Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 47

Thema: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #21
    Freigeschalteter Otaku Avatar von kyrilowich
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    warum sollte ich das eingeben???
    Beiträge
    25
    Punkte
    3.092
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    ich basiere nicht auf liebe oder hass, man braucht beides, existierst du nur aus hass, wirst du depriemiert und alleine ohne freunde und famiele enden, niemand wird dich vermissen, und niemand wird an dich denke, aber mit der liebe hatt da vincie recht, man sollte nur wengen guten leuten vertrauen, man sollte aber keine besten freunde haben , nur kindheitsfreunde, was ich sagen will: man braucht beides um glücklich zu sein, denn man soll ja aufpassen mit wem du redest, und man solte gesten der freundlichkeit wertschätzen, aber man soll unter höflichkeit und nettigkeit unterscheiden.

    passt auf schlangen in eurem kaninchenbau auf, und vertraut den kaninchen in eurem bau, ich habe auch mal falschen leuten vertraut, ich dachte sie wären meine besten freunde, aber dabei waren sie schlangen...

  2. #22
    Kleiner Experte Avatar von SyNth
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    71
    Punkte
    3.058
    Errungenschaften:
    Galerie AusstellerTagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ich denke es gibt keine klare Antwort darauf ob sowas wie die wahre Liebe existiert oder nicht und wie diese genau aussieht.
    Bzw aus nem anderen Blickwinkel betrachtet gibt's diese Antwort schon bloß kann man sie nicht verallgemeinern und jeder muss sie ganz für sich allein finden.

    Wenn man sagen würde sie existiert nur in unseren Köpfen, da muss ich mir immer die Frage stellen was ist mit den Dingen die wir sehen, die wir berühren können? Existieren diese wirklich und wenn sie das tun sind sie dann wirklich so wie wir sie sehen/wahrnehmen?

    Als Bsp.: Wenn ich jetz mal in meinen Schrank schaue sehe ich eine blaue Jeans. Was ist die Farbe Blau eigentlich? Licht das in einem bestimmten Spektrum von einem Gegenstand reflektiert wird. Aber warum sieht es 'Blau' aus? Weil unser Gehirn das so vorgibt. Könnte es aber nicht in 'Wirklichkeit' anders aussehen? Gibt es die 'Wirklichkeit' überhaupt?

    Ich hoffe man versteht einigermaßen was ich meine.

    Für mich gibts in der Richtung 2 Möglichkeiten das zu sehen:

    1. Nein so etwas wie die Wirklichkeit gibt es nicht.
    2. Es gibt die Wirklichkeit, jedoch gibt es nicht nur eine, sondern jeder hat seine eigene.

    Und da darf sich jetz jeder selber aussuchen wie er das sehen möchte. (:

  3. #23
    Neuling auf Bewährung Avatar von wufu
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1
    Punkte
    2.614
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Häufig fangen die Sätze im Philosophieforum mit "Ich denke..." an. Hier geht es jedoch um die Liebe und ich bin nicht sicher, ob das überhaupt in ein Philosophieforum sollte. Denn das was wir Liebe nennen existiert außerhalb vom Denken. Es passiert, wenn wir einen Menschen betrachten und ihn bedingungslos und ohne Gedanken annehmen können.

    Lieber Saiko, du denkst du müsstest dein System beschützen und hast Angst davor verletzt zu werden. Kannst du dich denn nicht um dich selbst kümmern und trotzdem lieben? Durch bloßes nachdenken wirst du wohl nicht herausfinden wie etwas schmeckt, hm? Liebe fängt auch mit Selbstliebe an. Kümmer dich um dein System und sei liebevoll zu dir selbst. Je freier du von Angst bist, (davor dass dein System angegriffen werden könnte) desto mehr Platz hat die Liebe
    <3

  4. #24
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.629
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Die Liebe ist eine Illusion, hervorgerufen durch Hormonschwankungen. Der Mensch selbst ist von Natur aus böse und kann auch nichts daran ändern. Kein Mensch tut jemals etwas für andere, immer nur für sich selbst

