Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 68

Thema: 20-Beiträge Problem

Dieser Thread wurde noch nicht bewertet. Bewerte ihn doch, wenn er dir gefällt!
  1. #21
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    37
    Punkte
    1.192
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Vlt. wäre Wordcount ja eine Alternative, dass man Beiträge erst ab X Wörtern wertet. So würde man nur die längeren Beiträge hochzählen, kürzere aber für jeden Möglich machen.
    Ist m.M.n. keine Lösung für das Problem und außerdem: Wo zieht man da die Grenze? (siehe Post von @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.])

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]:

    Wie schon zuvor erwähnt müssen gelöchte Nachrichten gemeldet werden, hast du dich denn mal mit den Verantwortlichen auseinandergesetzt? Wenn ja, dann diskutiere bitte mit diesen per PN weiter oder erstelle einen neuen Thread. Dieser Thread soll vorallem dazu dienen, Vorschläge zu sammeln und deren Vor-Nachteile herauszufiltern. Bei den gemachten Vorschlägen haben bisher leider die wenigsten etwas beizutragen. Soll ja nicht komplett den Thread nur mit Kritik aufblasen, sondern auch eine Lösung gefunden werden.

    Ein Voting könnte abschließend hilfreich sein, natürlich haben die Boardinhaber, Admins und Moderatoren das letzte Wort.
    Geändert von R201 (24. February 2015 um 20:04 Uhr)

  2. #22
    Kleiner Experte Avatar von Animelo
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    95
    Punkte
    2.371
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: 20-Beiträge Problem

    Zitat Zitat von R201 Beitrag anzeigen
    Wo zieht man da die Grenze?
    Das müsste man dann austesten.

  3. #23
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    37
    Punkte
    1.192
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Das müsste man dann austesten.
    Um meine Kritik an deinem Vorschlag mal mit Inhalt zu füllen:

    Ich möchte darauf hinweisen, dass dieses System unglaublich viel Pflege und Zeit in Anspruch nehmen würde, da es nicht automatisiert geht (außer man zieht die Durchschnittslänge aller Posts heran DAZU: [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]). Selbst dann, hast du in einem anderen Post bereits herausgestellt, dass man zu einigen Threads sowieso nicht viel beitragen kann, außer man schreibt auch leicht Off-Topic. Was ich zugegebenermaßen auch nutze aber auch befürworte, sofern es den Beitrag mit Informationen anreichert, die dem Thema naheliegen.

    Edit: Hyperlink hinzugefügt
    Geändert von R201 (24. February 2015 um 20:54 Uhr)

  4. #24
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: 20-Beiträge Problem

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Du bist aber auch ein schlechtes Vorbild :D
    Wie war das noch mal mit vollzitaten...ich kann mich erinnern das sich da einige Mods tierisch drüber angepisst haben xD

    Naja generell kann ich vielen aussagen hier zustimmen. Der Spruch "schreib mehr als eine Zeile und es wird nicht gelöscht" zieht bei mir schon lange nicht mehr.
    Hab schon ein paar posts die Grundlos gelöscht wurden und die waren länger als diese eine Zeile. Dazu kommt noch das die dann sogar eine antwort auf eine Frage waren aber anscheined hat das einem Mod nicht gepasst und die gelöscht und selbst geantwortet...ach herrlich

    Aber das soll ja kein "warum werden meine Beiträge gelöscht" Thread werden. Schließlich gibt es den ja schon...

    Grundlegend ist die 20 Beiträge Regel nicht verkehrt. Aus meiner Sicht könnte man die auch ruhig noch erhöhen. Fördert aktivität und erschwert es wie schon von Ryuji erwähnt wurde Anti-Piracy.
    Ich kenne auch ein paar Foren die nur mit Einladung arbeiten. Sogar welche bei denen nur User mit mehr als 1000 Beiträgen zugriff auf den Downloadbereich haben und Einladungen verschicken können. Aber diese Foren sind einfach was größer als Animes.so deshalb denke ich das so ein System hier wenig Sinn machen würde in der Umsetzung.
    Was natürlich auch zur inaktivität der User führte war die Tatsache das man bis vor kurzem außer mit Tapatalk nicht sehen konnte das man Zitiert oder Erwähnt wurde. Ich denke durch das neue System wird die aktivität im Forum generell wieder etwas steigen.

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    Der Wordcount scheint zwar ne nette alternative zu sein, allerdings steht man auch hier wieder vor der Frage: Ab wann wertet man einen Post? Mit 20 Wörtern oder erst mit 100?

  5. #25
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    37
    Punkte
    1.192
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Ich kenne auch ein paar Foren die nur mit Einladung arbeiten. Sogar welche bei denen nur User mit mehr als 1000 Beiträgen zugriff auf den Downloadbereich haben und Einladungen verschicken können. Aber diese Foren sind einfach was größer als Animes.so deshalb denke ich das so ein System hier wenig Sinn machen würde in der Umsetzung.
    Invite ist ja vollkommen in Ordnung, ich finde aber, dass man so ein System direkt beim Start der Seite implementiert oder eine bestehende Community mit den Nutzern (z.B. ab x Posts) mit einbezieht. Aber ganz ehrlich, gerade aus Zeitgründen: Wer hat denn bitte Zeit, 1000 Beiträge zu verfassen geschweige denn dies nur zu tun, um Zugriff zu Downloads zu erhalten, welche in Massen woanders zu finden sind? Das hat denke ich nichts mit der Größe des Boards zu tun und ist auch diskriminierend denen gegenüber, die entweder mehr lesen und wenig schreiben oder die, die auch noch (no offense) ein Privatleben mit Schule, Arbeit, Studium, Familie etc. füllen.

