Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Das Remastern von Videospielen

Dieses Thema im Forum "Talk about" wurde erstellt von kneztrez, 17. März 2018.

  1. Drok13
    Drok13

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Okt. 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Wharsacheinlich liegt es daran das die ganzen Entwickler keine geilen Idean mehr haben bzw. nur noch scheiße prduktieren...
    Auf ein Spiel hatte ich im aber trotzdem gereut wo ich aber leider Entäucht wurde. Das Spiel Secret of Mana da ich es in meiner Kindheit geliebt hatte und ich glaube der Schwierigkeitsgrad war auf dem SNES viel schwerer als auf der PS4 oder ich einfach so ein Progamer geworden :-)
     
  2. M@triXX
    M@triXX

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Aug. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das Remastern von alten Videospielen kann funktionieren, alleine schon, weil die jetzige Generation die alten Spiele nicht gespielt hat und wegen der veralteten Grafik auch nicht mehr nachholen möchte. Allerdings muss das Gameplay einigermaßen zeitgemäß sein und darf nicht zu altbacken und unbequem sein.
     
  3. dark.jeff.hardy
    dark.jeff.hardy

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Juli 2019
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin eigentlich ein ein großer Freund von Remakes! Ich hab als Kind so viele Spiele gespielt die ich gut fande aber die kann man heute nicht mehr spielen (außer man setzt die Nostalgie Brille auf). Dabei habe viele eine echt gute Story oder machen einfach so viel Spaß. Nehmen wir mal ein "aktuelles" Beispiel, die Spyro Trilogie. Natürlich kann man sie auf der PSX oder am PC via Emulator noch gut spielen aber diese Spiele sind halt(wie fast alle frühen 3D Spiele) schlecht gealtert. Daher hab ich mich sehr über ein hübsches Remake gefreut und mir auch extra eine PS4 für diese Spiele gekauft(Naja vlt. nur für 2 - 3 andere Games). Wenn sich die Firma mühe gibt und wirklich ein richtiges Remake macht, dann ist es eine gute Sache.

    Von den "HD Remake" Versionen halte ich aber nichts! Das sind einfach die alten Spiele mit schöneren Texturen... Evtl. noch nen Shader drüber gepackt und auf 16:9 geschnitten. Das kann ich hingegen nicht feier, das ist einfach ohne jede Liebe und mühe hingeschissen nur um ein paar Liebhabern das gleiche Spiel für 60€ zu verkaufen.
     
  4. Zhugeliang7
    Zhugeliang7

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. Nov. 2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin ein riesiger Fan von HD-Remakes. Ich finde z.B. Crash Team Racing und Crash Bandicot waren das Geld sowas von Wert.
    Am liebsten hätte ich ein Remake von Didi Kong Racing (damals am N64). So ein Racing-Game dieser Art gibt es leider nicht mehr. Story Racing Game und alles auch im 2-Player Local Coop spielbar. Das wäre einfach ein Traum.
     
  5. xxaphexx
    xxaphexx

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Apr. 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin ein riesen Fan von Remakes. Einige alte Klassiker haben definitiv ein Remake verdient. Ich warte sehnsüchtig auf das FFVII Remake. Weiters würde ich mir ein Remake von Soul Reaver, Bloody Roar, MGS, und vielen anderen, welche mir im Moment nicht einfallen, freuen. Mit heutigem grafischen Stadard wären einige classics sicher nice.
     
  6. Joker87
    Joker87

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    29. Dez. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Also zu Metal Gear Solid gibt's schon ein Remake auf dem Gamecube. Nennt sich Metal Gear Solid - The Twin Snakes und läuft wohl in der Engine von Metal Gear Solid 2 inkl. Ego-Ansicht beim zielen...

    Ansonsten gebe ich dir zu allen Games recht die du genannt hast! Sehr gerne können die auch mal ein Remake zu "Fighting Force" machen ;)
     
  7. reytec
    reytec

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Jan. 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Mit Resident Evil 7 ist Capcom ja wieder in eine gute Richtung gegangen, aber mit dem Remake von Resident Evil 2 haben die wohl komplett ins Schwarze getroffen. Wenn die Entwickler auf die Fans der Spiele hören, können da echt sehr sehr gute Spiele bei rumkommen. Bin echt mal gespannt wie das Remake von Teil 3 wird.

