Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Euer erster Anime und wie habt ihr ihn empfunden?

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Shion, 1. Feb. 2012.

  1. darksera

    darksera Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    12. Aug. 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hmm mein wirklich erster Anime war Pokémon ^^ Aber der war nach der 2-3 Staffel richtig schlecht.. zum Glück hab ich vorher noch viele viele andere entdeckt bzw. allgemein mich dem Animes gucken dasein hingegeben ^^

    Pokémon selbst fand ich damals sehr gut. Es hat alles was ein junges Kind sich wünscht ;)
     
  2. Sneazer

    Sneazer Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Apr. 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hm mein erster Anime war wohl Golden Boy, aber das empfand ich nicht als Anime (wusste dort nichtmal was Anime ist), also würde ich lieber Elfenlied nehmen, da dies der erste Anime war den ich ganz bewusst als "Anime" gesehen habe.
    Und tja was soll man dazu sagen ^^ Der Anfang ist ja schon ziemlich heftig , aber auch super und diese Härte dann immer mit abwechselnder emotionaler Stimmung fand ich da schon ziemlich geil. Ich wollte danach auf jedenfall mehr sehen und hätte sicher nicht gedacht das es eine so riesige Menge an Animes da draussen gibt.
     
  3. BennyBooy

    BennyBooy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Mai 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    One Piece war mein erster Anime, da wari ch bestimmt 7 Jahre alt oder so aber habe diesen Anime trotzdem genossen^^ am Wochende Morgens war es natürlich ein muss und ich werde diesen Anime auch nie vergessen. One Piece wird bestimmt auch einer der Anime Symbole bleiben und bei so manchen ist und bleibt es Nostalgie ^^
     
  4. IIIMoshr

    IIIMoshr Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Mai 2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster Anime müsste Heidi oder Pinocchio gewesen sein xD Danach kamen irgendwann natürlich die "Standardplayer" wie Dragonball, Pokemon, Digimon, Tsubasa, Conan, Beyblade, YuGiOh etc.

    Der erste Anime, den Ich aber bewusst als solchen auch wahrgenommen und deswegen in erster Linie gesehen habe, war Hellsing Ultimate... und das war schon ein ziemliches Brett :D Danach hat die Sucht erst angefangen.
     
  5. Pandreas

    Pandreas Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Juni 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Definitiv "Chirhiros Reise ins Zauberland", auch wenn ich damals noch den Unteschied zwischen Anime und Cartoon nicht kannte.
    Ich habe nur gemerkt, dass mich der Zeichenstil und das Charakterdesign ansprachen (auch war sehr schnell und leicht zu definieren, welche Charaktere die "Guten" bzw. "Bösen" sind).
    Zudem mochte ich den asiatischen Touch. Es war einfach eine ganz neue Erfahrung, weil es das erste Mal war, dass ich mit der östlichen Kultur konfrontiert wurde.
    (ok entschuldigt den Ausflug in meine Kindheit, ich glaube, ich war damals so ca 6 Jahre alt)
     
  6. Yuriko

    Yuriko Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    mein erster Anime, von dem ich wusste, dass es ein Anime ist, war Sailor Moon. Heidi, Kickers und Hanni und Nanni kamen glaube ich fast zeitgleich mit Sailor Moon. Bei Heidi und Hanni und Nanni hatte ich aber erst vor wenigen Jahren realisiert, dass es Anime sind xD
    Mir sprachen die Serien einfach wesentlich mehr an als die Kinderserien, die sonst gelaufen sind. Die Anime waren einfach realistischer als die ganzen amerikanischen Zeichentrickserien.
     
  7. Kazukyy

    Kazukyy Burakku Hōru Otaku König

    Registriert seit:
    23. Sep. 2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    4
    Mein erster Anime müsste Kickers gewesen sein als Kind. Der erste bei dem mir bewusst war, dass es ein "Anime" ist müsste Dragonball Z gewesen sein, damals auf RTL2, es lief immer zum Abendbrot gegen 19Uhr ca. . Als Kind war das alles für mich immer "Zeichentrick" und habe da nicht zu Disney werken oder ähnlichem unterschieden. Seitdem ich wusste, dass es Anime sind, habe ich diese aber seitdem bevorzugt.
     