    Das trifft dann wirklich nur auf Leute zu, die Foren als Lieblingshobby ansehen. Soll keine Kritik an Vielpostern sein, aber das als Bedingung wäre wohl der Untergang dieses Forums, zumindest als Basis für Downloader.
    Geändert von R201 (24. February 2015 um 20:05 Uhr)

  6. #26
    憎しみは存在しませんが、幸せだけ Avatar von Equinox
    Registriert seit
    Apr 2014
    Ort
    München
    Beiträge
    345
    Punkte
    3.638
    Errungenschaften:
    Tomodachis1000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: 20-Beiträge Problem

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] Danke für den Hinweis. Da ist wohl was schief gelaufen - war der Meinung, dass ich den Bereich Zitiert hab den ich wollte xD (Ich glaube ich hab STRG+Z nachm rauslöschen gedrückt)
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  7. #27
    Kleiner Experte Avatar von Animelo
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    95
    Punkte
    2.371
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: 20-Beiträge Problem

    @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]:

    Das ist das was ich mit dem Ausprobieren meinte. Ich hätte Spontan z.B. 50 oder 100 Wörter gesagt, und dann anhand der geschriebenen Posts geschaut, wenn zuviele mit x Wörtern spammen ist der Wert zu niedrig, wenn zu wenige ernsthafte Beiträge übrig zu hoch, und dann entsprechend angepasst. Klar, man müsste sich dann schon Gedanken drüber machen und würde ums Moderieren auch nicht drumrum kommen, aber das würde in meinen Augen dem "ich hab kein bock mehr was zu posten weil eh alles was ich schreibe gelöscht wird" Effekt positiv entgegenwirken.

    Ich kenne Foren, da wird nicht so hart gelöscht wie hier (das sind aber auch keine Downloadforen), da leben die Unterhaltung gerade auch dadurch dass Kurzantworten möglich sind.

  8. #28
    der nicht Langweiler Avatar von Freeker
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.210
    Punkte
    13.195
    Errungenschaften:
    TomodachisGalerie AusstellerTagger Profi10000 ErfahrungspunkteHikikomori

    AW: 20-Beiträge Problem

    Ich weiß nicht in wie weit das möglich ist das zu protokollieren und zu sammeln über einen gewissen Zeitraum. Aber irgendwo dazwischen liegt bestimmt der "richtige" Wert.
    Aber wie du selbst sehen wirst (diesen Satz hier ausgenommen) hat dieser Post hier z.B. keine 50-100 Wörter weswegen der auch nicht gewertet werden würde.

    Klar bin ich auch der Meinung das manche Threads einfach durch Unterhaltung leben. Natürlich kommen dann auch manchmal Posts die recht kurz sind. Aber die dann zu löschen ist schließlich auch nicht die richtige Lösung

  9. #29
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    37
    Punkte
    1.192
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    [...]eine Beitragsbegrenzung einrichten. Da die Spams ja meistens hintereinander weggeknallt werden. (8 Stück pro Tag von mir aus) Ich weiß jetzt nicht genau was so der Durchschnitt ist...
    Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht noch: 20 Beiträge + min. 7 Tage registriert. Dazu können sich aber die Mods dann Gedanken machen.
    Zu der Beitragsbegrenzung: Finde ich als Vielschreiber nicht so toll. Wer sich mein Profil angeschaut hat und aufs Registrationsdatum schaut wird direkt den Schluss ziehen, dass ich extrem schnell meine 20 Beiträge haben will. Das ich hier einfach mal reinschauen will und mich mit dem Forum vertraut mache indem ich eben viel aktiv bin, fällt aus der Perspektive komplett raus. Natürlich hab ich mir auch gedacht: "Hm, 20 Beiträge dann kannste mal in DL reinschauen, was es so gibt", aber habe das eher als eine Art Belohnung angesehen. Tatsächlich habe ich bisher von dem Bereich noch nicht Gebrauch gemacht. Daher: Maximalbegrenzung steht für mich zumindest gar nicht zur Diskussion. Einschränkung siehe Edit!

    Der andere Vorschlag mit 20 Posts und 7 Tagen registriert würde wahrscheinlich nur die Wartezeit verlängern, geht aber vielleicht schon in die richtige Richtung.Da denke ich mir als cleverer "Download" Nutzer aber auch: "Hey, eben 20 Posts rauswürgen, 7 Tage warten dann hab ich Zugang". Löst das Problem also nicht komplett auf und führt vielleicht sogar zu weniger Aktivität über diesen Zeitraum hinweg. Könnte man aber durchaus testweise mal betrachten, die Board-Aktivität wird ja laut Profil so oder so mitgeloggt.