    Das Gegenbeispiel wäre wohl sowas wie GTA San Andreas auf den last Gen Konsolen. Sowas schlechtes und verbuggtes hab ich lange nicht gesehen. Die haben einfach den Smartphone Port auf den Konsolen released und den Spielern das Geld aus der Tasche gezogen.
     
  8. sharingan46
    sharingan46

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Aug. 2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde remasterte Spiel generell für Leute gut, die das alte Spiel nicht kennen und es in verbesserter Qualität spielen möchten, aber für Leute, die das Spiel schon kennen und keine alternative anbieten, finde ich schon eine schwache Leistung von den Entwicklern. Vor allem wird es dann so präsentiert, als ob das Spiel gänzlich neu ist, obwohl "nur" die Grafik aufpoliert wurde.
     
  9. Skywing
    Skywing

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. März 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde es kommt sehr darauf an wie alt ein Spiel vor dem Remaster/Remake war. Bei Skyrim war es z.B. super unnötig und rein aus Gier/ zum Geld machen. Die Remasters der Age Of Empires Spiele zum Beispiel finde ich aber recht gelungen und es gibt durchaus noch einige Titel, die einen Remaster oder besser gleich Remake verdient hätten. Wenn man bei der Elder Scrolls Reihe belibt z.B. Teil 1-3 :D ansonsten beispielsweise auch viele ältere Star Wars Titel, die allesamt besser sind als das was EA dazu so produziert hat. Ich halte es eher so: Wenn ein Spiel älter als 10 Jahre ist, ist ein für den Spieler kostenpflichtiges Remake ok, wenn es jünger ist und einfach grafisch/technisch nicht so toll gemacht war, dann sollten Besitzer des Originals kostenlos upgraden dürfen.
     
  10. VastLazy
    VastLazy

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. März 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Die Definitive Editions von Age of Empires sind auf jeden Fall ein Positivbeispiel.
    Es wurden Schwachpunkte wie Grafik und AI verbessert, die gazen DLC's in ein Spiel zusammengefasst, Multiplayer vereinfacht (was zuvor mit Voobly für viele nicht genutzt wurde) und sogar neuer Content hinzugefügt - alle für einen vertretbaren Preis.

    Ich war bei den geschlossenen Betas von AoE2:DE und AoE3:DE dabei und man hat gemerkt, dass die Developer ein gutes Spiel liefern wollten.

    Wie viele schon zuvor gesagt haben: Es kommt drauf an, ob der Developer daran interessiert ist, das Spiel wirklich zu verbessern oder nur ein zweites mal zu vermarkten mit minimalem Aufwand.

    Schade ist natürlich, dass unter Umständen Aufwand in ein 'altes' Produkt investiert wird und damit weniger neue Spiele auf den Markt kommen.
     
  11. space cowboy
    space cowboy

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Apr. 2021
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    Also von Remastering bin ich auch kein Fan. Meistens sieht es dann wie ich finde sogar schon fast schlechter aus. Remakes hingegen liebe ich
     
  12. Exomer
    Exomer

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Mai 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    An sich finde ich Remastering gut, leider gibt es auch einige Spiele die Gefühlt nur Community HD Mods genommen haben und das Spiel nochmal zu Vollpreis zu verkaufen.

    Ich freue mich schon sehr auf die Legendary Edition von Mass Effect und auch preislich sind 3 Remaster für 60€ ok.
     
