Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Meisie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.094
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    Red face Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    Also das wird jetzt Mal ein verrücktes "Experiment" ich werde alles was mir über den Tag so passiert Mal Online veröffentlichen und für jeden Tag hier einen Post veröffentlichen. Ich denke das wird eine gute Möglichkeit sein mal einen anderen Blick auf mein Leben zu bekommen und darauf wie sich die sehr komische Geschichte mit der lieben Misses M. entwickelt.
    Naja ich wünsche dem eine oder anderen der das liest viel Spaß und hoffe das DU mich nicht für völlig verrückt hällst.
    Erwartet bitte keine super geilen Romane oder ähnliches ich gebe mit mühe aber ich muss selbst erstmal abwarten wie sich das ganze entwickelt.

    Ich erzähle euch erstmal was über mich also,
    Mein Name ist Denis wie dem ein oder anderen vielleicht bekannt ist ich bin 16 Jahre alt und mache momentan eine Ausbildung zum Fachinformatiker.

    Das bin ich: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Mein Leben ist ab und zu echt verrückt und ich habe schon den ein oder anderen Mist erlebt vom vorbei schlittern an einer Essstörung bis zum Depressiven zuhause rumsitzen und daran denken sich zu Ritzen, das ist aber schon etwas länger her. (Ihr merkt das wird schon etwas persönlich aber ich schreibe hier nichts was ich jemandem den ich etwas länger kenne nicht auch erzählen würde.)
    Ich bin in der Realen Welt sehr schüchtern und will da unbedingt dran arbeiten, das äußert sich meist darin das ich in sekunden schnelle rot wie eine Tomate werde, das macht Präsentationen nicht gerade einfach und ernst genommen wird man so leider auch nicht .. viele Leute schätzen mich wohl anfangs falsch ein das merke ich immer mehr.
    Ich habe meine Zeit mit einigen Online Bezihungen "verschwändet" die zum Scheitern verurteilt waren ein Fehler den keiner von euch machen sollte wenn man sich nicht regelmäßig sehen kann funktioniert sowas nicht. Das ich daher nicht wirklich erfahren bin kann sich wohl jeder denken aber was die Theorie angeht bin ich, das kann ich stolz Behaupten, wohl doch ganz erfahren ich darf meist die "Trümmer" von gescheiterten Beziehungen wegräumen aber irgend wer muss es ja tun.
    Ich bin leidenschaftlicher Gamer und Manga Fan finde dafür leider meist nicht die Zeit besser gesagt ich verbringe sie damit im Bett zu liegen und zu schlafen.
    Schreiben ist eines der wenigen dinge die ich wirklich beherrsche (würde ich von mir selbst behaupten) deshalb auch das "große" Interesse an Forum-RPG's.
    Was Musik angeht bin ich vom früheren Metall und Rock hören mitlerweile in die Dubstep und Rap Sparte gerutscht und bin damit echt zufrieden.
    Achja zuhören kann ich auch sehr gut.



    Ich sollte wohl auch noch was zu der lieben Misses M. sagen das ist eine interessante Geschichte jedenfalls aus meiner Perspektive:

    Also das ging ungefähr letztes Jahr los da hab ich die liebe Misses M. zum ersten mal in der Bahn gesehen und war sofort ordentlich verknallt das ging dann ne Zeit lang so weiter da ansprechen für mich keine Option war dafür war ich viiiel zu schüchtern. Ich kam dann auf die unglaublich geniehafte Idee sie über ne Freundin von ihr anzusprechen das hat die dann auch gemacht daraufhin hat sie aber kein Interesse gezeigt. War enttäuscht Blablabla aber die Gefühle gingen nicht weg.
    Irgendwann kam dann scheinbar doch Interesse von ihr ansprechen war leider immer noch nicht drin deshalb die super Idee Nummer 2: ein Zettel gut oder?
    Naja interessanterweise hat sie mich wohl irgendwann beim Mangan lesen erwischt denn kaum zu glauben kam dann ein Zettel von ihr mit ner Nachricht "sprich mich doch einfach mal an" das hab ich dann auch irgendwann endlich hingekommen und hab mir in den letzten Tagen meiner Schulzeit ihre Nummer geschnappt.

    Naja irgendwann kam sie mir mit ner Nachricht von wegen das tue ihr Leid aber sie wäre "Verliebt in das verliebt sein" und das würde so nicht funktionieren. War ein ganz schöner schlag für mich und Ich habe mich für mich typisch total zurück gezogen (ähnlich wie bei der Trennung meiner Eltern nur das ich das zu der Zeit noch nicht gemerkt habe).
    Eine lange Zeit lang bin ich dann immer trauriger geworden und hab gemerkt wie allein ich bin und angefangen verzweifelt nach ner Beziehung zu suchen was natürlich zu nichts geführt hat. Bis ich dann vor einigen Tagen nach einem sehr verrückten Traum gemerkt habe das ich sie wirklich vermisse eine Tatsache die mich doch sehr überrascht hat. Noch verblüffender ist das es ihr wohl genauso geht. Es Entwickler sich jetzt momentan in die Richtung das ich versuche sie zu einem Treffen zu bewegen (wovor sie aber merklich Angst hat sie will nicht das "peinliches schwiegen" entsteht) und ich weiß momentan nicht wie ich geühlsmäßig unterwegs bin geschwiege denn wie sie unterwegs ist.

