Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Diskussion Goblin Slayer

Dieses Thema im Forum "Abgeschlossene Anime" wurde erstellt von exterminus, 7. Okt. 2018.

  1. exterminus
    exterminus

    ((-- dragonlord --)) ... ;)) Nolife

    Registriert seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    88
    Goblin Slayer


    [​IMG]

    Informationen

    Typ: TV
    Anzahl: 12 (~24min)
    Genre: Action
    Adaptiert von: Light Novell
    Premiere: 07. Okt 2018

    Story:
    Goblins – die schwächsten aller Monster. Mit der Stärke und dem Verstand von kleinen Kindern ausgestattet, können sie lediglich ihre immerwährende Überzahl zu ihren Stärken zählen. Doch so dumm die Goblins auch sein mögen, sie sind keine Narren und ihr kindliches Denken schlägt schnell ins Grausame und Brutale um, wenn sie glauben, dass ihnen Unrecht geschieht. Eine junge Priesterin, gerade einmal 15 Jahre alt, beschließt, ihren Tempel zu verlassen und als Abenteuerin die Welt etwas sicherer zu machen. Jeder fängt klein an und so schließt sie sich spontan einer Gruppe Abenteurer an, die gerade einen Quest angenommen hat, der sie gegen eben diese schwächsten aller Monster führt: Ein paar Mädchen wurden von Goblins entführt und bevor diese zu deren Spielzeugen werden, gilt es, die Goblins zu töten und die Mädchen zu retten!

    „Goblins – die schwächsten aller Monster.“ Was kann schon schiefgehen? Doch der jugendliche Leichtsinn und die Unerfahrenheit der Gruppe führen sie schnell in einen Hinterhalt der Goblins. Die Magierin schwer verwundet, der Krieger tot und wer weiß, was aus der verschleppten Kämpferin wird … Die verwundete Priesterin ist nun auf sich gestellt und kann nur unter Tränen auf ihr eigenes Ende warten. Doch plötzlich kommt die Rettung! Ihre Peiniger sterben und über ihre Leichen geht ein Mann in schäbiger Ausrüstung, die selbst einem Anfänger peinlich wäre … Goblin Slayer!

    A Nice ein niedlicher Abenteuer Anime dachte ich, meine Fresse geht ja schon
    in der ersten Folge übelst zu. Schaun wir mal wie es weiter geht ... bis zum nächsten mal bei Goblin Slayer!​
     
    Kartox gefällt das.
  2. MacRul3z
    MacRul3z

    #TeamChitoge Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Jan. 2014
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    135
    Ich hab die ersten paar Volumes gelesen und die erste Folge geschaut ^^ hab mir auch zuerst gedacht: "Ah wieder mal ein nicer Fantasy Anime" und dann nur so BAAAAAAM!!!

    Der eine wird zerstückelt. Die andere abgestochen. Wiederum eine andere Vergewaltigt. Die kleine pisst sich ein.

    War ziemlich viel auf einmal xD jedoch trotzdem sehr empfehlenswert. Was ich so mitbekommen hab soll sich der Anime recht gut an den Manga halten.


    PS:
    Hmmmm.... schwierig zu beantworten... Fängt düster an, geht düster weiter ^^' allerdings find ichs in vergleich zu Akame Ga Kill besser ausbalanciert. Das Ding ist, Goblin Slayer muss düster sein, ist ja eigentlich auch ein ernstes Thema das mit den Goblins in dem Universum.
     
    Lasted edited by : 8. Nov. 2018
  3. KaliPhobos
    KaliPhobos

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Hört sich ja garnicht schlecht an, aber wird das Ganze eher in die gleiche Kerbe wie Akame Ga Kill hauen, oder tatsächlich etwas fröhlicher?