  13. liquidspace
    liquidspace

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Mai 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde, ein Remaster, oder auch ein gutes Remake ist immer gut, um auch den jüngeren Generationen die Spiele von damals näher zu bringen. Niemanden lockt zb PS1 Grafik vor den Schirm. Die Spiele Ideen sind heute im Grunde dieselben wie damals. Früher waren sie halt neu. Das Genre lässt sich nicht neu erfinden, bezügl Geschichten könnten sich die Spieleentwickler gern von Animes/Mangas gerne was abschaun ;)
     
  14. Mr.Evil
    Mr.Evil

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Mai 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    bei guten und beliebten spielen gerne. mafia war da ein gutes beispiel. bei manchen titeln kanns auch schief gehen, da die user manchmal vieleicht zu viel erwarten. die kosten frage für die publisher ist natürlich ein faktor der mit in die kalkulation gehört. EA sollte mal die alten NFS teile remastern. durch fifa haben sie genug geld
     
  15. Moonlight Star
    Moonlight Star

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. Juni 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Eigentlich sind Remaster eine tolle Sache, aber wie so oft übertreiben es die Unternehmen und merken das sie damit den Leuten einfach nur schnell das Geld aus der Tasche ziehen können. Man nehme neue/bessere Artworks etc. kopiere die Logik und packt dass dann in die verschiedenen Stores. Fertig! Blizzard ist ein gutes Beispiel dafür wozu das führen kann. Die bringen abseits einiger (lausiger?) World of Warcraft-Addons nichts mehr anderes auf den Markt während die Firma wie ein Kartenhaus zusammenfällt.
    :dragon31:

    Und dann muss man sich nicht wundern wenn die Innovationen aus anderen Ländern kommen und man Trends verpasst und die Spieler verschreckt (und sie nicht mal versteht).

    Aber ja, es gibt auch zahlreiche gute Beispiele dafür und auch Unternehmen die das Thema sensibel dosieren und auch auf Feedback eingehen. Ich denke da an die Age of Empires Ableger.
     
  16. BlackCrysisX
    BlackCrysisX

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Mai 2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Ich bin ehrlich gesagt nen Fan von Remaster oder Remakes. Man überlege mal, wie viele alte Perlen es von damals gibt, die heute aber vom "jüngerem Publikum" oder auch von alt eingesessenen nicht mehr gespielt wird, weil die Grafik/Performance einfach nicht mehr Zeitgemäß ist. Für jüngere cool, weil sie so noch die Chance haben die selben Geschichten zu erleben und auch für die, die das Original kennen ne schöne Sache um nochmal das gleiche zu erleben in etwas zeitgemäßer Optik :)
     
    gurugandalf gefällt das.
  17. BioHazmatz
    BioHazmatz

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Nov. 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Die Frage lässt sich nicht allgemein beantwort bzw. ist an eine weitere Frage geknüpft: Wieviel kostet das Remaster? Vollpreis oder reduziert?

    EIn Remaster bringt Arbeit mit sich, aber die Spanne ist da enorm, von:
    Alter Coder wird einfach durch einen Emulator gejagt
    bis zu:
    Adaption auf neue Engine und aufpolieren jeder einzelnen Textur...

    Das sollte sich im Preis wiederspiegeln.
     
  18. Yoshimitsu
    Yoshimitsu

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Mai 2021
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    107
    Hängt immer davon ab, wie gut es gemacht ist. Das Remaster von Warcraft 3 habe ich zwar nicht gespielt, soll aber wohl ziemlich mies sein. Das Remaster von Diablo 2 hingegen sieht sehr vielversprechend aus.
    Manche Remasters sind aber auch einfach nur hingeklatscht um ein bisschen Kasse zu machen. Vor kurzem gab es Legend of Mana neu bei Steam, dort wurden nur die Hintergründe aktuallisiert und die Sprites so gelassen wie sie waren. Da sieht man gleich, dass die Entwickler nicht sehr bemüht waren oder das Budget nicht hoch genug.
     
  19. keineahnungking
    keineahnungking

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Juli 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin grundsätzlich ein Fan von Remastern, da ich die Grafik von älteren Spielen oft abschreckend finde, aber sie mich ansonsten interessieren. Außerdem ist es für Konsolen ohne Abwärtskompatibilität gut, wenn Ports mit neuer Grafik rauskommen. Ich habe viele von den älteren Spielen nicht gespielt, und würde die meisten ohne ein Remaster wahrscheinlich nie spielen.
     
  20. Mazomania
    Mazomania

    Premium Spender Premium Otaku Experte

    Registriert seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    131
    Es gibt noch sooooo viel das ich gerne von der PSX und der PS2 in HD haben möchte.
     

Diese Seite empfehlen