Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Diskussion Ajin (2016)

Dieses Thema im Forum "Abgeschlossene Anime" wurde erstellt von Feichti1996, 28. Feb. 2016.

  1. Feichti1996
    Feichti1996

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Feb. 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Ajin (2016)

    [​IMG]


    Studio: Polygon Pictures
    Genre: Horror
    Episoden: 13
    Premiere: 16.Jänner 2016

    Story: Die Geschichte von Ajin: Demi-Human handelt von Kei, der eines Tages in einen tödlichen Autounfall verwickelt wird. Als seine Wunden innerhalb von Sekunden verheilen, ist klar: Kei ist kein Mensch, er ist ein Ajin und damit unsterblich. Die ersten unsterblichen Menschen wurden auf einem Kampffeld in Afrika eingesetzt. Später wurden diese als Ajin, oder auch Demi-Human, bekannt gegeben. Und so kommt es zu einer rasanten Flucht vor den Behörden, die grausame Experimente an diesen Ajin durchführen wollen. Kei weiß nicht, wo ihm der Kopf steht, denn man möchte ihm sein Geheimnis entreißen … das Geheimnis der Ajin.


    Wollte mal euch fragen was ihr zu diesem Anime zu sagen habt und was ihr von ihm haltet.

    Ich finde dass die Story richtig gutes Potetial hat und recht spannend werden kann.
    Am anfang bin ich mit dem Zeichenstil des Animes überhaupt nicht klar gekommen, doch nach den ersten 2 Folgen hab ich mich dran gewöhnt und es erscheint mir nicht mehr ganz soo schlimm als zu Beginn.

    Freu mich schon auf eure Antworten :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Feb. 2016
  2. Freeker
    Freeker

    der nicht Langweiler Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.133
    Zustimmungen:
    98
    AW: Ajin (2016)

    Hallo
    ,
    bitte passe deinen Thread entsprechend den Regeln an. Zum einen fehlt die Anzahl der Episoden, der genaue Starttermin und das Bild ist ehrlich gesagt auch viel zu klein.
     
    SONNYxq gefällt das.
  3. Whiteno1
    Whiteno1

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Aug. 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ajin (2016)

    Ich habe den Manga von Ajin gelesen und war schon richtig gespannt wie diese tolle Story animiert wird.
    Als herauskam das es mit CGI Effekten animiert wird, ging meine Vorfreunde leider verloren. Die Gesichter und die Bewegungen sind leider viel zu unnatürlich, man hat den Eindruck die Charakter wundern sich andauernd, bei diesen komischen Gesichtsausdrücken.
    Das nächste große Problem bei CGI Effekten sind die Bewegungen,die wirken so abgehackt und sind auf jeden Fall nicht flüssig.

    Ich empfehle den Leuten den Manga bzw den Anime wenn die sich von so komischen Animationen nicht abschrecken lassen.
    Ich kann nur beten das dies nicht die Zukunft von Anime's wird das würde mein Hobby nämlich zerstören.
     
  4. exterminus
    exterminus

    ((-- dragonlord --)) ... ;)) Nolife

    Registriert seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ajin (2016)

    Also ich hab nun 7 Folgen intus … bin mir aber echt nicht sicher was ich genau von der Serie halten soll.
    Die Erzählungen der Geschichte geht mir ein bisschen zu langsam, nur die wirklich brutalen Kämpfe und Folterszenen bekommen viel Zeit meiner Meinung nach.
    Warum viele den Style nicht mögen erschließt sich mir nicht, ich finde in sehr passend für so eine ernste Serie mir gefällt es.
    Ist ähnlich dem von „sidonia no kishi“ und ja die Serie möchte ich auch sehr gerne.
    Na ja ich hoffe die Serie setzt Richtung Ende einfach mehr auf Story und Hintergründe, als auf den Gore Effekte.
    Aber ich denke in insgesamt 13 Folgen lässt sich so nicht wirklich mehr was herausholen.
    Es kommt mir vor wie bei Tokyo Goul man kratz nur an der Oberfläche und sollte sich wohl den Manga kaufen … schade für die Anime Serie.
     