    Edit: Wird die maximale Begrenzung sukzessive erhöht, könnte man darüber nachdenken, müsste aber auch die geforderten 20 Posts auf meinetwegen 40 verdoppeln und pro Tag z.B. 5 Posts oder so zulassen. Ab 10 Posts darf man dann z.B. schon 10 Posts schreiben. Ab dem 40er Limit wird es dann komplett aufgehoben. Die Werte müssen natürlich der Boardaktivität im Allgemeinen angepasst werden. Balance und Verhältnismäßigkeit wären mir als Nutzer schon sehr wichtig, müssten aber auch stetig durch andere kontrolliert werden. Außerdem gibt es dann immer noch das Problem mit den vemeintlich ungerechtfertigt gelöschten Beiträgen, die dann noch stärker ins Gewicht fallen.
    Geändert von R201 (25. February 2015 um 15:43 Uhr)

  10. #30
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    16
    Punkte
    1.916
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Ich sehe das wie LetsPatrick.

    Ich bin ehrlich, ursprünglich bin ich hierher gekommen, um Animes zu laden. Ich habe aber immer mehr und mehr gefallen an diesem schnuckeligen kleinen Board gefunden und schaue jetzt mehrmals täglich herein. Leider sind oft nur die Threads stark bedient, die schon mehrere Seiten Text angesammelt haben und ich denke genau diese sind es, die dann von den neuen Benutzern verwendet werden um Postings zu sammeln.

    Auch mir ist es passiert, dass meine Postings gelöscht wurden - Ich hatte mal 22 oder 23 und kam dann wurden locker 10 Postings einfach entfernt, aus welchen Gründen auch immer.
    Klar, einerseits kann ich die Betreiber des Boards verstehen, dass sie sich Leute vom Hals halten wollen, die nur 20 Postings sammeln und sich dann über den Download Beriech hermachen.
    Auf der anderen Seite finde ich es auch auf irgendeine Art diktatorisch für die User zu entscheiden, welche Beiträge ihre Berechtigung haben und welche eben nicht.
    Wie schon gesagt wurde, gibt es eben einfach Themen, zu denen man mal eben einen Satz lässt und damit alles gesagt hat.

    Lösungsvorschlag: Ist es möglich, den Download Bereich erst nach einer gewissen Weile betretbar zu machen? Zum Beispiel automatische Berechtigung nach 14 Tagen Mitgliedschaft und vielleicht kann sich regelmäßig per Script prüfen lassen, welcher User der ab Datum X regsitriert ist und wieviele Beiträge er bereits hat. Dann lässt sich prüfen ob die Beiträge sinnvoll sind (je nachdem wie viele Neue Registrierungen hier täglich auflaufen).

    Das würde ich neuen Usern auch nicht auf die Nase binden, sondern nur sagen "Dein Verhalten wird von den Admins und Mods überwacht. Sobald dein Verhalten positiv einzustifen ist, wirst du benachrichtigt und für den Download Bereich freigerschalten"
    Eventuell lassen sich so die Leute auch für das Board begeistern und die merken, dass man hier mehr bekommen kann als Dateien zum laden.

    Also wie gesagt, mir gefällt das Forum und ich bin gern hier und nehme an Diskussionen Teil oder beantworte Fragen, nicht falsch verstehen.

  11. #31
    Premium Spender Avatar von Rikimaru
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    420
    Punkte
    8.780
    Errungenschaften:
    Tomodachis1 Jahr registriertCreated Album picturesTagger Second Class10000 Experience Points

    AW: 20-Beiträge Problem

    Ich persönlich finde die 20 Beiträge-Regel wichtig und auch wenn sie nicht 100% funktioniert, ist sie mMn. dennoch dass was am besten
    funktioniert. Diese Regel müsste nur ein wenig verbessert werden, damit Spamer besser abgehalten werden und im Gegenzug auch ernst
    gemeinte Einzeiler bestehen bleiben können. Die Frage ist nur wie!
    Ich würde es für sinnvoll halten, wenn man den 1. Rang (Otaku-Novize) zwar weiterhin mit 20 Beiträgen erreicht, aber dieser sollte nicht
    automatisch vergeben werden. Stattdessen sollte dieser Rang nur von einem Admin/Mod vergeben werden. Oder ein Admin/Mod sollte
    der Rangvergabe zustimmen. So würde ein Admin/Mod z.B.: eine Nachricht vom System erhalten "User XY hat 20 Beiträge verfasst und kann
    somit zum Otaku-Novize befördert werden! Möchten Sie dies zulassen?". Somit hätten die Admins/Mods noch kurz Zeit um seine Beiträge
    zu überprüfen. Dies wäre kein wirklicher Mehraufwand, da ihr sowieso alle Beiträge überprüft und gegebenenfalls löscht.
    Momentan ist es sehr oft so, dass sich ein User irgendwann frühs anmeldet, offline geht, und Nachts, wenn kein Mod mehr da ist, kommt er
    wieder on um seine 20 Beiträge zu spammen. Bis dann ein Mod online kommt und seine Posts überprüft und die sinnlosen löscht, ist er meist
    schon Otaku-Novize. Dann nur mit z.b. 8 Beiträgen, aber der Rang bleibt ihm. Und ich denke dass ist das große Problem.