    Eins ist jedenfalls klar ich habe die Nase voll vom warten und aufschieben und vorm ständigen alleine sein.

    Nicht wirklich hilfreich ist das sie zum Beipsiel zum Vorschlag einfach mal spazieren zu gehen (so blöd das ist aber dann hockt man wenigstens nicht aufeinander rum) "Lahm" sagt das nervt mich echt total -.-

    Das ist um Grunde die "Geschichte" um die liebe Misses M. ich hab natürlich 10.000 Details weg gelassen (zum Beispiel das andere Mädchen das sich soweit ich weiß mittlerweile meinetwegen ritzt weil sie so verliebt in mich ist das is auch eine lange Geschichte auf die ich später eingehen werde.) und einiges schon vergessen, vielleicht verdrängt keine Ahnung.

    Die Liebe kann ein sehr trügerischer Gegner sein das weiß ich mitlerweile und doch kommen wir nicht [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] sie klar.


    Zitat des Tages:
    "they wanna rush in, and cause a stampede
    no handles flyin' like a banshee
    they use cheat codes, but we don't cheat though
    no cliff notes homey we dont' need those" -"[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] Taking My Time"


    FAQ:

    -Was hat das mit Anime/Manga zu tun?
    Eigentlich wenig ich werde nur ab und zu ein Wort über bestimmte Manga/Anime die mich besonders berühren verlieren.

    -Was hat das dann in einem Manga/Anime Forum zu suchen?!
    Nichts. Ist etwas da nur weil wir es sehen?

    -Weißt du nicht das man mit Privaten Informationen vorsichtig sein muss?
    Doch das ist mir bewusst aber was soll denn groß passieren? Ich vertraue den Leuten in diesem Forum.

    -Warum machst du so nen scheiß Online das geht doch eigentlich keinen was an und Interessieren tuts mich auch nicht !
    Ich hab keine Ahnung und wenn es dich nicht interessiert lies es nicht.

    -Ich finde das und das hättest du anders machen sollen!
    Sag mir Bescheid ich schreibe mir das auf und melde mich bei mir sobald es Zeitmaschinen gibt.

    -Gott bist du kindisch!
    Ich bin 16 was erwartest du?

    -Ist das dein Ernst?!
    Ja irgendwie schon.

    -Hast du mich lieb?
    Ja <3

    -Lol Ich kenne dich Opfer in echt das zeig ich allen deinen Freunden!
    Mach das ruhig ich stehe zu dem was ich hier schreiben.

    -Such dir jemanden zum Reden.
    Rede du doch mit mir?

    -Ich bin 15,16,17,18 und finde dich interessant :3
    Melde dich doch bitte bei [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    oder unter der Rufnummer *********

    -Das ist echt wirr was du da schreibst!
    Ja.. schon..

    -Ich kenne dich in echt!
    Geh weg.. los hau ab!

    -Wie viele FAQ punkte werden das denn bitte?!
    47.

    -Was machst du eigentlich den ganzen Tag das du so nen mist schreibst ?
    Das :

    Lasst uns [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]!
    Geändert von Meisie (19. November 2013 um 22:25 Uhr)
    Wenn das Leben dir Zitronen gibt..

  2. #2
    Erfahrener Otaku Avatar von vitrax
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    198
    Punkte
    4.419
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    Normalerweise würde ich sowas einfach lachend wegdrücken, aber ich habe mir doch die Zeit genommen ALLES durch zu lesen. Nun, dein Leben hört sich ähnlich wie ein typischer Roamance slice of life Anime an^^ (damit es einen Zusammenhang zu diesem Forum hat). Viel sagen kann ich jetzt nicht, du hast viel von dir Preis gegeben und ja, etwas mutig ist das ja schon. Also zu deiner m.m., wenn ihr es weiterhin so macht, wird es nichts und da es dir auch langsam auf die Nerven geht, würde ich ihr mal ein Ultimatum stellen. Wobei jetzt die Frage entsteht, würdest du es überhaupt, zumindest in so einer "Beziehung", ohne sie schaffen? Wenn sie auf einen Spaziergang mit "lahm" antwortet, ist es ja schon etwas komisch... versuch es mal mit Kino oder Essen (wobei es wahrscheinlich noch unwahrscheinlicher ist^^), es aber vielleicht interessanter für sie wäre. Es interessiert mich mal allgemein, wie ein Junge deines Alters und deines Charakters so sein Leben führt, von daher, gar keine schlechte Idee. Viel Glück im Leben und ich werde es mal weiter verfolgen, falls du noch irgendwelche Fragen zu Mädchen hast, kannst du dich an mich wenden.
    http://www.emptyblue.it/data/wallpaper/KikouShoujoWaKizutsukanai/yaya_of_the_moon_02.jpg
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Du bist neu und brauchst Hilfe?[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] Du bist nicht mehr neu und möchtest helfen?[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] Wir helfen den Neuen und sorgen für die Gerechtigkeit! Ob schwarz oder weiß, halt neu oder nicht, alle sind willkommen!
    Und wenn du ein Mirai Nikki Fan bist, dann[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.].