  5. Kojou
    Kojou

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Juni 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ajin (2016)

    Ich habe mir auch den Anime angesehen auch wenn ich es lange nicht getan habe, weil ich den Zeichenstill einfach schrecklich fand für die heutige Zeit. Aber nachdem ich mich überwnad den Anime anzusehen muss ich zugeben das ich ihn sehr spannend und und die Story sehr gut finde zu meiner überraschung
     
  6. Kojou
    Kojou

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Juni 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ajin (2016)

    Du hast recht mit 13 Folgen lässt sich da wohl wirklich nicht viel rausholen aus diesem Anime. Ich habe erst die neuste Folge die 8. mir angesehen. Und jetzt fangt es ja eigentlich erst richtig an Kei fängt an zu lernen seinen Schwrzen schatten zu beschwören und zu kontrollieren. Dieser Satou will jetzt Anfangen an normalen Menschen Massenmorde zu begehen. Dafür gibt es ja nur noch 5 Folgen was wollen die denn da noch reinkriegen das geht ja gar nicht ohne eine weitere Staffel mehr.
     
  7. exterminus
    exterminus

    ((-- dragonlord --)) ... ;)) Nolife

    Registriert seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ajin (2016)

    A wenn man lange genug Anime Serien schaut gewöhnt man sich wohl an den Mist das fast alle Serien offene Enden haben ...
    Mir gefallen dramatische in sich abgeschlossene Geschichten viel besser aber wie schon gesagt gibt es eigentlich kaum noch.
    Mehr oder minder wie man eine große Geschichte wie z.B. LotR hat wo man nur denn ersten der 3 Teile zu sehen bekommt. Und dann vergebens auf weitere Teile wartet....
    Ist auch ein Grund warum ich mich fast nur noch für Slice of Life Serien interessiere ... warum Story total egal einfach nur FUN für zwischen durch.
    Ja ich finde es selber traurig aber kann man nichts machen .... ich denke so schnell wird sich an der Anime Industrie nichts ändern.
    Ich hoffe mal das man von diesen bescheuerten Zyklus ablässt halbgare 12 Folgen Serien raus zuhauen und vielleicht doch versucht die Story gut und geschlossen ab min. 20 Folgen und mehr zu machen ... nun ja wenn der Trend so wie es die letzten Jahre war anhält werde ich zumindest wieder weniger Anime konsumieren.
    Und für unvollständige 12-13 Teiler kein Geld mehr ausgeben ... denn 95 % sind höchstens einfach nur durchschnitt oder viel schlechter.
    Wie gesagt wenn man die Szene schon eine paar Jahre verfolg, wird es meiner Meinung immer schlimmer :(
    Aber eh ich lasse mich gerne postiv Überraschen.
     
  8. jojo1193
    jojo1193

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    19. Jan. 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ajin (2016)

    Den Zeichenstil fand ich am Anfang auch nicht bombe. Allerdings hat mich die Story neugierig auf meehr gemacht. Bin aufjedenfall froh ihn geguckt zu haben und kann ihn nur empfehlen zumindest wenn man weie z.B. ich mit dem Animationsstil klar kommt.
    Weiß einer ob es eine Fortsetzung geben wird? Würde mich persöhnlich freuen :)
     
  9. Phartona
    Phartona

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    AW: Ajin (2016)

    Ist der Anime nicht animiert? Also mit 3D Models, weil die Bewegungen kommen mir manchmal so vor als währen sie animiert. Auch der Schatten auf den Figuren und den sie auf den Boden abwerfen.
    Trotzdem ein ziehmlich guter Anime!
     
  10. exterminus
    exterminus

    ((-- dragonlord --)) ... ;)) Nolife

    Registriert seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    88
    AW: Ajin (2016)

    Ja ist er, mir gefällt der Style.