  5. #25
    Kleiner Experte Avatar von Valious
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Nordrhein-Westfalen
    Beiträge
    91
    Punkte
    4.355
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Amateur

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Also Liebe gibt es definitiv in meinen Leben, jeder Körper ist anders. Vielleicht bist du eher der Typ, der Liebe oder Hass niemals verstehen wird.
    Es gibt Dunkelheit wie Helles Licht, die Dunkelheit ist für mich die Welt die von Tag zu Tag immer ärmer wird. Es gibt aber immer wieder
    Heldenhafte Momente die zeigen, dass die Menschheit auch lernt und für seine Fehler bezahlt und einsteht.

  6. #26
    Freigeschalteter Otaku Avatar von timac
    Registriert seit
    Jul 2013
    Beiträge
    24
    Punkte
    3.387
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    also ich glaube an liebe und das manche das können betrübt mich ein wenig.
    Ich lief auch früher durch die gegend und dachte mir nach mir der Rest.
    Doch dann traf ich meine jetztige Freundin und alles hat sich schlagartig verändert. Im Radio lief jedes lied nur für uns. kein paar kann so glücklich sein wie wir in diesem moment.
    Das gefühl zulieben und das diese liebe erwidert wird ist von meinen jetztiges erlebnissen gefühlen durch nichts zu übertreffen.

    Klar überall wo licht ist ist jedoch auch schatten du öffnest dich einer anderen person und die ist nicht immer deiner meinung wie auch sie ist ein eigenständiges individuum und hat zu jedem thema seine eigenne meinung. Seit dem ich dieses gefühl kenne sehe ich die welt mit anderen augen und das ist auch mehr als gut so.
    früher waren meine geschwister geschwister ist halt Familie sucht man sich nicht aus man wird rein geboren.
    Aber das verhälniss zu ihnen hat sich in der letzten zeit mehr als zum psotiven gewandelt Familie ist ein privileg welches man sich nicht verdienen muss es wird den meisten von beginn seiner reise geschenkt. Wenn ich alleine an das funkel in den augen meiner schwester letztes jahr xmas denke als sie ihr geschenkt ausgepackt hat und sich so gefreud hat wie es nur ein kleines kind tun kann. muss man sagen das dass geschenkt eine komische puppe aus china war worüber sich das Kind gefreut hat weil es damit spielen kann, aber was diese freude in allen anderen ausgelöst hat das ist wohl liebe oder nächsten liebe wie es auch schimpfen wollt.

    mir ist auch bewusst das nicht jeder eine intakte Familie hat war bei mir früher auch nicht immer eine freude zu meinem Vater zu gehen und seiner Frau. Doch wenn ich mir ausmahlen müsste die ersten schritte meines kleinen bruders verpasst zu haben oder eben das oben erwähnte x-mas. bin ich froh das ich ab und an mal die faust in der tasche gemacht habe und über meinen schatten gesprungen bin.

    sorry glaube etwas gegen ende ans thema vorbei aber mir schien es doch etwas passend

    und zum schluss noch ein Zitat

    Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.
    Mahatma Gandhi

  7. #27
    Freigeschalteter Otaku Avatar von darklimit
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    23
    Punkte
    3.272
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    menschen können nicht alleine sein , menschen brauchen liebe !!

  8. #28
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    7
    Punkte
    2.590
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ich finde hier herrscht ein ganz klares Problem vor. Jeder stellt hier die Liebe, oder besser das Wort Liebe in anderen Zusammenhang. Der Eröffnungspost kann ich eindeutig das Wort Liebe als Beziehung zwischen zwei Menschen zuordnen, bei anderen als anderes Wort für Mitgefühl und wieder bei anderen als bezeichnung von geselligkeit. Wir versuchen hier also ein komplexes System sich zeitlich verändernder Empfindungen , welche sich gegenseitig beeinflussen mit einen Wort zu klären,.... andersrum bei Hass ist es genauso. So kann Liebe alles bedeuten und auch wiederum nichts.

