Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #41
    Kleiner Experte Avatar von Legion
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Auf einem Sofa in Bärlin
    Beiträge
    52
    Punkte
    2.267
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ein Leben ohne Liebe ist ein Leben ohne Sorgen, Verlust und Trauer - so weit stimm ich zu.
    Aber ein Leben mit Hass ist ein Leben mit Zorn, Schmerz und Angst.
    Theoretisch wäre es für ein friedliches Leben notwendig auf beides zu verzichten...aber wenn man an dem Punkt angelangt ist an dem man beides nichtmehr empfindet ist man ne wandelnde Leiche ohne jeden Antrieb, da helfen auch Antidepressiva nimmer.
    Man kann jede Motivation auf eine der beiden Triebfedern runteranalysieren, wenn beide fehlen ist es mit der Motivation vorbei.
    Organisches Leben ist eine 2 im Binärcode

    Computer sind die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral

  2. #42
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Gisol888
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    München
    Beiträge
    22
    Punkte
    1.424
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Also das es Liebe gibt ist für mich gar keine Frage. Manchmal ist man jedoch komplett gefühls und liebensunfähig und kann das selber nicht mehr glauben. Wenn man es jedoch dann einmal spürt... dann weiss man es wieder sicher. Dabei sind einmal jemanden lieben und das Wissen von jemandem geliebt zu werden 2 wichtige Teile des Ganzem.
    Wenn man nur liebt aber nie geliebt wird ist es wahrscheinlich, dass einem das vergeht. Man wie betäubt wird und dieses Gefühl nicht mehr kennt. Andersrum bringt es einem nichts geliebt zu werden wenn man selber - warum auch immer - zur Zeit nicht in der Lage ist zu lieben.
    Überhaupt der Begriff Liebe ist eigentlich total bescheuert. es gibt z.B. im griechischen so viele Worte für Liebe - weil es halt nicht nur eine Liebe gibt. die haben da so viele verschiedene Worte für. Sei es Liebe zwischen Geschwistern, Liebe zwischen Eltern und Kindern, Liebe zwischen Freunden, Liebe bei einem Paar, Liebe zu seinem Haustier etc. In unserer Sprache - aber auch im englischen kann man das Wort Liebe oft missverstehen. Es gibt nicht nur eine Art von Liebe sondern viele. Deswegen finden wir ja auch z.B. Sex mit Tieren so abstoßend. So viele Menschen lieben Tiere, aber es gibt eine eigene Liebe - ein eigenes Wort - für Tiere und die Liebe wie sie bei nem Paar oder bei männlich und weiblich ist kann einfach nicht übertragen werden auf z.B. ein Tier.

    Liebe und Hass sind beides 2 Seiten einer Medaille. Hass ist nichts anderes als enttäuschte Liebe. Im Grunde ist Liebe wie ein Kreis mit der Liebe ganz oben. Wenn man runtergeht am Kreis wird die Liebe immer weniger und weniger und weniger bis ganz am Ende vom Kreis - da ist der Hass. Direkt daneben ist allerdings auch wieder die Liebe. Auch wenn Liebe und Hass 2 Gefühle sind wie sie weiter nicht voneinander entfernt sein könnten liegen sie dennoch direkt nebeneinander. Liebe kann sehr leicht in Hass verwandeln, denn dieser ist nichts anderes als enttäuschte Liebe. Beides sind wahnsinnig starke verzehrende Emotionen.
    Was anderes ist Gleichgültigkeit, wenn man gegenüber jemandem oder etwas anderem einfach gar nichts fühlt. Weder Genugtuung noch Trauer. Aber das ist wieder ein anderes Thema

    Wenn jemand nicht mehr lieben will und kann, dann deswegen, weil er zu viele Enttäuschungen erlebt hat und nicht wieder so sehr verletzt werden will.
    Meistens wird erstmal nur eine Art der Liebe eingeschränkt, allerdings kann man auch problemlos jeden Rest von Zuneigungsgefühlen betäuben.
    Ein Leben ohne Liebe jedoch mag zwar sicher erscheinen, aber auf Dauer wird man merken das etwas fehlt was nicht gefüllt werden kann und dass das Leben eintönig und grau ist. Ein deprimierender Ort

  3. #43
    Neuling auf Bewährung Avatar von CrazyCircles
    Registriert seit
    Oct 2014
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    7
    Punkte
    1.559
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ohne Licht kein Schatten. Es gibt beides und ich bevorzuge die helle Seite. Ich liebe meine Eltern, meinen Hund und ein paar Freunde.
    Jeden auf eine andere art und weise. Dennoch ist Liebe vergänglich. Hass ist es auch. Stellt es euch wie ein Dreieck vor.

    Unten links steht die Liebe rechts daneben der Hass und oben ist die Zeit. So stell ich es mir zumindest vor.
    Über allem steht die Zeit, sie lässt Liebe oder Hass verblassen und als unwichtig erscheinen.
    Frühere Feinde werden ignoriert und nicht mehr gehasst wie damals oder man ist sogar Freund.
    Die Ehefrau, Freundin, Ex oder erste Liebe ist nicht mehr so toll wie am ersten Tag. Es sei denn man frischt diese Gefühle bewusst auf.

    Wie gesagt, lieben heißt nicht nur verknallt sein in jemanden sondern auch sich um jemanden sorgen machen
    oder jemanden beschützen wollen. In mehreren Anime wird das auch oft genug verdeutlicht. Es gibt viele Variationen von Liebe oder Hass.
    Wichtig ist welchen Ursprung dieses Gefühl hat. Neid, Rache, Erfahrungen die man mit Menschen gemacht hat, Zugehörigkeit und so weiter.

