosse konnte man mit ien wenig Zeiteinsatz leicht overpowern (Game Endboss one-hit-kill ... wtf? ). Sphärobrett fand ich furchtbar linear und langweilig. Und die ganzen wirklich harten Sonderbosse, erforderten einfach nur ewiges stupides grinden und hatten rein gar nix mit der Story zu tun.

  11. #71
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    19
    Punkte
    638
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Final Fantasy X

    Final Fantasy X war damals ein Meilenstein. Mit diesem Spiel habe ich so einiges an Zeit verbracht. Die Grafik war sensationell, das Gameplay sehr gelungen und die Geschichte war sehr gelungen.

    Der zehnte Teil steht an dritter Stelle nach VII und VIII. Diese waren meiner Ansicht nach besser.

    Ich habe mir diesen Titel sogar für die PS4 in HD gekauft, da ich dieses Game dennoch sehr gelungen fand.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158