Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 63

Thema: Leben nach dem Tod?

Dieser Thread wurde durchschnittlich mit 4 Sternen bewertet, wobei 1 Stern die schlechteste und 5 Sterne die beste Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Mitglieder eine Bewertung abgegeben.

  1. #41
    Kleiner Experte Avatar von NobodyKnows
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    61
    Punkte
    2.309
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Leben nach dem Tod?

    Leben nach dem Tot? Wiedergeburt? Karma, Schiksal? Wieso sollte es so etwas geben/wieso sollte ich daran glauben?
    Ich bin der Meinung nach dem Tod ist Schluss, aus, finite. Ich glaube weder an Himmel noch an Hölle, noch dass Menschen eine Seele besitzen (im Sinne von etwas "übernatürlichem", ein Geist oder sonstwas, das den Körper verlassen kann oder so).
    Ideen von Himmel und Hölle, Wiedergeburt, Schicksal sind m.M.n. nur Ausflüchte um Ängste, Missgeschicke, Versagen zu verharmlosen oder weiterzuschieben. Das man selbst nicht verantwortlich war, das es vorbestimmt gewesen wäre, dass es nicht so schlimm war, und man keine Angst vor den Tod haben braucht. Zugegeben, es klingt ja auch deutlich besser wenn man glaubt man landet im Himmel oder wird Wiedergeboren als zu glauben dass man einfach nur langsam unter der Erde zu Staub zerfällt.

  2. #42
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Red Eye
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.881
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Leben nach dem Tod?

    Also ein Leben nach dem Tod hat schon was, da sind dann nur die Fragen: wo? wie? was?
    Wenn ich ein Leben im Himmel verbringen müsste, für immer, dieses "auf ewig" Immer, na dann hoffe ich auf gute Gesellschaft oder viele Videospiele, Animes und Mangas bis zu meinem Lebensende, was bei der Ewigkeit sicher schwer wird.

    Bei einer Wiedergeburt muss ich sagen, wenn ich schon wiedergeboren werde, will ich auch etwas gierig sein und ein Upgrade zu meinen vorherigen Leben.
    Was die Wiedergeburt als Tier angeht sind die meisten Vögel und Meereslebewesen ok, aber sonst nur Ausnahmen , denn al vom Aussterben bedrohtes Tier ist auch Mist.
    Als Mensch ist fast alles vertretbar, abgesehen davon dass ich auf etwa 2/3 der Landmasse nicht wiedergeboren werden wollen würde.(ein Upgrade, kein Downgrade)

    Das Umher wandeln als Geist ist bestimmt auch lustig, aber nur für begrenzte Zeit.
    Geändert von Red Eye (29. November 2014 um 13:16 Uhr)

  3. #43
    Kleiner Experte Avatar von Kortest
    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    77
    Punkte
    5.045
    Errungenschaften:
    Hikikomori5000 Erfahrungspunkte

    AW: Leben nach dem Tod?

    das topic lässt mich nie mehr los hm? Sind schon über 15PMs jetzt....

    Zitat Zitat von Thunder Beitrag anzeigen
    hättest du den teil mal nicht geschrieben, würde ich jetzt nix dazu schreiben.
    einen, um es mit deinen worten auszudrücken," naiven menschen" durch seine eltern nicht durch den glauben beeinflussen zu lassen ist unmöglich. ich habe jetzt extra das wort glaube benutzt, weil es umfassender ist. selbst ein atheist beeinflusst sein kind mit seiner lebenseinstellung. ein kind wird immer von der philosophie, glaube, religion, lebenseinstellung etc. der eltern beeinflusst.
    klar. Das war eher so gemeint, dass man die Kinder auf nichts (religiöses) hinerziehen sollte. Das Leben selbst ist der beste Lehrer, dem sollte man nicht zu sehr ins Handwerk pfuschen (sollange alles im Rahmen läuft versteht sich).