    Ich persönlich denke aber auch, dass jeder alles zu seinem Vorteil macht. Selbst wenn man einen anderen hilft, tut man sich selbst Gutes. Etwas inneres wird befriedigt... das schlechte Gewissen oder der bemitleidende Zustand sind nur ein paar Dinge, die man damit beseitigt. Jede Aktion kann und muss auf die eigene Person zurückzuführen sein. Auf das eigene Wohl,....wie es auch immer aussehen mag.

  9. #29
    Kleiner Experte Avatar von Sansento
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    95
    Punkte
    3.723
    Errungenschaften:
    Galerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ich finde dieses Thema echt interessant, es ist zwar schon eine weile her seit dem letzten Post aber ich möchte dennoch gerne mit einsteigen.

    Liebe zu definieren ist in der tat wahrlich schwer. Es gibt meiner Meinung nach keine vorgefertigte Antwort auf die Frage ob Liebe existiert oder was denn Liebe ist. Liebe ist wie ich finde ein begriff der erschaffen wurde um einen bzw mehrere Gefühlszustände zu beschreiben oder zu verpacken.

    Zu behaupten es gäbe diese "Liebe" nicht würde bedeuten abzustreiten das es Gefühle, ob nun Schmerzhafte oder positive, gibt. Licht und Dunkel, Gut und Böse hat damit meiner Meinung nach nichts zu tun.

    Wir alle haben eine bestimmte Gefühlslage die vor allem dadurch definiert wird wie wir aufwachsen, in welchem Umfeld, Familie und Freunde.
    Das bedeutet das sich manche Menschen von der Dunkelheit angezogen fühlen weil sie mit ihr aufgewachsen sind wohingegen andere die Dunkelheit meiden weil sie in ihren Augen einsam macht.

    Aber auch in Dunkelheit lebende haben Gefühle und sind somit meiner Meinung nach fähig Zuneigung zu fühlen und bei Sympathie zu anderen sich auch zu denen hingezogen fühlen. Ob das nun bedeutet schwach zu sein oder nicht ist in dieser Frage irrelevant.
    Sich der Möglichkeit hinzugeben verletzt, betrogen oder verraten zu werden zeugt nicht von Dummheit oder Schwäche, vielmehr ist es Bestandteil des Lebens und dem damit verbundenem Lernen. Ein Mensch der schon einmal betrogen wurde von einem anderen Menschen wird sich in Zukunft anders verhalten als wenn er noch nie hintergangen wurde. Naivität oder Unerfahrenheit wäre das wenn man jemandem Blind vertraut.

    Jeder der meint er sei Stark weil er sich nicht auf Liebe einlässt liegt mit seiner Behauptung falsch. Das erklärt sich aus dem mangelndem Mut etwas auszuprobieren was einem weiterbringt. Nur weil man erfahren hat durch andere Menschen oder Quellen das Liebe verletzen kann. Wo wären wir wenn sich niemand getraut hätte die Elektrizität zu erforschen?

    Unsere Meinungen sind aus all dem Wissen vergangener Ereignisse entstanden. Niemand würde die kraft der Gefühle für Liebe in Frage stellen wenn es nicht egoistische Menschen gegeben hätte die andere mit Absicht ausnutzen. Das hatte aber von deren Seite aus nie etwas mit den Gefühlen der Liebe zu tun. Sie haben diese Gefühle nur vorgetäuscht um sich einen Vorteil zu verschaffen oder bewusst einem anderen zu Schaden. Diese Menschen haben sich für Hass entschieden aber auch diese hassenden Menschen werden irgendwann oder irgendwo mal geliebt worden sein. Da bleibt nur zu Fragen was ihnen Wiederfahren ist das sie sich so Verhalten.

    Ich möchte hier zusammenfassend veranschaulichen das ich der Meinung bin, wer Liebt und Liebe gibt und zulässt ist Stark. Viel stärker als jemand der sich dem verschließt. Denn die kraft und den Mut vertrauen aufzubringen auch auf die Gefahr hin verletzt zu werden ist beweis größerer Stärke, als sich aus Angst (!) verletzt zu werden allem anderen zu verschließen.

