1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Diskussion Berserk

Dieses Thema im Forum "Laufende Manga" wurde erstellt von Gunnm, 17. Feb. 2015.

  1. Gunnm

    Gunnm Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Feb. 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Berserk

    [​IMG]

    Autor/Illustrator: Kentarou Miura
    Genre: Action, Horror, Drama, Fantasy
    Kapitel: 38 Bände, letztes Kapitel 337 (Japan), 37 Bände (Deutschland)
    Status (Komplett/Ongoing/Pausiert): Ongoing
    Premiere des ersten Chapters/Bandes: 25.08.1989 (Japan), seit Mai 2001 erscheint Berserk regelmäßig in deutschland

    Story

    Ein gewaltiges Schwert schulternd, das seine hünenhafte Gestalt noch überragte, eine linke Hand, aus dem härtesten Stahl geschmiedet, ein schwarzer Umgang, der ihn umhüllte, das war die Erscheinung des Schwertkämpfers, der sich Guts nannte. Er war auf dem Weg zu einem Ort, wo das Blut aus dicken Wolken herniederprasselte, und wo nicht Felsen, sondern Leichen sich zu Bergen auftürmten. Die kleine Elfe Puck, die ihn, seit er sie aus höchster Gefahr gerettet hatte, umschwebt und hinterherflattert, ist entzückt von seiner gewaltigen Kraft, aber andererseits graut ihr auch vor der Grausamkeit der Welt, in der Guts zu Hause ist. Auf dem Weg bösartige Dämonenhorden und an Guts Hals ein Brandmal, das sie immer wieder zum ihm führt!

    Ich verfolge Berserk bereits seit (fast) dem ersten Band, der hierzulande erschien. Die unglaublich dichte Story, das düstere und trostlose setting, die Brutalität dieser Welt in der Guts lebt hat mich von Anfang an gefesselt und fasziniert!
    Auch ist Miuras Zeichenstil für mich Persönlich eine Offenbarung, die Details sind großartig gemacht und auch die Doppelseiten haben mich öfters vom Hocker gehauen.

    Meine Persönliche Meinung: bis zur Sonnenfinsternis ist Berserk schlichtweg das beste an Adult Manga das ich jemals in den Händen gehalten habe.
    Danach geht es minimal Berg ab, wird hier und da Zuviel gestreckt und mit dem einstieg der kleinen Hexe wird es auch etwas sehr verzwickt.
    Ich dachte zwischenzeitlich schon das Berserk jetzt langsam immer schlechter wird, da Miura scheinbar nicht richtig wusste wie er die Serie fortführen soll. Die Schiffsreise und alles hat mich doch sehr angeödet, es fühlte sich halt an als würde alles unnötig in die Länge gestreckt. Mit dem wieder Auftritt von Rikkelt und der Ankunft in der "Heiligen Stadt" ging es aber endlich wieder Berg auf. Das letzte Chapter gefiel mir auch sehr gut, leider liegt das schon wieder einige Zeit zurück, aber man ist das Arbeitstempo von Miura ja mittlerweile gewohnt ;)

    Was haltet Ihr von dem Manga? Ich bin auf eure Antworten gespannt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Feb. 2015
  2. Eliphas

    Eliphas Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    16. Feb. 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berserk

    Als ich muss dazu sagen Berserk ist Intressant da wenn mann bedenkt das der Protagonist Guts ja sozusagen Gebrandmarkt durch die Ereignisse mit Griffith und den Tot der kompletten Truppe der Falken ist , Wo ich aber dazu sagen muss ich habe den Manga leider nicht sehr intensiv verfolgt da ich er auf den Anime Fixiert war aber als ich es Nachgeholt habe von Berserk den Manga zu lesen war ich im Positiven sinne sehr überrascht das sich der Manga sich so gut entwickelt
     
  3. TakumiUsui

    TakumiUsui Perverses Alien Nolife

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    89
    AW: Berserk

    Ich bin leider noch nicht fertig mit dem Manga aber ich war die letzten Tage total gespannt was als nächstes passiert.
    Der Auftritt mit der Rüstung fand ich einfach mega und auch die ganzen Nebengeschichten sind ziemlich interessant.
    Ich liebe den Protogonist einfach und erst durch die OVA bin ich auf den aufmerksam gewurden.

    Kann mir jemand empfehlen, wo ich die letzetn 100 Kapitel auf Ger sub lesen kann?
    Das wäre total nett von euch.

    Danke.
     
  4. Riyadoris

    Riyadoris Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    29. Juli 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berserk

    Berserk war mein erster Dark-Fantasy Mange. Besonders gut fand ich waren die detailreichen Zeichnungen, was Berserk halt on anderen Mangas sehr stark unterscheidet. Ein Manga, der einen dauerhaften Krieg unter den Kreaturen zeigt und Guts Krieg gegen die Dämonen der Finsternis als Sahnehüpchen ist wirklich interessant. Leider kommen halt die Kapitel in unregelmäßigen Abständen, was eine aktuelle Übersicht über die Geschehenisse halt erschwert.
     
