1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Frage Eine Festplatte oder mehrere?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Johanno, 7. Apr. 2016.

  1. Johanno

    Johanno Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Hi
    ich wollte mal fragen, was ihr meint, ob man nun 2 Festplatten oder eine der gleichen Größe haben sollte.

    Ich will mir 3TB zusätzlichen Speicher anschaffen, jetzt hab ich die Wahl zwischen 2x 1.5 TB (ca 120€) und 1x 3TB(ca 80€).
    Dieser soll einerseits als Backupspeicher(1,12 TB) dienen und auch zusätzlich Platz schaffen ( ich hoffe man versteht mich).

    Nebenbei worauf sollte ich achten, beim Festplattenkauf?. Ich hab jetzt auf SATA3(6gb/s) und den Preis geschaut.

    danke im voraus.
     
  2. Lobster

    Lobster Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    6
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Mehrere kleine Platten haben den Vorteil, dass wenn eine Kaputt gehen sollte nicht alle Daten weg und man beide parallel benutzen kann (höhere Geschwindigkeit). Auch kann in einem RAID-Verbund nach einem Ausfall die Parität schneller wiederhergestellt werden.

    Ein paar Sachen auf die du achten kannst:
    • Die Größe: 2,5" oder 3,5" Größere Platten sind i.d.R. günstiger pro TB, bei externen Platten ist für 3,5"er eine extra Stromversorgung nötig. Bei 2,5" Platten ist evtl. noch die Höhe zu berücksichtigen
    • Der Stromverbrauch
    • Die Lautstärke
    • Die Umdrehungsgeschwindigkeit (schneller drehende Platten haben geringere Zugriffszeiten)
    • Garantielaufzeit
     
    Johanno gefällt das.
  3. CyBeR

    CyBeR Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Ich nutzte auch mehrer Festplatten einmal eine SDD für mein Windows dann noch eine HDD Festplatte für Games und dann nochmal eine HDD für meine Downloads und Datenspeicher. So kann ich immer wenn was mit meinem Windows sein sollte ohne Bedenken Windows einfach neu aufsetzten und alles was ich brauche oder was mir wichtig ist ...... ist auf den anderen Festplatten. Wenn du mich Persönlich fragen würdest, dann würde ich dir auch mehrere Festplatten empfehlen. Ich wünsch es dir zwar nicht, aber wenn was passieren sollte wie z.B. Virus oder irgendein anderer Grund und du hast alles auf einer Festplatte die du nur Partitioniert hast dann könnten auch die anderen Partition schaden davon getragen haben.
     
    Johanno gefällt das.
  4. Xerx3s

    Xerx3s Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Also ich habe seit eh und je die WD Green 3TB im Betrieb... mittlerweile sind es glaube ich 6 oder 7 Stück.
    Bisher hat mich keine von denen im Stich gelassen und sie funktionieren klasse.

    Hab gerade mal nachgeschaut: die erste Platte habe ich seit 2011 im Betrieb. Zwar nicht im Dauerbetrieb (dafür sind andere besser geeignet (nämlich WD RED)), aber doch fast täglich mehrere Stunden. Besonders vorteilhaft ist die Firmware der Platten, da diese die Leseköpfe "parkt", wenn längere Zeit kein Zugriff stattfand. So wird das ganze ein bisschen energiesparender ;)

    Ansonsten würde ich sagen, hat Lobster dir da schon eine gute Übersicht gegeben, auf was man achten muss. Wenn du dich aber für die 3TB Löung entscheiden solltest, würde ich dir dazu raten ein wenig mehr zu investieren als 80€, das klingt schon arg wenig... aber das ist nur meine persönliche Meinung, ich kann auch total daneben liegen :)
     
  5. Johanno

    Johanno Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Was hältst du von dem guten Stück, das sieht von den Werten eigl gut aus: i.norys 3000GB 3,5' SATA3 3TB 7200RPM 64MB Desktop: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Edit:
    ich weiß jetzt warum das Teil so günstig ist, inorys verschickt recertified Platten, die Teilweise defekt sind. Das wird nirgends angegeben und ist Absicht. Ich frage mich nur ob das jetzt nur in 50% der Fälle eintritt, oder immer und nur die Hälfte der Käufer das bemerkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Apr. 2016
  6. Xerx3s

    Xerx3s Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    3
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    ich kenn i.norys nicht, aber laut trusted shops solls echt mies sein: https://www.trustedshops.de/bewertung/info_XF6E65EE267E377E25E9E91C0A178853D.html

    Ich will dir echt nichts aufschwatzen, aber schau dir die mal an: WD 3TB Blue 6Gb/s HDD internal WD30EZRZ: Amazon.de: Computer & Zubehör
    kostet ein bisschen mehr (~30€), aber dafür sind ich sowie mindestens 600 Amazon-Kunden von der Platte überzeugt.
    Ich bin kein Fan von diesem "Geiz ist geil"-Trend. Ich vertrete fest die Meinung - wer billig kauft, kauft zweimal.
     