    Am ende zählt nur wenn man mit seiner Einstellung gut zurecht kommt. Und noch ein Tipp am Rande:
    Wenn man mit Enttäuschungen besser umgehen kann ist das Leben halb so schwer. Ich weiß wovon ich rede.

  4. #44
    サイコ Avatar von PsychoKnuffi
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    474
    Punkte
    10.097
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGalerie Aussteller10000 ErfahrungspunkteHyperaktiv

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ich verstehe nicht warum man immer nur das eine oder andere haben muss.
    Warum kann man nicht hassen und Lieben gleichzeitig? Die Menge macht das Gift.
    Wen du zu viel Hass in dir Trägst, verkommst du. Denn der Geist/Seele des Menschen ist um einiges Komplexer, und kann durch schlechte Gedanken Krank werden. Deswegen funktionieren Mantras oder andere Arten der Überzeugung.
    Was bei "Liebe" wiederum anders ist. Durch zu viel eigene Liebe, Selbstlosigkeit mal ausgeschlossen, zerstörst du dich nicht von ihnen heraus. Kannst aber von Äußeren Schaden finden, also Menschen.
    Es ist der Schmale Grad denn man für sich selbst finden muss.
    Zum Beispiel kümmere ich mich sehr um meine Freunde/Familie und würde auch recht viel für sie tun. Aber dafür interessieren mich Fremde Menschen recht wenig.
    Oder ich hasse die Menschheit allgemein, liebe aber die Natur.
    Aber ich glaube in allgemeinen ist meine Ansichten mehr "Dunkel" als "Hell", aber dennoch so das ich mich wunderbar fühle.
    Und das mit der Liebe.... ich will da zu nichts sagen weil ich bis jetzt nicht verliebt war.

    ★✰ |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]|[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] |[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] | ✰★

  5. #45
    Kleiner Experte Avatar von Ryota
    Registriert seit
    Jun 2015
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    72
    Punkte
    2.328
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteSenpaiTomodachis

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Ich stimme dir zu, dass das Vertrauen missbraucht werden kann und man deshalb Leid erlebt. Aber ich sehe nicht, weshalb die Liebe dadurch minderwertig ist. Wenn du jeden auf dieser Welt hasst, und keine Person hast, der du vertrauen kannst, dann lebst du vllt ohne Leid, aber das wird dir nicht weiterbringen. Wir Menschen brauchen Leid, um uns weiterzuentwickeln. Jetzt ist die Frage, was wir machen, wenn wir es erfahren: geben wir auf oder kämpfen wir weiter? Egal, welchen Weg wir gehen, man sollte sich nicht davon überrennen lassen und dann in komplette Isolation versinken. Sondern dies eher als Chance sehen, sich zu verbessern. Denn egal ob reich oder arm, klein oder groß, intelligent oder dumm:

    Jeder erfährt Leid, wirklich jeder.

    Das Leben besteht nicht nur aus einer Sache, sondern aus ganz verschiedenen. Man muss für sich also ein Gleichgewicht finden. Bei mir ist es so: Nehmen wir mal an, ich streite mich mit meinem/r beste/n FreundIn. Es ist naheliegend, dass wir uns danach hassen und sauer sind. Aber das ist nur von kurzer Dauer. Danach vertragen wir uns wieder. Das gilt übrigens auch für meine Geschwister. Für mich war es immer so, dass die Liebe am Ende überwogen hat, was nicht bedeutet, dass ich Hass nicht erlebe oder nicht mehr brauche. Menschen, die sich gegeseitig etwas bedeuten, überwinden jedes Leid, jeden Kummer oder Schmerz - das ist die Kraft der wahren Liebe.

  6. #46
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Tysar
    Registriert seit
    May 2014
    Beiträge
    22
    Punkte
    2.890
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Mir gefällt der Titel. "Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht". Der Grund dafür ist ganz einfach: Das eine schließt das andere nicht aus, alles geht Hand in Hand.
    Liebe ist die Analogie zu Licht, Hass die Analogie zur Dunkelheit könnte man denken. Jedoch denke ich das es zwischen diesen wenig bis keine Unabhängigkeit gibt, nicht ohne Grund gab es viele weise Menschen die davon sprachen, dass Licht und Dunkelheit eins sind, wie die Lehre vom Yin und Yang.

  7. #47
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.173
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Liebe oder Hass - Dunkelheit oder Licht?

    Liebe und Hass sind im Grunde erst einmal nur zwei vom Menschen erdachte Begriffen, um seine Umwelt zu beschreiben. Allerdings empfinden Menschen verschieden, also versteht jeder auch etwas anderes unter diesen Begriffen. An sich müsste man eigentlich erst einmal klären, was man damit assoziiert. Ob man Liebe und Hass nach Schubladendenken eingliedern kann wage ich zu bezweifeln, da es so viele Arten von Liebe gibt, sowie von Hass, dass man fast schon wieder mit der Grundfrage: Was ist Liebe/ was ist Hass neu beginnen könnte ^^

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Sehnsucht - Wen oder Was vermisst ihr?
    Von Tsukino-Chan im Forum Liebe & Beziehung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 4. September 2016, 18:54
  2. Männlich oder Weiblich?
    Von Nyne im Forum Fun & Spam
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 27. June 2016, 15:20
  3. Was haltet ihr von Lizenzierungen?
    Von Harukaze im Forum Anime Talk
    Antworten: 341
    Letzter Beitrag: 24. May 2016, 20:02
  4. Windows, Mac oder Linux?
    Von Nyne im Forum Computer
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 16. March 2014, 17:23
  5. Gut oder böse?
    Von akira im Forum Fun & Spam
    Antworten: 572
    Letzter Beitrag: 29. December 2012, 04:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158