Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Final Fantasy VIII

Dieses Thema im Forum "Sony" wurde erstellt von Daimyo Tokugawa, 6. Juli 2013.

  1. Daimyo Tokugawa
    Daimyo Tokugawa

    東方の老練家 Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    838
    Hier noch ein Thread über Final Fantasy, diesmal VIII.

    Dieses Spiel war einer meiner ersten PS1 Spiele überhaupt und es hat mich am Anfang nicht sonderlich interessiert, weil ich vielleicht mal 6-7 Jahre alt war. :D
    Aber als ich so 12-13 Jahre alt war, wahrscheinlich aber auch schon früher, habe ich es wieder gespielt und es hat mich vom Hocker gehauen. Die Story war unbeschreiblich episch, anders kann ich das nicht artikulieren. Die Charaktere waren ebenfalls genial, Xell war cool. (Nein, xell17, du bist nicht gemeint^^)
    Squall war ein interessanter Charakter, auch wenn er so abweisend und gefühlskalt war. Selphie <3 Sie war eine Gute-Laune-Macherin.^^

    Aber etwas hat mich besonders angesprochen: Triple Triad! :kucing_naksir:

    Dieses Minigame war göttlich. Ich habe es wie ein Bekloppter gesuchtet, ohne dass es mir langweilig wurde. Hoffentlich gibt es hier welche, die gleicher Meinung sind.
    Die Welt konnte man so ziemlich frei bereisen, in der 2. CD konnte man schon an recht viele Orte, aber die 3. CD war die beste, da konnte man wirklich überall hin.
    Die 4. CD habe ich kaum gespielt, weil sie mir zu ,,einsam´´ war. Die, die das Spiel kennen, wissen vielleicht, was ich meine.
    Die Graphik war zu der Zeit bombastisch, die Filmsequenzen einfach unbeschreiblich himmlisch.


    Was haltet Ihr von diesem Spiel?
     
  2. xell17
    xell17

    Loli? Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    24
    AW: Final Fantasy VIII

    Triple Triad und Blitzball meine beiden Lieblingsminigames.
    FFVIII war mein erster FF-Teil. Diesem Spiel habe ich die Sucht überhaupt erst zu verdanken. Hatte vorher nichts mit Konsolen am Hut und deshalb die Vorgänger erst später gespielt.
    Wobei ich sagen würde, wenn ich FFV - VII nicht gespielt hätte, hätte ich was verpasst. Kann man natürlich nur als Gamer behaupten. :D

    Wie man merkt, stammt mein Nick aus dem Spiel. Von daher könnte man darauf schliessen, dass Xell mein Lieblingscharakter in FFVIII war/ist.
    Dann findet Meister Tokugawa mich auch toll. Das in Klammern konnte ich einfach nicht lesen. :D
    Squall war mal eine andere Art von Held. Endlich mal jemand, der nicht sofort die Welt retten wollte, sondern einfach nur seine Ruhe. Dann kam ich und schon wars das mit der Ruhe. ( Sry hab ich ablenken lassen )
    Zu den anderen Charakteren schreib ich mal nichts, sonst wird das hier 5 Seiten lang. Vielleicht wäre mein Stammteam noch interessant. Squall, Xell, Selphie.

    Die Story war einfach atemberaubend. Vielleicht liegt es auch daran, dass es mein erster FF-Teil war. Vorher habe ich solch eine Story mit den Videosequenzen noch nicht gesehen. Da ist man dann natürlich etwas platt. Mir hat vor allem gefallen, dass man seinen späteren Endgegner nicht von Anfang an kannte.
    Das System mit den G.Fs und Zaubern war einfach toll. Da hat man einen schönen Zauber gefunden und erstmal 20 min nur gekämpft und "Draw" gedrückt. :)
    War immer schön am Anfang gleich Diabolos zu bezwingen und sich Zelte zu kaufen. Diese dann in Vigra umzaubern und ab auf die HP-Kopplung. War schon lustig dann mit 4.000 HP rumzurennen, obwohl man erst kurz vor Beginn der Rinoa-Mission stand.