  7. Sandy7580

    Sandy7580 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    15. Jan. 2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    6
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    also ich persönlich besitze 3 festplatten ---> 1x 1,5 TB , 1x 2TB und 1x 4 TB) ...mein nächstes Ziel ist mir noch einmal eine 4 TB Festplatte zu kaufen da ich lieber alles auf einer Festplatte haben möchte und diese lieber auf eine andere nochmal alles sichere falls eine kaputt geht :yoyo113:
    (ich bin da sehr vorsichtig geworden da es schon 3x bei mir passiert ist das mein laptop alle daten gelöscht hat- fotos, videos und musik die man leider nicht mehr herstellen konnte)
    zwar ist noch nie eine festplatte bei mir kaputt gegangen aber sicher ist sicher :yoyo38:

    und zu deinem kauf ist die frage auch...hast du vieles und großes zum speichern dann wäre ich eher für eine 3 TB festplatte....falls es aber nicht zu viel ist würde ich mir eine 1,5 TB zulegen ( denn wenn man daten splittet muss man ja auch erst mal schauen auf welcher FP die daten drauf waren xD)
     
  8. Chris

    Chris Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Meiner Meinung nach solltest du dir lieber 2 Festplatte für 120 Euro kaufen.
    Erstens:
    Zwei Festplatten bitten natürlich auch meherer Vorteile als nur 1 einzige Festplatte.
    Zb. Du kannst dein Betriebssystem auf einer installieren und auf der anderen die Spiele oder Animes ... Dadurch du einen schönen überblick von deinen Ordnern erhälst.
    Die Festplatte mit den Installierten Betreibssystem ist Ständig in benutzung (zumindest ablesen) und deshalb kann es zu verlängerten Speichervorgängen oder Installation führen. es könnte auch zu frapseinstürze kommen (aber eher unwahrscheinlich).
    Zweitens:
    Eine Festplatte verbraucht in der regel 10 Watt also 2 Festplatten 20 Watt. wenn du eine Festplatte lange zeit nicht verwendest (also auch nicht mal die Ordner durchzuforsten) geht diese in einen Energiesparmodus und man verbraucht nur 10 Watt also eine Festplatte obwohl du zwei hast. Wenn du mal langeweile hast arbeite nur mit einer und nach ein parr stunden öffnest du die zweite Festplatte und du wird im Gehäuse hören wie die zweite Festplatte hochfährt( meiner erfahrung ist es ein wenig lauter als ein PC start).
    Und Drittens zu deiner Frage :
    Nebenbei worauf sollte ich achten, beim Festplattenkauf?. Ich hab jetzt auf SATA3(6gb/s) und den Preis geschaut.
    Da kommt es nicht auf die Festplatten an sondern auf die Anschlüsse . Sata ist der Anschluss mit der Festplatte auf das Mainboard also schau erstens nach ob du 2 oder mehr Sata anschlüsse auf deinen Mainboard hast. https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/29/SATA_ports.jpg
    Sata3 ist richtig und ich kann es dir nur empfehlen, vergiss sata2(3gb/s) und vorallem sata1(1gb/s). Sata3 ist der beste anschluss zurzeit und ist auch sehr billig zu haben.
    In den Verpackungen der Festplatten sind meinsten Sata3 Kabeln schon vorhanden also keine sorge deswegen.
     
  9. Johanno

    Johanno Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Also ich hab mich jetzt für 2 mal das hier entschieden: https://www.computeruniverse.net/products/90621253/seagate-spinpoint-m9t-st1500lm006.asp
    Die rpm ist zwar etwas niedrig, aber da darf man sich bei dem Preis nicht beschweren.
    Eigentlich hatte ich ein Ebayangebot, das war mir dann aber zu suspekt irgendwie. Was ich auch noch überlegt hatte, war ein Retournwarenhandel, zurück geschickte Platten für 20€, und wenn sie nicht gehn zurückschicken, war mir dann aber zu viel Ärger den ich damit gehabt hätte ;) , Das werde ich aber mal ausprobieren, wenn ich mal wieder ne Festplatte brauch.