    Ich möchte aber nochmal auf das System eingehen. Wenn man von programmierten Systemen ausgeht ist Liebe ein irrationaler Faktor, und genau deswegen würde sie in einem System nicht vorkommen da ein System bzw Programm natürlich so Programiert ist das es keinen Gefahren zulässt die vermeidbar sind. Dem System ist aber auch egal was es gewinnen könnte sich einer Gefahr auszusetzen ^^. Das es schlicht keine verbesserung zum leben braucht.
    ABER die Natur ist kein System (ok ein Ökosystem) zumindest keines in der Form eines Computerprogramms. Und deswegen kann man das nicht 1 zu 1 auf das Reale leben umsetzten.
    Rationale Menschen werden sicher immer davon Reden das Liebe irrational ist und sind mit Sicherheit schwer mit dem Wort Liebe zu beeindrucken. Aber auch diese Menschen wurden geboren und habe (hoffentlich) die Liebe ihrer Eltern erhalten.


    Man erkennt hier doch deutlich das es in einem Kontext nicht möglich ist Liebe zu erläutern, zu erklären oder zu bestätigen.

    Was uns möglich ist, hier im speziellen, ist zumindest zu bekunden das Liebe existiert. Auf welcher Art und weise ist jedem selbst überlassen. Wie das einige Vorredner schon gesagt haben, Liebe ist für jeden ein wenig anders. Ob es sich um Liebe zur Arbeit, Liebe zum Leben, Liebe zu einem anderen Menschen oder Liebe zur Familie dreht.

    Liebe ist immer etwas anders. Es hat aber immer den gleichen Kern und zwar den, das man das was man Liebt versucht zu beschützen/erhalten weil es einen Glücklich macht.
    Geändert von Sansento (6. November 2013 um 14:12 Uhr)

  10. #30
    Kleiner Experte Avatar von Kinriel
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    56
    Punkte
    2.977
    Errungenschaften:
    Erste GruppeGalerie Aussteller1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Zitat Zitat von Saiko Beitrag anzeigen
    Meines betrachtens existiert die Liebe nicht, Liebe ist nur ein Schein, eine Illusion die von Menschen erschaffen wurde.
    Bemitleidenswerte Menschen, die ihre Sicht zur Realität verloren haben und sich bei der Nähe anderer geborgen fühlen.
    Sowas ist schwach, so etwas weist schwäche und Lücken auf. Man betrachte die Sache mal so:

    Man selber ist ein System, ein System der für sich selber Sorgen muss. Nun gibt es die Wahl zwischen Hass und Liebe, Dunkelheit und Licht, Realität und Illusion.
    Man nehme die Liebe und man wird von anderen versorgt, man vertraut. Die vertraute Person allerdings, sorgt sich nicht gut um dein System (um dich) und missbraucht schlussendlich dein Vertrauen. Da du jemanden vertraust, öffnest du sozusagen einen Port (Zugang) und wirst angegriffen.

    Basierst du auf den Hass, sorgst nur du um dich und deine Zugänge bleiben geschlossen, sprich: Du bist verschlossen und lässt keinen an dich ran. So kann man auch vermeiden, dass man angegriffen wird, denn man wirkt abweisend.

    Mit der Dunkelheit strebt man nur einen Weg an, und zwar den Weg der für einen richtig ist und irrelevante Nebenpersonen haben auf deinem Weg nichts verloren. Man erreicht seinen Ziel eher, als wenn man an die Liebe glaubt. Die Liebe gibt es nicht.



    Wie ist eure Meinung dazu?
    Ich stimme dir da fast vollkommen zu, außer damit das es nicht unbedingt immer schlecht ist wenn man sowas zum ausdruck bringt oder empfindet
    Alle sagen man kann nie einsam sein, stimmt auch,
    aber du kannst doch einsam sein, wenn du dir nicht genug bist

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  11. #31
    Tet
    Tet ist offline
    Avatar von Tet
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Disboard
    Beiträge
    292
    Punkte
    19.829
    Errungenschaften:
    TomodachisGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi25000 Erfahrungspunkte

