Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

News Dead Space erhält ein Remake

Dieses Thema im Forum "Game News" wurde erstellt von Test©, 28. Juli 2021.

  1. Test©
    Test©

    Animes.so Staff Premium Otaku Gott

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    1.433
    ssss.png

    Schon seit einiger Zeit gab es Gerüchte darüber, dass Dead Space ein Remake erhalten soll, doch wirklich sicher war man sich bisher nicht. Dies änderte sich nun vor einigen Tagen, als bekannt gegeben wurde, dass der erste Teil der Reihe ein Remake bekommen wird, welches im Studio EA Motive entwickelt wird und auf dem PC sowie Konsolen veröffentlicht werden soll. Für das Remake setzt man dabei nicht mehr auf die alten Assets, sondern erstellt das komplette Spiel noch einmal neu und nutzt dafür die Frostbite Engine. Zudem soll das Remake, neben einer dynamischen Beleuchtung sowie volumetrische Effekte, auch 3D-Audio bekommen, welcher die Immersion steigern soll. Außerdem soll das Remake auch einige Gameplay Verbesserungen bieten. So wurde bereits verraten, dass man das Zerstückeln von Gegner, welches eine Kernmechanik des Spiels war, weiterentwickeln möchte. Mikrotransaktionen, welche erstmals mit dem dritten Teil der Reihe eingeführt wurden, soll es laut den Entwicklern nicht geben.


    Außerdem wurde bestätigt, dass das Remake Inhalte enthalten wird, welche im Original nicht umsetzbar waren. So wurden z. B. Korridore genannt, welche damals aufgrund der technischen Limitierung nicht eingebaut werden konnten. Auch die Story wird im Remake noch einmal überarbeitet. Laut den Entwicklern möchte man die Story des Originals zwar so genau wie möglich übernehmen, allerdings wird man auch versuchen, sie noch etwas verfeinern. Laut dem Creative-Director Roman Campos-Oriola handelt es sich dabei um Ideen aus dem erweiterten Dead-Space-Universum, welche nun im Remake mit eingearbeitet werden. Genaueres wurde allerdings noch nicht verraten. Ebenfalls wurde verraten, dass man das Spiel vom Anfang bis Ende komplett ohne Unterbrechungen spielen können wird, da das Remake komplett ohne Ladezeiten auskommen soll. Man möchte dem Spieler dadurch eine möglichst packende Erfahrung bieten und ihn nicht aus dem Spiel reißen.



     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2021
    elkeZ gefällt das.
  2. Bamboo91
    Bamboo91

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Nov. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Sieht ja schon geil und vielversprechend aus.
    Vielleicht mal ein Grund für mich diese Reihe doch endlich nachzuholen.. liegt schon ewig auf meinem Pile of shame ^^
     
  3. kayrock91
    kayrock91

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    29. Nov. 2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    29
    Hab damals die Teile alle auf der PS3 gespielt. Wenn man auf Horrorgames steht ist vor allem Teil 1 meiner Meinung ein absolutes muss. Die Atmosphäre fand ich sehr überzeugend, das Setting im Weltraum war auch genial. Waffennutzung ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig aber mit der Zeit macht der PlasmaCutter absoluten Spass. Am besten spielt man es im dunkeln mit Dolby Surround Anlage.
     
  4. CitizenAnimes
    CitizenAnimes

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Juni 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe neulich mal wieder Dead Space installiert, doch leider ist es nicht so gut gealtert bzw. hatte ich es, wie das immer so ist, von der Aufmachung sehr viel besser in Erinnerung. Ein Remake nehme ich natürlich mit Kusshand, vor allem wenn sie Inhalte einfügen wollen, die vorher nicht umgesetzt werden konnten.
     

Diese Seite empfehlen