    Danke für die Beratung.

    mfg Johanno
     
  10. jenstv

    jenstv Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    21
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Nichts gegen "Recertified" Festplatten. Die haben nur ein anderes Label drauf, weil die nicht aus dem normalen Verkaufs Channel kommen, sondern aus dem Repair Center. Ob das eine neue oder reparierte ist kann man nicht erkennen. Wichtiger wenn man so eine bekommt als erstes (vor dem Auspacken) die Seriennummer online auf Garantiezeit prüfen. Das würde ich aber auch bei "neuen" empfehlen, da die Hersteller die Garantiezeit ab Herstellung berechnen. Wenn also der Händler das Ding schon 1 Jahr rumliegen hat kannste dich von 1 oder 2 Jahren Garantie schon mal verabschieden.
    Zur Größe der HDDs: bei kleinen Datenmengen empfiehlt sich trotz allen 2 zu benutzen. Eine fürs System die andere für die Daten. Bei großen Datenmengen ergibt sich das automatisch weil die HDDs nun mal mit 8TB nur begrenzt Platz bieten. ;)
     
  11. Anifire

    Anifire Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    31. Aug. 2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Ich würde auch sagen 1 fürs Betriebssystem (am besten SSD) und dann eine für die ganzen Dateien. Wer unbedingt drauf steht kann auch hier auf eine SSD zugreifen, aber für Bilder, Videos und Games braucht eine normale HDD kaum länger. Ich würde da allerdings immer 7200 RPM empfehlen. Kostet kaum mehr für das was man an Zeit spart
     
  12. kaiste

    kaiste Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Sep. 2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?


    Man kann teilweise erkennen ob es eine neue ist oder nur eine zurückgesetzte, dies lässt sich nur leider nicht direkt in cdi auslesen, aber wenn die Festplatte schon älter ist wird sie meist irgendwann einen Selbsttest gemacht haben und dieser wird gespeichert.


    Nicht nur die Umdrehungszahl bestimmt die Geschwindigkeit, sondern auch die Anzahl der Platter und damit die Speicherdichte.



    Generell wurde ja schon alles gesagt: 1 für das System und 1 für Daten macht schon Sinn, da du aber Speicher dazukaufen wolltest, hätte ich wohl direkt 3TB genommen, da meist günstiger zuhaben und es wird sich um neuere Platten handeln.

    Wenn ich eine Festplatte kaufe achte ich auf folgendes:
    - Alter der Reihe
    - Cache Größe
    - Features
    - Probleme der Serie
     
  13. Monkey

    Monkey Gesperrt Abtrünniger

    Registriert seit:
    22. Dez. 2015
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    105
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Ich würde am anfang erstmal auf einen Backup-Speicher verzichten. Wenn du die Festplatte ganz neu kaufst, ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass sie so schnell kaput geht. Also würde ich dir die 3 TB Festplatte empfehlen. 2x 1,5 TB, wenn man kein Backup verwendet, ist unnötig. Aber wenn deine Festplatte mal voll genug ist (kommt drauf an, wie viele Spiele du haben willst und wie viele Anime etc. du downloaden willst), solltest du dir überlegen, eine Backup-Festplatte zu kaufen.
    Aber du solltest auch keine SSD Speicherkarte vergessen. Ein Thread warum ist ebenfalls vorhanden.
     
  14. Cuuky

    Cuuky Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    17. Apr. 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Ich muss Lobster rechtgeben
    Ich hab 1x1TB als speicher für meine meisten programme und spiele
    Dann hab ich noch 1x2TB nur für filme
    Und eine 500GB SSD
    (juckt glaub ich niemanden xD)
    Ich empfehle dir 2x1.5TB
    Aber nur wenn du den platz dafür hast und dein Netzteil das mitmacht (Sollte aber kein problem sein)
    Ich würde sie als Raid zusammenfassen

    Hoffe ich konnte dir helfen
     
  15. jenstv

    jenstv Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    21
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    also ich empfehle nur "runde" Festplatten: 500GB 1TB 2TB 4TB usw.
    der Rest klingt nach wieder aufbereitet

    hatte letztens einen Kunden da, dem war unsere USB HDD zu teuer, der kam dann mit einer 1,25TB HDD von Intenso

    nun ja ;)
     
  16. SnuSsalrefEddib

    SnuSsalrefEddib Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    14. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Wichtige Sachen sollten je gebackupt werden, ansonsten gehe ich lieber auf max. HDD Größe bzw. bester Preis pro GB. Viele Einzelplatten verbrauchen auch nur mehr unnötig Strom und sind ggf. lauter hörbar. Ich habe in den letzten Jahren über 30 Festplatten verbaut und von denen ist noch keine gestorben oder hatte Sektorfehler. Passabel gekühlt um max. 45°C und vor allem Erschütterungen sind bei Magnetplatten im Betrieb zwingend zu vermeiden.
     