    Ich weiß gar nicht wie viel Zeit ich in dieses Spiel gesteckt habe. So mal eben einen Speicherstand angeschaut. Gut das hier nicht angezeigt wird, wenn man mal 10 min nicht weiterschreibt. :D
    Also der Speicherstand hatte 140 Stunden Spielzeit und ich habe das Game bestimmt 7-8 mal durchgespielt und immer alles mitgemacht.
    Sicherlich hört man jetzt ein wenig den Fanboy raus, aber für mich ist dieser Teil einfach besonders.
    Dann schreibe ich noch ein paar Worte zum Kampfsystem. Hier gab es ja noch mein geliebtes Rundensystem. Das von FFX hat mir später zwar noch besser gefallen, aber das gabs da ja noch nicht. Demnach war es zu diesem Zeitpunkt das Beste. Die Kombination aus Zaubern und normalem Kampf, dazu noch die G.Fs. War einfach toll. Wobei die Beschwörungssequenzen irgendwann nervig waren.
    Bei Eden konnte man gemütlich zu Mittag essen. Ihr könnt euch ja sicherlich noch an die Tomberys erinnern. Da hat das durch die Sequenzen sich echt in die Länge gezogen.
    Jedenfalls wurden durch die G.Fs alle Charaktere ein wenig ebenbürtig. Spielte keine Rolle ob man nun Selphie, oder Rinoa mitgenommen hat. Mit den richtigen Kopplungen waren die Chars gleichstark.
    Gab halt nur die Unterschiede bei den Special Moves. Gab mal Zeiten, da kannte ich alles Combos bei Xell auswendig. Xell Finals Heaven war einfach geil. :D

    Was ich in dem Spiel besonders fand, war die kleine Extra-Story mit Laguna. Einfach ein Klasse Typ. Wie oft haben die sich noch verlaufen? Ein Spiel nur über Laguna wäre mal nice.
    FFVIII gehört neben FFVII und FFX zu meinen absoluten Lieblingen. Ich mag zwar alle Teile und sortiere sie ungern in eine Rangliste, aber ein wenig tut man das ja immer.

    Bevor ich es vergesse. Xell meldet sich jetzt ab. Muss noch 100 Klimmzüge an der Straßenlaterne machen.
     
  3. Daimyo Tokugawa
    Daimyo Tokugawa

    東方の老練家 Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    838
    AW: Final Fantasy VIII

    Wichtige Elemente waren das Zaubern, Drawen, Koppeln und die G.F.s. Einige Zauber waren recht nützlich, wie Erzengel, Vigra, Melton, Meteor, Flare, Tripel und ganz besonders Ultima. Mit diesen Zaubern konnte man die Statuswerte in die Höhe schießen lassen. Oder durch Ultima war man immun gegen Elemente^^, wenn man dann noch weitere Elementzauber wie Feuga, Eisga oder Blitzga an die Elementverteidigung gekoppelt hat, hat man diese Elemente dann absorbiert. :D
    Man konnte auch Zauber an die Statusveränderungen koppeln, dann war man zum Beispiel gegen Stein, Gift, Schlaf, Konfus und was weiß ich, immun.^^

    Und ja, Eden, bis der mal zum Angriff kam, konnte man ruhig ein langes Geschäft erledigen.^^
    Tombery war cool, sowohl als Gegner als auch als G.F.

    Die Special Moves waren auch genial. Der Herzensbrecher von Squall war sehr beeindruckend. Aber die Spezialattacke von Irvine war stärker, wenn man sie richtig angestellt hat.
    Xells Moves waren auch cool, meine Schwester konnte damit überhaupt nicht umgehen.^^ Ich war ein Meister darin.
    Die Geschichten von Laguna waren episch, ständig verlaufen und so. xD Wenig Geld haben auch noch, als Vielreisender. :D
    FF8 war auch mein erster Teil.
     
  4. rudizone
    rudizone

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    Mir haben die Spiele immer sehr viel Spaß gemacht, aber hab letztens auch mal wieder spielen wollen, doch die fehlende Sprachausgabe nervt mich mittlerweile.
    Könnte auch Japanisch sein, aber nur dieses *bling* und dann text lesen ist nix mehr für mich :kucing_tolong:

    Echt schade (für mich)
     
  5. ソウル イーター 
    ソウル イーター 

    Dämonensense Otaku König

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    24
    AW: Final Fantasy VIII

    Als ein Zelda Spieler stört mich das nicht im Geringsten. Das einzige was man da hört sind Töne wie "Huaah!" "Hoh!" "Hiah!" "Argh!"

    Übrigens gibt es FF VII im Square Enix Shop als digital Version mit ein bisschen erweiteter Grafik und 2,3 neuen Features für 13 Euro zu kaufen. Das Ganze gibts nun auch auf Steam, aber die Version soll momentan noch buggen.
    Den Teil hab ich mal vor einiger Zeit per Emulator zu zocken angefangen. Ich weiß gar nicht mehr so recht wo ich war. Das letzte, an das ich mich erinnern kann, war dass ich auf einen eisigen Berg Snowboard gefahren bin...
     
  6. Rio1986
    Rio1986

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Juli 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    Das einzige was mich nach all den Jahren mit dem Speil gestört hat, war die Musik auf der Weltkarte, da ich die bestimmt 100 Std. schon gehöhrt habe und sie sich immer wiederholt. Aber ansonsten war dieser Teil mein erster und ich finde ihn immer noch super. Vorallem das Kartenspielen hat es mir früher echt angetan.
     