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ja ich halte "Liebe" für existent, aber nicht als eine "übernatürliche Macht", welche zwei Personen "für alle Ewigkeiten" verbindet. Sondern als ein Hormon-Mix, welcher von unserem Gehirn ausgeschüttet wird, sobald wir einen potenziellen "gut passenden" Partner gegenüberstehen. Hass dagegen ist real und hat nicht unbedingt einen äußeren Startparameter. Hass basiert auf Erfahrungen und Beziehungen. Gute Erfahrungen mit jemanden und schon entzieht sich Hass der Möglichkeit zu dieser Person. Dagegen kann es aber natürlich auch genau andersrum gehen.
    (Ich hoffe ich habe es geschafft einigermaßen Sinnvoll auf deinene Anfrage zu antworten...) :D
    Zitat Zitat von Imgur
    Be nice to me or I will replace you with a small shell script.

  12. #32
    Gesperrt
    Registriert seit
    Dec 2013
    Ort
    Ruston
    Beiträge
    275
    Punkte
    17.944
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe25000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Je mehr ein Mensch liebt, desto mehr kann er hassen. Für alles was ich liebe gibt es ein Gegenteil was ich hasse und oft lebe ich mehr im Hass als in der Liebe.
    Das Licht kann verbrennen, aber es ist der Ursprung allen Lebens. Im Licht fühle ich mich wohl. Aber in der Dunkelheit fühle ich mich sicher. Ich bin lieber Nachts in Wäldern alleine als in Städten, wo es viel Licht gibt und Nachts besoffene Proleten die Straßen unsicher machen.

  13. #33
    Kleiner Experte Avatar von ch1w4y
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    101
    Punkte
    3.224
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Liebe und Hass gibt es überall und jeder hatte dieses Gefühl schon mal. Ich finde die Liebe wie auch der Hass haben vor und Nachteile. Während man bei der Liebe sich wohl fühlt in jemandens Nähe und glücklich ist, verbirgt es allerding viel Leid und auch viele Probleme wie Eifersucht dir zu Verbrechen führen könnten. Hass ist meiner Meinung nach überhaupt nicht verwandt mit der Liebe, denn ich denke immer so : "Hass mich oder Mag mich, Hasst du mich hasse ich dich auch möchte mit dir nichts zu tun haben. Magst du mich, werde ich dich auch mögen und dein Freund sein." Bei Liebe ist es so: "Wenn ich dich Liebe dann erwidere sie oder lass es bleiben. Jedoch ändert es nichts daran, dass ich entweder leiden muss oder glücklich sein kann". Wenn man jemanden liebt, dann kann man dagegen nichts machen. Du bist quasi gefangen und dir wirst nur befreit wenn sie die Gefühle auflösen. Bei Hass bist du nicht gefangen, denn die Person die du hast mit der musst du nicht reden und kannst ihr einfach aus dem Weg gehen. Bei der Liebe ist es nicht so einfach, weil es eine gewisse Bindung zwischen der Person gibt die man liebt.
    Liebe gibt es, denn warum verspührt man Schmerz, auch wenn man dagegen ankämpft? Warum ist man zu der Person anders als zu anderen Menschen? Nur die Person kann dir entweder "diese" Schmerzen zufügen oder dir "dieses" Glückgefühl geben.

    Jedoch würde ich den Weg des Hasses und der Dunkelheit wählen. Ich hätte meinen eigenen Weg, meine eigene Probleme und müsste mich um niemanden kümmern. Ich würde mit nicht bedanken müssen und auch kein Dank verlangen. Ich wäre einfach unabänhig von allem, an nichts gebunden, nur an mir selber. Dunkelheit und Hass hört sich Anfangs erst böse an. Aber wenn man darüber nach denkt ist die Liebe und das Licht doch viel mehr bösartiger oder? Wie ich bereits sagt leidet man, wenn man Pech hat. Das Licht definiere ich als "Gut, Nett etc." und da ist man doch wieder abänhig von allem. Man bedankt sich und man bekommt entweder Dank zurück oder wird wie Dreck behandelt. Man kümmert sich um jemand und es gibt keine Versicherrung dafür, dass sich jemand um dich kümmert. Außerdem bekommt man dadurch nur mehr Probleme. Also ist es doch ein viel größeres Risiko nett zu sein als böse oder? Warum sollte man einen schweren Weg wählen, wenn man doch den Leichten nehmen kann?