    Zitat Zitat von Thunder Beitrag anzeigen
    das überleben an sich ist der sinn des lebens und sein wissen an die nächste generation weiter zu geben? sehr deprimierend! sag das nicht menschen, die zeugungsunfähig sind, für die fällt dann ein teil schon mal weg. und es gibt viele menschen, die geben ihr wissen nicht an die nächste generation weiter.
    Die Evolution kümmert sich nicht darum ob ein Individuum deprimiert ist
    Sollte eigentlich jedem klar sein. Die Evolution ist auch kein soziales Gebilde, sozialer Zusammenhalt entsteht aus der Gesellschaft. Da kannst du deprimiert sein. Niemand hat behauptet, dass das den Menschen gefällt. Ich hab extra noch geschrieben das die meisten Menschen das als 'kalt und gefühlslos' ansehen.
    Wenn sie einzigartiges Wissen erwerben aber es mit ins Grab nehmen dann hat sich das genau nix gebracht. Was nützt mir das Wissen um nen tragbaren Kernfusionsreaktor wenn ich ihn nie baue und es mit keinem teile? Ich könnte den Fortschritt beschleunigen, mache es aber nicht und sterbe. Meh.

  4. #44
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    10
    Punkte
    904
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Leben nach dem Tod?

    Ich denke, dass danach nichts ist. Ich meine wir unser uns doch einig, dass wir unser Gehirn sind. Wenn das nichtmehr arbeitet sind wir also auch weg. Das ist abger nicht weiter schlimm, denn wenn wir nichtmehr leben, bzw. denken können, ist es uns auch egal, ob wir jetzt leben oder nicht (versteht man was ich meine?). Außerdem denke ich, dass dieses Licht einfach nur eine Reaktion vom Gehirn ist. Trotzdem wäre es toll, wenn es danach noch etwas gäbe.
    Angel Beats *.* | Die einzige Eigenschaft, die man nicht haben kann, ist talentfrei zu sein.

  5. #45
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Lindau(Bodensee)
    Beiträge
    19
    Punkte
    927
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Leben nach dem Tod?

    Ich glaube nicht an die Wiedergeburt.
    Vielleicht gibt es sie ja wirklich aber sein Leben vergessen und ein neues Leben ?
    Wenn man im alten alles erreicht hat :
    eine Frau die dich liebt, Kinder je nach dem .. :P , Freunde auf die du dich verlassen kannst?
    Wenn du dann einfach ein neues Leben beginnst und nichts davon weißt dieser Gedanke ist für mich hart.
    Wäre es nicht besser wenn du einfach einem Ort zu sein an dem man sich an alles Erinnern kann ?



    Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi.

  6. #46
    フォーラムの惨劇 Avatar von Daelock
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Im Fantasieland
    Beiträge
    725
    Punkte
    10.749
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Leben nach dem Tod?

    Das ist für mich ganz klar. Wenn du stirbst bist du Tod. Es ist einfach aus. Es passiert nichts weiter, als dass du verrottest.

    Es wäre zwar schön, wenn es etwas geben würde. Egal was.
    Jede Theorie hat etwas. Denke ich zumindest.
    Es wäre toll, wenn man ein anderes Lebewesen wird.
    Es wäre toll, wenn man danach einfach weiter leben könnte. Nur eben in einer anderen Welt oder Existenzform.
    Die Glaubensweise von llll's Onkel finde ich persönlich sehr ansprechend.

    Wie dem auch sei. Davor war nichts und danach wird auch nichts mehr sein.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  7. #47
    Unsichtbar Avatar von Windwusel
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    282
    Punkte
    3.045
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriertTagger Second Class1000 Experience Points

    AW: Leben nach dem Tod?

    Es ist bewiesen dass, "das Licht" vom Gehirn verursacht wird um das sterbende Geschöpf zu beruhigen. Wenn du gestorben bist ist nichts mehr da und du kannst auch über nichts nachdenken, weil du einfach aufhörst du existieren. Du wirst niemals wieder geboren werden. Es wäre allerdings durchaus möglich irgendwann noch einmal zu Leben. Dann natürlich nicht mehr du sondern jemand ganz neues ohne jeglichen Bezug zu dem der du mal warst. Ich glaube aber nicht an eine Wiedergeburt wenn man mal die Biologie des Lebens betrachtet. Dein Geist, das Du ist nichts anderes als dein Gehirn und das stirbt nunmal mit. Ein Umgehen wäre nur mit Aszendens möglich, doch dafür sind wir noch die nächsten 50.000 Jahre oder mehr zu primitiv.

