1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Daimyo Tokugawa, 31. Mai 2013.

  1. Sora

    Sora Romantiker Nolife

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    203
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Definitiv Animes.
    Es gibt zwar auch gute Serien wie z.B Scrubs, The walking Dead und ein paar mehr, doch Animes gewinnen einfach. Die Story, Charakterentwicklung und Umgebung macht einen Anime einfach um Längen besser. Ich rühre den Fernseher schon seit Jahren nicht mehr an und wenn ich doch mal einen kleinen Blick riskiere, finde ich es einfach traurig was heutzutage geschaut wird.
     
  2. Ikari-sama

    Ikari-sama Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Apr. 2015
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    7
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Nun ich schaue sowohl Anime als auch "reale Serien/Filme". Ich sehe dar keinen großen Unterschied. Es gibt gute und schlechte reale Serien. Genauso gibt es gute und schlechte Anime. Anime haben unglücklicherweise den Ruf nur für Minderjährige zu sein, was neben der Darstellungsform an sich der einzige Unterschied ist, den ich zwischen Anime und "realen Serien" sehe.

    Erwähnenswert wäre noch, dass etwas "unwirkliches" (z.B. Fabelwesen) in Filmen viel schwerer darzustellen ist als in Anime. Daher muss es ein gut produzierter Film sein, damit die Atmosphäre nicht durch ein lachhaftes Etwas zerstört wird.
     
  3. Nootrac

    Nootrac Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    13. Mai 2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Um ehrlich zu sein schwankt es bei mir ab und zu mal. Gerade weil es ja heutzutage so etwas wie Netflix gibt, was das Ansehen von Serien ja wirklich verlockend macht. :D Mal habe ich eine Phase, da schaue ich eine Anime Staffel nach der anderen, mal will ich unbedingt die Handlung von Prison Break, Sense8 oder Daredevil weiter verfolgen. Ab und zu habe ich dann auch mal auf gar nichts Lust. :)
     
  4. Rauschy

    Rauschy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Sep. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Die Frage ist schwierig zu beantworten..
    Reale Serien haben halt (für mich) den Vorteil das man sich schneller in Situationen hereinversetzen kann weil man sich das Szenario unter Umständen sehr gut in echt vorstellen kann, oder aber ähnliche Situationen schon selbst erlebt hat.
    Bei Animes ist der ganz ganz starke Vorteil realen Serien gegenüber das Emotionen und Gefühle 100 mal besser und klarer dargestellt werden könenn durch übertriebene Mimiken und Gestiken.

    Ich könnte und wollte mich nicht für das ein oder andere entscheiden. Ich denke ein guter Mix beider Varianten macht das Thema "Serien/Filme" perfekt.
    Wobei ich Animefilme selten schaue bzw. geschaut habe, da favorisiere ich definitiv Hollywood & Co.
     
  5. Jokear

    Jokear Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Juli 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Eigentlich Animes, da sie einfach vielseitiger sind. Außerdem ist es einfacher das "Unmögliche" umzusetzen und es am Ende gut darstehen zu lassen. Glaube kaum, dass eine reale One Piece Serie sich durchgesetzt hätte mit einem Schauspieler, dessen Arme per Effekte verlängert, oder vergrößert werden. Ich möchte aber nicht reale Serien total kritisieren, da sie auch eigentlich sehr viel potential haben :D
     
  6. Monkey

    Monkey Gesperrt Abtrünniger

    Registriert seit:
    22. Dez. 2015
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    105
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Auf jeden Fall Anime. In Anime kann man alles machen, was hingegen bei real-Serien nicht der Fall ist. Außerdem werden die Charaktere nur für diese eine Serie geschaffen. Bei real Serien versetzen sich nur irgendwelche Schauspieler in irgendwelche Charaktere. Die Anime-Charaktere leben ihren Charakter. Die Real-Serien-Charaktere werden nur gespielt. Es gibt aber auf jeden Fall auch sehr gute Real-Serien. Zum Beispiel Breaking Bad, The Walking Dead und Sherlock. Außerdem gibt es mit abstand mehr gute Anime als gute Real-Serien.
     
