1. Welcher Anime hat dir in der aktuellen Saison am meisten gefallen? Stimme jetzt für den Anime der Saison im Winter 2020 ab!
    » Wahlen zum Anime der Saison Winter 2020

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Eure Lieblings Mangaka und warum?

Dieses Thema im Forum "Manga Talk" wurde erstellt von Sayuri, 27. Okt. 2013.

  1. Sayuri

    Sayuri Half-Mermaid & Half-Vampire☆⌒(*^∇゜)v Nolife

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    83
    Ich habe nicht viele Lieblings Mangaka, es beschränkt sich auf ein paar wenige deren Manga ich gerne lese oder gelesen habe. Es könnte daran liegen das ich schon so ein paar Manga gelesen habe oder besser gesagt, ich kann mich kaum festzulegen.

    Aber meine absolute Nummer Eins ist und beleibt, Rumiko Takahashi. Vielen bekannt durch die Manga/Anime Inu yasha oder auch Ranma 1/2. Sie ist ihrem Zeichenstil von Anfang an treu geblieben und konnte sich sogar als erste Frau, im Bereich der Shonen-Manga erfolgreich Fuß fassen. Aber gleichzeitig sind ihre Manga auch bei Mädchen sehr beliebt, mich eingeschlossen. Die Figuren die sie zeichnet brechen mit dem traditionellen Bild der zurückhaltenden Frau und sind den Männern gleichwertig. Ihre weiblichen Charaktere haben zwar einerseits weiblich Eigenschaften, sind aber andererseits auch gleichermaßen unabhängig und durchsetzungsfähig bis aufbrausend. Deswegen sind ihre Geschichte nie langweilig und es bereitet mir immer wieder Freude sie mir durch zu lesen. Damals habe ich dank dieser Frau angefangen Manga zu lesen, aber sowohl auch angefangen Manga Figuren zu zeichnen.

    Mayu Sakai (Rockin' Heaven, Momo - little Devil ...) und Nana Haruta (Stardust★Wink, Chocolate Cosmos, Love-Berrish!...) nenne ich jetzt mal zusammen, weil die beiden für mich die typischen Shojo-Mangaka verkörpern. Angefangen zu lesen habe ich ihre Manga nur, weil ich so fasziniert von den Augen ihrer weiblichen Charaktere war, so groß und leuchtend. Auch wenn die Geschichte so gut wie immer das gleichen erzählen, Mädchen verliebt sich in eine Typen der interessiert sich zunächst nicht groß für sie entdeckt später aber dann doch seine Gefühle für sie -> Happy End, lesen sich diese einfach furchtbar gut.

    Was ist mit Euch?
     
    Lasted edited by : 27. Okt. 2013
  2. hitsugaya226

    hitsugaya226 Treues Mitglied Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    62
    AW: Eure Lieblings Mangaka?

    Ich lese nicht so viele Mangas, deshalb kenne ich auch nicht so viele Mangakas, aber eine Favoriten habe ich schon nämlich Akira Amano. Sie hat Katekyo Hitman Reborn und Psycho Pass geschrieben, obwohl die beiden genau das Gegenteil sind. Der Zeichenstil ist wunderbar und die Storys, die sie schreibt sind einfach nur genial. Vor allem das Titelbild und die farbigen Seiten sind wunderschön gezeichnet.
     
  3. Asturaetus

    Asturaetus ~ Yanagi ni Kaze ~ Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    62
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Lieblings Mangaka?

    Ich muss zugeben ich war nie ein Mensch des Personenkultes - schon in anderen Bereichen wie Musik oder Film nicht. Ein Werk muss bei mir immer zuerst für sich selbst stehen. Es kommt dann höchstens vor, das man beim Lesen einen spezifischen Stil wiedererkennt. Dementsprechend selten ist es bei mir, das ich gezielt auf Basis des Stils dann weitere Werke eines Mangakas suche und konsumiere.

