1. Aktuell funktioniert unser Image Proxy nicht mehr ordnungsgemäß, sodass keine Bilder mehr angezeigt werden. Wir kümmern uns darum!

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Habt Ihr wegen Games schon mal etwas (Wichtiges) abgesagt?

Dieses Thema im Forum "Talk about" wurde erstellt von Daimyo Tokugawa, 12. Feb. 2020.

  1. Daimyo Tokugawa
    Daimyo Tokugawa

    東方の老練家 Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    919
    Ich wundere mich gerade, warum ich diesen Thread nicht schon früher erstellt habe, obwohl es einen Pendant dazu von mir schon gibt: Habt Ihr wegen Animes schon mal etwas (Wichtiges) abgesagt?



    Gab es solche Momente bei euch? In welcher Situation bei welchem Spiel? Ich bin mal gespannt auf die Antworten. :onion114:

    Ich kann mich nicht erinnern, in letzter Zeit wegen eines Spiels etwas abgesagt zu haben.
     
    Virgel, Test© und llll gefällt das.
  2. llll
    llll

    ヴァストローデ Administrator Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    1.012
    Es gibt einen World of Warcraft Spieler, der am Abend so lange gezockt hat, dass er am nächsten Tag die Beerdigung seiner Schwester verschlafen hat. Definitiv erwähnenswert.

    Ich selber habe keine solcher Geschichten, denn zu meinen Hochzeiten hatte ich nichts anderes zu tun als Guild Wars, World of Warcraft, Call of Duty oder Battlefield.
     
  3. Virgel
    Virgel

    Schweigsamer Wächter Animes.so Staff Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    973
    Ich habe zwar mal einen Termin abgesagt um zu spielen, aber das lag mehr daran das ich keinen Bock hatte das Haus zu verlassen und nicht am Spiel selber. War einfach nur kaputt von der ganzen Arbeit und wollte nur meine Ruhe haben und ganz entspannt zocken. Außerdem war es kein wichtiger Termin also nicht schlimm das ich ihn abgesagt hatte.
     
  4. Fringi
    Fringi

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    21. Feb. 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich ist das bei mir auch so.....keinen wichtigen Termin abgesagt nur wegen Zockerei (obwohl ich das höllisch gerne mache, fast so gerne wie Anime gucken :) )
    Worüber ich mich allerdings, gerade auch in WoW, geärgert habe ist, dass man mittem im Raid wichtige Schlüsselpositionen verliert, weil Mama brüllt dass Sie den Strom abschaltet wenn das Spiel nicht beendet wird. Deshalb glaube ich auch dass einige tatsächlich wegen Zockerei wichtige Klausuren oder andere Dinge einfach links liegen lassen. Trotzdem sehe ich in der Mehrheit (kann man an den vorherigen Beiträgen ja auch erkennen) keine Probleme mit der Prioritätenregelung. Alles andere ist Panikmache und Sensationsheilschen der Boulevardpresse.

    Gruß Fringi
     
  5. Erziraphael
    Erziraphael

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Feb. 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Also um was zu zocken hab ich noch nie was wichtiges abgesagt. Also was wirklich, wirklich wichtiges. Wie festgelegte Termine zum Arzt oder Ämter irgendwas in der Schule. Das höchste aller Gefühle was ich wirklich gemacht habe, war wenn es WoW Raids gab bei Freunden abzusagen bzw. das gemeinsame Abendessen sausen zu lassen. :D
     
  6. Meisterdetektiv1412
    Meisterdetektiv1412

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Feb. 2020
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Wenn ich mitten im Spiel bin oder war, habe ich es mir mal erlaubt unwichtige Termine abzusagen. Wenn jedoch etwas sehr wichtiges ansteht, bin ich wohl oder übel gezwungen, das Zocken abzubrechen, um mich meiner Pflicht zu widmen. Jedenfalls muss man Nebensächlichkeiten vom Wesentlichen differenzieren und unterscheiden können.
     
  7. gdsatan
    gdsatan

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    26. Jan. 2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    29
    na ich habe früher einiges abgesag auch meine zeit mit meine ex :-( und mein sohn damals war wow suchtig aber ist lang lang her :-)
     
  8. Seypoon
    Seypoon

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Apr. 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals einen wirklich Wichtigen Termin wegen Computerspielen nicht wahrgenommen zu haben. Jedoch bin ich schon verspätet zu Verabredungen mit Freunden erschienen, aber nie abgesagt. Wenn ich weiß, dass ich nicht wirklich Lust habe und lieber spielen möchte sage ich erst garnicht zu.
     
  9. logas
    logas

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. März 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Früher bin ich manchmal ziemlich tief in cs eingetacuht und hab nix mehr mitbekommen

    Aber dann hab ich den weg zurückgefunden und hab nur noch occasionally gezockt und hab angefangen in einer hockey manschaft zu spielen
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Apr. 2020
  10. Noir
    Noir

    activating trap cards Ex-Mitarbeiter Otaku König

    Registriert seit:
    27. Jan. 2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    249
    Musste schon zu einigen Sauftouren mit den Boys absagen, da ich an jenem Tage mit meiner Gilde in World of Warcraft raiden musste. Jedoch sind nun Prioritäten gesetzt und das WoW Abo gekündigt.

