1. Aktuell funktioniert unser Image Proxy nicht mehr ordnungsgemäß, sodass keine Bilder mehr angezeigt werden. Wir kümmern uns darum!

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Downloaden, Streams oder Kaufen?

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Ichbineinninja, 12. Okt. 2013.

?

Wie genießt ihr euren Anime?

  1. Als Stream

    101 Stimme(n)
    19,8%
  2. Als Download

    376 Stimme(n)
    73,6%
  3. Als Gekauft

    34 Stimme(n)
    6,7%
  1. BlackCrysisX
    BlackCrysisX

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Mai 2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Wie ich schon in nem anderen Thread erzählt habe: Hauptsächlich downloads. Ich würde mir allerdings gerne einige Anime als Collectors-Edition kaufen und eher als Deko Element hinstellen (wenn diese nicht immer so teuer wären q.q).
     
  2. AnneTheke
    AnneTheke

    Premium Spender Premium Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Juli 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Zuerst immer der Download!
    Wenn mir eine Serie sehr gut gefällt und denke dass das Studio es regelrecht verdient hat, kaufe ich die Blurays vom deutschen Publisher.
    Leider bin ich nicht immer mir der Preispolitik von denen einverstande (40-60 EUR für 3-4 Folgen), aber im Endeffekt möchte man doch gerne die hochqualitative Sammlerbox in seinem Regal haben.
     
  3. hazuki
    hazuki

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    download is schon super. wenn es wirklich gute sachen sind kauf ich natürlich auch mal was auf bluray/dvd, aber es is halt auch ne platzfrage. so ne externe festplatte nimmt einfach weniger platz weg als 3 billy regale voll mit physischen medien. ^^
     
  4. Vexz
    Vexz

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    1. Sep. 2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    16
    Es geht einfach nichts über das Downloaden, speziell dann, wenn man einen Plex-Server oder vergleichbares hat. Man hat die Folgen einfach dauerhaft. Bei Streams muss ich immer die Angst haben, dass die Folgen irgendwann nicht mehr verfügbar sind. Außerdem ist die Qualität je nach Anbieter grottig, oder der Stream spinnt. Man ist bei heruntergeladenen Folgen auch nicht vom Internet abhängig und gerät deshalb auch nicht in irgendwelche Stops, wo der Stream erstmal wieder puffern muss.
     
  5. Misuzu
    Misuzu

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    135
    Netflix und gute Qualität widersprechen sich. Ich selbst schaue Filme zwar auch bei Netflix, aber eigentlich kaufe ich mir die Filme lieber bei Apple. Wobei der Stream bei Apple auch noch lange nicht an eine UHD Bluray ran kommt. Aber da ich auf physische Medien keine Lust mehr habe, nehm ich das in kauf.

    Animes hingegen downloade ich ausschließlich in 1080p+ und spiel sie per Plex vom Server. Die Anime-Streamingdienste sind mir einfach zu doof, hab das ein paar Monate mitgemacht und dann alles gekündigt. Von Anime auf Disc brauchen wir gar nicht erst reden. Ich unterstütze die Industrie dann lieber indem ich mir Merch kaufe, anstatt 100€ für eine Serie zu zahlen, die ich nur ein mal gucke.
     
  6. Moonlight Star
    Moonlight Star

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. Juni 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Download oder Kaufen ist meine Präferenz. Ohne Bindung an Dienste und deren Vorstellungen kann ich die Sachen selbst genießen wann, auf welchem Gerät und wie oft.

    Gibt es eigentlich im Streaming-Bereich bei Animes auch die Einschränkung das Animes wieder aus dem Sortiment fliegen? Z. B. weil die Lizenz abgelaufen ist oder ähnliches?
     
  7. nightstick
    nightstick

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    13. Jan. 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Ich nutze alle 3 Möglichkeiten früher habe ich DVDs & BDs gekauft heute nutze ich Netflix & Prime , habe aber auch eine recht große Offlinesammlung auf einen sehr großen NAS, um mal Klassiker zu genießen die nicht auf allen Plattformen angeboten werden., wie z.B. Last Exile oder auch Oh! My Goddess
     
  8. Misuzu
    Misuzu

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    135
    Ja, gerade bei Netflix kommt das häufiger vor. Aber auch bei Anime on Demand und Konsorten.
     
  9. hazuki
    hazuki

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Bestes Beispiel is aktuell die eine Simpsons Episode aus der dritten Staffel wo Homer den angeblichen Michael Jackson in der Irrenanstalt kennenlernt. Wegen der Vorwuerfe gegen Michael hat man sich bei Disney+ dazu entschieden die Episode nicht mehr anzubieten.
     
  10. tomvonhassel
    tomvonhassel

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    11. Okt. 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze Streams und Downloads. Wobei bei Downloads ich 720p bevorzuge und diese dann auch auf externen Festplatten abspeichere. Bei Streams nutze ich Netflix wobei man nie Weiß ob die Filme auf einmal aus dem Sortiment genommen werden. Deshalb tendiere ich öfters zu Downloads aus Sicherheitsgründen.
     

Diese Seite empfehlen