1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch wird gegen Ende der Woche wieder funktionieren.

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Sammelthread Eiersalat-Sandwich für Bento

Dieses Thema im Forum "Vegetarische Gerichte" wurde erstellt von Miffi, 11. Juni 2018.

  1. Miffi

    Miffi Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Juni 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    5
    Eiersalat-Sandwich für Bento

    Zubereitungszeit: ca 10 Minuten
    Zutaten für 1 Sandwich:
    2 Scheiben Brot nach Wahl (ich nehme gerne helles Toastbrot)
    1 hartgekochtes Ei, geschält
    1 Teelöffel japanische Mayonnaise
    Salz
    frisch gemahlener Pfeffer
    etwas Zucker (optional)

    1. Um morgens Zeit zu sparen, kann man das Ei schon am Vortag kochen.
    2. Das Ei in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
    3. 1 Teelöffel Mayo hinzufügen und gut vermischen. Wenn der Brei nicht feucht ist, noch einen halben Teelöffel Mayo hinzufügen.
    4. Mit Salz und Pfeffer (und bei Bedarf etwas Zucker) würzen.
    5. Die Eier-Mayo-Mixtur auf eine Scheibe Brot streichen und mit einer weiteren bedecken.
    6. (Optional) Die Ecken des Brotes abschneiden. Japaner verzichten bei ihren Sandwiches gern auf die Ränder.
    7. Schneide das Sandwich in 2-3 Teile, je nach Bento-Größe.
    8. Packe das Sandwich in die Bento Box und fülle die leeren Stellen mit Gemüse und Obst aus.

    Guten Appetit! :-)

    Extra-Tipp:
    Man kann die Eier-Mayo-Mixtur natürlich gerne auch noch anders würzen. Ich probiere da immer gerne verschiedene Dinge aus. Mal mit etwas Kerbel, mal mit chinesischem Schnittlauch, mal mit Furikake (jap. Reisgewürz). Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

    Statt dem Ei kann man auch gerne Thunfisch nehmen, wenn man mal etwas Abwechslung möchte.

    Kirschtomaten finde ich immer besonders lecker als Bento-Beigabe zu dem Eiersandwich. Zusammen mit ein paar Salatblättern schmeckt das herrlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2018
  2. so1k

    so1k ☣️ Anti-Spam-Bot & Troll vong Dienst ☢️ Animes.so Staff Premium

    Registriert seit:
    31. Aug. 2014
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    436
    Das klingt nice, hast du das selbst erfunden oder mal probiert?
     
  3. Miffi

    Miffi Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Juni 2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    5
    Ja zu letzterem. Ich weiß gar nicht, woher ich das Original-Rezept habe. Ich habe das irgendwann mal im Internet oder in einer Zeitschrift gefunden und verändere jedes Mal ein bisschen was, damit das nicht langweilig wird. Schmeckt aber sehr gut, vor allem mit ein bis zwei Scheiben gutem Schinken mit dazu.