    Dunkelheit und Hass heißt nicht gleich Böse und verdorbern.
    Licht und Liebe bedeutet nicht gleich Nett und glücklich sein.

    Das ist meine Meinung^^

  14. #34
    Neuling auf Bewährung Avatar von Squan
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2
    Punkte
    2.213
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ich persönlich muss mich auch den Kommentaren einiger meiner Vorredner anschließen,

    es gibt Liebe und Hass. Alles hält sich in einem Gleichgewicht und das wird von der Natur auch genau so gewollt.
    Wo es Erfolg gibt gibt es auch Neid, wo es Gemeinschaft gibt da gibt es auch Ausgeschlossene.
    Aber jeder muss für sich selbst entscheiden was er tut und womit er "Glücklich" bzw. zufrieden ist. Ich denke jeder
    hat etwas woran er hängt sei es eine Person, ein Tier, einen Gegenstand, seine Arbeit, Animes oder gerade eben
    seine Einsamkeit. Stellt euch einmal vor ihr wart einsam und wolltet es so und jemand nimmt euch das weg ? Wenn
    ihr die Einsamkeit wirklich geliebt habt dann werdet ihr sie vermutlich auch vermissen.
    Man merkt man erst woran man etwas hatte wenn es fort ist.

    Aber um nochmal auf den eigentlich Post zurückzugreifen:

    Man selber ist ein System, ein System der für sich selber Sorgen muss. Nun gibt es die Wahl zwischen Hass und Liebe,
    Dunkelheit und Licht, Realität und Illusion.
    Man nehme die Liebe und man wird von anderen versorgt, man vertraut. Die vertraute Person allerdings, sorgt sich nicht
    gut um dein System (um dich) und missbraucht schlussendlich dein Vertrauen. Da du jemanden vertraust, öffnest du
    sozusagen einen Port (Zugang) und wirst angegriffen.
    Ich hatte bis jetzt noch niemanden schreiben sehen, ich hatte die Kommentare alle ab Seite 3 etwas überflogen, deshalb
    schonmal sorry falls das was ich schreibe doppelt in dem Thread steht.

    Natürlich macht man sich mit dem Port angreifbar aber ebenso könnte man etwas verbessern.Sehen wir den Körper als
    Computer, dann ist das Internet ebenso ein Port über den etwas in den Computer hineinfließt ob gewollt oder ungewollt.
    Viren sind hierbei die Angreifer also die Schadsoftware, allerdings gibt es ja auch Software die gegen so etwas
    hilft (Antivirenprogramme) oder auch andere Programme die man gerade gebrauchen kann wie den VLC Media Player
    oder GIMP alles bekommen wir aus diesem dieser einzigen Schnittstelle.
    Auch diese Seite hier kann ich nur besuchen, weil ich eben diese Schnittstelle besitze und Schadprogramme habe ich hier
    noch nicht gefunden.
    Einen Port zu öffnen heißt nicht zwangsläufig angegriffen zu werden sondern Daten bzw. Informationen zu bekommen
    die man vorher noch nicht hatte, sei es gut oder schlecht. Ich hoffe das ganze ist nicht zu abstrakt.

    Emotionen sind für mich nichts anderes als Informationen die wir vorher nicht hatten und erst durch einen Port bekommen,
    natürlich können diese auch schlecht sein das will ich nicht abstreiten. Aber man kann diese Daten auch löschen auch wenn
    das arbeitet bedeutet.(Wichtigsten Daten speichern und formatieren, falls es keine andere Lösung gibt)
    Ebenso kann man aber auch etwas gewinnen eben diese Programme die einem helfen in seiner Arbeit. Wenn ich Bilder
    bearbeite benutze ich lieber GIMP als Paint, weil es eben einfach ist.