    Bitte Beschreibe doch mal was Ajin für dich zu einer guten Serie macht ?
    Mein Problem was ich einfach mit den meisten Serien und auch Ajin habe da wird Spannung aufgebaut Charaktäre eingeführt und dann schön nach ca 12-13 Folgen aufgehört.
    Und die Anime Fans können nur irgendwie hoffen das es mal eine 2. Stafffel geben wird wie fast immer.
    Wenn jetzt einer kommt und sagt wir können das beeinflussen der hat keine Ahhung wie diese "Industrie" funktioniert.
    Ajin hat ein gutes Setting und Geschichte, die aber frech mit Ankündigunen endet bevor sie richtig in Fahrt kommt ...
    Ich würde die Serie keinen empfehlen bis nicht eine 2. Staffel da ist, es gibt einfach zu viele kleine Serien die einfach nur Zeitverschwendung sind wenn man nicht die Manga Reihe weiterliest.
    Und mich zumindest kotzt es schon wirklich an .... eh vielleicht kommmt mal ne weitere Staffel ,aber wetten würde ich darauf nicht es gibt einfach schon zuviele angerissene Geschichten die nie weitergeführt geschweige als Anime Serie "beendet" werden .
     
  11. Imilya
    Imilya

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Apr. 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ajin (2016)

    Ich fand der Zeichenstil war am Anfang überhaupt nicht mein Ding aber mit der Zeit mochte ihn dann immer mehr.
    Ich fand die Story sehr interessant und gut überlegt nur manchmal gab es etwas wenig Hintergrundstory zu den Charakteren.
    Leider ist er mit 12 (oder 13 ? :o) Folgen schon fertig ich hoffe sehr auf eine 2 Staffel !
    Ich würde ihm eine 9/10 geben er war wirklich toll !
    Alles in allem sehr Sehenswert und gut Animiert c:
     
  12. qLiim4x
    qLiim4x

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    28. Apr. 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ajin (2016)

    Kann meinem Vorredner nur zustimmen: Zeichenstil etwas strange (sieht nach einer Mischung aus Zeichnung und Animation aus)
    Story wurde sehr schön eingeführt, nur das Ende der 1. Staffel ist mMn sehr abrupt. Sollte der 1. Staffel keine weitere Folgen dann 5/10, ansonsten 8/10 mit Potenzial nach oben, je nachdem wie die 2. Staffel wird.
     
  13. Near
    Near

    Delivery God Nolife

    Registriert seit:
    25. Okt. 2014
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    261
    AW: Ajin (2016)

    Die CGI Animationen haben dem Anime meiner Meinung nach nicht gut getan. Der Zeichenstil ansich hat mir schon nicht so gefallen, aber das ist ja Geschmackssache. Die Animationen der Figuren war aber schon echt extrem. Die Charaktere bewegen sich leider recht unnatürlich und auch Animeuntypisch.
    Die Story hingegen wird gut eingeführt und ist auch ganz interessant, obwohl ich sie am Anfang noch etwas lasch finde. Im Verlauf wurde es denn deutlich spannender.

    Von der Beschreibung und den Keyarts habe ich mir ehrlich gesagt mehr versprochen, aber ist trotzdem sehenswert und ich hoffe auf eine zweite Staffel ;)
     
  14. Pain20
    Pain20

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ajin (2016)

    Der Anime ist sehr gut,allerdings hat mir der Zeichenstil am Anfang nicht so gut gefallen. Allerdings hat mich die Story neugierig gemacht. Die Story hingegen wird gut eingeführt und ist auch ganz interessant, obwohl ich sie am Anfang noch etwas lasch finde. Im Verlauf wurde es denn deutlich spannender.Bin aufjedenfall froh ihn gekuckt zu haben und kann ihn nur empfehlen.
    Weiß einer ob es eine Fortsetzung geben wird? Würde mich persöhnlich freuen
     
  15. unknownmask
    unknownmask

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    20. Mai 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ajin (2016)