  5. SuperSaiyajinGotto

    SuperSaiyajinGotto Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Jan. 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Berserk

    Ich liebe Berserk!
    Der Manga ist einfach mal so richtig geil!
    Der Name der Serie passt auch perfekt "Berserk!" man möchte die Leute in dem
    Manga echt gefoltert sehen! So viele krasse Plots in einem Manga habe ich selten gesehen!
    Es soll ja auch weitergeführt werden!

    Ich freu mich mega! :D
     
  6. Alex112

    Alex112 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Sep. 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Berserk

    Ich finde Berserk ziemlich gut. Die Story ist einfach zu verstehen, jedoch trotzdem gut umgesetzt und gestaltet.
    Vor allem passt der Name des Mangas auch zu Guts wie die Faust aufs Auge... Die Geschichte ist bis zu einem bestimmten Punkt nicht besonders mitreißend (finde ich). Aber als Griffith und Guts aufeinander treffen, wird das ganze schon viel spannender. Und vor allem, als Griffith in den Tower eingesperrt wird!
    Bei den Bestien, als Guts versucht Griffith zu befreien, kann man auch seine volle Stärke sehen, die er dann mit seinem Schwert und allem was er hat zeigt.
    Ich persönlich mag Kämpfe mit Schwertern, wodurch dieser Manga bei mir auch im Kopf hängen geblieben ist...
     
  7. Winchester1889

    Winchester1889 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Apr. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    AW: Berserk

    Berserk ist mir frühe schon aufgefallen aber nichts dabei gedacht weil mir das cover mit dem gesicht irgend wie nichts gesagt hat aber nach dem ich mir die erste folge angschaut habe war wirklich beeindruckt und habe sofort alle folgen angschaut und ist seit dem eines meiner lieblings Anime und danach habe ich mir denn Manga reingezogen und die geschichte ist so wunderbar das man sich wünscht ein teil von Gutz abenteuer zu werden auch wenn das absurd klingt aber die geschichte ist wirklich beeindruckend schade nur das der manga seit einiger zeit träge vorranschreitet nichts desto trotz warte ich jedes mal voller ungeduld auf die nächsten manga seiten und schaue immer wieder ob es was neues gibt.

    und jetzt gibts eine fortzsetzung vom Anime 2016. ist wieder ein genus hoffe es wird danach weiter laufen weil Berserk definitiv ein Meisterwerk ist.
     
  8. Bartfratze

    Bartfratze Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. Juni 2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe den Berserk Manga gelesen nachdem ich es mir lange vorgenommen hatte. Nachdem ich den gesammten Manga innerhalb von 2 Tagen bis zum damals letzten Kapitel (337) gelesen habe (mehrere 1000 Seiten) bleibt mir nur eins zu sagen: WOW. Nicht nur das der Hauptcharacter einer der coolsten aller Zeiten ist, die Nebencharactere sind genau so interessant. Die Geschichte ist nicht nur packend sondern auch relativ simpel - jedenfalls das was man auch tatsächlich von dieser Welt sieht da vieles erst später zusammenläuft. Mit monumentalen Kämpfen und gewaltigen Plottwists finde ich dass dieser Manga ein Meisterwerk ist. Die Filme über das Goldene Zeitalter finde ich ebenfalls gelungen, allerdings ist es nunmal das Goldene Zeitalter. Im Grunde der Prolog zum eigentlichen Berserk. Den mäßigen 2016 Anime kann man verzeihen, ich hoffe nur dass die Makel in der nächsten Staffel beseitigt werden.
    Berserk ist noch vor "One Piece", "Death Note" und selbst "Fullmetal Alchemist - Brotherhood" mein Lieblings-Franchise und ich hoffe dass die Leute sich nicht von dem CG abschrecken lassen wenn sie den Anime sehen. Die einzigen Probleme dürften sein dass man die Geschichte vom Goldenen Zeitalter kennen muss (sollte) und dass neue Kapitel sehr irregulär released werden.
     
  9. Isildor

    Isildor Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Juli 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist der Berserk Manga aufgefallen nachdem ich von meinem Cousin den Anime bekommen habe. Diesen fand ich super und schaue in immernoch ab und zu. Nachdem der Anime nun fertig war fragte ich mich wie es dort wohl weitergeht. Hier bin ich dann nach einer weile auf den Manga aufmerksam geworden. Diesen habe ich dann auch nochmal von Anfang bis Ende gelesen. Nachdem ich mit dem Manga weiter vorran kam viel mir auch auf das viel gar nicht gezeigt wurde was im Manga geschrieben war. War echt beigestert davon. Leider kommen hier nur alle paar Monate mal ein Neues Chapter raus. Er ist immernoch sehr spannend und die Geschichte um Griffith geht immernoch weiter.
    Leider ist die 2te Season des Anime nicht so schön kann mit dem Computer 3D nichts anfangen. Da lobe ich mir noch das gezeichnete.