    Sollte die Wissenschaft sich aber irren, so würde ich lieber als ein Tier wieder geboren werden wollen. Ein Adler, Hund, Katze oder ein ähnliches Geschöpf mit guten Chancen in der Nahrungskette.



    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]


  8. #48
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    934
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Leben nach dem Tod?

    ich habe im letzten Jahr eine Ausbildung zur spirit. Heilerin gemacht und wir haben dort sehr oft von der Anderswelt gesprochen Und ich denke schon das es nach dem Leben weiter geht. Wir verlassen nur diese Hülle um in eine neue Hülle einzutreten und neue Dinge zu lernen je nach dem was unser Karma für uns bereit hält.
    Ich denke auch das wir vorher einen Plan machen was wir gerne mal erleben wollen im nächsten Leben. Ich habe trotzdem schreckliche Angst vor dem Tod, weil man ja doch sehr oft überlegt was wäre wenn dann auf einmal wirklich nichts mehr ist.

  9. #49
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Tysar
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.890
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Leben nach dem Tod?

    Ich glaube das nach dem Tod nichts mehr ist. Etwas das wir als lebendige Menschen nicht fassen können. Man empfindet nichts, man kann keinen Gedanken fassen.
    Der Körper vergeht genauso wie das Gehirn durch welches Gedanken ausgelöst und gesteuert werden. Somit wird auch unser Bewusstsein ausgelöscht.

  10. #50
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.313
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Leben nach dem Tod?

    Ich denke es nicht bei jedem nach dem Tod weiter geht. Also was ich sagen will ist das wir zuvor schon einleben gelebt haben und dort sachen erreicht haben oder auch nicht und man lebt immer wieder weiter bis man alles erlebt bzw erreicht hat. Und wenn des der fall ist, ist man dann nur noch Luft. So was wie Himmel und Hölle gibt es nicht wenn man tod ist und alles schon in seinen Vielen Leben erreicht hat ist dann garnichts mehr und leere.

  11. #51
    Treues Mitglied Avatar von qooosy
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    488
    Punkte
    8.965
    Errungenschaften:
    Tomodachis5000 ErfahrungspunkteHikikomoriTagger Amateur

    AW: Leben nach dem Tod?

    Wie es nach dem verabschieden weitergeht, weiß niemand.
    Verschiedene Religionen meinen dies oder das, "*ekten" sind wieder anderer Ansicht und das tun sie nur, um letztendlich Geld zu scheffeln und um die Leute in die Irre zu führen, denn es gibt keine Beweise.
    An den Haaren herbeigezogene Geschichten blenden aber viele Menschen, die dann ne Menge Schotter abdrücken und der/die "Häuptling[e]" sich darüber sehr freut.

  12. #52
    Kleiner Experte Avatar von Sevion
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    148
    Punkte
    4.617
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Leben nach dem Tod?

    Zitat Zitat von qooosy Beitrag anzeigen
    Wie es nach dem verabschieden weitergeht, weiß niemand.
    Das klingt bei dir als wäre deine Ansicht der Dinge die einzig wahre Wahrheit.

    Zitat Zitat von qooosy Beitrag anzeigen
    Verschiedene Religionen meinen dies oder das, "*ekten" sind wieder anderer Ansicht und das tun sie nur, um letztendlich Geld zu scheffeln und um die Leute in die Irre zu führen, denn es gibt keine Beweise.
    An den Haaren herbeigezogene Geschichten blenden aber viele Menschen, die dann ne Menge Schotter abdrücken und der/die "Häuptling[e]" sich darüber sehr freut.
    Gibt es tatsächlich keine Beweise oder hast du sie bisher nur noch nicht gesehen? Ich glaube das macht einen ziemlich großen Unterschied aus...

    Grundsätzlich muss man natürlich auch erstmal gewillt sein diese Beweise zu sehen, was bei der überwältigenden Anzahl der Atheisten nicht der Fall zu sein scheint...
    Wer sich global gegen Religionen und Götter abriegelt, der wird auch dann keinen Beweis für deren Existenz sehen, wenn er über sie stolpert und sich an ihnen den Fuß blutig schlägt...