  3. #3
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Meisie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.094
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    Hmm freut mich das du dir die Zeit genommen hast es würde mich jetzt interessieren wie du das mit dem "einfach lachend wegdrücken" meinst / was für einen Charakter du mir zuordnen würdest. Ich hab keine Ahnung wie das auf andere wirkt deshalb wäre das ziemlich interessant, naja ich zieh das hier einfach mal ne Zeit lang durch und warte ab wie es sich entwickelt. Kino is ne ganz schlechte idee da sitzt man schweigend nebeneinander und das Ziel ist ja einfach mal über alles zu reden.
    Wenn das Leben dir Zitronen gibt..

  4. #4
    Erfahrener Otaku Avatar von vitrax
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    198
    Punkte
    4.419
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    Damit meine ich, dass ich mir sowas normalerweise nicht durchlesen würde, mit sowas meine ich, das Leben einer anderen Person, lachend, weil es mich kein bisschen interessiert. Hier ist es ja anders, wie gesagt.^^ Ja dann musst du schauen, vielleicht Eisessen gehen? Da kann man sich doch gut zwischendurch unterhalten und damit die peinlichen "Schweigesituationen" nicht entstehen kann man ja Eis essen. ^^
    Wobei es sich ja anscheinend von keinem normalen Mädchen handelt hmmhmmm wird schwierig.
    http://www.emptyblue.it/data/wallpaper/KikouShoujoWaKizutsukanai/yaya_of_the_moon_02.jpg
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Du bist neu und brauchst Hilfe?[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] Du bist nicht mehr neu und möchtest helfen?[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] Wir helfen den Neuen und sorgen für die Gerechtigkeit! Ob schwarz oder weiß, halt neu oder nicht, alle sind willkommen!
    Und wenn du ein Mirai Nikki Fan bist, dann[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.].

  5. #5
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Meisie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.094
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    Hmm ja das könnte knifflig werden ich weiß momentan echt nicht wie ich Gefühlsmäßig dastehe aber ich habe halt keine lust mehr auf diese aufschieberei, naja mal drüber schlafen ich geh erstmal ins Bettchen und morgen abend gibts den nächsten Post ^^ Schlaft gut
    Wenn das Leben dir Zitronen gibt..

  6. #6
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Meisie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.094
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    (20.11.2013)

    So schon nähert sich der erste richtige Tag meines Experimentes dem Ende zu und ich bin immernoch gespannt wie sich das ganze entwickelt.

    Heute ist jedenfalls kein guter Tag...
    Ich habe immernoch Angst das ich meine Ausbildung versaue oder die am Freitag anstehende BWL Arbeit über das tolle Thema Abrechnungen.
    Es ist erschrecken wie tief Ängste in uns stecken egal wie genau wir sie Untersuchen oder wissen das sie eigentlich ohne Grund da sind und trotzdem beherrschen sie uns.
    Für mich persönlich ist es nicht leicht mit 16 in einer Klasse zu bestehen bei der das Durchschnittsalter locker in Richtung 20 geht ich weiß nicht wie es den anderen in meinem Alter geht aber ich fühle mich all zu oft nicht Ernst genommen klar da ich allein vom Alter den Reifgegard noch nicht erreicht haben kann schön ist es trotzdem nicht.
    Ich kann nur versuchen mein bestes zu geben.

    Naja zum nicht wirklich angenehmen Teil des Tages ich habe die Sache mit der "lieben" Misses M. beendet.
    Hier der Whatsapp Chatverlauf ungekürzt und ungeschönt.

