Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat ode

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Saiko, 4. Feb. 2013.

  1. Anipiz
    Anipiz

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. Dez. 2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Jau. Das schöne Geld, das da reingeflossen ist... So ein Yu-Gi-Oh Starterdeck... 18 Euro? Scheiße.
    Gut, dass mich diese richtig teuren Sachen nie so richtig gepackt haben. Die Fußball Gogos waren die Einzigen, die ich komplett gesammelt hatte. Ansonsten vielleicht mal ein Sticker Album. :D
    Von Digimon Eisstielen habe ich auch alle möglichen. Immer schön im Schwimmbad Eis gekauft und die Dinger einkassiert. Von den Dingern sollte ich mich bald mal trennen. Irgendwie habe ich da ein ganz ekelhaftes Gefühl. :(

    Was bin ich froh, dass ich schon damals nicht das größte Interesse daran hatte, selbst solche Dinge zu besitzen. Womöglich lag es auch daran, dass meine Eltern mir das eh nicht gekauft hätten.
     
  2. tounho
    tounho

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    22. Sep. 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Ich brings einfach nicht übers herz miene YuGiOh Karten wegzuschmeißen.
    Die sind alle schon einsortiert in UV-Schutzhüllen in zwei Ordnern und ich habe sie jetzt zwei Umzüge mitgeschleppt.
     
  3. Chaosity
    Chaosity

    SmallScript Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. Apr. 2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    85
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Alle von dir genannten Sachen sind mir bekannt, wirklich gesammelt habe ich jedoch nur Yu-Gi-Oh- und Pokémonkarten. Diese Sammlung habe ich auch heute noch und ich bringe es ebenfalls nicht übers Herz diese zu entsorgen. Schließlich handelt es sich dabei ja um einen Teil meiner Kindheit, ganz zu schweigen von dem ganzen investierten Geld.
    Beyblades hatte ich auch früher mal, die sind mir jedoch alle irgendwie abhandengekommen :D
     
  4. Haxz0r
    Haxz0r

    T3h Haxz0rz Skillz Nolife

    Registriert seit:
    15. Juni 2015
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    136
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Hab noch 2 Decks von Yu-Gi-Oh unter meinem Bett in ner Box liegen. Insgesamt liegen da glaub noch so 200 Karten.
    Hab in der Zeit vom Blauäugigen-Ultradrachen angefangen, bis hin zu GX.
    Man war ich damals happy, als ich Hamon, Herr des tosenden Donners aus so einer 7-Karten-Packung gezogen hab. ^.^

    Pokemon-Karten hatte ich glaub auch mal ein paar, aber nie mir gespielt oder so.

    In einer Beyblade-Phase hab ich auch mal gesteckt, war im Anime aber natürlich um einiges cooler als im RL. ^^'
     
  5. Veritas93
    Veritas93

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    25. Dez. 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Mein altes YuGiOh Deck im Stil der Kristallungeheuer kann ich nie im Leben weggeben :D Ich habe es ewig perfektioniert und auch wenn ich nicht mehr damit spiele, so hängt doch ein Stück Seele daran.

    Das gilt ebenso für meine 2 besten Beyblades *-* Ich betone hierbei die sehr "alten" Varianten auf die man 2 Gewichtringe bekam und jeden Gegner mit nur einem Ring weggeschossen hat :D
     
  6. Alveus
    Alveus

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Nov. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Ach ja damals mit den Pokemon Karten... :'D
    Jeder hatte hunderte aber niemand wusste wie man das Spiel richtig spielt! xD
     
  7. Arctic
    Arctic

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    22. Feb. 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Ne, leider nicht mehr. Hatte die damals nach dem ich die nicht mehr brauchte, meine cousin gegeben und anderen verwanten. Deswegen gibt es bei mir im keller nicht so viel von alten erinerungen. Ein bischen schade, aber wenigstens habe ich noch meine nintendo 64 mit meinen alten spielen: donkey kong, super mario ,mario kart, legend of zelda und banjoo toi ^^.
     
  8. Near
    Near

    Delivery God Nolife

    Registriert seit:
    25. Okt. 2014
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    260
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Haha genau so ist es! [emoji14]
    Pokemon Karten hatte ich auch bis zum geht nicht mehr, aber gespielt habe ich nie wirklich damit. Das Selbe gilt auch für die Digimon Karten. ;)
    Bei Yu-Gi-Oh sieht das Ganze schon anders aus. Die Karten habe ich auch gesammelt und da so viel Geld rein gesteckt... Aber mit den Karten habe ich zumindest auch gespielt und das gar nicht mal so schlecht :)
    Gogos ging auch gut bei uns erinnere mich noch an die Bohnenstange und den Geist [emoji14]
    Beyblades hatte ich auch, aber die waren bei uns nicht so lange "in".
    Diddle ja... da ich damals in der selben Stadt gewohnt habe, in der auch das Werk stand hatte ich die auch *schäm* aber die Maus war schon niedlich xD
     
  9. unknown5731
    unknown5731

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Nov. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Ich habe mit circa 10 Jahren in meiner Klasse mit ein paar Mitschülern Yu-Gi-Oh gespielt, wobei ich keinen einzigen Cent in Karten investiert habe. Ungefähr 2/3 meiner Sammlung (um die 300 Karten), die ich noch immer besitze, habe ich von einen ehemaligen Klassenkameraden geschenkt bekommen. Außerdem habe ich zu dieser Zeit auch die Fernsehserie auf Tele5 mitverfolgt.