  8. Mondwoelfin

    Mondwoelfin Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    28. Aug. 2017
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    8
    Mein allererster Anime war Wolfs Rain... Ich hab mich sofort in das Titellied verliebt und da ich Wölfe liebe, hab ich den Anime, der meiner Meinung nach viel zu kurz geht, innerhalb von zwei Tagen durchgeschaut. Ich hab hier und da auch wirklich geheult bei dem Anime. Danach kam ich erst nach und nach auf andere Animes wie Death Note, Elfen Lied, Hellsing usw. Ich bereue es keine Sekunde und schaue Wolfs Rain auch immer noch teilweise an. Obwohl ich jetzt zugeben muss das, auch wenn ich Wolfs Rain immer noch so sehr liebe, der Anime langsam etwas abschwächt. ich brauch mittlerweile härtere Animes :D
     
  9. Bonus

    Bonus Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. Sep. 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster Anime war Darker then Black. Ich fand damals echt gut und ich habe ihn bis jetzt auch kein 2tes mal gesehen. Ich glaube ich fand die 2te Staffel davon nicht so doll (ging glaube fast nur noch um das Kind und die Suche nach der einen freundin da ?). Allerdings folgten darauf Elfenlied und Death Note. Nach den beiden Animes konnte man mich als süchtig bezeichnen xD
     
  10. Nixe1991

    Nixe1991 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6
    hey zusammen also mein erster Anime war Sailor Moon. Ich habe ihn jeden Abend mit meiner großen Schwester gesehen und Liebte ihn. Da ich noch recht jung war hielt mir meine Schwester immer die Augen zu wenn die Bösen Monster auftauchten. Das waren schöne Zeiten und erinnert mich an meine Kindheit noch heute sehe ich ihn mir total gerne an und habe alle Folgen und Filme auf Dvd. Doch als dann Dragonball raus kam und meine schwester nicht mehr zuhause Wohnte musste ich Dragonball schauen mit meinen Brüdern. Dann war der Luxus mit dem ersten und besten Anime vorbei und ich konnte nur die Wiederholungen sehen.
    Aber finde Interessant welche Animes hier noch auf gezählt werden das weckt ein gleich zur Lust diese Animes noch einmal an zu sehen. Vielen Dank für die Tollen Beitragsideen und das ihr mir die Lust gebt die alten Serien noch einmal zu sehen.
     
  11. Hektar

    Hektar Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    23. Okt. 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich mich zurück an meine Kindheit erinnern kann, gucke ich Anime. Angefangen hat es mit 3/4 Jahren, als ich mit meinem Onkel im Wohnzimmer saß und Inuyasha, Pokemon, Dragonball, Naruto, One Piece und so geschaut habe. Damals habe ich One Piece ausgesprochen, als gäbe es kein Englisch (Aussprache: Ohne Pi ese). Mit 7 habe ich dann den ersten Inuyasha Manga in der hand gehalten, auch wenn ich nicht viel davon verstehen konnte. Wie hat es bei euch angefangen?
     
  12. Linpos

    Linpos Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Als ich noch jung war (3-5 Jahre alt) hatte ich sehr viel Pokemon geschaut. Fand ich zu dieser Zeit das besste ^^
    Sonst schaute ich keine anderen Animes. Mit 14-15 Jahren brachte mich ein Kollege auf den Geschmack und so fing ich an Animes im Internet zu schauen. School days und KissXsiss waren meine ersten Serien die ich dann geschaut habe.
    Die hatten mich echt geschockt. Finde beide sehr gut aber einfach ein bisschen zu hart für den Einstieg.
    Nach diesen 2 Serien habe ich dann angefangen andere Serien zu schauen (Naruto, Fary Tail und so).
    So hatte es bei mir angefangen und hoffe dass es mich in Zukunft immer noch packen wird.
     
  13. Yuka

    Yuka тнε wıccαn Otaku König

    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    120
    Gibts das Thema hier nicht schon so oder so ähnlich?

    Jedenfalls war meine ersten Animes ebenfalls die Generation von RTL wie Naruto, Inuyasha, Pokemon, Sailor Moon und One Piece, aber damals wusste ich noch nicht bewusst das es sich dabei um animes gehandelt hat.
     