  17. rmax67

    rmax67 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    12. Feb. 2016
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    64
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Also ich speichere alles was nicht auf dem NAS landet auf mehreren gleich großen Externen Festplatten. Dabei ist jeweils eine Festplatte immer der Spiegel der jeweils anderen.
    Bsp: 2 Festplatten mit 2TB Kapazität = 2TB nutzbarer Speicher

    Da das USB Platten sind kommt da kein Raid zum Einsatz, sondern ich kopiere die Daten jeweils von der Quelle direkt auf die Platten. So sind dann beide Platten mit den Exakt gleichen Daten beschrieben. Also im grunde nutze ich die Platten wie große "DVD"´s zur Datenspeicherung.
     
  18. PingFake

    PingFake Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Mai 2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    4
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Soweit ich weiß, müsstest du wissen, wofür du diese Festplatten diesen Zweck benutzt. Tust du diese Festplatten nur für Backups benutzt, würde ich dir Festplatten mit weniger Speicher kaufen. Benutzt du die Festplatte für das Speichern von Bilder, Filme, Musik, etc., dann empfehle ich dir meines Wissens eine Festplatte mit viel Speicher zu kaufen. Aber wobei du auch beachten müsstest, wenn deine Festplatte kaputt geht, gehen alle Daten weg. Ist ja auch irgendwie logisch.
     
  19. Vexz

    Vexz Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. Sep. 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Ob du dich für eine oder mehrere Platten entscheidest, ist eine Sache, die du entscheiden musst. Ich persönlich nutze 2 SSDs (256 GB für Windows + Programme; 1 TB für Spiele) und eine 4 TB HDD (für Daten, die nicht so schnell abgerufen werden müssen, wie z. B. Bilder, Musik, Videos und Backups. Die müssen schließlich nicht auf eine SSD). Ich empfehle dir gleich vorsorglich eine Festplatte mit größerem Speicher zu nehmen, als du brauchst. So hast du noch einen Puffer an Speicherplatz. Sonst brauchst du schon bald wieder eine neue Festplatte. Wenn es dir um ein Datengrab geht, solltest du besser zu einer externen Festplatte greifen.


    Man sollte darauf achten, dass sie wenigstens 7200 RPM hat. Eine mit 5400 RPM ist einfach nur langsam.
    Außerdem habe ich vor einem Jahr einen interessanten Artikel zu den Platten der verschiedenen Herstellern gefunden: Hrtetest: HGST-Festplatten laufen ewig - Aufpassen bei Seagate - WinFuture.de
    Heißt, dass die Festplatten von HGST am langlebigsten sind. Danach kommt Western Digital und dann Seagate. Seagate ist sowieso bekannt dafür, dass deren Platten sehr schnell kaputt gehen. Und das kann ich auch aus erster Hand bestätigen. Vor einem Jahr ist mir nämlich meine erst 3 Jahre alte Seagate Festplatte gestorben. Das ist ein viel zu junges Alter, wenn ich daran denke, dass mir eine 3,5" Samsung Spinpoint, die es heutzutage schon gar nicht mehr gibt, 8 Jahre treu und zuverlässig gedient hat. Habe mir nachdem die Seagate gestorben ist eine HGST geholt. Die sind ebenfalls schnell und ich habe weniger Sorgen, dass mir die so schnell stirbt.
     
  20. capcrunam

    capcrunam Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Juni 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eine Festplatte oder mehrere?

    Das mag jetzt meine persönliche Meinung sein, aber 7200 RPM machen nicht immer Sinn. Besonders bei Platten welche ausschließlich Medien archivieren reichen 5400 RPM dicke. Bei einen Heimcomputer / NAS steht zudem der Stromverbrauch und die Genrauschentwicklung für mich an erster Stelle.

    Ich selber fahre eine SSD für das OS und die wichtigsten Programme, eine 7200 RPM Platte für Spiele und oft genutzte Daten. Die Platten, welche meine Medien halten sind allesamt 5400 RPM, teils extern via USB, teils im Netzwerk für die Verfügbarkeit.