    Daher ist es für mich eher eine Frage mit welchen Namen ich besonders positive Erfahrungen verbinde und da springen mir vor Allem diese Zwei ins Gedächtnis:

    - Amano Kozue, bekannt vor allem durch ihre 'Aria'-Serie, die allerdings auch in ihren anderen Werken, wie z.B. 'Amanchu', ihren ruhigen positiven Slice-of-Life weiterpraktiziert
    - Ashinano Hitoshi, der Mangaka der den einzigen Manga geschrieben hat, den ich bisher als Meisterwerk anerkenne - YKK (Yokohama Kaidashi Kikou) - der Meister des zen-gleichen Slice-of-Life sozusagen dem sich selbst Aria geschlagen geben muss

    Beide zeichnen sich vor Allem dadurch aus, das es ihnen spielend gelingt eine entspannende Atmosphäre zu kreieren und gleichzeitig doch die Aufmerksamkeit des Lesers zu binden. Es sind aber auch die sympathischen und stets postiven Charaktere, die mit ihrer unstillbaren, leicht kindlichen, aber stets spielerischen Neugier - welche einem Alltag nur allzu schnell abhanden kommt - den Fokus wieder auf die Bedeutung der kleinen Dinge im Leben lenken. Um so überraschender ist es dann wie tiefsinnig dann mitunter sich deren Gedankengänge und Gespräche entwickeln.

    Darüber hinaus gibt es noch ein Paar Andere deren individuelle Stile ich jederzeit wiedererkennen würde und die auch stets Werke mit herausragender Qualität abgeliefert haben:

    - Mori Kaoru - mit 'Otoyomegatari', 'Shirley', 'Emma', etc.
    - Morinaga Milk, vor Allem mit 'Girl Friends' und ' Kuchibiru Tameiki Sakurairo'
    - Sahara Mizu - mit 'My Girl', 'Hoshi no Koe', 'Watashitachi no Shiawase na Jikan ', etc
    - Toume Kei - mit 'The Hour of the Mice', 'Lament of the Lamb', etc.
    - Tsuruta Kenji - mit 'Omoide Emanon' + Sequel, 'Forget-Me-Not', 'Wandering Island'


    Aber wie gesagt man sollte sich nicht so sehr an Namen aufhalten - gerade in letzter Zeit muss ich feststellen, das es vor Allem die unbekannteren Werke bzw. sich neu-etablierende Mangaka sind die vermehrt meine Aufmerksamkeit fesseln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Okt. 2013
  4. scytherman

    scytherman Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. Juni 2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Ganz klar für mich: Shirodaira Kyou (Zetsuen no Tempest, Vampire Juujikai und Spiral), weil seine Geschichten einen einfach unglaublich fesseln. Zusammen mit Urasawa Naoki (u.a. Monster) schreibt er einfach die spannendsten Mangas.
     
  5. smcrot

    smcrot Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    14. Nov. 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Ich finde Norihiro Yagi (Claymore) und Yu Aida (Gunslinger Girl) am besten, da die Zeichnung sehr detailliert sind. Bei anderen Mangaka finde ich die Geschichte zwar manchmal interresanter aber dafür sind die Zeichnung oft sehr einfach gehalten.
     
  6. Chisakura

    Chisakura Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    22. Sep. 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Mein Lieblings Mangaka ist Arina Tanemura. Viele kennen sie bestimmt. Sie ist die Zeichnerin des Mangas Jeanne die Kamikaze Diebin.
    Ich finde Ihren Zeichenstil klasse. Ihre Art zu zeichnen und die Art die Charaktere darzustellen, fastziniert mich immer wieder.

    Aber auch Kanan Minami und Shungiku Nakamura mag ich sehr.

    Kanan Minami ist die Zeichnerin von 3.2.1 Liebe! Die Geschichten die sie repräsentiert finde ich toll.
    Ich kann mich sehr gut in den Charakter hineinversetzen und mit ihr fühlen.


    Shungiku Nakamura ist die Zeichnerin von Junjou Romantica. Die Boyslove Story finde ich super und der Zeichenstil ist echt toll. Sie bringt die Charaktere sehr gut zur Geltung.
     
  7. Kishiyakan

    Kishiyakan Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    2. Dez. 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Definitiv: Akira Toriyama

    Er ist mein Kindheitsheld!

    Hat mir mit Dr. Slump & Dragonball gezeigt, wie wundervoll das Leben sein kann!

    Mein Leben wurde durch ihn schon ein bisschen geprägt, denn man will ja immer ein bisschen sein wie sein Lieblingscharakter in einem Anime oder Manga!