    Aber wirklich wichtige Termine musste ich noch nie absagen.
     
  11. Kayaba
    Kayaba

    Gesperrt Abtrünniger Otaku König

    Registriert seit:
    24. Nov. 2018
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    33
    Hmm nein nicht wirklich. War früher viel draußen und wenn ich Zeit hatte habe ich viel vor dem PC Zeit verbracht und mir Programmieren etc. beigebracht. Gezockt habe ich meist nur an Konsolen und ein wenig am PC, aber nie Termine deswegen abgesagt.
     
  12. reloxx
    reloxx

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Juli 2020
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Zum Glück nicht, dass RealLife hat immer vorran für mich. Spiele, Serien, Filme, ja auhc Animes, laufen nicht weg wie echte Freunde oder Familie.

    Man sollte seine Prioritäten schon richtig setzen und für seine Freunde da sein.
     
  13. Higawa
    Higawa

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Aug. 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ziemlich interessantes Thema, lange Rede kurzer Sinn, ja habe ich.
    Als ich noch relativ jung war, habe ich zum Beispiel öfters Ausflüge mit den Eltern oder ähnliches abgesagt. Wo man dann Älter wurde, war leider auch oft mal die Freundin hinten dran aber jetzt mit fast 30 würde ich glaube ich nie wieder etwas für ein Spiel absagen.

    Im Grunde hat man sich danach immer geärgert und Zurzeit freue ich mich über jede Zeit die man mit Frau und Freunden verbringen kann.
     
  14. Ranma fan
    Ranma fan

    Gesperrt Abtrünniger Otaku Amateur

    Registriert seit:
    27. Aug. 2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Nein, Ich habe noch nie etwas wichtiges wegen Spielen abgesagt und habe das auch nicht vor, auch wenn ich das ein oder andere mal echt überlegt sowas zu tun hab ich's am ende noch nie getan.
     
  15. Julicchi
    Julicchi

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Juli 2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    21
    Etwas wichtiges denke ich, habe ich noch nie wegen Spielen abgesagt, allerdings habe ich einmal ein Treffen abends mit Freunden abgesagt weil ich lieber spielen wollte, muss aber sagen, dass ich es nicht bereut habe, da ich generell kein Fan von feiern bin. :D
     
  16. Sora
    Sora

    Romantiker Nolife

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    291
    Zum Sword Art Online: Fatal Bullet Spiel war ich damals so gehyped, dass ich mir freie Tage verschaffte. Gab sonst nicht viel abzusagen, da das (glaube ich) aufs Wochenende fiel und Freunde und Familie keinen relevanten Wert hatten. Nur meiner Gesundheit hatte ich in dem Moment abgesagt, weshalb das die erste und letzte Aktion dieser Art war.
     
  17. Test©
    Test©

    Bombay Sapphire Animes.so Staff Premium Otaku Gott

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    1.196
    Eigentlich ist meine Antwort auf diese Frage fast dieselbe, wie im Animethread:

    Man muss hierbei nur "Anime" durch "Games" ersetzten und fertig. :yoyo25:
     
  18. wegwaerfer
    wegwaerfer

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Nov. 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ich persönlich habe nie einen Termin wegen einem Spiel verpasst. Ich weiß nicht ob ich ein Einzelfall bin, aber Spiele haben bei mir nicht soo eine große Priorität. Lieber gehe ich mit Freunden Feiern oder Treffe mich mit diesen, anstatt dass ich alleine Zuhause hocke und alleine meine Zeit verspiele. Aber wenn ich mit Freunden zocke (wie jetzt zu Corona Zeiten ;) ) macht das spielen eh mehr spaß :3
     
  19. NipponFan32
    NipponFan32

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Jan. 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    10
    Ui, eine digitale beichte-Tafel. Gefällt mir.. :D
    Ja, in der Tag. Vor Jahren habe ich mal den Klavierunterricht sausen lassen, weil ich mit meinen Freunden zocken wollte. Als meine Eltern das herausgefunden hatten, gabs ordentlich Ärger.. Das erste und letzte Mal, dass ich einen Termin für sowas hab sausen lassen. Seitdem lege ich persönlich auch viel Wert darauf, mich an Termine und Vereinbarungen zu halten. Bin wohl alt geworden.. :cici35:
     
    Virgel gefällt das.
  20. Skywing
    Skywing

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. März 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Selbst nicht, kenne aber durchaus Leute, die bei einem großen Game-Release mal 3 Tage krank sind oder ähnliches. Am Ende muss ja jeder seine Prioritäten selbst setzen und ggf Risken abwägen. Ich liebe zwar zocken, vor allem mit Freunden, aber würde das nie über Verpflichtungen im "echten" Leben stellen. Dann ist man halt mal nicht dabei, zocken kann man zu beliebigen Zeitpunkten nachholen.
     

Diese Seite empfehlen