    Ich glaube es wäre wichtiger, eine bessere Lösung zu finden, was die Einzeiler betrifft. Was ist ein sinnvoller Einzeiler, der z.B. einem
    anderem User hilft, oder der einfach aussagekräftig genug ist und so stehen bleiben kann? Und welche Einzeiler sind Spam? Das ist
    bestimmt keine einfache Aufgabe für die Admins/Mods. Habe schon mehrere Stammuser, mit weit über 300 Posts, über verschwundene
    Beiträge klagen gehört. Desshalb glaube ich schon dass momentan ein wenig zu streng geurteilt wird. Gleiches gilt für "Vollzitate" die
    3 Sätze lang sind. Warum werden diese gelöscht? Stört das wirklich?
    Wie gesagt, das gehört hier vllt. nicht her, aber ich glaube eben, dass hier das größere Problem besteht und die 20 Beiträge bestehen
    bleiben sollten! Vllt. ist ja mein Vorschlag mit dem ersten Rang etwas, dann könnte man den Rest auch etwas auflockern.

    Zitat Zitat von Freeker Beitrag anzeigen
    Grundlegend ist die 20 Beiträge Regel nicht verkehrt. Aus meiner Sicht könnte man die auch ruhig noch erhöhen. Fördert aktivität und erschwert es wie schon von Ryuji erwähnt wurde Anti-Piracy.
    Auch weil es den DL-Bereich schützt, halte ich die Regel für gut.
    Die Beiträgsgrenze erhöhen halte ich nicht für gut. Zu viele Beiträge (z.B. 50) sind dann vllt. doch zu abschreckend. Wie viele ja schon schrieben,
    sind viele Stammuser anfangs hergekommen um zu Downloaden. Kann mir gut vorstellen, dass einige heute nicht hier wären, wenn die Grenze
    höher gewesen wäre?! Und für diejenigen, die Nachts alles vollspammen sind 10-20 (copy&paste) Posts mehr auch kein Hindernis mehr.
    Ich glaube damit verjagt man mehr zukünftige Stammuser als Spammer. Des Weiteren wird es dann noch mehr "Ihr wollt nur mein Geld"-Threads
    geben.

    Zitat Zitat von Freeker Beitrag anzeigen
    Der Wordcount scheint zwar ne nette alternative zu sein, allerdings steht man auch hier wieder vor der Frage: Ab wann wertet man einen Post? Mit 20 Wörtern oder erst mit 100?
    Ich glaube auch nicht, dass das eine Alternative ist.
    1: Wie Freeker schon sagte, ab wann soll ein Post dann ein Post sein? Hier eine faire Lösung zu finden dürfte ein endloser Kampf werden.
    2: Was dann? Dann versucht jeder 100 Wörter sich aus dem ärmel zu ziehen um einen gültigen Post zu bekommen, ist irgendwie das
    selbe wie jetzt. Nur braucht man eben z.B. 100 Wörter statt 2 Sätze!
    3: Ich glaube die Threads, bei denen kleinere Antworten gegeben werden, sterben dann völlig aus.

    Zitat Zitat von Schattenlicht Beitrag anzeigen
    Man könnte ja beispielsweise den Usern von Anfang an einen Download zur Verfügung stellen, den sie dann Nutzen können, um einen Anime zu downloaden, nachdem sie diesen gedownloadet haben sollen sie dann bspw. nen Review oder so schreiben, dann muss nen Admin halt gucken dass es kein Einzeiler oder Copy Paste is oder so, und dann werden die Downloads komplett freigeschaltet, wer downloaden will, muss also auch wirklich etwas dafür tun.
    Ich weiß selbst nicht ob das so umsetzbar is/ umgesetzt werden sollte, ich wollte das einfach mal in den Raum schmeißen.
    Das halte ich für eine schlechte Idee . Nach ein paar 100 Usern gibts keine Animes mehr für eine Review^^. Wenn sich einer Naruto laden
    will, es aber dafür schon längst eine Review gibt, was dann? Darunter seine Meinung zum Anime posten? Da ist wieder die Frage, was ist lang
    und sinnvoll genug, damit man demjenigen gleich volle Zugriffsrechte schenkt? Schließlich ist eine Meinung zu einem Anime momentan nur
    1 Post wert. Außerdem lassen sich die wenigsten, wie R201 schon sagte, bevormunden.

    Zitat Zitat von LetsPatrick Beitrag anzeigen
    Ich finde diese Diskussion hier genau richtig.
    Ich habe jetzt bestimmt schon die 20 Voll aber meine Postings werden immer gelöscht.
    Obwohl sie mehr als nur ein Satz sind oder kein Inhalt haben.
    So wie das hier gehandhabt wird sollte man sich nicht wundern wenn die leute die es schaffen die 20 Postings voll zubekommen nichts mehr posten.
    Weil sie einfach die Schnauze voll haben, wenn ich sehe das ich Gestern 15Postings gelöscht bekommen habe, mit der Begründung Spam oder ein Satz. Obwohl es mehrere Sätze waren.
    Ich werde wohl mir auch sehr gut überlegen ob ich nach der 20 Posting Regel noch was schreiben werde.
    Das gehört hier nicht her oder? Wenn du schon eine Benachrichtigung bekommst, warum deine Post gelöscht wurden, solltest du dies
    mit einem Admin/Mod klären. So wie ich das mitbekomme sind die meisten Löschungen berechtigt und nur wenige sind Fehler.
    Es ist ärgerlich wenn ein Post gelöscht wird, doch manche sollten den Fehler auch mal bei sich selbst suchen.

    Zu Erwähnungen und Zitat Funktion:
    Das ganze ist ja noch recht frisch, aber auch ich glaube, dass es sich mit der Zeit sehr positiv auswirken wird.
    [Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.]