    M.: Hm was soll man sonst so machn
    Ich: Spazieren gehen?
    Ich: Irgend was neutrales wo man nicht aufeinander Rum hockt
    M.: Lahm
    Ich: ..
    Ich: 
    Ich: Sry das regt mich jetzt echt auf sollen wir Fallschirmspringen oder was?
    M.: Davor hab ich angst
    Ich: Was stellst du dir denn vor? u_u
    M.: Weiss ich nicht das ist ja mein problem
    Ich: und was ist an spazierengehen lahm?!
    M.: Es ist langweilih
    Ich: Wir können es auch lassen das meine ich dieses ständige hin und her geht mir auf die nerven T_T
    Ich: Ganz ehrlich -.-
    M.: ...
    Ich: Keine Idee? Ich meine wir können auch gleich zum Vögeln übergehen das wäre dann nicht so Lahm.
    M.: -.-
    Ich:
    M.: Billig
    Ich: Lahm
    M.: Du musst es ja wissen
    Ich: Anscheinend schon
    M.: Wir passen einfach nicht zueinander kann das sein?
    Ich: Wenn das deine Meinung ist
    Ich: Wird daran liegen das ich zu niemandem passe das Puzzle Stück ohne Puzzle.
    Ich bin eher der Meinung das du zu viel Angst hast dich auf jemanden einzulassen und ihm dein wares ich zu zeigen.
    Ich: Nicht mal ne Antwort nötig?
    M.: Was soll ich dazu sagen sowas faellt mir einfach schwer
    Ich: Was fällt dir schwer?! Gefühle zu zeigen oder sie zu akzeptieren?
    Einfach mal spontan zu sein und nicht alles zu planen oder sich an einen Ort flüchten den man kennt?!
    Ich: Ich reiße mir mit dieser ganzen Scheiße nur selbst mein Herz raus und verletze mich selbst nur um dann noch Stiller und gefühlloser zu werden.
    Das beste daran ist zu wissen was man sich selbst eigentlich antut und die Tatsache das du niemals schnell genug jemandem finden wirst der dich vorm durchdrehen bewährt in gewisser Weise bin ich das schon lange.
    Wenigstens habe ich jetzt nen Grund zu weinen.
    Ich: und schon wieder flüchtest du und machst dein Drecks Handy aus. Du hast keinen Schimmer was du mir damit antust
    Ich: In gewisser Weise Hast du recht wir passen nicht zueinander.. Das liegt aber vielmehr daran das du zu viel Angst hattest zu viel Angst vor dem was passieren könnte aber jetzt niemals passieren wird.. Vielleicht gibt's es irgendwo ein Universum wo das anders abläuft. Wo ich nicht innerlich sterbe ist zumindest eine schöne Vorstellung. Wenigstens rutsche ich in nichts unbekanntes hinein das hab ich mit dir ja schonmal durch. Merk dir eins es passiert selten das das Leben einem ne zweite Chance gibt und noch seltener das sich ein Mensch einem ein zweites Mal öffnet weil er darauf hofft endlich jemanden zu finden jetzt weiß ich wenigstens warum.

    Ich weiß nicht was ihr davon haltet das so zu beenden aber ich habe echt die Nase voll.
    Ich weiß auch nicht wie ich momentan reagieren soll bin echt verwirrt, aber selber schuld deshalb sollte man sich nicht nochmal auf sowas einlassen naja den Fehler werde ich nicht nochmal machen.
    Ich fühle mich irgendwie befreit aber gleichzeitig fehlt ein stück von mir.. blockiert ist sie jedenfalls mal und die Nummer ist gelöscht.

    Tut mir leid das ich jetzt nicht so viel schrieben kann aber ich bin, vielleicht verständlich, etwas durch den Wind und gehe erstmal ins Bett Morgen werde ich mal ein bischen über die Liebe an sich schreiben und über einen meiner wenigen aber dafür besten Freunde, könnt ihr euch schon drauf freuen.


    Zitat des Tages:
    "Der Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt." -"Elbert Hubbard"



    Lasst uns [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]!
    Wenn das Leben dir Zitronen gibt..

  7. #7
    Kleiner Experte Avatar von Shinya
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    70
    Punkte
    3.114
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeTagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    Finde es unglaublich mutig von dir, was du hier machst, Respekt!
    Ich persönlich finde du hast das Richtige getan, sie ist es einfach nicht wert ...
    Bin dir einwenig ähnlich, bin auch sehr schüchtern und hab es oft nicht gerade einfach, vor allem habe ich vor einigen Wochen etwas Ähnliches durchgemacht. War keine schöne Erfahrung. Ich hab noch nie so krass wegen einem Mädel geheult wie nach der ganzen Sache. Wenn du möchtest, dann kannst du mich gern per PN anschreiben, können uns ja einwenig austauschen. Vielleicht kann ich ja irgendwie durch eigene Erfahrungen helfen. Auf jeden Fall werde ich täglich deinen Thread verfolgen und lesen.

  8. #8
    Erfahrener Otaku Avatar von vitrax
    Registriert seit
    Oct 2013
    Beiträge
    198
    Punkte
    4.419
    Errungenschaften:
    TomodachisErste Gruppe1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    Also, ich bin auch der Meinung, dass du das Richtige getan hast. Und, dass sie so geflüchtet ist, finde ich schon arm.... Aber an euch beide, es gibt so viele Mädchen und es ist mit einem Fall nicht alles zu Ende, also lasst den Kopf nicht hängen. Was deine Ausbildung betrifft, kann ich verstehen, ich könnte jetzt fragen weshalb du so früh in die Ausbildung gekommen bist, aber das musst du nicht beantworten und das würde auch nicht das Problem lösen (wobei es kein richtiges Problem ist, haben in der Klasse 24 Jährige die Studenten waren und welche die direkt nach der Schule Ausbildung machen). Anyways lass dein Kopf nicht hängen und versuche an etwas positives zu denken (jaaaa der Spruch ist mainstream, aber er tut's meistens). Denk an die Zukunft, denn du wirst eine haben, egal wie schüchtern du bist. Viel Glück.
    http://www.emptyblue.it/data/wallpaper/KikouShoujoWaKizutsukanai/yaya_of_the_moon_02.jpg
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Du bist neu und brauchst Hilfe?[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] Du bist nicht mehr neu und möchtest helfen?[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] Wir helfen den Neuen und sorgen für die Gerechtigkeit! Ob schwarz oder weiß, halt neu oder nicht, alle sind willkommen!
    Und wenn du ein Mirai Nikki Fan bist, dann[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.].

