Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Musik-Streaming-Dienste

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #21
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.459
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Musik-Streaming-Dienste

    Ich habe Spotify Premium und bezahle gerne die 10 Euro im Monat. Das ist so ein Luxus den ich mir gönne. Dafür habe ich die App aber auch fast rund um die Uhr am laufen. Gerade wenn man mit Freunden Musik hört und sich jemand einen Song wünscht den er nicht auf dem Handy hat ist das immer ganz nützlich. Und natürlich die Funktion, dass man Lieder runterladen kann um sie dann offline zu hören.

  2. #22
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Whootpecker
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    Irgendwo in NRW
    Beiträge
    21
    Punkte
    1.394
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Musik-Streaming-Dienste

    Ich benutzte auch Spotify, aber Premium nutz ich immer nur in bestimmten Monaten in denen ich auch viel unterwegs bin und zurzeit gar nicht weil mein Handy Schrott ist. Deswegen wenn ich jetzt unterwegs bin benutz ich mein altes Handy und hör mir die Mp3s einfach an die ich auf dem Pc hab. Aber sonst hör ich mir meine selbst erstellte Spotify playlist an

  3. #23
    Kleiner Experte
    Registriert seit
    Mar 2015
    Beiträge
    55
    Punkte
    1.095
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Musik-Streaming-Dienste

    Also wenn Streaming dienste dann wirklich nur Spotify, die Vorschläge bei Spotify für neue titel ist ganz gut. So kann man sich dann wirklich ne gute Playliste erstellen die man sogar wiederum exportieren kann. Ich hab auch mal das angebot von Google getestet, hat mir aber dann doch nicht unbedingt zugesagt.

    Mfg Pixelz

  4. #24
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20
    Punkte
    934
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Musik-Streaming-Dienste

    Ich find Spotify und Soundscloud ganz praktisch und nutze sie ab und zu mal. Was allerdings etwas nervig geworden ist, ist die ständige Werbung mittendrin. Dafür hat man aber Zugang zu Songs die anderswo (wie bei Youtube wegen der GEMA) gesperrt sind.

  5. #25
    Freigeschalteter Otaku Avatar von firenox89
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.120
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: Musik-Streaming-Dienste

    Ich hör daheim meistens Musik über Youtube, wenn man entsprechende Channel abonniert hat (xkito) sind die Vorschläge auch ziemlich brauchbar(kann jetzt nur für die elektronische Richtung sprechen ^^). Seit diesem Monat habe ich nun ein Smartphone mit LTE und wollte das auch unterwegs machen. Über Youtube ist das aber unnötiger Traffic verbrauch weil man das "Video" ja mit streamt. Bin dann zu Soundcloud gewechselt und muss sagen die Vorschläge sind soooo viel schlechter, ich hoffe das bessert sich über die Zeit...
    Aber Akku verbrauch ist in Ordnung und mit meinen 2GB Traffic komm ich im Monat hin (1 Stunde Täglich sonst über WLAN).

  6. #26
    Kleiner Experte Avatar von Sevion
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    148
    Punkte
    4.617
    Errungenschaften:
    Tagger Amateur1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: Musik-Streaming-Dienste

    Bin ich ein altes Eisen, wenn ich mir meine Songs noch immer in Dateiform auf's Handy ziehe?
    Laufende Kosten wie für Spotify will ich mir nicht aufhalsen, zumal ich ungern Kompromisse in der Klangqualität hinnehmen will und daher immer mehr auf reine FLAC-Alben umsteige. Da können Streaming-Dienste bisweilen leider nicht mithalten.

    Aber wenn, dann würde ich wohl am ehesten mir meine Musik aus der eigenen Cloud streamen.

  7. #27
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    24
    Punkte
    1.199
    Errungenschaften:
    TomodachisSenpaiGang LeaderTagger Amateur1000 Erfahrungspunkte

    AW: Musik-Streaming-Dienste

    Ich nutze eigentlich nur Spotify (die Gratisversion) auf meinen Handy und Laptop. Habe vor einiger Zeit aufgehört Radio zu hören, da mir die immer wiederholenden Tracks und die Werbung auf den Geist gegangen sind.
    Ich bin einer der Menschen, die sich nicht wirklich für einen Musikstil entscheiden können und daher kommt mir die große Musikauswahl sehr gelegen. Ich denke, dass man mit Spotify nichts falsch machen kann und man über das bisschen Werbung hinwegsehen kann.

  8. #28
    Freigeschalteter Otaku Avatar von Alveus
    Registriert seit
    Nov 2015
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    20
    Punkte
    804
    Errungenschaften:
    500 ErfahrungspunkteSenpai

    AW: Musik-Streaming-Dienste

    Hauptsächlich Soundcloude.
    Kann aber auch den Streaming Dienst von Google (Google Play Music) sehr empfehlen!
    Mit Spotify kann ich mich hingegen überhaupt nicht anfreunden! :'D

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158