  12. #32
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    25
    Punkte
    1.316
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Ich würde hier jetzt auch gerne mal meinen Senf hinzugeben, da ich auch ein Neuankömmling bin, welcher durch die 20 Beiträge Hürde musste.

    Ursprünglich habe ich mich auch hier angemeldet, da ich in den Download-Bereich wollte.
    Erst dann habe ich festgestellt, was hier erstmal zu leisten ist und ich habe so angefangen nur längere Beiträge zu verfassen.
    Da ich allerdings extreme Kommunikationsprobleme habe, habe ich erst nach 6 Wochen meine 20 Beiträge zusammen gehabt
    (das ist wahrscheinlich ein Rekord hier, da die meisten wohl schnell wieder weg sind oder schneller ihre Beiträge durchkriegen).


    Ich persönlich halte die 20 Beiträge-Regel zusammen mit der beschränkten Bedanken-Funktion (welche die Downloads freigibt) für absolut sinnvoll und notwendig, da sie gewährleisten, dass man sich nicht einfach anmeldet, alle Download-Links einsammelt und diese dann melden kann.
    Bei einem anderen bekannten Warez-Forum, welche sich als die Boerse bezeichnet (ich verlink nicht drauf, da Werbung hier vermutlich verboten ist), müssen ständig die Angebote neu hochgeladen werden, da sie halt immer wieder gemeldet werden. Da ist es allerdings kein Problem, denn dort sind so viele Nutzer, dass die Inhalte schnell woanders wieder verfügbar sind.

    In diesem Forum hier bin ich zuversichtlich, dass durch diese Sicherheitsfunktionen der Besorgte Bürger und AntiPiraterie-Firmen erfolgreich abgewehrt werden können, da sie dadurch gezwungen sind sich mit der Community richtig auseinanderzusetzen, was solche Leute wahrscheinlich nicht tun, da diese ohne genau hinzuschauen gleich anklagen.



    Nun würde ich gerne etwas auf bestimmte Vorschläge eingehen, welche hier schon eingegangen sind.

    Bitte führt kein Invite Only-System für den Download-Bereich ein!!!
    Ich hasse solche Systeme aus tiefstem Herzen, da ich es nie schaffe in solche Communities vorzudringen (wegen Beitragsmangel ).
    Man braucht immer einen "Freund", der einen einführt, um überhaupt da rein zu kommen, und leider kenne ich meist niemanden, der mich einführen könnte.
    Innerhalb dieser Foren ist es auch extrem schwierig irgendwen zu finden, der einem ein Invite schickt, da dieser nur Bekannte einlädt oder prinzipiell niemanden einlädt,
    weil er ständig deswegen aus dem Forum angehauen wird.


    Bitte keine Download Review-Pflicht!!!
    Wenn jemand einen Download öffentlich bewerten will, soll er das auch gerne tun, aber erzwungene Reviews führen nur dazu, dass qualitativ minderwertige endlos Threads entstehen, wo die genervten Nutzer ihre Pflicht erledigen, damit sie weiterhin runterladen dürfen.


    Bitte keine Anime/Manga Wissenstests zur Zugangskontrolle!!!
    Das ermöglicht vor allem nur denjenigen Zugang, welche sich schon im Anime/Manga Wirrwarr auskennen und es behindert Leute (wie mich), die sich noch in der Anime-/Mangawelt zu orientieren versuchen.



    NUN würde ich gerne noch zu einem Folgeproblem von der 20 Beiträge Regel kommen.

    In mehreren Unterforen entwickeln sich Threads, die einfach nur deswegen existieren, um Beiträge zu sammeln.
    Sie haben meist nur eine einfache Fragestellung, die die eigene Haltung abfragen wie:
    • Welchen Anime habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr ihn? (über 1000 Antworten)
    • Schaut ihr alleine Animes? (über 800)

    Die sind so lang, dass sich die niemand durchliest und sie bringen der Communty auch keinen Mehrwert, da einfach tausendfach ähnliche Inhalte gepostet werden und die Themen halt so gewählt sind, dass kein Diskussionsklima aufkommt.

    Das einzige was diese Threads bewirken ist, dass sie reguläre Threads, welche wirklich einen Inhalt haben, schnell verdrängen.
    Dadurch sind diese Threads nur sehr kurz als aktuelles Thema in der Forenübersicht sichtbar, bevor sie wieder von einem Beiträge-Sammelthread überlagert werden.

    Man könnte sich vielleicht überlegen, dass diese Threads speziell markiert werden, sodass auch andere Beiträge im Forum Beachtung finden.


    JETZT BIN ICH FAST FERTIG!

    ICH HABE BIS JETZT NOCH NICHTS VON DIESEM BOARD RUNTERGELADEN, DA ICH INNERHALB MEINER 20 BEITRÄGE PFLICHT EINE ALTERNATIVE ZU EUREM DOWNLOAD GEFUNDEN HABE.

    Es ist also nicht immer so, dass ab dem 20ten Beitrag nur noch runtergeladen wird.

  13. 1 Benutzer sagt Danke:

    R201 (25. February 2015)

  14. #33
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    37
    Punkte
    1.192
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Insgesamt gehe ich mal davon aus, dass folgende Änderungen noch zur Diskussion stehen:

    1. Einstellen eines eigenen Threads, um Punkte zu sammeln und mit Danke-Votes zudem extra Punkte zu bekommen.

    2. Tarnung: das Downloadboard wird weiterhin nach x-Beiträgen freigeschaltet, bleibt dem neuen Nutzer aber verborgen (Geheimhaltung ist da natürlich eine Sache...)