    Einfach ein klasse Mangaka - damals, wie auch heute -

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  8. MrShimizuTaiki

    MrShimizuTaiki Gesperrt Abtrünniger

    Registriert seit:
    5. Dez. 2013
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    28
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Zurzeit ist es "It's not my fault that I'm not Popular", als Anime kennt man's als Watamote. Ich finde die Serie und die Hefte nehmen sich nichts, es ist egal was man sich von beiden anschaut.

    Aber kein Plan wie ich dazu gekommen bin, es ist mir einfach in den Schoß gefallen und es lässt mich irgendwie nicht mehr los.
     
  9. Donigeka

    Donigeka Kami-sama Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    275
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Ich lese eigentlich am Liebsten etwas von Akamatsu Ken. Vor allem Mahou Sensei Negima hat es mir von ihm angetan. Somit dann natuerlich auch der Nachfolger UQ Holder. Aber auch schon Love Hina hat mir sehr gut gefallen.
    Bei Akamatsu Ken gefaellt mir einfach der Zeichenstil. In den Jahren hat er sich immer noch weiter entwickelt und das meiner Meinung nach in eine positive Richtung. Die Art und Weise, wie er seine Geschichten aufbaut und erzaehlt gefaellt mir auch sehr gut. Auch wenn die Storys nicht immer die besten sind und auch seine Geschichten durchaus Haenger haben, ist es bei ihm das Gesamtpaket aus Illustrationen und Story, die ihn dann zu meinem Lieblingsmangaka machen.
     
  10. Miiko_Chan

    Miiko_Chan Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Also ich kenne jetzt nicht so viele aber diese mag ich vom Zeichenstil her sehr gerne darunter fallen Kaori Yuki, Hiro Mashima, Yana Toboso, Miku Momono und Hotaru Odagiri
     
  11. BernddasTost

    BernddasTost Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. Jan. 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Ich muss sagen, Dragonball hat mir am aller meisten gefallen. Vielleicht auch deshalb, weil er der erste Manga war, den ich gelesen habe.
    Fand es immer lustig und es hat einfach jedes Mal spaß gemacht zu lesen. Humorvoll und cool gezeichnet.

    LG
     
  12. Sayuri

    Sayuri Half-Mermaid & Half-Vampire☆⌒(*^∇゜)v Nolife

    Registriert seit:
    3. Feb. 2012
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    83
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Also bist ein begeisterter Fan von Akira Toriyama?
     
  13. Chibicloud

    Chibicloud Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Ich mag Melanie Schober, Ken Akamatsu und (Youn In-Wan und Yang Kyung-Il)
    Bei Melanie Sind es (Personal Paradies und Skull Party)
    Bei Ken Akamats sind es (Ai Love You,Love Hina und Magister Negi Magi) letzteres fand ich am besten
    Bei Youn In-Wan und Yang Kyung-Il sind es (Shin Angyo Onshi und Devil Defens)
    Youn macht den Text und Yang macht die Zeichung
     
  14. Donquixote

    Donquixote ヾ(⌐■_■)ノ♪ - Gangnam Style Otaku König

    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    40
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Da der Anime von Gantz nur recht kurz ist, habe ich mir den Manga vorgenommen. Gantz fand ich einfach sehr spannend und genau meinen Geschmack getroffen :) Schade das die den Anime nicht weiter produziert haben :(

    Also auf jeden Fall kann ich den Manga "Gantz" ( Hiroya Oku ) empfehlen!

    Auch gut sind z.B. noch Great Teacher Onizuka ( Tooru Fujisawa ), Bleach ( Tite Kubo ), Naruto ( Masashi Kishimoto ) oder One Piece ( Eiichirou Oda )
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Jan. 2014
  15. 5toned

    5toned Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Meine Top 3 Mangaka :)

    1. Togashi yoshihiro: Zwar nicht der beste Zeichner aber ein großartiger Storyteller, vorallem der Hunter x Hunter Chimera Ant arc ist eine Meisterleistung :)(yu yu hakusho, Hunter x Hunter)