    Mein Fazit zu dem ganzen, jeder muss das für sich entscheiden und nach seinem eigenen Willen handeln.
    Niemand kann Vorraussagen ob man Schadprogramme bekommt oder nützliche von daher muss jeder für
    sich selbst entscheiden ob er das Risiko eingeht oder nicht.

    Das hier ist nur meine Meinung ich will niemanden in seiner Meinung einschränken oder beleidigen.

    LG Squan

  15. #35
    Kleiner Experte Avatar von pirat89
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    117
    Punkte
    2.549
    Errungenschaften:
    Erste Gruppe1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Also ohne das eine kann es eben das andere nicht geben. ALso ohne Liebe da kein Hass.Ohne Protagonisten, da kein Antagonist. Also brauchst auch jeder Hauptheldheld einen Erzrivalen. Man könnte hierzu sicherlich einges jetzt schreiben. Aber ganz grob denke ich mal das wichtigste ist gesagt. ^^

  16. #36
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.700
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    ich meine, wenn man liebe von seinem umfeld erfährt, gibt man sie automatisch zurück, allein schon um das system zu halten.
    wenn man allerdings mit hass konfrontiert wird, entwickelt man diesen auch stärker.
    ich stehe leider etwas auf der dunklen seite, da ich die naivität satt habe. außerdem habe ich auch nicht gerade das ultimum an zuneugung erfahren, was wohl eher an meiner verschlossenheit liegt.

    GC

  17. #37
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Bizkitfreaky
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    20
    Punkte
    2.250
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Halt Halt Halt. Hier werden verschiedene Begriffe, Definitionen in einen Topf geschmissen und als Liebe bezeichnet. Liebe ist doch nicht unbedingt eine Gegebenheit zwischen zwei Menschen. Das nennt man Vertrauen, Beziehung, Zusammenleben, was auch manchmal echt in Seifenopergeschichten ausarten kann. Liebe ist durchaus real und existiert. Einige mögen es als die Schwäche des Menschen, immer mehr und immer etwas anderes haben zu wollen, definieren, wie ein schwarzes Loch, was man zu füllen versucht, aber bei jedem Versuch immer grösser wird. Andere wiederum definieren sie als den Wunsch etwas kennenzulernen oder etwas kennenzulernen, man kann dem seine Definitionen geben, wie man will, aber es ist nicht dieser Beziehungsschwachsinn, denn Liebe existierte schon vor dem Prozess der Verblödung der Menschheit und kann etwas schönes sein, wenn du sie nur richtig erkennst.
    Geändert von Bizkitfreaky (27. March 2014 um 06:38 Uhr)

  18. #38
    Erfahrener Otaku Avatar von AnimeFreak96
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Göppingen
    Beiträge
    130
    Punkte
    3.497
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Du hast das Beispiel Licht und Dunkelheit gewählt und meintest was wir wählen würden..nun ja..selbst wenn ich mich für eines der beiden entscheide bekomme ich auch etwas von dem anderen..denn wo Dunkelheit ist ist immer auch Licht und andersrum.
    Ich sehe das so klar will ich nicht verletzt werden und sollte mich deshalb für den Hass entscheiden. Aber was für ein Leben ist das den dann? Ich werde werder verletzt noch geliebt.
    Wissenschaftler haben einst mit Säuglingen ein Experiment durchgeführt bei welchem sich um das Kind normal gekümmert wurde. Es bekamm Nahrung, hatte einen Platz zum Schlafen und wurde gewickelt. Aber es bekam keine körperliche Nähe. Nichts außer das nötigste. Das Kind ist letztendlich gestorben.
    Damit will ich sagen das wir ohne Liebe nicht auskommen können auch wenn wir keine Babys mehr sind. Ich würde deshalb ohne zu zögern die Libe, das Licht wählen. Ich würde den Schmerz und die Gefähr ausgenutzt zu werden in Kauf nehmen.
    Ich kann mir vorstellen, dass wenn man einmal betrogen wurde man sich nicht mehr öffnen will und sich abschottet. Wahrscheinlich würde ich das auch tun. Im ersten Moment. Danach würde ich versuchen mich wieder zu öffnen und "den Weg des Lichts und der Liebe" zu gehen.
    Außerdem muss Liebe ja nicht gleich bedeuten mit einem Menschen für den Rest des Lebens zusammen zu sein. Liebe kann schließlich auch bei Freunden oder der Familie zum Ausdruck kommen.
    Stay Strong And Be Yourself!:DD


  19. #39
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Skjuka
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    18
    Punkte
    1.736
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Das man angegriffen werden kann, ist zwar richtig und das musste ich selbst auch vor kurzem am eigenen Leib feststellen, als meine Freundin mich verlassen hat....