    3. Ermittlung über Durchschnittspostlänge mit Zählen der Wörter, vielleicht ein bisschen mehr als Durchschnitt verlangen (Spam/Off-Topic ausgenommen + Machbarkeit?)

    4. Maximalbegrenzung neuer Nutzer für die ersten x-Posts, nach weiteren y-Posts möglicherweise sukzessive Erhöhung des Vorrats bis Aufhebung der "Sperre"

    5. Mindestpostgrenze mit Zeitkonstante koppeln

    6. Beibehaltung des 20-Post Systems ohne Änderung

    7. Kombination aus diesen Vorschlägen (wenn ja, welche?)


    Größte negative Kritik haben bisher erhalten:

    1. Invite only
    2. Wissenstest über Anime/Manga
    3. Download-Review verfassen


    Für diese 3 Punkte halte ich eine praktische Anwendung für dieses Forum absolut ungeeignet. Am liebsten würde ich ein Voting über die 7 bestehenden Vorschläge machen und weitere Vorschläge sammeln, falls jemandem noch eine gute Idee einfällt.

    Bei einem anderen bekannten Warez-Forum, welche sich als die Boerse bezeichnet (ich verlink nicht drauf, da Werbung hier vermutlich verboten ist), müssen ständig die Angebote neu hochgeladen werden, da sie halt immer wieder gemeldet werden.
    Off-Topic
    Zugegeben, die boerse ist einfach zu groß geworden und hat viele unbekannte Nutzer in den riesigen Downloadbereich gelassen. Jedoch kann man die Größe des Boards und das Ausmaß der Verlinkungen kaum mit diesem hier vergleichen. Zudem ist nicht abschließend geklärt, was zur Schließung geführt hat und welche Informationen durch diverse Leaks durchgesickert sind. Die Admins der Seite haben wohl eher schlampig gearbeitet und ihre Identität nicht gut genug verborgen. Wobei die Verlinkung von urheberrechtlich geschütztem Material weiterhin nicht strafbar ist. Somit stellt die Schließung wohl einen Sonderfall dar, sofern die Justiz nicht über ihre rechtlichen Bestimmungen hinaus Maßnahmen ergriffen hat.


    Noch ein weiterer, allgemeiner Vorschlag von mir:

    Uploadlinks werden nur hier geshared, oder auf Seiten, die ein ähnliches Modell besitzen. Diese Links dürfen jedoch nicht ohne ausdrückliche Zustimmung des Uploaders verbreitet werden. Wird ein so entstandener Upload ohne Zustimmung gesichtet, wird der Uploader kontaktiert.

    Dazu könnte man z.B. monatlich das Passwort für die Container ändern (beim Mehraufwand und dem Nutzen dieser Maßnahme frage ich direkt bei den Uploadern an, da ich keine Erfahrung mit Abuse-Meldungen und deren Häufigkeit habe).

    Edit: allgemeiner Vorschlag erscheint mir zu aufwendig
    Geändert von R201 (26. February 2015 um 02:44 Uhr)

  15. #34
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    35
    Punkte
    1.214
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Zitat Zitat von Rikimaru8 Beitrag anzeigen
    Diese Regel müsste nur ein wenig verbessert werden, damit Spamer besser abgehalten werden und im Gegenzug auch ernst
    gemeinte Einzeiler bestehen bleiben können. Die Frage ist nur wie!
    Wie wäre es wenn man nach dem man 20 Beiträge hat und man freigeschaltet ist für den DL-Bereich, einfach gar keine Posts mehr wegen ihrer Postlänge löscht? Ich sehe da gar keine Notwendigkeit darüber zu philosophieren wie der Einzeiler dann "gemeint ist". Dann gilt halt mal die Unschuldsvermutung. Man unterstellt ja durch diese Regel jedem User automatisch SPAM. In Wirklichkeit fällt es doch aber auf, wenn jemand spamt (z. B. im Sekundentakt irgendwelche Beiträge schreiben) - das ist dann halt ein Individualfall. Da braucht es keine spezielle Regel dafür wo man bei jedem Post hingucken muss "ist das jetzt ernst gemeint". Übrigens: So ist es doch in jedem Forum und die Einzeiler-Regel gibt es hier doch auch nur, wegen der 20-Beiträge Regel (Ursache mal nicht vergessen). Belassen wir es also so wie es ist für die ersten 20 Beiträge, und ab dann wird erstmal nichts mehr gelöscht, es sei denn, der User spamt offensichtlich (nur Smyles posten im Sekundentakt usw.). Das klappt doch in jedem Forum?

  16. #35
    Kleiner Experte Avatar von Animelo
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    95
    Punkte
    2.371
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: 20-Beiträge Problem

    Also ich finde das Postlimit zu Beginn nicht uninteressant. 3 Posts am Tag würden 7 Tage für die 20 Posts benötigen, alternativ wäre auch ein Hochzählen ala 1 Tag 1 Post, 2 Tag 2 Posts, 3 Tag 3 Posts, usw.... möglich, um neue Benutzer langsam an das Posten heranzuführen ohne ihnen von Grund auf die Möglichkeit des Spams zu geben.