    An anderen Sammelstuff war und bin ich immer noch nicht wirklich interessiert. ;)
     
  10. Monkey
    Monkey

    Gesperrt Abtrünniger Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    22. Dez. 2015
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    105
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Ich habe irgendwo noch meine ganzen Yu-Gi-Oh! Karten und Pokemon-Karten liegen. Die Pokemon-Karten sind alle RDM. Ich hab mir damals ein paar Packs gekauft und mir meine Lieblingspokemon zusammengesammelt. Ich habe sie noch nie zum spielen verwendet. Ganz im Gegensatz zu den Yu-Gi-Oh! Karten. Ich habe vor nicht allzulanger Zeit aktiv mit Yu-Gi-Oh! Karten gespielt, doch nur gegen ein paar Freunde. Nur als XYZ gekommen ist, habe ich aufgehört zu spielen. Jetzt spiele ich nur noch mit DevPro Yu-Gi-Oh!
     
  11. Enforcer
    Enforcer

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    24. Juni 2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    8
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Na klar kenne ich die noch! Habe selbst noch Yu-Gi-Oh Karten, leider kein ganzes Deck mehr :( aber ich habe noch welche! Evtl. schaffe ich mir wieder welche an, mal schauen :) - Pokemonkarten hatte ich auch einige aber die gingen dann an meine Verwandschaft. Ich sah keinen Bedarf mehr und meine Cousins in den Pihilippinen haben sich mega gefreut zu Mal es noch Deutsche Karten waren die sonst keiner hatte (wie auch :D)

    Beyblade - so nen richtigen wollte ich immer haben aber mir waren die damals einfach zu teuer bis Sie ja verschwanden - hatte nur so einen kleinen aus ner Zeitung - aber durch die Größe war der mega-schnell und hat so manch größeren rausgehauen haha :D müsste irgendwo auch noch ne große Kiste mit diesen Donald-Duck-Taschenbüchern haben oder wie die hießen genauso wie Mickey-Mouse Hefte. Kindheitserinnerungen eben :D
     
  12. Santaro
    Santaro

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    5. Jan. 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Schon witzig, dass der Thread fast 3Jahre alt ist und dort von "damals" geredet wird. Bei uns hat das so in der 2./3. Klasse richtig krass angefangen. Muss so um 2006 rum gewesen sein. Da hat man noch die Center Shocks beim Kiosk für 5Cent bekommen haha
    Aber unfassbar teuer waren besonders die Karten, wenn man die im falschen Laden gekauft hat. Da konnte man schonmal 6Euro für ein Booster Pack Karten blechen.
     
  13. Sora
    Sora

    Romantiker Nolife

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    271
    AW: Beyblades, Diddl, Gogos, Dragonballstickerhefte, Yu-Gi-Oh-, Digimon- und Pokémonkarten - Wer hat oder kennt sie noch?

    Dass du die Karten mit den sorglosen Zeiten verbindest, kann ich sehr gut nachvollziehen, Saiko. Die einzige Sorge war, ob das Deck gut genug zum Siegen geeignet ist.

    Alles, außer Yugioh, was oben genannt wird, ist mir zwar bekannt, aber wurde meinerseits nie kollektiert. Ich hatte zwar ein paar der anderen Gegenstände, aber meine Leidenschaft hing fest an Yugioh. Dazu gehört eben viel Strategie und zumindest als Kind war das anspruchsvoll. Beispielsweise wie die Monster, Zauber und Fallenkarten aufgeteilt werden sollen bei einer bestimmten Kartenanzahl. Wie viele Sündenbockmonster nötig und sinnvoll wären, um die Stärkeren herbeizurufen. Wie ist es möglich mit schwächeren Karten, die jedoch gute Effekte besitzen, eine unschlagbare Strategie zu entwickeln. Beim Erzählen bekomme ich fast schon das alte Kribbeln zurück.

    Zu der Frage, ob sich noch etwas im Besitz befindet.