  7. nero609

    nero609 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Nov. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Ich finde keine Serie oder Film kommt an Animes ran weil
    1.In Anime ist alles möglich
    2.Die Anime Charaktere sehen meiner Meinung nach besser aus als echte Menschen. Ja ich weiß es ist komisch..
    3.Bei Animes kann Romanze, Action, Humor, Horror und Drama alles in einem vorkommen bei Filmen&Serien sind es meistens nur 2 Gernen
    4.Den Rest kann ich nicht beschreiben, es sind einfach Animes die muss man lieben!

    Ich bevorzuge Animes immer über Filme&Serien weil es einfach Animes sind :D
     
  8. llll

    llll ヴァストローデ Animes.so Staff

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    570
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Je nach Schauspieler, und daher auch der Name, spielen sie ihre Rolle verdammt gut. Ein gutes Beispiel ist die Serie The Blacklist mit James Spader. Der geht in seiner Rolle so gut auf und spielt den Charakter in der Serie so fantastisch, wenn du das nicht als "lebendig und echt" bezeichnest, dann hast du einfach keine Ahnung von Schauspielerei. Eventuell lässt du dich auch nicht komplett darauf einm jedenfalls gibt es genug Schauspieler, die verdammt gut in ihrem Beruf sind. Das setzt natürlich auch vorraus, dass du auf sowas achtest, darüber nachdenkst und viel gesehen hast. Wenn du hier Til Schweiger als Maß nimmst, dann brauchst du dich nicht wundern, denn der kann wirklich nichts.

    Die Möglichkeiten in Anime sind vielfältiger, das sieht man besonders an den Emotionen, die dann in extremen Gesichtszügen dargestellt werden sehr häufig oder an Fähigkeiten wie z.B. das Sharingan.


    Ich schaue immer noch beides. Es gibt Serien, die viele Anime in den Schatten stellen und umgekehrt. Duarara oder Dragonball als reale Serie? Niemals. Aber ich würde True Detective oder Mr. Robot auch nicht gerne als Anime sehen wollen. Beides hat seine Vorzüge und aufgrund der Abwechslung wird es nie langweilig.
     
  9. RobinLe

    RobinLe Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Aug. 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Mich sprechen ebenfalls Animes mehr an, vor allem wahrscheinlich weil das für einen Europäer, der sein ganzes Leben realen Serien schaut, extrem abwechslungsreich ist. Außerdem scheinen alle Animes, die ich jemals gesehen habe, auf mein Alter "zugeschnitten" zu sein.
    Und da sich der Zeichenstil extrem von Cartoons und animationsserien wie z.B. den Simpsons unterscheidet finde ich es auch grafisch extrem schön, auch weil es eben "neuer", besser gesagt ungeohnter ist.
     
  10. NEOSLY

    NEOSLY Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. Jan. 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Findet Ihr Animes besser oder reale Serien/Filme?

    Weder noch. Serien wie Game of Thrones oder Breaking Bad kann ich mir nicht als Anime vorstellen. Das gleiche gilt für Anime, Naruto als Serie stell ich mir lustig vor, aber nicht gut.
    Bei Filmen muss ich sagen, dass mich die ghibli Filme so sehr überzeugt haben wie es kaum ein Realfilm geschafft hat.
     
  11. Yoshi1982

    Yoshi1982 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Juli 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mir gefallen Anime und generell das meiste was mit Animation zu tun hat besser, als Realserien und Filme. Kann noch nicht mal sagen, wieso. War schon immer so. Ist einfach ästhetischer, vor allem im Anime sehen die meisten ja schon ziemlich perfekt aus. Mir gefällt das einfach. Von den Storys her, finde ich Realserien und Filme auch nicht besser. Hat man alles irgendwie schonmal in nem Anime gesehen, denke ich mir da immer. Finde Animes, auch storymäßig origineller, obwohl es da natürlich auch viel Mainstream gibt.
     