    2. Kentaro Miura : Detailierte Zeichnungen und ebenfalls großartiger Storyteller(Berserk)

    3. Hiromu Arakawa: Perfektes storytelling (Fullmetal Alchemist, Silver spoon)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Jan. 2014
  16. constractor

    constractor Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    19. Jan. 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Ganz klar Ken Akamatsu.
    Zum eine wegen Love Hina, zum anderen da er, wie ich finde, das Harems Genre schön bekannt gemacht hat ^^
     
  17. Ayaka-san

    Ayaka-san Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    21. Jan. 2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    meine Favo Mangakas sind unter anderem
    Rie Honjo, Ryo Takagi,
    Makoto Tateno, Ichika Hanamura,
    Hinako Tanaka, Kayoru,
    Jun Mayama, Hotaru Odagiri, und viele mehr. Denn es kommen immer weider neue manga auf den markt von neuen Mangakas wo mir der zeichenStil und Story gleich gut gefällt und fangen dann von denn zu sammeln.
     
  18. JoleenLovesMina

    JoleenLovesMina Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    23. Jan. 2014
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Ich kann mich bei so etwas selten festlegen!
    Würde aber Otomo Katsuhiro sagen. Unglaublich gute Storyline's und überdurchschnittlich guter und eindeutiger Zeichenstil. Wie zum Beisbiel, bei: "Domu - A child's dream" oder (wie sollte es anders sein) "Akira" (der Manga ist um so vieles Besser, als die Anime-Adaption).
    Mag aber auch Shirow Masamune's Arbeiten, "Dominion", "Appleseed", "Black Magic" und natürlich nicht zu vergessen, "Ghost in the Shell"! Bei Ihr/Ihm mag ich ebenfalls die Art und Weise, wie sie/er die Geschichte aufbaut und erzählt(Storyline) und natürlich den ebenfalls überdurchschnittlich guten und eindeutigen Zeichenstil. Und das Mysterium, um die Person ist auch sehr anziehend:kucing_mabok:.
    Mag aber auch sehr gerne:
    Hagiwara Kazushi's "Bastard!!",
    Kishiro Yukito's "Battle Angel Alita",
    Watsuki Nobuhiro's "Rurouni Kenshin",
    Tsukasa Hojo's "City Hunter",
    Okamoto Lynn's "Elfen Lied",
    Urasawa Naoki's "20th Century Boys",
    Urasawa Naoki's + Tezuka Osamu's "Pluto",
    Akamatsu Ken's "Love Hina + A.I. love you",
    Miura Kentaro's "Berserk + Oh-Roh",
    Sonoda Kenichi's "Gunsmith Cat's + Exaxxion",
    und Takahashi Rumiko's "Ranma ½ + Maison Ikkoku + Mermaid Saga" .

    Könnte noch mehr aufzählen, aber es muss ja mal ein Ende geben. Wie ich Eingangs schon geschrieben habe, festlegen ist nicht:yoyo120:! Das Gesamtpaket ist das entscheidende und dass es meinen Geschmack trifft(Komödie, Action, Science Fiction, Magie und ab und an etwas Ecchi). Und das ist meistens/fast immer unabhängig vom Manga-ka!
     
  19. Raven

    Raven Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    Youn In-Wan und Yang Kyung-Il (Manga "Shin Angyo Onshi" und "Defense Devil") persönliche Bestnote für die Story und Zeichnungen
    Eiichiro Oda ( One Piece... ) Ein Genie und Künstler in der Branche mit Witz und eigenen Zeichenstil hat er sich mit One Piece zur Legende gemacht
    Yuna Kagesaki ( "Karin" und "Aion" ) Eine Frau mit einen guten Sinn für Humor und klasse Story in ihren Mangas
     
  20. Vagabond0606

    Vagabond0606 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Lieblings Mangaka und warum?

    mein lieblingsmanga ist Takehiko Inoue, inbesonderer wegen der serie Vagabond und dem grandiosen zeichenstil den er sein eigen nennt :D wobei es für einen manga schon etwas realistisch ist, Nobuhiro Watsuki ist für mich auch noch großartig^^ weil er sehr gut die geschichte dieser zeit aufgreifft und die darstellung dieser kultur auch für "nicht" geschichtsfreaks gut darstellt. Akira Toriyama ist für mich auch sehr großartig für seinen einfallsreichtum und der kreativität seiner figuren die millionen leute an manga und bildschirm fesseln :D