1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Ger vs. Eng DUB

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Kaktusmensch, 24. Jan. 2014.

  1. Phillip1996

    Phillip1996 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Von den beiden: Auf jeden Fall Ger Dub.

    1. Ich bin eh so einer der nicht rumheult, das Syncros schlecht sind, außer siehe 2., ich mag alle deutschen Syncros.
    2. Englische Syncro ist Folter pur. Die Stimmen sind meist so piepsig und nervtötend. Zuletzt mit Eng Dub gequält: Korra Buch 3 Folgen 1-3 und Yu-Gi-Oh! Zexal.
     
  2. Revy

    Revy Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    19
    AW: Ger vs. Eng DUB

    ugh ich muss gestehen ich finde beide grausam :D

    Naja, es gibt für mich persönlich wenig deutsche Stimmen die ich mag. Aber das ist was anderes...
    Was ich so zu bemängeln habe, ist einfach die Betonung.
    Die Wörter werden so elendig lang gezogen und manchmal klingts in meinen Ohren einfach hohl.


    Bei den englischen dubs ist es dann wieder so eine Art von Betonung, die vorne und hinten nicht passt.
    Wenn ich nämlich zuerst die Original japanische Synchro gehört habe, habe ich natürlich schon eine Anpassung des Charakters mitbekommen.
    Höre ich dann aber die deutsche oder die englische, geht die Charaktereigenschaft irgendwie verloren, da der Charakter dann entweder schwächer
    oder unnötig patziger klingt.

    Ohne weiter rum zu meckern, muss ich sagen dass mir Gokus deutsche Stimme gefällt, so auch die deutsche Synchro von
    Das wandelnde Schloss. An die hab ich mich von klein auf gewöhnt, ebenso an Ash Stimme.

    Aber sonst, vermeide ich es immer deutsche/ englische dubs zu hören :P
    (sorry, ich bin da schon pingelig was das Thema angeht)
     
  3. jenstv

    jenstv Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    21
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Also ich Schaue wenn möglich deutsche Synchro. Auch wenn man viel hört von wegen Müll, gibt es meiner Meinung nach nur wenige schlechte deutsche Synchros.
    Meistens werden ja Synchronstudios beauftragt und die haben Ahnung davon. Die Übersetzung dagegen liegt in einer anderen Hand. Schlechtes Beispiel einer Fehlübersetzung war der erste Versuch von Nausicaä. Das Synchronstudio hat die Müllübersetzung super eingesprochen. Wenn aber dann Familien auseinandergerissen werden weil der Onkel auf einmal kein Onkel mehr ist stimmt was nicht. Aber dies wurde mit einer Neuübersetzung/Neusynchro bereinigt.
     
  4. Apocaliptica

    Apocaliptica Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Schaue mir die deutsche Synchro eigentlich nur an, wenn es Fighting-Animes sind. Da nervt mich das japanisch echt ohne Ende und wirkt lächerlich.
    Englisch jedoch hab ich mir noch nie angehört, entweder japanisches Original oder eben deutsch.
     
  5. Espada Nick

    Espada Nick Irgendwie liebenswert Otaku König

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    4
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Also wenn ich wählen müsste, würde ich letzendlich von den beiden die Deutsche nehmen.Englische Synchro ist da eindeutig grausamer und in vielerlei hinsicht schlechter als die deutsche.Bei der deutschen Synchro gibts öfters ab und zu Schlüsselmomente oder Situationen die schwach bestont oder schlecht gesprochen sind, aber bei englischen finde ich das größtenteils alles schlecht ist,zumindest bei Animes.
    Ein Beispiel wo mir die englische Synchro mehr zusagte als die deutsche, war nur bei The Legend of Korra und das ist ja bekanntlich kein Anime,wobei die deutsche auch nicht schlecht war. Ist halt letzendlich ja immer Geschmackssache^^
    Bei Filmen,RealSerien die british english enthalten bevorzuge ich dieses jedoch immer und englisch allgemein bei Spielen.
     
  6. kioz

    kioz Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Anime mit englischer Sprache finde ich mit Verlaub, selbt bei guter Synchro, ungenügend. Natürlich aus der Perspektive meiner Muttersprache heraus betrachtet.
    Eigentlicht kommt mir da nur das japanische Original ins Haus mit Subs. Wobei ich sehr viele Deutschen Releases auf BluRay kaufe, aber eher als Sammlerstück.

    Englisch ist aber nicht immer verkehrt, würde es z.B. einen Anime geben der als Setting Amerika oder England hätte, hätte ich mit Eng Dub absolut keine Probleme, aber in Japan spielende Animes sollten um eben auch das Gefühl für einen Anime zu wahren, japanisch sein.
     
  7. Catrexis

    Catrexis Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    15. Feb. 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich glaube es ist alles eine Sache der Gewöhnung, ich hab zum Beispiel Naruto schon Jahre bevor es in Deutschland rauskam auf japanisch geschaut und die Syncro fand ich dann echt grauenhaft. Aber wenn man es von Anfang an auf deutsch schaut, stört es kaum, zumindest war das bei meinen Freunden so. Was man nicht kennt, vermisst man auch nicht. Schlimmer als die Sprache finde ich rausgeschnittene Szenen ode rganze Folgen, was ja in den deutschen Varianten gerne mal passiert...
    Der Nachteil bei Japanisch mit Untertitel ist für mich immer, dass man mitlesen muss, und daher nichts nebenbei machen kann...
     
  8. Seiryuu

    Seiryuu Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    11. Feb. 2015
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    5
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Saban -> Die verblöden, zensieren und verhunzen alles, was sie lizenzieren. Beispiel: alle Digimon-Staffeln.
    4Kids -> Hoshi no Kaabii ist ebenfalls verblödet und gekürzt worden.
    Viz Media -> Die englische Übersetzung und Sprachausgabe von Fatal Fury ist grauenhaft.
    Central Park Media -> Die englische Version von Goukaizaa ist auch alles andere als gelungen.
    Crunchyroll -> Das KIK bzw. McDonalds der Anime-Industrie.

    Ich muss natürlich gestehen, dass ein paar der oben erwähnten Filme schon etwas älter sind und die Amis sich mittlerweile eventuell mehr Mühe geben. Bei Saban ist dies aber definitiv nicht der Fall, wie Digimon Fusion eindrucksvoll beweist! Die deutschen Digimonstaffeln - zumindest bis Fusion - sind direkt vom Japanischen ins Deutsche übersetzt worden und somit wesentlich originalgetreuer.
     
  9. PS Freak

    PS Freak Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. Feb. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Bei Filmen, die aus einem englischsprachigen Land kommen meistens Eng Dub. Was anderes fühlt sich für mich oft "falsch" an. Was aber die größte Untertreibung der Menschheitsgeschichte wäre, wäre wenn man Eng Dub in Animes als falsch bezeichnen würde. Die Amis können einfach absolut keine Synchros. Ich wundere mich, wie sie das immer bei Spielen hinbekommen, weil irgendwo anders sind englische Dubs immer nur absolut grausam. Deswegen ziehe ich eine deutsche Synchro eher vor. Am liebsten aber naürlich original, so wie ich es auch bei Filmen gerne hab.
    Übrigens wissen die Amerikaner um ihre Synchrokünste selber Bescheid. Sie kaufen viel lieber Ideen ein und machen ihre eigene Version oder machen ein Remake draus statt bestimmte Serien oder Filme zu synchronisieren.
     
  10. HerzogZepar

    HerzogZepar Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    1. Nov. 2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    9
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Der Englische Dub ist eigentlich immer schlecht... Die Stimmen passen nicht zu den Charakteren. Das liegt eigentlich
    mehr an der Sprache selbst, da die Englische Sprache, nicht so wie die Deutsche, sehr Ausdruckslos ist.
    Drum passen Französische oder Deutsche Dubs viel besser zu einer Sprache wie dem Japanischen!

    Deutsch, Italienisch und Französisch waren nicht umsonst, bwz sind bis Heute nicht umsonst die Theatersprache Nummer. 1!

    Klar es gibt auch schlechte Deutsche Dubs, aber das liegt eher am Mangel der Dubber die Bereit sind für Animes du dubben.
    Das Vertonen von Serien ist kostspieling! Und es ist leider nunmal so das Animes im Deutschland kein Großes Publikum ansprechen
    und desswegen nicht genug Geld da ist das man an Synchrosprechern ausgeben kann.

    Bei Serien wie Game of Thrones und Breaking Bad sind die Synchros einfach super ;) Bei Breaking Bad gefallen mir sogar die Deutschen
    Stimmer besser als die Orginalen!

    Oder denkt mal an "Die Zwei", kam aus England und ist dort total gefloppt! Die Serie ist im Orginal 0 Komisch, nur
    im Deutschen sind die wirklich geil. Die haben damals eigentlich nurnoch von den Verkäufen aus Deutschland gelebt weil die Serie hier einfach
    der Hammer war
     
  11. Sherry

    Sherry Momoiro no Hime 桃色の姫 Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    28. Okt. 2014
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    72
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Da kann ich definitiv Ger Dub sagen! (Was Animes angeht jdfls)
    Ich finde die Englischen Dubs einfach nur grausig..ich kann damit absolut nichts anfangen.
    Irgendwie hören sich Serien in Englisch extrem komisch an, sowohl Animes als als RL Serien..liegt aber wohl eher in der Sprache selber, da ja vor allem Serien oft Englischen O-Ton haben.
    Kann zu der Dub Qualität nicht viel sagen, da ich da immer einen großen Bogen drum mache ^^"
    Wobei ich das bei Spielen wieder anders sehe...die Tales of Reihe oder auch Final Fantasy, da passt einfach alles zusammen und die Synchros sind 1A.
    Das sehe ich aber wie gesagt bei Animes wiederum anders, da schaue ich mir (wenn ich denn nicht im Jap. O-Ton gucke) lieber die deutsche Synchro an.
    Finde eigtl auch wir sind ein Land mit schon relativen guten Synchros. Natürlich gibt es auch extrem schlechte, aber an sich sind wir da doch recht weit voran ^^
     
  12. gingl03

    gingl03 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Feb. 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich finde auch Eng Dubs wieder spiegeln die Emotionen grottig bzw. manch falsch Übersetzungen.

    Man nehmen DBZ Vegeta, im englischen Over 9000 im Deutschen sowohl auch im Japanischen ist es aber über 8000.

    Dubs sehe ich mir nur bei One Piece oder bei Kindheits Animes an, denn wie ich das erste mal Kirito auf deutsch hörte.... *würg*
     
  13. Chanpou

    Chanpou Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Feb. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich bevorzuge den Ger Dub eher als den Eng Dub da im Englischen die Stimmen einfach schlecht rüberkommen.
    Irgendwie passen die Stimmen oft nicht zum Anime, da haben sie im Deutschen schon eher das Feingefühl dafür.
    Was mich wiederum im Deutschen stört ist die Überzeugung der Flüche. "Ganove", etc. steht da an der Tagesordnung.

    Selbst hab ich schon länger nichts geguckt (weder Eng noch Ger Dub) da jap. Dub einfach besser klingt.
     
  14. Maxxo

    Maxxo Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Dez. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Also ich sehe das so das es erstmal geschmack ist. Wenn man z.B. nicht so bewannt in der Englischen Sprache ist der wird so oder so zu dem Deutschen tendieren ´wenn es nur um Eng und Ger dub geht. Wenn ich as am beispiel von Dragonball betrachte würde ich mir nie die Englische Synchro geben auch wenn ich fließend Englisch könnte. Die haben das Thema dort verfehlt. Ich gucke gern Animes in der Deutschen Sprache manche sind natürlich schlecht wie HOTD aber manch einer punktet in der deutschen sprache richtig zum Beispiel Full Metal Alchemist. Ist auf deutsch ein Traum so wie es sein sollte. :D
     
  15. malina

    malina Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Feb. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich persönlich finde englische Synchronisation ja grotten schlecht ^^ die Synchronsprecher hören sich immer ziemlich seltsam an.. Jedenfalls hab ich noch keine gute englische Synchro gefunden. Ich schau Animes da viel lieber mit deutscher Synchro (versteh auch nicht warum so viele was gegen deutsche Synchro haben :yoyo78: ) oder halt mit japanischer und deutschen oder auch englischen Untertitel
     
  16. KainIV

    KainIV Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Naja, ich denke mal das sich die deutschen als auch die englischen synchro. sprecher sich mühe geben, dennoch bin ich kein fan von ger/eng-dubs. Ich weiß nicht... die stimmen passen oft nicht rein. zb gibt es im deutschen synchro szenen wo ältere männer (geschätzte 60+ jahre) sich anhören als wäre die mitte 20. kann vielleicht auch dran liegen das ich zur 99% jap dub, ger/eng sub gucke und mich dran gewöhnt habe. Aber wenn ich mich entscheiden müsste dann würde ich ger dub nehmen.
     
  17. minibip

    minibip Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ger Dub oder jap Sub sind mir am Liebsten. Letzteres bewahrt die Originalität, ersteres hat die Bequemlichkeit nicht immer mitlesen zu müssen.
    Froh bin ich, dass überwiegend hardcoded gesubbed wird. Früher mit den ganzen .srt Dateien war das immer ein großes Problem am DVD Player / TV.
     
  18. DarkHitman

    DarkHitman Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Feb. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Schwierig manche Animes hab ich mir in beiden Varianten angeschaut einfach weil oft die Eng Subs früher fertig sind :-)

    Einige fand ich die Englische Version besser, war unterschiedlich an was es lag deswegen schwierig an nur einem oder zwei Punkten festzumachen.
    In einigen fand ich die Deutsche Version besser, auch aus untschiedlichen Gründen, bei einigen war es jedoch weil die Deutsche Version auch noch einige nette Features hatte wie zusatz Infos zu Lokations oder Essen oder Verhalten, was die Szene verständlicher machte.

    Wenn einem ein Anime gefällt sollte man ihn sich einfach falls man nur eine Variante kennt mal die andere anschauen, dann kann man sich am einfachsten entscheiden welche Version für einen persönlich besser ist.
     
  19. Th3N0ob3r

    Th3N0ob3r Gesperrt Abtrünniger

    Registriert seit:
    11. Dez. 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Ich glaube ich habe mir nur einmal eine Englische Synchro angehört und das war weil ich ausversehen den falschen Link geklickt habe und ich war nicht sehr angetan von dem was ich hörte. Würde mich wenn ich mich entscheiden müsste dann wohl für Ger Dub entscheiden wobei ich nur einen einzigen Anime habe bei dem ich nach Jahren den Ger Dub anhöre und das ist Detektiv Conan wenn ich mal wieder eine Folge sehe. Denke es liegt daran das ich auf RTL II es so oft gesehen habe das mir die Japanischen Stimmen einfach völlig fremd vorkommen und ich somit mir die Folgen auf Deutsch ansehe (wobei ich nicht oft welche schaue).
     
  20. sakaeo42

    sakaeo42 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    21. Sep. 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ger vs. Eng DUB

    Wenn ich einen Dub auswählen müsste, würde ich von reinhören und dann den nehmen der mir besser gefällt.
    Es gibt gute und schlechte Ger Dub's aber dies trifft auch auf die Englischen Dub's zu.

    Am besten ist halt immer noch die Originale Sprachausgabe.