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Meisie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.094
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    (21.11.2013)

    Heute mal etwas später aber ich muss mich auf die BWL Arbeit vorbereiten und bitte um euer Verständnis.


    Schon wieder geht ein Tag dem ende entgegen , erschreckend wie schnell die Zeite vorbei geht.

    Naja ich kann euch schonmal beruhigen dank einem Kollegen der sich erschreckend viel Zeit für mich genommen hat bin ich was BWL angeht jetzt ganz gut dabei dafür möchte ich ihm (auch wenn er das wohl nie lesen wird) von Herzen danken.
    Immerhin habe ich dabei neben BWL auch etwas über mich gelernt, ich arbeite zu hektisch und zu Unsauber aber daran kann man arbeiten, vielleicht auch deshalb meine liebe zu Dubstep das kommt dem ganzen schon nahe aufbrausend, "laut" und wirr wobei das laut eher im inneren stattfindend.

    Ich merke das mir die Sache mit der lieben Misses M. doch ganz schön zu schaffen macht, ich bin total gereizt und abgelenkt und spüre das ich eine Last mit mir herumtrage.. man braucht wirklich Leute mit denen man über so was reden kann ich hoffe das diese Einträge vielleicht eine ähnliche Wirkung erzielen können.
    Zu der Sache mit der Last ist mir heute auch was komisches passiert es hat mittags geregnet und als ich dann abends nach hause gelaufen bin ist ganz plötzlich genau als ich vorbei gelaufen bind der restliche Regen von den Bäumen gefallen als würde irgendwas riesiges das auf meinen Schultern sitzt dranstoßen, hat wahrscheinlich nichts zu bedeuten ein komisches Gefühl war es aber trotzdem..


    So heute sollte es ja um die Liebe und meinen besten Freund gehen ich denke ich fange mit der Liebe an..

    Liebe ist für mich, aufgrund meiner geringen Erfahrungen, zwar etwas [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] (ja das Video habe ich oben schonmal gepostet aber is ist einfach zu süß ^^') aber gleichzeitig auch etwas beängstigendes und immernoch fremdes.

    Ich habe sie "erlebt" und natürlich verspürt aber es ist immernoch ein unterschied zu einer echten längeren Beziehung bei der man sich wirklich aufeinander einlässt.
    In Fernbeziehungen kann man zwar starke Gefühle für jemanden entwickeln aber zu echter Liebe ist das wahrscheinlich nochmal ein gewaltiger Unterschied und so schnell diese Gefühle da sind so schnell sind sie meist auch wieder weg..

    Die restliche Erfahrung die ich mit der Liebe gemacht habe bestand im großen und ganzen aus der Geschichte mit Misses M. also nicht gerade positive Erinnerungen..

    "Die Liebe ist wie ein Schmetterling, hält man sie zu fest wird sie erdrückt, zu locker fliegt sie einfach davon..."

    Es gehört auf jedenfalls viel Aufopferung und Kraft zu einer richtigen Beziehung und ich merke das viele in meinem alter entweder keine Ahnung davon haben oder einfach nicht bereit sind soviel zu geben.. schade eigentlich, natürlich gibt es viele lange und augenscheinlich tolle Beziehungen aber allein das was ich von meinem Freund auf den ich später etwas genauer eingehen werde, mitbekomme zeigt mir das viele in meinem Alter eine völlig verdrehte Vorstellung von Liebe haben.

    Ein extrem aus meinem Leben wäre da die Liebe Misses C. das ganze hat damit angefangen das ich irgendwann mitbekommen habe das ein Mädchen 2 Klassen unter mir in mich verliebt sei, ich habe mir dabei nicht wirklich was gedacht weil bei mir sowieso unter 15 jährige keine Chance haben weil die so langsam erst in dem alter sind in dem sie merkt was Liebe eigentlich ist und was zu einer Bezihung dazu gehört.

