1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Habt Ihr wegen Animes schon Nächte durchgemacht? Wenn ja, für welchen und hat es sich gelohnt?

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Daimyo Tokugawa, 7. Juli 2013.

  1. NahoTakamiya00

    NahoTakamiya00 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Okt. 2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wegen dem Anime "Orange" und es hat sich gelohnt. Er war spannend und drama war auch dabei. Wollte unbedingt wissen wie er endet und wurde nicht enttäuscht. Es wurde auch nicht langweilig wie bei vielen Animes, da schaffe ich es nicht die ganze nacht dafür aufzubleiben. Das haben bis jetzt nur drei Animes geschafft.
     
  2. robbryjo

    robbryjo Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    4. Mai 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir ist das klar Dragon Ball und Dragon Ball Z. Damals war es noch in VHS jedes mal musste die Kassette gewechselt werden nach 7 folgen. Dann das ganze spielmal als die erste 480p Online waren.

    Und jetzt dank der USA BD und den GER Release die folgen in 1080p mit deutscher Tonspur.

    Was ich vermisse sind DB folgen in 1080p.... aber das wird wohl dauern. :(
     
  3. kybant

    kybant Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. März 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ja, in den Sommerferien hatte ich mir mal vorgenommen Bleach endlich anzusehen. Ich hab mit Folge eins begonnen und dann die ganze Serie in ungefähr zwei Wochen fertig gehabt. Natürlich musste ich dafür die eine oder andere Nacht durchmachen und saß Stunden vor dem PC, aber dafür hat man auch eine intensive und geballte Ladung Action genießen können.
     
  4. SlayerFromBeyond

    SlayerFromBeyond Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Dez. 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Heute komm ich arbeitsbedingt nicht wirklich dazu ganze Nächte durchzumachen. Früher sah die Sache aber anders aus. Da MUSSTE ich das sogar zwangsweise machen, weil VOX damals noch Anime-Nächte hatte, wo ganze Staffeln in einem Rutsch ausgestrahlt wurden! Da waren manchmal auch ein paar echt gute Serien dabei. Street Fighter 2V, Record of Lodos War (OVA + Serie), Silent Möbius usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dez. 2018
  5. lennart001

    lennart001 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Juni 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Bei war es einmal wegen Hellsing Ultimate, den ich dann auch in eins durchgeschaut habe. Das war vielleicht nicht ganz intelligent weil am nächsten Tag Schule war ( ich fiel immer wieder in einen Sekundenschlaf in der ersten Reihe), aber ich finde es hat sich voll und ganz gelohnt. Es ist eben etwas anderes wenn du eine Folge einen Tag nach der vorherigen schaust oder wenn du sie direkt hintereinander schaust.
     
  6. millennial

    millennial On my way to NoLife XD Premium

    Registriert seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    wer das Gefühl nicht kennt, ist hier falsch ;) Habe zuletzt Amagi Brilliant Park und Sky Wizards Academy geschaut. Ersteres ist ein bisschen verrückt, hat sich aber gelohnt. Jetzt warte ich auf die nächsten Folgen Hunter x Hunter, welche nächste Woche erscheinen. Weiß einer, wann Re Zero und Classroom of the Elite in Deutschland erscheint?
     
  7. addi

    addi Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. März 2019
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    8
    Ja ich hab schonmal wegen "Kill la Kill" die Augen nicht zubekommen.
    Ich war bei Folge 10 oder 11 und wollte unbedingt wissen wie es zuende geht mit ihr.
    Es hat sich in meinen Augen leider nicht so sehr gelohnt da ich das Ende etwas enttäuschend fand und mir mehr erhofft hatte.
    Zudem hab ich mir nie die Blue-Ray mit der extra Episode gekauft oder sie irgendwo gesehen also das richtige Ende kenne
    ich nichtmal wirklich ... schade eigentlich.
     
  8. millennial

    millennial On my way to NoLife XD Premium

    Registriert seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte schon öfters den Fall, dass ich mir gesagt habe, noch eine Folge... :D Und wenn es 2 Uhr morgens war , habe ich ir gedacht, auf eine halbe Stunde kommt es jetzt auch nicht mehr an... ob ich jetzt um 6 aufstehen musste oder nicht :P Schaue gerade SAO Staffel 3 auf Wakanim und man hat immer das Gefühl wenn die Folge zu Ende ist, es wäre überhaupt nicht voran gegangen in der Story... ;) Aber es gibt ja auch über 50 Folgen.
     
  9. Test©

    Test© A god bound by rules Otaku Experte

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    73
    Nächte durchgemacht eher weniger, eher denn Zeitraum den ich abends habe maximal ausgenutzt. ^^
    Es kam aber schon öfter vor das ich z.b noch 2 Folgen von einem Anime übrig hatte und ich sie mir dann noch schnell angeschaut habe obwohl es schon sehr spät/Früh war.
     
  10. CureDiamond

    CureDiamond Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Jan. 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich gucke Animes immer, wenn es Wochenende ist, bis 3 Uhr oder manchmal länger bzw. solange bis ich nicht mehr kann. Wenn es am Ende spannend wird, da kann man nicht aufhören zu gucken und man will wissen, was in der Nächsten passiert. Aber ich schlafe beim Anschauen, wenn ich im Bett bin, auch mal ein
     
  11. CureDiamond

    CureDiamond Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Jan. 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich! Ich mache es eigentlich immer, wenn es Wochenende oder Ferien sind, und zwar bis 3-4 Uhr. Hab auch mal bis 5 Uhr geguckt. Ich bin beim Angucken auch mal eingeschlafen. Ich habe auch mal keine Lust, nachts auf dem Handy was anzuschauen, weil ich müde bin oder halt einfach keine Lust. Sonst mache ich es immer, wenn ich am nächsten nicht zur Schule muss