Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Chronische Erkrankungen

Dieses Thema im Forum "Sport & Gesundheit" wurde erstellt von Agent 47, 9. Feb. 2019.

?

Habt ihr eine chronische Erkankung?

  1. Ja, und zwar...

    3 Stimme(n)
    100,0%
  2. Nein.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Weiß ich (noch) nicht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Agent 47

    Agent 47 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Feb. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Hallo liebe Community,

    ich würde gerne von euch wissen, ob ihr eine chronische Erkrankung habt und wie ihr damit umgeht.
    Meditation? Pillen schlucken? Ernährung? Sport? Selbstmitleid?

    Mich würde auch interessieren wie ihr zu der Diagnose gekommen seid und womit es angefangen hat.

    Agent 47
     
  2. anna31

    anna31 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Nov. 2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ist eine sehr persönliche Frage aber ja habe ich Zucker,Depris und Angstzustände es ist alles ein Kreislauf der nur sehr schwer zu durchbrechen war Angst führte zu Betäubungsessen das wieder zu Zucker was wieder zu Depris und Angst führte. Ich versuche mein Essen zu begrenzen gehe regelmässig Schwimmen und Spritze Insulin so konnte ich den Kreislauf durchbrechen.
     
  3. Test©

    Test© Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    367
    Das ist wirklich eine sehr persönliche Frage. :yoyo125:
    Ja ich leide an einer chronische Erkrankung. An welcher genau, möchte ich aber für mich behalten. Der Verdacht kam auf als die Krankheit eines Tages einfach ausgebrochen ist, nach ein paar weiteren malen war die Sache klar. Nach einigen Arzt besuchen bin ich mit einem Medikament wieder nach Hause geschickt worden und hab soweit Ruhe was die Sache angeht.
     
  4. Virgel

    Virgel Schweigsamer Wächter Animes.so Staff Premium

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    285
    Habe zu hohen Blutdruck, bin wohl zu aufbrausend. :dragon54:
    Aber spaß beiseite, habe dies selbst nie gemerkt kam erst bei der Musterung ans Tageslicht. Wurde sofort mit für untauglich und erklärt und bekam die unterste Stufe für scheintote. Weiß nicht warum aber 190 zu 120 im ruhe zustand war denen wohl irgendwie zu viel.
    Wurde dann zum Arzt geschickt und muss seit jeher Tabletten schlucken. Somit ist es auch kein Problem.
     
  5. Agent 47

    Agent 47 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Feb. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    @Virgel 190/120 ist wirklich sehr hoch. Wenn du plötzlich auf einem Auge alles doppelt siehst und unruhig wirst, solltest du gleich den Notruf wählen. Ansonsten kannst du es auch mal mit einer Ernährungsintervention versuchen. Ballaststoffe senken das Schlaganfall-Risiko. Quelle: https://invidio.us/watch?v=HWZg7wdoD1Q
     
    Virgel gefällt das.

Diese Seite empfehlen