Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Hinweis Discord

Dieses Thema im Forum "Pinnwand" wurde erstellt von Tet, 27. Dez. 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tet
    Tet

    Gott der Spiele Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Dez. 2013
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    457
    Hallo zusammen!

    Da Teamspeak zum einen den Seitenbetreiber etwas kostet als auch wenig nutzerfreundlich ist, durch die eingeschränkte Auswahl der Möglichkeiten, kommt Discord gerade wie gerufen. Diese Anwendung ermöglicht es zum einen wie in unserer SB oder Skype ganz normal zu chatten als auch in den "Sprach-Kanälen" ähnlich zu Teamspeak zu reden. Im Gegensatz zu Teamspeak ist schreiben und Reden aber getrennt, sodass man keinen Grund hat gemuted im Sprach-Kanal zu sein. Daher werden wir jetzt je nach Nutzung auf Discord komplett umsteigen und den Teamspeak Server später abschalten.

    [​IMG]

    Die Firma hinter Discord nennt sich Hammer & Chisel und kommt aus California - war irgendwie zu erwarten, dass es ein weiteres Start-Up Unternehmen aus den U.S. ist. :D


    Allgemeines zur Anwendung
    Was kann es denn tolles?
    • Aktuell komplett kostenlos*
    • IP Adresse wird verschleiert
    • Sprach und Text-Chat
    • Integrierte Bildersuche im Chat
    • Erwähnungen sind möglich
    • Ein Account macht Sinn ist aber keine Pflicht
    • Auf fast allen Plattformen verfügbar
    • Wird noch aktiv erweitert und korrigiert

    Was soll es noch geben?
    • In-Game Anzeige
    • Spiele Integration
    • API
    • Bots
    • 1:1 Sprach Chats

    Was kann ich benutzen?
    • Web Anwendung (Chrome, Firefox)
    • Windows Anwendung
    • OSX Anwendung
    • Android & iOS App
    • Linux ist noch in der Entwicklung


    Einstieg
    Sobald ihr hier oder oben in der Navigationsleiste auf den Discord Knopf gedrückt habt, werdet ihr im Browser weitergeleitet. Ihr könnt dann unserem Server beitreten und landet nur nach der Angabe eines beliebigen Nutzernamens im Hauptchat. Auch ohne Rechte könnt ihr dann direkt dort schreiben, für die Nutzung der Sprach-Kanäle wird allerdings die Rolle User benötigt. Diese könnt ihr von einem Admin zugewiesen bekommen - allerdings nur für Nutzer, welche einen Avatar haben!


    1. Firefox oder Chrome starten
    2. Hier klicken
    Falls du einen Login Fehler angezeigt bekommst, dann logge dich bitte einmal aus und versuche es nach einem Login noch einmal!
    3. Den Vorgeschlagenen oder einen beliebigen anderen Namen eingeben und bestätigen.
    4. Oben im roten Kasten auf Account bestätigen klicken.
    5. E-Mail und Wunsch-Passwort angeben (die E-Mail wird geprüft)
    6. Die Anwendung herunterladen
    7. Anwendung installieren und anmelden

    Es hat sich gezeigt, dass der Sprach-Chat im Browser zwar funktioniert, aber mit der kostenlosen Anwendung deutlich besser ist. Die einzige Voraussetzung für die Nutzung der Anwendung ist ein kostenloser Account bei Discord.


    Fazit
    Nachdem ich mit der Anwendung ein wenig gearbeitet habe muss ich sagen, dass ich äußerst positiv überrascht bin. Es fehlen zwar noch ein paar Sachen, welche ich gerne hätte - aber da bin ich wohl nicht der einzige. Auf der Seite für Vorschläge auf der Webseite von Discord sind diese Sachen, welche mich stören, aber bereits Aufgeführt und haben einige Unterstützer.

    Ich hoffe diese kleine Einleitung hat auch euch überzeugt und lockt euch zu uns in den Chat!

    Mit freundlichen Grüßen

    Tet




    Anmerkungen:
    * In Zukunft ist geplant Sticker, Themes, Skins, etc. zu verkaufen. Aber die Kommunikation soll komplett kostenlos bleiben.
     
    Filbo11, DjRayleigh, 00Ryuji00 und 2 anderen gefällt das.
  2. Windwusel
    Windwusel

    Invisible Otaku König

    Registriert seit:
    25. Jan. 2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    46
    AW: Discord

    Ich bin auch bereits auf Discord gestoßen und war ebenso begeistert. Ich mache mir nur Gedanken wegen der Sicherheit. Im Gegensatz zu TS kann man keinen eigenen Discord Server hosten und muss sämtliche Daten dem Betreiber anvertrauen was mangels Verschlüsselung auf jeden Fall bedenklich ist. Der Betreiber sitzt in den USA was ihn per Gesetz zur Datenkrake macht. Laut Foren möchte der Betreiber auch künftig kein Selfhost anbieten. Aber abgesehen von diesem Manko eine saubere und ausgereifte App.
     
    Yaranaika gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen