Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Frage Frage zum umwandeln in mp4 format?

Dieses Thema im Forum "Audio & Video Bearbeitung" wurde erstellt von Cena90, 7. März 2016.

  1. Cena90

    Cena90 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    18. Juli 2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich hätte eine Frage ich benutze zurzeit das Programm Freemake Video Conventer womit ich Videos auf CD Brenne und diese voher mit dem Programm in MPEG2 umwandele die Videos kommen auch in sehr guter Qualität raus und in Vollbild auf dem Fernseher z.B eine Zeichentrick Serie wie z.B Nils Holgerson die Staffel 1 hat ca. 52 Folgen und umgewandelt in diesen Format 16,2 GB davor war es was mit 5,41 GB mit dem Format MP4 gibt es eine Möglichkeit die GB zu verkleinern das ich trozdem in Vollbild und in Top Qualität über denn DVD Player schauen kann?

    Ich möchte so wenig wie möglich CD Discs benutzen verwende diese mit 4, 7 GB aktuell hat jemand eine Idde oder welches Programm ich zum Umwandeln zukünftig nutzen soll in MP4 Format un Vollbild?
     
  2. Haoz

    Haoz

    Registriert seit:
    10. Jan. 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    AW: Frage zum umwandeln in mp4 format?

    Versuch einfach mal die Orginaldatei mit dem VLC Player umzuwandeln. Da werden die Dateien bei mir immer kleiner, und das mit so gut wie keinem Qualitätsverlust.
    Einfach auf "Medien" > "Konvertieren/Speichern" die Datei auswählen und auf Konventieren klicken.

    Ich habe gerade nochmal rumprobiert. Eine Datei mit 1,7GB runter auf 700MB und ich kann keinen Qualitätsverlust erkennen.
     
  3. Lobster

    Lobster Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    6
    AW: Frage zum umwandeln in mp4 format?

    Wenn dein DVD-Player auch mit Daten-DVDs (das heißt DVDs auf denen die Video-Dateien einfach so da liegen, ohne AUDIO_TS / VIDEO_TS Ordner, welche bei Video-DVDs vorhanden sind), dann kannst du dich ja mal erkundigen mit was für Formaten / Codecs dein Player so klar kommt.

    Falls dein DVD-Player wirklich mit nichts anderem klar kommt als MPEG-2 dann kann man da leider nichts machen, da MPEG-2 einfach schlechter komprimiert als z.B. h.264 bzw. AVC.

    Ansonsten kannst du beim Konvertieren anhand der Bitrate festlegen wie groß die Datei am Ende ungefähr sein soll, dabei gilt zu berücksichtigen dass 8 Bit = 1 Byte sind.
    Kleines Beispiel: 4000 kbit/s sind 500 kbyte/s bei 25 Minuten (=1500 Sekunden) Video sind das am ende 750000 kbyte = 750 Mbyte.
     
  4. Cena90

    Cena90 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    18. Juli 2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum umwandeln in mp4 format?

    Welches Format ist denn empfehlenswert umzwandeln was auf einen DVD Player abspielt und gute Qualität hat?

    Sind die meisten Formate nicht MP4? Nutze die 4,5 CD Disc wo es beim Kaufland zum kaufen gibt oder gibt es noch bessere?
     
  5. XRA9

    XRA9 Nicht derjeniche Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    2. Aug. 2013
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1.597
    AW: Frage zum umwandeln in mp4 format?

    Es kommt auf deinen DVD-Player an. Wenn der nur Video-DVDs kann, dann kommst du um MPEG-2 nicht rum, wenn er andere Formate kann, dann musst du in der Anleitung schauen. Poste doch bitte mal den Hersteller und das Modell des DVD-Players, dann können wir ebenfalls nachschauen und dir vielleicht besser helfen.

    Was Rohlinge angeht - wenn sie nur für einmal angucken sind, dann gehen wirklich x-beliebige, Hauptsache, dein Player kann sie lesen (einfach ausprobieren). Wenn sie zwei-drei Jahre halten sollen, dann sollten es schon gute sein (Verbatim, TDK). Die 4,7-er sollten es schon sein, die 8,5-er sind etwas fehleranfällig.
     
  6. Kortest

    Kortest Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    11
    AW: Frage zum umwandeln in mp4 format?

    MP4 ist ein Container, genau wie AVI und MKV. Es kommt auf den Codec an. Wenn dein Player x264 unterstützt dann encodier auch alles als x264. Container kannste MP4 oder MKV verwenden das macht dann keinen Unterschied. "Beste Qualität" nennt sich lossless, deine Frage sollte eher so formuliert sein: wieviel Speicherplatz hab ich/werd ich mir anschaffen und wieviel Filme/Serien sollen da rauf?

    (nur so am Rande: die Zeiten von DVD, Brennen und Co sind vorbei. Besorg dir nen gescheiten Mediaplayer (gibts schon für ~100€) und ne 1TB externe Festplatte. Einfach alle mp4/mkv/avi/wasauchimmer auf die Platte ziehen, am Media-Player anstöpseln und direkt losschauen. Kein re-encodieren/konvertieren/downscalen mehr nötig)
     
  7. Cena90

    Cena90 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    18. Juli 2015
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum umwandeln in mp4 format?

    Für eine Externe Festplatte wäre aber schon das Format MP4 am besten oder?

    Welches Programm ist am besten zu Empfehlen um Videos in guter Qualität in MP4 umzuwandeln damit man es über eine externe Festplate schauen kann?
    so das die Anime auch in Vollbild am besten zu sehen sind auf dem TV welches würdet ihr da empfehlen ausser mit dem Programm was ich zurzeit nutze?
     
  8. Lobster

    Lobster Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    6
    AW: Frage zum umwandeln in mp4 format?

    Das MP4-Containerformat ist schon in Ordnung.

    Handbrake wäre da z.B. ein recht gutes Programm, das auch frei und Plattformübergreifend verfügbar ist, es gibt aber sicher auch einfachere Programme die deinen Zweck erfüllen.
    (ich persönlich würde auch ffmpeg bzw. avconv nutzen, aber Kommandozeilenprogramme sind nicht für jeden was ^^)

    Dein TV sollte die Inhalte eigentlich immer in Vollbild darstellen, du hast höchstens schwarze Ränder falls die Seitenverhältnisse nicht übereinstimmen, das ist auch vom Konvertierungsprogramm völlig unabhängig (dort könntest du höchstens ein Seitenverhältnis erzwingen und dabei Verzerrungen oder abgeschnittene Ränder in kauf nehmen).

    EDIT:
    Falls du die Festplatte direkt an den Fernseher anschließen möchtest solltest du dich informieren welche Containerformate und Audio-/Videocodecs dein TV unterstützt.
     

Diese Seite empfehlen