Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: The Stanley Parable

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #1
    Freigeschalteter Otaku Avatar von maevin
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    25
    Punkte
    3.664
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    The Stanley Parable

    Bei "The Stanley Parable" handelt es sich um eine ehemalige Half-Life-2-Mod, die nun als [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] erschienen ist. Je mehr man über das Spiel liest, desto voreingenommener ist die Erfahrung, deswegen möchte ich gar nicht so genau darauf eingehen.
    In einer der letzten Game One Folgen wurde das Spiel auch vorgestellt, weswegen vielleicht der ein oder andere darauf aufmerksam geworden ist. Deshalb die Frage an euch: Wenn ihr das Spiel schon gespielt habt: Wie fandet ihr es? Ansonsten: Habt ihr vor es zu spielen?

  2. #2
    Kleiner Experte Avatar von Jisagi
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    94
    Punkte
    4.683
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: The Stanley Parable

    Ich habe The Stanley Parable schon gespielt ... mehrfach ... vielfach :D
    Es hat was. Jedes mal ist es was anderes, ohne jetzt zu viel verraten zu wollen.
    Eine Story gibt es gar nicht direkt, man bastelt sie sich selbst und das Ende ist immer unterschiedlich, ebenso der Weg dorthin.
    Und der Sprecher ist der Hammer ;P

    Kann es wirklich empfehlen. Bei den ganzen Triple A und Indie Games hier, da und dort aufm Markt kommt einem solch ein Exot wirklich recht.
    Mal was Anderes, was heutzutage wirklich schwer ist, noch aus der Masse herrauszustchen und auch noch gut zu sein.

  3. #3
    Visual Novels > Anime :D Avatar von elkeZ
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    303
    Punkte
    6.474
    Errungenschaften:
    TomodachisTagger Amateur5000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: The Stanley Parable

    Ich fand es beim 1. mal schon gruselig, dass ich mich gar nicht getraut hab was spezielles auszuprobieren. Beim nächsten mal gings dann los mit dem ganzen WTF und LOL Momenten ^^ Wobei man immer wieder was neues entdeckt hat. Und ja, der Sprecher ist genial. Der sollte mal ein Rap-Battle mit GlaDos machen ^^
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  4. #4
    Freigeschalteter Otaku Avatar von kaup
    Registriert seit
    Dec 2013
    Beiträge
    18
    Punkte
    2.435
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: The Stanley Parable

    The Stanley Parable habe ich auch gespielt. Entdeckt hab ich das bei den RocketBeans (gameone) und musste es mir direkt kaufen. Gespielt habe ich es 2-3 Stunden und hatte jedes mögliche ende bereits, aber nicht jedes easter-egg. Für 10€~ hat es schon eine ziemlich kurze Spielzeit , abe rhat sich gelohnt finde ich, weil es ein ganz anderes Spielgefühl bietet. Der Sprecher macht gute witze und man hört ihm gerne zu.

  5. #5
    Neuling auf Bewährung Avatar von Ryu23
    Registriert seit
    Feb 2014
    Beiträge
    16
    Punkte
    2.257
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: The Stanley Parable

    Bin eigentlich nicht so der Fan von Indie-Games, aber da es so gute Bewertungen hatte, hat mans doch mal ausprobiert, hehe :D
    Einfach nur super, ein Spiel dieser Art habe ich noch nicht gespielt. In einem recht simple gehaltenen Spiel so eine Story zu bieten ist echt genial.
    Wir saßen in der Runde und haben abwechselnd gespielt und es war einfach ein Riesenspaß! Nur zu empfehlen!

  6. #6
    Neuling auf Bewährung
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    9
    Punkte
    1.622
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: The Stanley Parable

    Die Welt braucht mehr, solcher Spiele, denn so etwas ist wirklich einzigartig! So viele verschiedene Wege, immer zu einem Ziel zu kommen ist einfach nur genial! Lob an den Entwickler!

  7. #7
    Freigeschalteter Otaku Avatar von nicole832
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    19
    Punkte
    3.048
    Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: The Stanley Parable

    also ich habs gespielt und das spiel is echt ne sache für sich,
    ähm hab noch kein vergleichbares spiel gespielt oder gesehn.
    es hat mich so 1 2 ma schon geflashed und die erfolge ganz ehrlich XD
    naja ich will nicht spoilern könnt sie euch ja ma ansehn.
    glaube der sinn des spiels ist es auch einfach nur den spieler extrem zu verwirren.

  8. #8
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    8
    Punkte
    1.097
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: The Stanley Parable

    Hab es auch gespielt und einfach nur genial das ganze. Am ende des Tages merkt man dann doch das man gar nicht eigene Entscheidungen trifft .
    Ausserdem kann ich noch die Demo empfehlen die quasi nochmal ein spiel für sich ist und schaut euch unbedingt das Azrael Video an .

  9. #9
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Mar 2015
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    25
    Punkte
    1.094
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: The Stanley Parable

    Das Spiel ist eine kleine Perle für alle die viel Spielen und mal was ganz anderes haben wollen. Aber für einen Non-Gamer ist es glaube ich etwas zu "eigenartig" als das er damit Spaß hat.
    Aber auf jeden Fall mehr davon. Mehr vom Erzähler. Mehr Indiegames. Mehr Kunstprojekte.
    Ich fand auch Thomas was Alone war super erzählt. Oder Bastion.
    We are the all singing, all dancing crap of the world (Tyler Durden - Fight Club)

  10. #10
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.093
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: The Stanley Parable

    Dieses Spiel war definitiv eine einzigartige Erfahrung. Echtes Gameplay hat es nicht, es lebt von der Inszenierung der Geschichte mit vielen cleveren Ideen und dem charismatischen Erzähler. Es ist wirlich eher wie ein interaktives Buch. Mir hat es sehr gut gefallen, es war mal was anderes.
    Übrigens sollte man die Demo unbedingt spielen, auch wenn man das eigentliche Spiel hat, da die Inhalte der Demo nicht im Spiel sind.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158