  7. nicknoit
    nicknoit

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    FF 8 war mit Abstand das beste auf der PS1. Bester Soundtrack, Story und Charaktere. Das Kampfsystem hat ein paar Macken, z.b. dass die Gegner immer auf deinem Lvl sind, aber darüber kann ich hinwegsehen.
     
  8. lordlobos
    lordlobos

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    20. Juli 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    Das spiel hat mir auch sehr gefallen, ich weiss noch wo ich im Forschungslabor gegen Ultimaweapon kämpfen musste, habe ihn nie geschafft und da hatte ich kein Bock mehr. Ein halbes Jahr später noch mal und den ersten kampf in weniger als 1 min besiegt und habe vergesen eden zu ziehen. musst mindestens zehnmal wieder anfangen um alles zu kriegen was man da bekommen kann.
     
  9. Vegas
    Vegas

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    12. Jan. 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    Du kannst dir Triple Triad auf das Smart Phone holen^^

    Play Store bietet es an. Verschiedene Gegner angefangen mit Ward. Mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.
    Deine Gegner hinterlassen dir je nach Regeln natürlich Karten aber auch Gil.
    Die Gil kannst du im Shop für Karten ausgeben. Angefangen bei LVL 1 Karten für 100 Gil.
    Bis hin zu LVL A Karten für 1100 Gil.
     
  10. Albi
    Albi

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    12. Feb. 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    Dieses Spiel hat mich vor allem durch das Kampfsystem mit dem Zauber/GF/Waffen-Koppeln überzeugt, was doch ein ziemlich großer Schritt vom 7ner war. Squall ist ja auch ein ziemlich starker Charakter, dennoch finde ich storymäßig liegt es (wie auch jedes andere Spiel) hinter FFVII zurück
     
  11. rachan
    rachan

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    12. Feb. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    FF VIII

    Dieses Spiel ist mein favorit. Es war mein erstes RPG speil und ich habe mich sofort verliebt, die story und erst die grafick das hat mich umgehauen.
    Und das schreibe nicht nur so, ich bin ein FF's fan. Ich habe alĺe folgen die man auf PC, PS2 und PS3 spielen kann.

    :bye1-onion-head-emo
     
  12. peter18
    peter18

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Feb. 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    Ich kann mich auch noch gut an das Spiel erinnern: Die erste Videosequenz - grandios! Allerdings war auch FF VII sehr bewegend und verflucht gut.

    Und obwohl ich etliche RPGs (Suikoden, Breath of Fire, Alundra, Wild Arms, ...) gespielt habe, irgendwie habe ich es leider nie durchgezockt.

    Hilfe, wie bekomme ich die alten Speicherstände von der MemoryCard auf den PC zur Emulation?
    Denn ob meine uralt PS noch funzt...
     
  13. Olligatoor
    Olligatoor

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    16. Feb. 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    Ich fand FF VIII ziemlich gut hab es auch nicht durchgezockt leider -.- wegen einer Kaputten Memory Card -.- kurz vor CD 4 =(
    Das system mit dem Draw zauber zu ziehen war scho was neues und auf lvl 1 fast das game durchzuzocken war auch interessant.

    Peter18 bei steam gibt es ja auch ne neue Version von FF VIII falls du da Interesse hast ^^
     
  14. kenshii
    kenshii

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    22. Feb. 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    FF7 fand ich am besten, vom umfang und der story her.
    FF8 war durch das Kopplen , den gut durchdachten minigames , mal etwas anderes.
    Die Cutszenes waren zu der Zeit immer das beste was auf dem Markt her gab.

    Das Minigame hat mich zwar auch gefesselt, besonders wenn man nachher gute Karten gesucht hat.
    Was mich aber viel mehr gefuchst hatte war, durch das Koppeln mit den Zaubern, durfte man keine Zauber nutzen,
    weil ja sonst der gekoppelter Wert schwächer wurde.

    Kennt ihr das?
     