  17. #36
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    16
    Punkte
    1.916
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Ansonsten einfach die 20 Beiträge Regel rausnehmen...

    Wer eine Community sucht, findet hier eine und bringt sich ein.
    Wer Downloads sucht, findet die hier dann auch, registriert sich und nutzt sie.

    So ließe sich das Spamming umgehen und User die wirklich an der Community interessiert sind bringen Beiträge mit Qualität und keine Pseude-Postings, nur um den Beitragszählder in die Höhe zu treiben.

    Was bringt es User hier dazu zu zwingen Beiträge zu verfassen, die dann nach 20 eiträgen sowieso nie wieder etwas von sich hören lassen?
    Das erhöht nur die Dichte an schlechten Beiträgen und belastet die Datenbank.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ansonsten einfach die 20 Beiträge Regel rausnehmen...

    Wer eine Community sucht, findet hier eine und bringt sich ein.
    Wer Downloads sucht, findet die hier dann auch, registriert sich und nutzt sie.

    So ließe sich das Spamming umgehen und User die wirklich an der Community interessiert sind bringen Beiträge mit Qualität und keine Pseude-Postings, nur um den Beitragszählder in die Höhe zu treiben.

    Was bringt es User hier dazu zu zwingen Beiträge zu verfassen, die dann nach 20 eiträgen sowieso nie wieder etwas von sich hören lassen?
    Das erhöht nur die Dichte an schlechten Beiträgen und belastet die Datenbank.

  18. #37
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.084
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Ich denke, die Regelung, so wie sie jetzt ist, ist gut. Kommt man nur zum runterladen her, bringt dich die 20 Beiträge-Regel dazu, wenigstens etwas über das Forum zu erfahren und weckt eventuell doch Interesse. Außerdem ganz gut, um die Downloads zu schützen. Wurde alles erwähnt, finds gut wie es ist.
    Ein bisschen von meinem Senf zu einigen ausstehenden Punkten:

    Zitat Zitat von R201 Beitrag anzeigen
    1. Einstellen eines eigenen Threads, um Punkte zu sammeln und mit Danke-Votes zudem extra Punkte zu bekommen.
    Schwierig. Häufig habe ich einfach keine eigene Thematik vorzubringen oder es besteht bereits ein Thread dafür. Danke-Votes sind dann auch schwierig, weil man sich so richtig ja nur für Dienstleistungen bedankt.

    Zitat Zitat von R201 Beitrag anzeigen
    2. Tarnung: das Downloadboard wird weiterhin nach x-Beiträgen freigeschaltet, bleibt dem neuen Nutzer aber verborgen (Geheimhaltung ist da natürlich eine Sache...)
    Nope. Warum kommen die meisten denn hier hin?
    Das Board wir sich hauptsächlich über Werbung finanzieren. Den Downloadbereich unsichtbar zu stellen wäre da eher kontraproduktiv.

    Zitat Zitat von R201 Beitrag anzeigen
    3. Ermittlung über Durchschnittspostlänge mit Zählen der Wörter, vielleicht ein bisschen mehr als Durchschnitt verlangen (Spam/Off-Topic ausgenommen + Machbarkeit?)
    Machbar mit Sicherheit. Das ist simpelstes MySQL mit PHP. Ich würde aber die Postlänge nicht davon abhängig machen, ob ein Benutzer nun sinnige oder nicht-sinnige Beiträge verfasst hat.

    Zitat Zitat von R201 Beitrag anzeigen
    5. Mindestpostgrenze mit Zeitkonstante koppeln
    Daaas finde ich sinnig. Wie schon die benötigten 20 Beiträge könnte das dazu verleiten, hier aktiver zu sein und das Forum kennen zu lernen.
    /dafür


    Auch wenn ich das jetzige System gut finde, habe ich noch einen Vorschlag vorzubringen:

    Die sauberste Lösung wäre es, die Moderatoren Beiträge durchschauen zu lassen. Über die Freischaltung entscheiden sie dann selber.

    Da das aber nicht so einfach zu stämmen ist, hier (denke ich mal) niemand bezahlt wird und alles Freizeit ist, sollte man vielleicht ein allgemeines Voting-System für Benutzer einführen. Findet der Benutzer den Beitrag superduper, drückt er den Daumen / Pfeil nach oben, inhaltlich schlechte Beiträge bekommen den Daumen / Pfeil runter. Halt wie bei reddit / youtube / <hier-bekannte-plattform-einfügen>, wo man anhand solcher Systeme ja auch sinnig den Inhalt filtert.

    Das Voting sollte für jeden registrierten Benutzer verfügbar sein. Ob ein Posting sinnig ist oder nicht sollte jeder beurteilen können.
    Premium-User / dem Forum bekannte und sehr aktive Benutzer könnten einen Modifikator erhalten.

    Hast du zwanzig Beiträge erreicht und ~90% davon sind neutral / positiv bewertet, wirst du freigeschaltet. Einmal freigeschaltet gibt es kein zurück.. :D
    Warum neutral und positiv in die Wertung eingeht? Damit man nicht darauf warten muss, dass irgendwann mal alle deine Postings bewertet werden. Schreibe ich etwas im Thema "Popelst du beim Animes schauen?" ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich jemand die Mühe macht und wirklich jeden Beitrag liest. Daher kann sowas schon mal übersehen werden.