  12. skyhy

    skyhy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Aug. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kommt immer ganz darauf an... Ich bin grundsätzlich kein Freund von "Schwarz oder Weiß", "Friss oder Stirb" und ähnlichem.
    Man kann es auch nur schwer vergleichen, weil in realen Serien/Filmen oftmals "reale" Menschen/Themen in realer Umgebung thematisiert werden, wohingegen in Animés (oder Zeichentrick/CGI grundsätzlich) eher surreale Welten zum Leben erweckt werden. Ich kenne z.b. keinen Animé, der einen richtig guten Actionfilm (Predator, Blade, Rambo, ...) ersetzen könnte und auf der anderen Seite z.b. kaum "reale" Fantasy-Filme, die einen guten Animé ersetzen könnten.
    Hat also beides durchaus einen wohlverdienten Platz in meinem Herzen! ;)
     
  13. inst4gib

    inst4gib Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Juni 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Nein, so würde ich das nicht sagen.

    Ob jetzt Anime oder Real, beide haben ganz eigene Möglichkeiten eine Geschichte zu erzählen. Ich wüsste gar nicht wie ich da sagen könnte das ich ein bestimmtes Medium vorziehe. Es gibt Zeiten wo ich durchaus gerade mehr Lust auf das eine oder andere habe, das sind allerdings nur Launen.
     
  14. orp123

    orp123 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    19. Jan. 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde man kann beides schwierig miteinander vergleichen, da Animes meistens noch realitätsferner als Serien mit echten Menschen sind. Da kommt es bei mir gerade darauf an auf was ich Lust habe. Bei Animes kann ich die Realität ausblenden und mich ganz in eine andere Welt vertiefen. Außerdem bewerte ich beides nach unterschiedlichen Kriterien. Während man bei Animes auf die Animation und Zeichenstil guckt, guckt man bei realen Serien und Filmen mehr auf die schauspielerische Leistung und die Dialoge. Bei beidem kann das jeweils die Serie versauen oder unfassbar grandios machen. Im Endeffekt kann man sagen dass ich beides liebe, wenn es mich denn anspricht :-D.
     
  15. Smery

    Smery Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Dez. 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Ich bin eher weniger der Fan von realen Filmen oder auch Serien...wahrscheinlich weil ich die noch nie wirklich versucht habe :\
    Anime haben halt mehr Möglichkeiten als reale Serien und Filme, womit ich aber keinen Fan von realen Serien zunahe treten will D:
    Gerade moderne Anime haben oft Probleme eine gute Story zu schreiben, wo man nicht mit irgendeinem pubertierenden Jugendlichen oder weirden Timeresets zu tun hat. Anime haben hald immer den Vorteil, dass auch mal ein Fantasy Wesen durch Bild huschen kann, ohne lächerlich zu werden
     
  16. fratzeyo

    fratzeyo Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Jan. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    kommt immer ganz auf den film beziehungsweise auf die serie an da es ja schon versuche gab animes in real verfilmungen zu machen und die sind ja gescheitert dabei bestes beispiel dragonball evolution^^ aber dabei gehen geschmäcker wahrscheinlich in verschiedene richtungen
     
  17. DjRayleigh

    DjRayleigh Dj-Sub BoSS Otaku Experte

    Registriert seit:
    26. Juli 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    78
    Ohh ohh, als Fan beider Sparten wirft mich dieser Thread in einen inneren Zwist ... oder auch nicht?