    Ich habe dann langsam mitbekommen wer das eigentlich ist und irgendwann hab ich ihr dann doch mal meine Nummer gegeben weil ich erfahren habe das es ihr wohl ziemlich beschissen mit der Situation geht.
    Nachdem wir dann etwas in Kontakt getreten bin und ihr erklärt habe das es keinen Sinn hat habe ich von ihr erfahren das sie wohl zu zu einem "Psychiater" gehen würde (später hat sich heraus gestellt das es irgend eine Nachbarin oder so was war) und schon öfters nerven Zusammenbrüche gehabt hätte. Ich war der Meinung das beste sei den Kontakt abzubrechen und sie in ruhe zu lassen damit sie das ganze verarbeiten kann, ich bekam dann mit das die Situation nurnoch schlimmer wurde und es ihr immer schlechter ginge deshalb habe ich ne Zeit lang den Kontakt wieder aufgenommen weil sie mir ziemlich leit tat bis ich gemerkt habe das es keinen Sinn hat besonders weil ich irgendwie auf ihre beste Freundin abfuhr (diese hätte wohl schon früher mal Gefühle für mich gehabt aber die dann wieder abgestellt.. allein wegen solcher aussagen NICHTS unter 15.) Schluss endlich habe ich den Kontakt völlig abgebrochen und letztens am Rande erfahren das sie wohl mit Ritzen angefangen hätte. Das ist natürlich wiedermal die Kurzfassung der Geschichte aber ich will garnicht daran denken, bin jedenfalls der Meinung das man von mir nicht verlangen kann ihr irgendwas vorzumachen das ist (mit dem beginn des Selbstverletzen ihrerseits) in einen Bereich gefallen wo wirklich Experten ran müsse ich weiß zwar wie man mit solchen Leuten umgehen muss, weiß aber auch wo die grenzen liegen und die sind bei ihr überschritten,dazu wird mir das ganze dann doch zu Persönlich.

    Dazu sei vielleicht auch zu sagen das ich jedem der Probleme hat zuhöre und versuche zu helfen so gut ich kann aber ab dem Punkt wo ich merke das mir das ganze zu viel wird und mich Persönlich runterzieht steige ich aus, das muss einem klar sein sobald einem die Probleme eines anderen zu nahe gehen sollte man die Notbremse ziehen und aussteigen sonst bringt man sich selbst nur unnötig in "Gefahr".


    So jetzt noch zu meinem "besten" Freund..

    Ich kenne die Pappnase seit der fünften Klasse und bin mit ihm ca. seit der 10ten befreundet und seit Anfang der 10ten würde ich sagen sind wir schon irgendwie zu "besten" Freunden geworden, ich weiß zwar nicht ob ich immer auf ihn zählen kann, das kann ich nur hoffen, aber ich weiß das ich für ihn die Hand ins Feuer legen würde.
    Meistens bin ich für ihn da wenn es ums "Trümmer" beseitigen geht.
    Er hat sich vor ca. 2 Wochen von seiner fast 3 Jahre langen Freundin getrennt..
    An Halloween haben wir uns dann (obwohl er meinte er hat keine Zeit) in der Stadt getroffen und sind ein bisschen einen "draufmachen" gegangen naja auf jedenfalls haben wir an dem Abend 3 Wundervolle Menschen die ich an dieser stelle erwähnen möchte getroffen das ganze hat mit einem kurzen hin und herrufen von "Schmeicheleien" angefangen und ist damit zu Ende gegangen das er mittlerweile mit einer der 3en zusammen ist. Ich befürchte zwar immernoch das er die Sache mit seiner alten Freundin noch lange nicht verarbeitet hat aber ich kann ihn nicht vor allem bewahren.. Ich kann nur versuchen so gut es geht für ihn da zu sein die Beiden sind zwar ziemlich verschieden aber trotzdem ein schönes Pärchen.. hoffen wir mal das es länger so bleibt.

    Ich muss zugeben das ich manchmal schon irgendwie neidisch bin aber das gehört auch dazu.. Ich liebe die Pappnase jedenfalls wie einen Bruder.

    Naja es ist gleich 23:00 Uhr und ich muss nochmal über BWL schauen.

    Vor dem Ende nochmal einen riesen Dank an alle die mitlesen ich hab nicht damit gerechnet das sich überhaupt jemand für meine "Geschichte" interessieren und mit Positiver Resonanz habe ich sowieso nicht gerechnet ist echt ein schönes Gefühl und ihr helft mir damit auch irgendwie..

    Zitat des Tages: "A hero is no braver than an ordinary man, but he is brave five minutes longer."

    Sorry das die Rechtschreibung, Text Aufteilung und vor allem die Kommasetzung nicht perfekt ist ich lasse den Text zwar immer von einer Rechtschreibprüfung checken aber heute hab ich ziemlich hektisch geschrieben ich hoffe ihr könnt mir das verzeihen und den Text trotzdem einigermaßen angenehm lesen ich fange auf jedenfall mal damit an mir den Tag über Notizen zu machen da habe ich irgendwie die besten Ideen was ich hier schreiben könnte.

    Ich wünsche euch eine angenehme Nacht und Morgen gehe ich mal auf das Thema Stress ein und auf die hoffentlich gute BWL Arbeit.

    Nicht vergessen:
    Lasst uns [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]!
    Wenn das Leben dir Zitronen gibt..

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Meisie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.094
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    (22.11.2013)

    Neuer Tag neuer Post.

    Ich hoffe ihr freut euch auch so übers Wochenende wie ich ^^
    Es geht wie versprochen um das Thema Stress und meine BWL Arbeit ich versuche mal das ganze zu kombinieren.