    Ich denke, mit den Bewertungen gibt man der Community genau die richtige Handhabe über Spammer und solche, die hier nur ein paar Postings hinrotzen.

    So, das wars. :D

    Tante €dhit: Wars doch nicht. zum Folgeproblem: Die Threads verfehlen wirklich ihren Sinn. Wenn man anfangs wenigstens ein Voting hätte und Interessierte so die allgemeine Meinung schnell ablesen könnten, wäre das definitiv eine Verbesserung.. :D

  19. 1 Benutzer sagt Danke:

    R201 (25. February 2015)

  20. #38
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Feb 2015
    Beiträge
    37
    Punkte
    1.192
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Da das Löschen von Beiträgen hier auch mehrfach behandelt wurde, habe ich auch dazu noch einen Vorschlag vorzubringen:

    Eine direkte Löschung von Beiträgen durch Moderatoren erfolgt zunächst nicht, sondern es wird per PN ein Änderungsantrag an den jeweiligen Nutzer gesendet. In diesem wird darauf hingewiesen das betreffender Beitrag nach Meinung des Moderators nicht konstruktiv ist. Der Name des Moderators wird angegeben und ggf. kann dieser dann auch kontaktiert werden.

    Der Änderungsantrag bleibt z.B. 2 Wochen lang gültig, nach Ablauf dieser Zeit wird der Beitrag gelöscht. Bei neuen Nutzern < x Posts verhindert solch ein im Postfach befindlicher Antrag das Schreiben weiterer Beiträge. Der Antrag muss erst abgearbeitet werden, bevor wieder gepostet werden kann.

    Dieses System gibt einem die Chance, den Beitrag zu ändern und hilft den Moderatoren eher durch Kommunikation als direktes Löschen ein gutes Verhältnis zum Nutzer zu erhalten. Die Löschfunktion besteht selbstverständlich weiterhin bei Spam, anstößigen Inhalten oder dergleichen.

    Mit dem von @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] angesprochenen System lässt sich das sogar automatisieren. Bleibt nur noch die Tatsache, dass so ein System über die (Un)- Willkürlichkeit der Nutzer selbst gesteuert ist und dadurch auch von Fehlern, Missinterpretationen oder gar gezieltem Mobbing behaftet ist.

  21. #39
    Freigeschalteter Otaku
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    21
    Punkte
    2.084
    Errungenschaften:
    Senpai1000 Erfahrungspunkte

    AW: 20-Beiträge Problem

    Zitat Zitat von R201 Beitrag anzeigen
    Mit dem von @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] angesprochenen System lässt sich das sogar automatisieren. Bleibt nur noch die Tatsache, dass so ein System über die (Un)- Willkürlichkeit der Nutzer selbst gesteuert ist und dadurch auch von Fehlern, Missinterpretationen oder gar gezieltem Mobbing behaftet ist.
    Recht hast du. Bei großen Plattformen fällt das nicht so auf, weil es zu viele Menschen sehen und bewerten, als das man gezielt "Attacken" gegen einzelne Personen führen könnte.
    Man muss sich hier wirklich auf die Vernunft der User verlassen können. Eventuell sollte man hier eine kontrollierende Instanz einbinden.
    Das gezielte runtervoten und mies machen von einzelnen Benutzern lässt sich automatisiert erkennen und vermeiden.
    Einzelne Votings könnte man ggf. beanstanden, worüber vertrauensvolle Benutzer und Moderatoren dann entscheiden und das Voting für Nichtig erklären können. Das resultiert dann aber wieder in einer Menge Arbeit für einzelne Personen..

    Hat alles sein Für und Wider. :D

  22. #40
    Kleiner Experte Avatar von Animelo
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    95
    Punkte
    2.371
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Experience Points

    AW: 20-Beiträge Problem

    Vorallem müsste man bei dem von @[Links sind nur für registrierte und aktivierte Nutzer sichtbar. Klicke hier um dich zu registrieren.] angesprochenen System, sofern man das überhaupt einsetzen wollen würde, das so bauen, dass nur freigeschaltete User voten können, damit niemand auf die Idee komm sich mit Fakeaccounts selber hochzuvoten. Das würde sonst erst echt für eine Flut an Nullpostaccounts sorgen.

    Ansonsten kann ich dazu nur sagen, WinFuture hat so ein System bei den Kommentaren, man kann diese mit einem + oder - bewerten. Schlecht bewertete Kommentare werden dann in der Darstellung abgeschwächt, gut bewertete hervorgehoben. Hin und wieder kassiert man dort ein - je nach Kommentar den man angibt, da das Voting aber Anonym verläuft lässt sich somit kaum ein Mobbing nachweisen.

    Dazu müssten sich dann schon einzelne Nutzer absprechen, womit es auffällig werden dürfte wenn ordentliche Beiträge eines Nutzers stets negativ bewertet werden. Daher sehe ich Mobbing hier nicht als ein allzugroßes Problem.

    Außer jemand hat stichfeste Argumente die dagegen sprechen.

    Und hat man mal einen oder mehrere Nutzer identifiziert, die gezielt andere runtermachen, könnte man sie sicherlich vom Voting ausschließen. Rein Programmiertechnisch ist das kein allzugroßer Aufwand, sofern man sich mit der Boardsoftware auskennt.

  23. 1 Benutzer sagt Danke:

    R201 (25. February 2015)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158