    PS: Klar aber bei AGK ging’s ja direkt darum dass immer und immer wieder dein aktueller lieblingscharacter auf möglichst eklige weiße zerfetzt wird um dich fertig zu machen - wobei dich die geile Story so sehr packt dass du’s dir freiwillig antust ^^
    Per se düster sind ja viele Animes

    PS: ich hab eben meinen Lieblings Smiely entdeckt... <3
    :yoyo206::yoyo206::yoyo206:
     
    Lasted edited by : 8. Nov. 2018
  4. Jim Panse
    Jim Panse

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Sep. 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ging mir ganz genau so. Dachte auch erst, mal wieder ein Adventure Anime in einer RPG-Welt. War dann auch erstmal ziemlich baff nach der ersten Folge, wobei man sagen muss, dass der Grad der - ich nenn es mal "wtf-Momente" - dann auch wieder super schnell vorbei ist. Harter Einstieg, fällt dann aber, soweit man es bisher beurteilen kann, wenn man nur den Anime kennt, ziemlich schnell ab.
     
  5. KaliPhobos
    KaliPhobos

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Würde ich aber immernoch einem Anime vorziehen, der nur so von einem wtf-Moment zum Nächsten rennt und dabei die Atmosphäre vernachlässigt.
    Klar wurden manche Gelegenheiten verschenkt, größere Plottwists einzubauen, etwa sein wahres Gesicht, seine mysteriöse Vergangenheit, usw. Sieht man den anfänglichen Schock aber einfach als etwas unsanften Einstieg in die Welt, ist die gesamte Story doch sehr solide und baut eine sehr interessante Welt auf.
    Ich habe allerdings Staffel 2 noch nicht angefangen, mal schauen wie viel sicher noch ändert!
     
  6. Jim Panse
    Jim Panse

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Sep. 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    War mir nicht bekannt, dass es eine zweite Staffel gibt. Danke für den Hinweis. :) Habe jetzt aber auch nicht direkt ein Start der S2 gefunden, kannst du mir da weiterhelfen?
    Ansonsten versteh mich nicht falsch. Ich fand die Staffel nicht schlecht. Allerdings, nach diesem fulminanten Start, hatte ich mir eben ein wenig mehr erhofft. Eben nicht, dass es eines dieser mehr oder minder gewohnten "Abenteuer" Anime wird, sondern mit etwas mehr Würze, wenn du verstehst ;)
    Alles in allem, würde ich den ganzen trotzdem 8/10 geben. :)
     
  7. Kani
    Kani

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Aug. 2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mich für diesen Anime aufgrund vieler Vorschussloorbeeren und der überwiegend guten Kritiken des Mangas entschieden. Ich muss ehrlich sagen, dass ich viele nicht verstehen kann die diesen Anime über den grünen Klee loben und hypen; Mittelmaß mehr nicht, nichts anderes verdient dieser Anime!

    Die Story ist kaum bis gar nicht vorhanden (kann ich persönlich mit leben, wenn ich dennoch gut unterhalten werde), allerdings war es vielleicht auch genauso beabsichtigt. Macht zumindest auf mich den Eindruck.

    Mein größter Kritikpunkt sind die Millionen Fragen die sich mir aufgetan haben, von denen nicht eine einzige hinreichend beantwortet wird; bei fast jeder Folge hatte ich mehrmals pausiert und überlegt ob ich etwas übersehen bzw missverstanden habe... Ein weiteres dickes Minus sind die Charaktere bzw deren Verhalten, wieso schließt sich diese seltsame Gruppe zusammen (oder schließt sich dem Goblin Slayer an) ohne auch nur einen vernünftigen Grund? Niemand in diesem Anime hat ein Ziel, außer der Hauptcharakter, dessen einziges bestreben es ist Goblins zu schlachten. Außerdem ein kleiner Makel da man über die grafische Umsetzung noch mehr streiten kann als um die Handlung etc., ich finde optisch ist es häufig um eine Jahre hintendran, heutzutage gibt es doch Tonnen von Möglichkeiten einen Anime geil aussehen zu lassen, hier wird meines Erachtens nach kaum etwas davon verwendet...

    Auch wenn dieser Kommentar überwiegend negativ klingt, hat mich der Anime unterhalten und somit sein Ziel erreicht; ein Meisterwerk, ein großartiger Anime oder auch nur ein Anime den ich mir wiederholt anschauen werde ist es aber 100%ig nicht!
     