  13. #53
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Aug 2015
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    18
    Punkte
    593
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Leben nach dem Tod?

    Ich persönlich finde es immer sehr gruselig, über diesen Gedanken nachzudenken. Darüber, dass nach dem biologischen Tod des Gehirns einfach gar nichts mehr ist, woran man sich festklammern kann. Andererseits... vor Geburts war eigentlich auch nicht wirklich etwas vorhanden, oder gibt es irgend jemanden mit Erinnerungen? Da hat eben alles noch nicht wirklich funktioniert.

    Was durchaus interessant ist, ist die Tatsache, dass man womöglich nie die Antwort darauf bekommt. Nur der Tote müsste es wissen, aber diesen kann man nicht mehr befragen.

    Ich bin zwar katholisch, allerdings glaube ich nicht wirklich. Aufgrund meines oben geschriebenen glaube ich aber doch irgendwie daran, dass ein "Danach" kommen könnte. Sei es in einer Wiedergeburt, Parallelwelt, als Gedankenschnipsel oder sonst irgendwas. Ich kann mir vollkommenes Nichts einfach nicht vorstellen.

  14. #54
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Yunko
    Registriert seit
    Aug 2015
    Beiträge
    20
    Punkte
    574
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Leben nach dem Tod?

    ich möchte mich für dieses thema bedanken, denn ich habe mir schon öfters diese frage gestellt, und finde es interessant, eure antworten zu lesen.

  15. #55
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    739
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Leben nach dem Tod?

    Wer es glaubt ,soll es glauben,wer nicht,dann eben nicht. Ich glaube aufjedenfall ,daran nicht. (Meine subjektive Meinung)Das einzige was passiert ,wir werden eins mit der Natur ,dar wir vergraben werden ,von Insekten zersetzt werden und dann zu nähreichen Boden werden,wo neues Leben heranwachsen kann.

  16. #56
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2016
    Beiträge
    20
    Punkte
    647
    Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte

    AW: Leben nach dem Tod?

    Ich würde es schon einwenig deprimierend finden,wenn mein Ende auch gleichzeitig mein Tod bedeutet.Darum hoffe ich auf ein Leben nach dem TOD.
    Schön wäre es auch wenn man nach dem Tod dann richtig "abchillen" könnte.Dann würde man denke ich auch nicht immer so negativ vom Tod denken und auf eine schöne Zukunft hoffen.
    Außerdem bekommt man vielleicht eine zweite Chance als Toter,falls man als"Lebender"einen großen Fehler begangen hat und ihn bereut.

  17. #57
    bad mood Avatar von Grom
    Registriert seit
    Apr 2016
    Ort
    blood trial's end
    Beiträge
    175
    Punkte
    6.162
    Errungenschaften:
    HyperaktivTomodachis5000 ErfahrungspunkteSenpai
    Auszeichnungen:
    Spammer

    AW: Leben nach dem Tod?

    Es gibt zu dem Thema eine ganz lustige Theorie, die besagt, dass menschliche und tierische Körper nur Hüllen unserer Seelen sind, die wir nach dem Tod austauschen. Die Seele gibt dabei unser tiefstes, innerstes Wesen an, wobei unsere sterbliche Hülle Charackterzüge angibt. Dann gibt es Überlegungen dazu, ob die jeweiligen Charakterzüge nicht evtl "käuflich" sind, und man sich so von seiner ersparten Seelen-Währung oder was auch immer, die Rasse & Aussehen, die jeweiligen Charaktereigenschaften und zB den Herkunftsort für seine neue sterbliche Hülle kauft. Klingt sehr bizarr aber ich finde den Gedanken sehr amüsant.

    Ich persönlich glaube nicht an ein Leben nach dem Tod. Wir sind eine Konstellation von Atomen, die unglaublicherweise so etwas wie ein Bewusstsein hervorgebracht hat, sodass ich in diesem Moment in der Lage bin mich selbst als intelligente Lebensform zu erkennen. Mehr aber leider auch nicht.. alles andere geht mir irgendwie zu sehr in die esoterische Richtung, auch wenn es relativ ernüchternd ist. Immerhin bleibt der Trost, dass wir alle Sternenstaub sind und auch wieder werden

    I was in darkness, so darkness I became.