    ABER: ich vergleich mich selbst mal mit einer Stadt.
    Ein offenes Tor ermöglicht zwar auch Halunken und Gauner rein zu kommen und Unheil zu stiften, dennoch lässt es doch auch zu, dass Handel mit den benachbarten Städten getrieben werden kann. Das stärkt die eigene Stadt. Macht die Bewohner Zufrieden. Stellt Freundschaften her.

    Man stelle sich vor man steht einem Feind gegenüber, der die Stadt zerstören will. Hätte man nicht zuvor die Türen geöffnet um mit den Nachbarn Freundschaften zu schließen. Könnte man nun auch nicht auf deren Hilfe hoffen.
    .........................

    Es stimmt man wird verletzt. Aber die Erfahrung macht einen reicher, stärker. Man kann es in Zukunft vermeiden. Und wer möchte schon auf die Liebe und Zuneigung eines anderen Menschen ein Leben lang verzichten?

    Ganz abgesehn davon und rein evolutionstechnisch gesehen. Ist das einzelne Unglück oder Glück sowieso absolut irrelevant. Hauptsache es finden sich genug zusammen um die Nachkommenschaft und damit das Überleben der Rasse zu sicher.

  20. #40
    黑暗的暗影领主 Avatar von llll
    Registriert seit
    Jul 2014
    Ort
    在阴影
    Beiträge
    894
    Punkte
    78.019
    Errungenschaften:
    TomodachisHyperaktivHikikomori50000 Erfahrungspunkte

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ich habe mich für den Weg der Dunkelheit entschieden weil dies meine Natur ist und dagegen kämpfe ich nicht an. Der Hass auf die Gesellschaft, der darauf beruht das so ziemlich alles was sie tut gegen meine Natur ist, stärkt diese Dunkelheit. Ich sympathisiere die dunkle Seite in jeglichen Filmen, mag die Nacht lieber als den Tag, finde Schwarz schöner als Weiß und bin lieber alleine, ich auch habe kein Interesse daran das diese Rasse(Mensch) überlebt.

    Ich weiß das beides existiert und auch existieren muss wie Ying & Yang, ein Gleichgewicht zwischen "Gut" und "Böse" nur warum das so ist weiß ich leider nicht. Jeder mensch hat eine dunkle und eine helle Seite, selbst ich habe eine helle, es kommt darauf an welche die Überhand hat. Jeder empfindet Liebe und Hass anders und wird doch mit beiden konfrontiert, beides beruht aufeinander und beides kann enorm mächtig sein.

    Braucht ein Mensch liebe? Ich sage ganz klar Nein, wie er sich dadurch verändert ist bei jedem anders aber nicht jeder braucht liebe.
    Nothing can be explained on the precipice of defeat...

    有一天你會發現你的存在的渺小

    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sehnsucht - Wen oder Was vermisst ihr?
    Von Tsukino-Chan im Forum Liebe & Beziehung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 4. September 2016, 18:54
  2. Männlich oder Weiblich?
    Von Nyne im Forum Fun & Spam
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 27. June 2016, 15:20
  3. Was haltet ihr von Lizenzierungen?
    Von Harukaze im Forum Anime Talk
    Antworten: 341
    Letzter Beitrag: 24. May 2016, 20:02
  4. Windows, Mac oder Linux?
    Von Nyne im Forum Computer
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 16. March 2014, 17:23
  5. Gut oder böse?
    Von akira im Forum Fun & Spam
    Antworten: 572
    Letzter Beitrag: 29. December 2012, 04:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158