1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Digitale Zeichnungen - Ambiii :')

Dieses Thema im Forum "Gallerie" wurde erstellt von Ambicatus, 11. Nov. 2016.

  1. Ambicatus

    Ambicatus Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Ich wollte hier mal meine Bilder die ich teilweise eingescannt und bearbeitet (mit meinem alten wacom) und komplett am Pc (mit meinem neuem wacom xD) erstellt habe :D
    [​IMG]
    Das aktuellste bild, heute fertig geworden da hab ich mich vom Sun-ken rock Artbook inspirieren lassen 8) eingies hab ich aber abgeändert, z.b. Hintergrund, Gesichter etc. Details im Hintergrund hab ich bewusst nicht gemacht, ich wollte nämlich mit den Lichteffekten ein bisschen rumspielen :D

    [​IMG]
    hm Togame best waifu? 8)

    [​IMG]
    Hier einmal Esdeath - von 2015 ;_; xD ich glaube das werde ich nochmal überarbeiten wenn ich lust darauf habe

    [​IMG] das hab ich zuerst auf Papier abgezeichnet, anschließend eingescannt und am PC nachbearbeitet - heißt farben und outlines nochmal gemacht und korrigiert :)

    Wie findet ihr die 4 Bilder? Ich hatte mal mehr digital, aber die sind in den weiten Gigabytemeeren der Festplatte verloren... oder gelöscht keinen Plan xD

    Nur so als Frage gibt es eine möglichkeit die Bilder die ich als Grafik einfüge zu verkleinern? Das is n bissel groß lul.

    Grüße
     
  2. Ypselon

    Ypselon Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    AW: Digitale Zeichnungen - Ambiii :')

    Nun du kannst mit XNView ( XnView Deutschland - Grafikbetrachter und -konvertierer ) Bilder super und einfach verkleinern und bearbeiten. Das Programm kommt auch mit allen Formaten zurecht.

    Du schreibst du hast nen Grafiktablett ..warum zeichnest du die dann erst auf Papier ab, scannst die ein und bearbeitest die dann ? Soviel ich weiss, kannst du das Blatt auch direkt auf das Tablet legen und dann einfach am PC zeichnen.
     
  3. Ambicatus

    Ambicatus Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Digitale Zeichnungen - Ambiii :')

    Oh, werde ich nachher mal ausprobieren. Hatte nicht erwartet, dass die Bilder so groß angezeigt werden ;).

    Ja , das war damals einer meiner ersten versuche mit nem Grafiktablet (Das Alte war das ohne Display) irgendwas zu zeichnen und damit ich dafür n Gefühl bekam, hab ich erstma ne skizze auf Papier gemacht :)

    Mit dem neuen ist es natürlich umständlich zuerst auf dem Papier zu zeichnen :') Die "Arbeit" (ich seh mein Hobby eigentlich nicht als Arbeit, aber mir fällt hierfür gerade kein anderer Begriff ein xD) ist ja nun wesentlich einfacher wenn man sieht was man zeichnet d.h. ich muss nicht auf den Monitor schauen und die Hand macht auf dem Schreibtisch was, sondern ich kann direkt auf dem Display zeichnen ~
     
  4. NUVAKWAHU

    NUVAKWAHU Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    34
    AW: Digitale Zeichnungen - Ambiii :')

    Das Togame Bild ist Top! Super Gesichtsausdruck.
    Trifft Charakter und Zeichenstil des Originals, was ich bei den meisten Fanarts vermisse.
     
  5. Ambicatus

    Ambicatus Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Digitale Zeichnungen - Ambiii :')

    Danke! :D den Katanagatari Zeichenstil wollte ich unbedingt beibehalten. Der ist anfangs zwar gewöhnungsbedürftig gewesen aber trotzdem so nice :)
     
  6. Ambicatus

    Ambicatus Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Digitale Zeichnungen - Ambiii :')

    Das is ne Zeichnung für ne gute Freundin von mir :D Sie wollte unbedingt nekos, möglichst cute dazu. Hab mich für nen celshading look entschieden 8)

    0604bc95a3.png

    Hier hab ich auf die Schatten ganz verzichtet weil, naja mir gefällt das bild persönlich nicht so 8( irgendwas am gesicht ist unstimmig, und die haare, naja...

    6bc5be1b90.png
     
  7. Ambicatus

    Ambicatus Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    [​IMG]
    Hab mir vorgenommen D.va zu zeichnen :D Die Outlines waren n bissel stressig weil die aus unerklärlichen gründen grau geworden sind lol; hab auch versucht 2 verschiedene Lichtquellen zu benutzen - keine Ahnung ob mir das gelungen ist 8)
     
  8. Ambicatus

    Ambicatus Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3


    Das erste mal mit nem iPad was gezeichnet. Sketch ist in Autodesk Sketchbook gemacht worden (hatte zudem Zeitpunkt kein Procreate). Daher sieht man nicht wie ich auch die Skizze zeichne - rip me.
    Naja aufjedenfall hab ich mal das Procreate Aufzeichnungsfeature ausprobiert und muss sagen es gefällt mir echt gut.

    Wie findet ihrs?
     
    so1ko gefällt das.
  9. Mellady

    Mellady Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    10. Aug. 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    ziemlich gut! Anatomie und alles andere ist fehlerfrei. :onion73:
    Und das Programm heißt Procreate? Suche etwas neues, habe aber auch "nur" ein Grafiktablet ohne Display.
     
  10. Ambicatus

    Ambicatus Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Yep, Procreate gibt es momentan allerdings nur fürs iPad.
    Auf dem PC kann ich folgendes Empfehlen
    Clip Studio Paint - Im sale für unter 25€, regulär um die 50€, Hat einen höheren Funktionsumfang als Paint Tool Sai , ist jedoch abgespeckter als Photoshop
    Photoshop - das alround Tool, obwohl ich es wirklich nur für Bildbearbeitung benutze und nicht zum zeichnen oder colorieren ^^'
    Paint tool Sai - relativ einfaches Malprogramm, ähmlich wie Clip studio jedoch weniger Funktionen
    Sketchbook pro (Leider nur im Abo) - Wie alle anderen Programme nur ein schöneres UI
    Krita & Medibang - Beides Kostenlose open source Programme mit vielen Funktionen

    Alle Programme oben funktionieren natürlich auch ohne Grafikdisplay, wobei ich immer eines mit Display empfehle ^^