  18. #58
    Sora > 2D > 3D Avatar von Sora
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Unter deinem Bett
    Beiträge
    471
    Punkte
    7.422
    Errungenschaften:
    SenpaiHyperaktivGalerie AusstellerErste GruppeTomodachis

    AW: Leben nach dem Tod?

    Zum Teil, ja. Ich bin der Meinung, dass es ein 2. Level gibt. Ob das nun ein weiterer Planet ist, steht in den Sternen geschrieben.
    Man kann direkt "NEIN" denken, oder man fantasiert sich seinen Wunsch zusammen, denn auch wenn er nicht in Erfüllung geht, merkt man das am Ende seiner Tage nicht. Ist doch viel amüsanter so. An ein Paradies glaube ich nicht. Es ist sehr traurig, da ich Menschen kenne, die auch aus diesem Grund sehr gut sind, geduldig, und viel auf sich nehmen. Sehr viel. Wenn es sein muss, prügle ich ein Paradies aus einzelnen Sternen. ^^
    Doch wie bereits erwähnt, fantasiere ich gerne. Um im 2. Level zu bestehen, muss man das 1. komplett und so gut wie möglich gemeistert haben.
    Hallo? Ich werde Otaku-Gott!!!!!

  19. #59
    Erfahrener Otaku Avatar von Pitou
    Registriert seit
    Jan 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    155
    Punkte
    1.629
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Leben nach dem Tod?

    Ich persönlich möchte glauben an ein Leben nach den Tot. Wiederum denke ich aber nicht das es sich auf die Zeit beschränkt, ich denke es könnte sogar sein das man z.B. in der Vergangenheit wiedergeboren werden könnte. Schließlich gibt es mehre Sachen wo man bis heute nicht weiß wie das damals schon bekannt sein konnte usw..

    Denn aber der Grund warum ich daran Glaube bzw. hoffe ist dass ich es sonst extrem Langweile wohl oder übel bekommen würde und ich die Freude am Leben verlieren würde, wenn nicht ein reset käme. Es wird doch auch oft in Animes erzählt, wenn ein Unsterblicher nur noch nach dem Tod sehnt. Denn ich habe auch manchmal das Gefühl, dass ich auf überhaupt nichts Lust habe und da käme mir ein ewiges Leben stark schlecht vor. Genau so wie der Himmel oder auch das Paradies. Für ewig weiter machen, ich weiß nicht. Dennoch glaube ich persönlich an Gott, aber nicht an eine Religion.

  20. #60
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    21
    Punkte
    100
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert

    AW: Leben nach dem Tod?

    Also für mich steht die Frage in Verbindung 2 weiteren Fragen:

    Was ist des Leben?

    Was ist der Mensch?

    Fangen wir an mit was ist der Mensch?

    Wenn wir davon ausgehen, dass all unsere Gedanken bloß chemische oder biologische Prozesse sind, die nach dem Urknall und der Evolution zufällig zu dem Zeitpunkt ablaufen, dann sind wir nichts anderes außer Zufall und nach dem Tod ist nichts.
    Ich glaube allerdings nicht daran, dass hier alles durch Zufall entstanden ist. Mich hat die "Uhr Geschichte" am meisten überzeugt. "Wenn man zufällig eine Uhr in der Wüste findet, glaubt man, dass sie jemand sie gebaut hat und nicht, dass sie ein Gestell ist, was aus zufälligen Prozessen entstanden ist."
    Deswegen gehe ich davon aus , dass der Mensch eine "Seele" hat und dann spricht für mich nichts gegen ein Leben nach dem Tod.

    Was ist der Sinn? Gibt es keinen Leben nach dem Tod gibt es mMn keinen Sinn im Leben selbst. Mit so Sachen wie jeder muss den Sinn selbst für sich finden kann ich ehrlich gesagt nichts anfangen. Weil ich den Gedanken der Sinnlosigkeit nicht mag glaube ich an das Leben nach dem Tod.

    Ich glaube allerdings nicht, weil ich davon überzeugt bin, dass es die logischste Antwort ist. Ich glaube weil es mir gefällt und das Leben für mich einfacher macht.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158