  8. KaliPhobos
    KaliPhobos

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Vorhanden war die Rahmenstory schon, sie hat sich nur teils etwas gezogen, was ich aber auch nicht weiter schlimm fand.
    War in anderen Animes schon deutlich schlimmer, etwa .Hack//Sign, was aber mMn auch oft zur entspannten Atmosphäre beigetragen hat: Hier in GoblinSlayer der schöne Kontrast zwischen gemächlicher Story und Idylle hin zum Horror der Goblins... hat was!
     
  9. Prof.Happy
    Prof.Happy

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Sep. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Mich hatte die erste Folge total mitgenommen. Am liebsten wäre ich durch den Bildschirm gesprungen.... . Aber danach "entspannte" es sich ein Bisschen und dann war es sehr sehenswert. Wenn man es mal rückblickend betrachtet, zeigt der Anime einfach eine "realistische" Fantasy Geschichte. Außerdem ist der Goblin Slayer auch nicht wieder son op Charakter, was das alles noch spannender machte. Natürlich ging er anfangs gut durch die Goblins durch, aber auch er brauchte zum Schluss Hilfe und hat nicht wieder durch eine Superfähigkeit alles alleine gerissen.
     
  10. KaliPhobos
    KaliPhobos

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Das stimmt, wenn der Protagonist op Superkräfte hat und alleine aufräumt wird’s schnell langweilig ohne ne packende Story im Hintergrund. Ich muss hier an Bleach denken, wo jeder Feind nach enormer Anstrengung besiegt wird, der Hauptchar deutlich stärker wird, und ne Minute später noch stärkere Feinde dastehen (what a surprise...again...)
    Solche Animes verlieren mMn sehr schnell jede Spannung und auch den Bezug zur Realität, was die Atmosphäre kaputt macht.
    Es ist daher umso schöner, dass Goblin Slayer hierbei komplett am Boden geblieben ist - würde mich sehr über ein paar weitere Staffeln freuen :
     
  11. Prof.Happy
    Prof.Happy

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Sep. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Das war auch einer der Hauptgründe, warum ich Bleach nach 30 Folgen abgebrochen habe. Das erinnerte mich zu sehr an Dragonball, was ja nicht schlecht ist, aber irgendwann reicht es...
    Goblin Slayer soll doch meines Wissens nach nächstes Jahr eine Filmadaption bekommen. Danach dauert es bestimmt nicht mehr lange und es gibt eine zweite Staffel :yoyo165:


    Ps: Also laut dem was ich ich letztens noch gelesen habe, sollte das ein Film oder OVA werden. Die zweite Steffel soll eigentlich danach folgen. Wo findet man denn den japanischen Artikel zu deiner Info?
     
    Lasted edited by : 4. Okt. 2019
  12. KaliPhobos
    KaliPhobos

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Nov. 2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Bei mir waren’s knapp 200... war mein zweiter Anime nach Naruto und ich hatte viel zu lange noch die Hoffnung, dass sich da noch was ändert ^^

    Goblin Slayer - Goblin‘s Crown soll wohl am ersten Februar kommen (Ist das der Film oder die zweite Staffel??) Denn anscheinend wurde die erste Folge schon Ende Mai geteasert - so zumindest verstehe ich die News Einträge auf goblinslayer.jp so


    (Google Translator macht‘s möglich, kann also gut sein dass das Quatsch ist. Kann wer, der japanisch spricht, sich das mal anschauen?)


    Ps: Direkt unter TVアニメ「ゴブリンスレイヤー」公式サイト findest du das kleine Fenster NEWS. Google translator war nicht allzu erfolgreich :(
     
    Lasted edited by : 4. Okt. 2019
  13. Zeror_inactive
    Zeror_inactive

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Juni 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Viele meiner Freunde hat Folge 1 schon überrascht und insgesamt ist Goblin Slayer locker eine 9 von 10. Das liegt meiner Meinung nach am Setting, Magie, Klassen, verschiedene Wesen, Dörfer, Aufträge, Gilden, Items, Fähigkeiten etc. Bin gespannt auf die Fortsetzung Goblins Crown und weiterer Animes dieses Genres.
     

Diese Seite empfehlen