    Heute habe ich mal wieder gemerkt wie viel unnötigen Stress ich mir persönlich eigentlich mache ich war die ganzen Tage vor und während der Arbeit so angespannt und sobald ich sie abgegeben hatte war es als hätte ich einen Stein von meinem Rücken genommen, so geht es mir irgendwie oft vielleicht kennt ihr das ja selber..
    Während der Arbeit hab ich mir so viele Gedanken gemacht und deshalb Fehler gemacht leider hat man da ja wenig Kontrolle drüber..
    Naja einen Tipp kann ich euch geben: "[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]" schönes Video von einem meiner Lieblings YouTuber ^^ die Tipps sind garnicht so falsch gerade wenn es um Presentationen oder sowas gehen da mache ich mir auch immer total Stress aber es stimmt es interessiert eigentlich keine sau wie du dich da vorne anstellst.
    Ich hab bei der Suche nach dem Video eine sehr interessante Webseite gefunden: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

    Ich weiß gerade ehrlich gesagt nicht wirklich was ich zu dem Thema schreiben soll vielleicht könnt ihr einfach mal schreiben wie ihr selbst mit Stress umgeht, das wäre bestimmt interessant.


    Also jetzt möchte ich als ausweich Thema noch auf meine neuen Lehrer eingehen und eine Art Vergleich zu "früher" aufstellen:

    Früher hatte ich auf jedenfall oft das Gefühl das meine Lehrer sich wirklich um ihre Klassen gekümmert haben und versucht haben ihren Stoff so verständlich wie möglich zu erklären, in der Berufsschule ist das jetzt leider bei den meisten nicht der Fall ich merke oft das viele unserer Lehrer ihren Stoff einfach durchdrücken ohne darauf zu achten ob die Schüler mitkommen ein wäre mein Mathelehrer und seine "biBi Formel" ihr müsst garnicht danch suchen, im Internet findet man rein garnichts darüber es geht dabei um die Umrechnung von Binärzahlen in Dezimalzahlen mit dieser Formel.
    Der Besagte Lehrer macht einen ganz großen Fehler den man als Lehrer nicht machen sollte, er erklärt die Dinge wie er selbst sie versteht das große Problem dabei ist das die Gesamte Klasse mit dieser erklärweise nicht klarkommt ich habe heute zum Beispiel in 5 Minuten mehr gelernt als in 3 Unterrichtsstunden bei ihm weil ein Mitschüler mir das System auf seine Art erklärt hat und das will schon was heißen immerhin weiß ich das ich nicht der einzige bin der Probleme mit der erklärweise dieses Lehrers hat aber man muss sagen jetzt wo ich weiß wie es geht macht das was er uns erzählt schon Sinn, das hilft nur leider keinem wenn er uns die Basics nicht richtig beibringt.

    Mir Persönlich geht es heute eigentlich ganz gut irgendwie dringen nicht wirklich viele Gefühle zu mir durch mal abwarten wie sich meine Laune entwickelt.

    In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Abend und ein tolles Wochenende wir hören Morgen voneinander

    Den Abend werde ich [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] verbringen ^^

    Nicht vergessen:
    Lasst uns [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]!
    Geändert von Meisie (22. November 2013 um 22:33 Uhr)
    Wenn das Leben dir Zitronen gibt..

  11. #11
    東方の老練家 Avatar von Daimyo Tokugawa
    Registriert seit
    May 2013
    Ort
    Gensokyo
    Beiträge
    1.693
    Punkte
    44.876
    Errungenschaften:
    TomodachisErste GruppeGang LeaderGalerie AusstellerTagger Profi

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    So ist das Leben nun mal. Kein Mensch interessiert sich für andere, abgesehen von der Familie und guten Freunden.
    Jeder lebt sein Leben und geht seinen eigenen Weg, wie ich die Gesellschaft hasse. Oder generell die Menschheit. Achja, ich könnte erwähnen, dass ich gesellschaftskritisch bin.^^

    Ich mache die Dinge so, wie ich sie für richtig halte ohne dabei andere zu sehr zu verletzen, sonst wäre ich zu egoistisch.^^

    Aber zurück zum Thema: Ich habe mir deine Texte größtenteils durchgelesen und finde es sehr tapfer von dir (als junger Mensch), dass du so offen deine Erfahrungen teilst.
    Ich bin ein zurückhaltender Mensch, der nicht viel mit anderen Menschen anzufangen weiß. Und mit Liebe/Beziehung habe ich gar nichts am Hut. :D Das wird wohl immer so bleiben.^^
    Ich bin kein Berater oder so, aber ich kann dich so gut wie möglich unterstützen, wenn du möchtest. Mein Tipp wäre: auf andere. Zumindest, wenn sie dich wenig bis gar nicht beachten.
    Lebe dein Leben und handle so, wie du dich am sichersten fühlst, denk nicht an andere, falls sie dir im Weg stehen. (Ich weiß nicht, ob das die optimale Einstellung ist, aber bei mir funktioniert es.^^)