    Ajin Demi-Human ist der erste Manga, den ich bis jetzt gelesen habe. Bzw. ich bin gerade dabei ihn zu lesen. Ich bin jemand, der lieber Anime schaut. Allerdings finde ich die Zeichnungen super und es ist ein Manga, den man mehrmals lesen muss, damit einem alle Kleinigkeiten auffallen. Ich werde, sobald ich die Zeit und die Möglichkeit dazu habe den Anime anschauen und ihn mit dem Manga vergleichen. Wie ich in mehreren Trailern schon sehen konnte ist der Zeichenstil im Anime etwas besonders. Ich denke aber, dass mich das nicht stören wird.

    PS: Die Story ist super!
     
  16. Nightcore321
    Nightcore321

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    AW: Ajin (2016)

    Wow also zu Ajin muss ich echt sagen diese Erste folge o_O
    Dieser Animationstil war ja krass am anfang während des schauens ist es aber absolut normal geworden.
    Finde den anime aber gut mit viel Potenzial und alles was man braucht nen bösewicht der wirklich cool ist und einen charakter der von der welt verachtet wird weil er nen Ajin ist ^^
     
  17. llll
    llll

    ヴァストローデ Administrator Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    906
    AW: Ajin (2016)

    Die Story von Ajin ist ganz okay, nichts besonderes allerdings sind die Charaktere, vor allem Satō, sehr gut gelungen. Was mich an den Anime wirklich stört sind die CGI Animationen, welche weder natürlich noch typisch für einen Anime aussehen. Auch der Zeichenstil ist nicht sehr gelungen, folglich sind meine Augen mit dem Gesamtpaket nicht zufrieden. Sowas muss einfach nicht sein.

    Ich habe mir probeweise mal die deutsche Synchro angetan um das mit dem Original zu vergleichen. Ich bin kein GER-DUB Hater aber Ajin auf deutsch ist echt richtig schlecht. Sowas mieses habe ich noch nie gehört, würd ich mir auch nicht antun, wenn nur GER-DUB schauen würde. irgendwann ist dann doch eine Grenze erreicht.

    :yoyo105:
     
  18. Agelw
    Agelw

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ajin (2016)

    Ich muss sagen das mich die story angetan hat. Als ich mir dan den Anime angeschaut habe und das CGI sah dachte ich nur ,bitte nicht hier'. Ich finde man hätte daraus viel mehr machen können, wen man es richtig, in einem Zeichenstiel gehalten hätte. Die geschichte an sich ist schon spannend, nur ziehen die gefühlslosen animationen nur alles nach unten.

    Ich bevorzugte deswegen am liebsten den Manga da es spannender war es zu lesen statt es nur zu sehen.


    :tbkrank:
     
  19. GRex
    GRex

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Okt. 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Der Zeichenstil sollte sehr realistisch sein jedoch finde ich es störrt etwas. An sich macht es macht Spaß Ajin zu schauen und immer mehr zu erfahren. Die Anime-Serie bietet extrem viel Spannung und eine gute Dynamik der Geschichte und der Charaktere. Fazit: Richtig packende Serie, die definitiv zum Schauen einlädt.
     
  20. Zaraki_Kenpachi
    Zaraki_Kenpachi

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    20. Feb. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Nachdem ich den Manga von Ajin gelesen hatte, war ich schon richtig gespannt, wie es wohl als Anime umgesetzt wurde.

    Als ich dann aber sah, dass mit CGI Effekten animiert wurde, verlor ich erstmal das Interesse.
    Die Gesichter und die Bewegungen wirken meiner Meinung nach sehr unnatürlich.
    Generell bin ich nicht wirklich ein Fan dieser modernen Technik.

    Ich empfehle Anime und Manga immer ganz gerne, da die Story echt genial ist. Allerdings bin ich was den Anime betrifft immer eher verhalten.
    Hoffentlich wird dies nicht die Zukunft der Branche, da ich sonst leider keine Anime mehr gucken kann...
     

Diese Seite empfehlen