  15. ReyMy
    ReyMy

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    25. Feb. 2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    AW: Final Fantasy VIII

    FFVIII *~* hatte es damals gern gespielt VII war zwar mein favo aber naja hatte es mir im PSN gekauft da mein ex nachbar es mir damals kaputt zurück gegeben hat -.-
    hatte jetzt vor kurzem allerdings glück und hab FFVIII wieder orginal und heil im schrank stehen (für kleines geld btw) *~*
    story mäsig war es als 7 jähriger doch schon etwas unverständich xD aber sie war nice das card game hat auch riesen spass gemacht hab echt viele std damit verbracht einfach nur karten zu spielen xD
     
  16. piamater
    piamater

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    12. Juni 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    AW: Final Fantasy VIII

    Mein absolutes lieblingsspiel neben Kingdom Hearts. es war das erste game das ich mir jemals geholt hab von meinem geld ^^ es hat so viel spass gemacht, die story wurde liebevoll gestaltet und erzählt, laguna is ne bombe XD und die story um squall und rinoa war einfach nur herzzerreißend *schnief* ich spiele das spiel auch heute noch weil ich es sooooooooooooooo~ schön fand ^^ habs sogar noch für PC und PS1 ^^
     
  17. konnichi
    konnichi

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Juli 2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    FF8 war genail! Und das mini Game Triple Triad machte voll süchtig ^^; Das waren Games damals! ich wollte deswegen nicht schlafen gehen^^; Immer weiter und weiter machen bis die Augen von allen sich schlossen :D
    Das Spiel bat vorgerendete Sequenzen, die waren zum damaligen technischen Stand etwas sehr besonderes. Weil man halt an solche gerendete Filme nicht rankam. Das hatte schon tiefen Eindruck hinterlassen.
    Ja, FF8 ist eines der besten Game überhaupt. Da stimmte alles, Charaktere, Story, Grafik, ultra-geile Zwischensequenzen, und der Soundtrack!
     
  18. DannyB
    DannyB

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    AW: Final Fantasy VIII

    FF VIII ist immernoch mein Lieblingsteil des Franchise. Squall war die coolste Sau aller Zeiten, Edea wohl ne Verwandte von Bayonetta, und Quistis... Hey, welcher Kerl würde Quistis... Naja, ihr wisst was ich meine :-)
    Dazu das Kampfsystem mit den gekoppelten Zaubern, die ewig lange Waffenbastelei, die Weapons als *eigentliche* Herausforderungen, Triple Triad, und, und und... Hab mir grad für meine drei Lieblingsspiele ne PS Vita gekauft und die Games dazu direkt dazugeholt: FF 7, FF 8 und FF 10. Jahaaa, ich bin ein Final Fantasy Fanboy und hab mit den Spielen mehr Zeit verbracht als so mancher WoW Spieler mit seinem Main Char ;P
     
  19. fratzeyo
    fratzeyo

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Jan. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    AW: Final Fantasy VIII

    Das einzige was mich nach all den Jahren mit dem Speil gestört hat, war die Musik auf der Weltkarte, da ich die bestimmt 100 Std. schon gehöhrt habe und sie sich immer wiederholt. Aber ansonsten war dieser Teil mein erster und ich finde ihn immer noch super. Vorallem das Kartenspielen hat es mir früher echt angetan.
     
  20. LordOfNoob
    LordOfNoob

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Juli 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Final Fantasy VIII

    Das war noch eine Zeit wo jeder FF Teil ein todsicherer Hit war... Was ist nur aus Squaresoft (bzw. Square Enix) geworden? Ich bin ja der Meinung das sie seit der Fusion die Liebe zum Detail verloren haben.. Wann ist es für sie wichtiger gewesen viel Geld zu machen, als eine gute Geschichte zu erzählen?!

    Nun, FF VIII gehört nach wie vor zu mein Lieblings-Final Fantasy! Der Umfang der Storie ist einfach gigantisch und lässt, wie einige bereits sagten, eine Menge Interpretationsspielraum offen. Vor allem wie sich die Handlung von der Gewöhnlichen Handlung nochmals abhebt, was zwar FF typisch ist, ist hier besonders facettenreich. Mich hat ja als Kind gewurmt das die Gegner irgendwann mitleveln, aber das kann man mit Tricks und Geduld gut überstehen. Was gegen Ende doch als Kontrapunkt genannt werden kann ist das man Unmengen von Geld rauswirft fürs Leveln.. Die Charaktere, das Herzstück vom achten Teil, sind sehr verschieden und besitzen tolle Persönlichkeiten. Vor allem mit Squall kann ich mich gut identifizieren. Er ist der klassische Anti-Held! Er meidet den Kontakt zu anderen da ihn ihre Probleme nicht interessiert. Sein Leben lebt er ziemlich lustlos und unmotiviert. Durch Rinoa lernt er jedoch das Leben zu schätzen und seine Fähigkeiten zu nutzen. Wer mir auch besonders gut gefällt ist Xell. Er stellt das komplette Gegenteil zu Squall dar und redet schneller als er denken kann. Der Running Gang in FF VIII basiert auf ihn das er nie seine geliebten Hot Dogs (glaube ich zumindest) in die Finger bekommt.
     

Diese Seite empfehlen