    Also, bei Beziehungen und so kann ich dir leider nicht helfen, aber ich kann dir gerne helfen, gute Laune zu haben. Guck einfach Animes oder zock etwas, was dir Spaß macht, oder irgendwas Anderes, was dir Spaß macht.
    Falls du Fragen hast, kannst du sie mir gerne stellen.^^
    Diverse Clubs:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Alles, was das Touhou-Herz begehrt:[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  12. #12
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Meisie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.094
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    (25.11.2013)

    So ihr lieben ich hab das Wochenende mal ne Pause eingelegt gab auch nicht wirklich was zu berichten ^^

    Mir geht es heute garnicht gut,

    Ich hab das erste mal wieder an Misses M. gedacht und das war.. nicht gut.. ich hab das gefühl innerlich zu zerbrechen bin total aggresiv und fühl mich nicht gut.
    Irgendwas stimmt mit mir ganz gewaltig nicht.
    Ich könnte echt durchdrehen wegen der blöden **** -.-
    Ich schreib jetzt nicht so viel und gezh gleich Joggen das sollte helfen.
    Naja in meiner Ausbildung gehts ganz gut voran die Arbeiten sind wie gesagt erledigt das ist ne ziemliche erleichterung und in der neuen Abteilung fühl ich mich wohler als erwartet.
    Hoffe euch geht es besser als mir und danke fürs lesen wenn ich wieder da bin schreib ich nochn bisschen was bis dann ihr lieben und bleibt Stark.

    Zitat des Tages:
    "Das sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen."
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.][Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Auch wenns mir nicht so gut geht vergesst eins nicht..
    L
    asst uns [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]! denn das macht uns glücklich.
    Wenn das Leben dir Zitronen gibt..

  13. #13
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Meisie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.094
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    (26.11.2013)

    Hey aufgrund von fehlendem Internet kann ich heute leider nichts Posten.. Bleibt stark!

    Zitat des Tages : "Du bist echt ein Arschloch" - Mein Vater.

    Nicht vergessen Leute lasst uns Tanzen!

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
    Wenn das Leben dir Zitronen gibt..

  14. #14
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Meisie
    Registriert seit
    Jul 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Punkte
    3.094
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    (28.11.2013)

    Hey Leute am Wochenende gibt es mal wieder nen größeren Post in momentan leider viel zu gestresst um irgendwas sinnvolles zu schreiben es ist echt frustrierend.
    Ich wünsch euch ein paar schöne und Stressfreie Tage, ich könnte welche brauchen mir gehts echt mies..


    Das Zitat des Tages (27.11.2013): "Manche halten einen ausgefüllten Terminkalender für ein ausgefülltes Leben." -"Gerh[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]"

    und das Zitat von heute ist mal ein Lied das ziemlich genau beschreibt wie es mir momentan geht: "[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]"-"Dame"
    Da ich das Lied auf YT nicht finden kann gibt es nur die Lyrics aber ich kann euch die Alben von [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] nur empfehlen unglaublich guter Rap.
    Wenn das Leben dir Zitronen gibt..

  15. #15
    Kleiner Experte Avatar von TheRaven1
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Erzgebirge/Sachsen
    Beiträge
    80
    Punkte
    2.600
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Mein Leben vom 20.11.2013 bis zum xx.xx.20xx

    Auf grund meines Alters hört sich für mich Dein Lebensablauf, besser Dein Tagebuch, eher unreif, unerfahren und hilflos an.
    Du hast noch viel Zeit für eine Freundin die zu Dir passt, und das wird kommen. Ich war mit 16 verlobt, hielt 2 Jahre , wir haben
    aber beide erkannt das es Jugendliebe ist, wir wurden älter und die interessen gingen auseinander,für eine lange Beziehung
    fehlte einfach die Erfahrung. Aber nicht nur das, denn insbesondere in dem Alter möchte man was neues entdecken und
    erleben und nicht gleich eine Bindung eingehen, die dann schmerzlich enden kann, weil man einfach nicht zueinander passt.
    Du bist 16 Jahre und wirst Dich innerhalb von 2-3 Jahren deutlich ändern, du wirst reifer, erfahrener und intelligenter sein,
    glaube es mir. Ich habe selbst 2 Kinder , Sohn 24 - verheiratet, Tochter 22, beide waren ,nicht ganz so, aber ein wenig ähnlich.
    Trotzdem gehört etwas mut dazu so etwas zu schreiben, obewohl ich der Meinung bin das es ein Hilferuf von Dir ist.
    Abgesehen davon gehört es eigentlich nicht wirklich in diesem Forum, daß ist hier keine Seelsorge. Nimm die Worte von mir nicht
    allzu böse auf. Ich wünsche Dir trotzdem glück.

    Übrigens ist diese Lösung nicht ganz in Ordnung: Lebe dein Leben und handle so, wie du dich am sichersten fühlst ( das geht in Ordnung),
    denk nicht an andere, falls sie dir im Weg stehen ( ist falsch ), sie sind nun mal ein Teil des Lebens, aber man kann sich mit gezielten
    Worten wehren oder sie mit ihren eigenen Waffen des Weges verweisen.


    Also Kopf Hoch, gruß TheRaven1.
    Geändert von TheRaven1 (29. November 2013 um 02:12 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158