    Ja, ich besitze sämtliche Karten aus den vergangenen Tagen. Doch zum Einsatz werden sie wohl nicht mehr kommen, da es keine anspruchsvollen Gegner gibt. :yoyo24:
     
  14. Demsw
    Demsw

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Jan. 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Habe vor kurzer Zeit erst wieder meine Yu-gi-oh Karten hervor geholt und angefangen gegen Freunde in der Schule zu spielen. Es ist fast so wie früher eigentlich mega cool! Ebenso Bayblades habe ich gefunden und was später kam Bakugan xd man war die Kindheit cool :D
     
  15. Cadomura
    Cadomura

    Strohhutpirat Otaku König

    Registriert seit:
    20. Feb. 2015
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    18
    Habe BeyBlade auf der PS1 und in echt gespielt. Hat mir mega Spaß gemacht meinen eigenen BeyBlade zusammen zu bauen. Mein Opa hat mir dann auch eine Arena geschenkt und den einen oder anderen BeyBlade. ^^

    Yu-Gi-Oh, Pokémon, One Piece und Duel Masters habe ich gesammelt und gespielt. Virtuell und auch in echt. :)
    Am meisten natürlich Yu-Gi-Oh, dann Pokémon und Duel Masters auch zwei Monate oder so. Meine ganzen Karten wurden eigentlich über die Jahre hinweg verkauft. Habe aber noch ein paar Yu-Gi-Oh, Pokémon und One Piece Karten.
    Hatte leider nur eine Hand voll Kollegen die auch One Piece Karten gesammelt haben, sodass ich gegen die antreten konnte. ^^
     
  16. glolfighter
    glolfighter

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Nov. 2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte damals mit meinem größeren Bruder immer Yu-Gi-Oh! Karten gesammelt und auch immer getauscht mit unseren Nachbarn. Welchen wir auch 2-3 Mal " abgezogen " hatten und so bessere Karten bekommen konnten. :P Leider war ich zu der Zeit noch relativ klein und hatte wenig Ahnung davon und als mein Bruder die Lust verlor verkaufte er diese auf Ebay was er, denke ich, heute bereut! :)
     
  17. urtelbotol
    urtelbotol

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Apr. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte bis vor ein paar Jahren eine sehr große Yu-Gi-Oh! Karten Sammlung. Diese habe ich aber, weil ich damit einfach nichts mehr anfangen konnte, einfach auf ebay für ein wenig viel Geld verkauft. Da ich nur gegen Freunde und auf kleineren Tunieren gespielt habe, wusste ich oft nicht, dass einige Karten sehr viel Wert sind/waren.
     
  18. neon
    neon

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    12. Apr. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte einige Pokemon und Yugioh Karten. Wirklich Schachtelweise :D. Leider habe ich die vor ein paar Jahren weggegeben. Hätte ich sie mal behalten. Außerdem hatte ich noch so eine Beyblade Arena. Die Zeiten waren einfach noch super. Im Vergleich zur heutigen Jugend ein Unterschied wie Tag und Nacht.
     
  19. xawaal
    xawaal

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    15
    Ich hatte bzw. habe von allem genannten etwas. ^^ Eine Menge Pokémon-, Digimon-, und Yu-Gi-Oh-Karten, wobei ich von letzterem immer noch am meisten besitze. Die Pokémon- und Digimon-Karten habe ich von Anfang an nur gesammelt, mit YGO-Karten und den Beyblades hatte ich auch viele Duelle ausgetragen, aber jetzt schon eeewig nicht mehr. Sind jetzt auch "nur" noch Sammlerstücke. Ich weiß noch wie mein allererster selbst zusammengebauter Beyblade nach dem ersten Ziehen der Reißleine erstmal wieder in Teilen vor mir lag. ^^ Das war für mich ein Akt mit dem Ding, das gebe ich nicht her... :'D
     
  20. cLam
    cLam

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Juni 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Also meine Didl Sammlung habe ich bis heute noch irgendwo verstaut. War echt spaßig als Kind diese Blätter mit Maus-Motiv zu tauschen. :D

    Yu-Gi-Oh Karten habe ich auch noch. Mein Deck ist jetzt nicht das ultimative (dafür hatte mir früher das nötige Kleingeld gefehlt). Aber es ist ausgewogen, zumindest habe ich das noch so in Erinnerung. Ich würde gerne mal wieder ein paar Duelle bestreiten, nur hat niemand in meinem Umfeld Lust drauf. :(

    Dragonball Stickerheft, ich meine das hatte ich auch früher. Finde ich allerdings nicht mehr, irgendwie abhanden gekommen :(

    Zu guter Letzt, BEYBLADE! Let it rip... oh das waren Zeiten xD
    Allerdings kann ich mein Beyblade auch nicht mehr finden, ich vermute ich hatte es zerschrottet und dann wohl weggeworfen.

    Hach ja, die guten alten 90er... ich vermisse sie.
     

Diese Seite empfehlen