  14. fcgoten

    fcgoten Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Feb. 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bin etwas älter und ich habe damals mit Voltron angefangen. Wie meine Vorrednerin sagte, wusste ich damals auch nicht, dass es sich dabei um Animes handelt. Ich wollte einfach Zeichentrick sehen :)
    Später folgten Dragon Ball, Naruto, Bleach, Fairy Tail. Was ich meist in Originalsprache sehe, mit englischen oder deutschen Untertiteln.
     
  15. 132

    132 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Okt. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wie viele andere auch waren die Animes auf RTL 2 meine ersten: Detektiv Conan, InuYasha, Card Captor Sakura, Jeanne die Kamikazediebin, Super Kickers (oder wie auch immer das noch hieß). Als es dann mit dem Programm bergab ging verlor ich den Kontakt zu Anime, bis vor ein paar Jahren zufälligerweise der Fernsehsender Arte ein Spezialprogramm über Hayao Miyazaki hatte. Von den Ghibli Filmen ging es dann weiter zu Detektiv Conan, Naruto, Soul Eater etc.
    Bezüglich Detektiv Conan erinnere ich mich noch wie ich arg Angst hatte bei den Mord in New York Episoden hatte, als die in das verlassene Lager gingen ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Okt. 2017
  16. puxi

    puxi Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Nov. 2017
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Die Serien aus meiner Kindheit auf ORF waren Das Dschungelbuch, Heidi, Wicki, Mila Superstar. Pokemon und Dragonball muss ich gestehen hab ich noch nicht gesehen. Das war in meiner "ich bin zu alt für Zeichentrick Phase"
    Wieder angefangen hat es glaube ich mit DNA² hats irgendwann mal auf VOX gespielt, da hab ich mir alle Folgen aufgenommen und stark komprimiert auf eine DVD gebrannt. War eine meiner wenigen Animes, die ich nur als German subbed gesehen habe.
    Sonst achte ich darauf, dass ich eine Deutsche Tonspur habe.
     
  17. Luna Chelye

    Luna Chelye Gesperrt Abtrünniger

    Registriert seit:
    14. Dez. 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    wenn es wirklich um den ersten anime geht den ich wirklich geschaut habe war es ganz klar Dragonball Z auf RTL 2 damals, das war aber auch so der mainstream den jeder kannte, aber den wirklich richtigen den ich als anime bezeichnet habe war Mirai Nikki bin damals auf den anime gestoßen weil ich viele wallpaper oder bilder von Gasai Yuno mehrfach im internet gesehen habe und ich mehr darüber wissen wollte also habe ich nach dem anime gesucht und auf einer streaming-seite alle folgen geschaut, mir hat der anime echt total gefallen und bis dahin hatte ich auch wirklich nie viele anime gesehen bis auf naruto und one piece, Mirai Nikki war auch so ziemlich der grund warum ich angefangen habe anime zu schauen.
     
  18. _PMr

    _PMr Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. März 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Mein erster Anime waren die Kickers. Außerdem noch Dragonball. Einfach alles, was Ende der 90er auf RTL2 lief. Jeden Mittag nach der Schule wurde dann das bekannte Nachmittagsprogramm geschaut. Meine Eltern haben viel gearbeitet, daher habe ich dann neben dem Animes schauen Hausaufgaben etc. gemacht.
     
  19. MaximVStyle

    MaximVStyle Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Dez. 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster Anime war Tokyo Ghoul (Ist auch mein Liebnings Anime ;P)
    Als ich ihn angeschaut habe, dachte ich erstmal nur ....hmm was fürn Kinderfilm...
    Aba gleich am Ende der ersten Folge habe ich meine Meinung komplett geändert und wollte nur noch mehr sehen ^.^
    Am Ende wollt ich nurnoch Animes sehen haha^^
    So kam ich in die Welt der Animeeeees :yoyo206:
     
  20. Whatever195

    Whatever195 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    22. Feb. 2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Golden Boy, Cowboy Bebop, Evangelion, X, waren meine Animes mit dem ich eingestiegen bin. Diese liefen damals alle sehr spät noch auf MTV. Diese genannten Animes sind sehr gut gealtert und auch unschlagbar, weshalb man sie wirklich immer wieder schauen kann. Kann nie genugdavon haben. Einfach ein tolles Genre! :)
     

Diese Seite empfehlen