    Für mich wäre der passendere Ausdruck eher "klar" oder teilweise sicherlich auch "übertrieben". Gefühle in Animes werden viel stärker gezeigt und ausgelebt als es in realen Serien der Fall ist - das variiert sicherlich von Genre zu Genre, ist meiner Meinung nach aber in vor allem in Romance Animes oft anzutreffen. Reale Serien beschränken sich sehr oft auf den Realismus, wenn es um Gefühle geht. Unterdrückung, das nicht eingestehen der eigenen Gefühle ... oftmals kann man in die Seriencharaktere viel schlechter hineinschauen als es bei Animes der Fall ist. Innere Monologe wenn es um Gefühle geht sind in realen Serien eigentlich auch kaum anzutreffen. Bei Animes hingegen wird einem oftmals genau wegen solcher "gesprochenen" Gedankengänge klar, wie stark die Gefühle des jeweiligen Charakters sind.

    Letztendlich kann ich nicht klar sagen, welcher "Art" der Serie nun denn besser oder schlechter ist. Einen Vergleich zu ziehen ist meiner Meinung nach auch einfach nicht zweckdienlich - reale Serien haben für mich ihren Reiz, weil sie eben einfach "real" sind. Mitten aus dem Leben gegriffen, dramatisch, vielleicht auch unlogisch. Reale Serien sind für mich einfach "dreckiger", weil sie menschliche Abgründe, Intrigen und all das etwas besser darstellen können als Animes. Sie sind einfach real.

    Animes gefallen mir genau deshalb: weil sie es eben nicht sind. Hier kann man fantastische, fiktive Geschichten erzählen, die sich nicht an Gesetze der Realität halten müssen. Man kann wunderbare Liebesgeschichten erzählen, in denen einem ganz genau klar wird, warum jemand gerade genau das fühlt. Packende Mystery - Animes übersteigen die Grenzen der eigenen Vorstellungskraft und man weiß nie, was als nächstes passiert.

    Für mich sind es einfach zwei verschiedene Paar Schuhe. Es mag einfach sein, das eine oder auch das andere nicht zu mögen. Wer jedoch beides mag, weiß für sich selbst sicherlich ganz genau, wann er nun Bock auf einen Anime oder auf eine reale Serie hat. ^^
    Ich könnte vermutlich noch stundenlang darüber philosophieren, aber ich halte mich nun verhältnismäßig kurz. Das Thema an sich ist eigentlich zu umfangreich, da beide Sparten so viel mehr umfassen als nur bloße Genrebeschreibungen, Storylines und Charaktere. (:
     
  18. dEnniiS1204

    dEnniiS1204 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Jan. 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Was ich jetzt besser finde kann ich nicht sagen. Beide haben ihre Vorteile und Nachteile. Bei mir hängt es von der Stimmung ab, was ich zur Zeit lieber mag. Mal hab ich eine Phase, wo ich nichts anderes schaue als Animes und am nächsten Tag kann ich keine Animes mehr Animes sehen. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann würde ich Animes wählen.
     
  19. BennyBooy

    BennyBooy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Mai 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Definivtiv Anime da sie einfach in fast allen Bereichen besser sind. Man kann VIEL merh aus Animes rausholen als aus reelen Filmen und Serien. In Animes ist es schön das es bei z.B. Charakteren KEINE Grenzen gibt und bei der Story ebenso. Der Vorteil bei realen Serien und Filmen ist es das die Branche viel größer ist und es somit auch viele Schauspieler und Regisseure gibt aber Anime wird definitiv bei mir immer vor dem reelen Zeug vorgezogen.
     
  20. Jensi

    Jensi Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Mai 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Eine wirklich schwer zu beantwortende Frage. Es kommt halt immer auf die Serie und die dazugehörigen Schauspieler an. Bei Animes finde ich es wesentlich einfacher sich in einen Charakter hineinzuversetzen, da dieser den Charakter ja nicht einfach nur spielt bzw so tut als wäre er diese Person. Allerdings finde ich, hat man bei realen Filmen/Serien den Vorteil, dass wenn man einen Schauspieler wirklich mag, man die Möglichkeiten hat, ihn in mehreren Filmen/Serien zu sehen, was bei Animes nicht der Fall ist.

    Ich finde man kann es also nicht ganz miteinander vergleichen. Fakt ist beides hat seine Vor- und Nachteile ;)