1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Hardcoregames Angebote auf der Switch?

Dieses Thema im Forum "Nintendo" wurde erstellt von xbozz, 21. Juni 2018.

  1. xbozz

    xbozz Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Animefreunde!

    Als leidenschaftlicher Gamer dessen Freude an Games einer Sucht nahekommt möchte ich euch fragen, ob es auf der Switch neben Zelda und Bayonetta auch andere Games gibt, oder geben wird, die mir den nötigen Spielspaß liefern können.

    Das neu Pokemon Lets Go hat mich zu tiefst schokiert, da dieses meiner Meinung nach weder innovativ noch das Level- und Charakterdesign zeitgemäß sind bzw. nicht das Potenzial der Switch nutzen.

    Mir ist auch klar, dass wir in einer Zeit leben, in der Risiken durch Puplisher immer weniger eingegangen werden und so die Kreativität der Entwickler gehemmt wird.

    Besonders tragisch fand ich die Situation bei Microsoft und Platinum Games. Dank der Kompromislosigkeit, Zensurfreudigkeit und Diktatur Microsofts gibt es kein Scalebound mehr!

    Lange Rede kurzer Sinn, wer sollte sich eine Switch kaufen? Ist das überhaupt noch was für Erwachsene? Und warum gibt es kein Tokyo Mirage Sessions für die Switch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2018
  2. xawaal

    xawaal Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    7
    Krass wie viele Menschen so erschüttert und sauer sind über die Let's Go-Spiele. Obwohl es nur "Übergangs"-Spiele sind bis zur wirklich neuen Generation kommendes Jahr und es keinen Grund gibt Game Freak gleich zu verfluchen nur weil einem diese Spiele jetzt persönlich mal nicht schmecken.

    Sonst? Nintendo war m.M.n. noch nie was für die "Hardcoregamer" und das wollen sie auch gar nicht sein. Nintendo hat sich für mich schon immer stark vom Rest abgehoben. Wenn ich an Nintendo denke fallen mir zuerst Dinge wie bunt, gesellschaftlich/familiär ein...ein noch nicht gänzlich ausgestorbener lokaler Mehrspielermodus, Bewegungssteuerung...
    Das meine ich alles nicht negativ, ich bin mit Nintendo aufgewachsen und was Exclusives und Alleinstellungsmerkmale angeht, stehen die bei mir auf Platz 1.

    Die Switch hat einen ganz annehmbaren Third Party Support und dabei noch den Mehrwert des mobilen Gamings, aber wenn du "Hardcore" so definierst wie ich, dann würde zu leistungsstärkeren Alternativen tendieren, die sich auch softwaremäßig viel mehr an diese Zielgruppe unter den Spielern richten.

    Ob die Switch auch Erwachsene anspricht? Natürlich.
    Spiele wie Outlast und Layers of Fear wurden sicher nicht auf die Switch portiert, damit die armen Kinder Albträume bekommen. ;-)
     
  3. xbozz

    xbozz Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für deine Antwort. Mitlerweile ist das neu Pokemom game für die switch mit Gameplayvideo vorhanden.

    Schade, dass es keine Kombination aus Pokken und Pokemon klassik wird. Sieht so aus als wäre es ein Pokemon lets go mit ner anderen Map und neuen Pokemon.

    Pokemon war auf dem gameboy etwas Neue bzw Frisches. Pokemon Lets go war lediglich ein Testgame für die nachfolgende switchversion.

    Bayonetta 2, Zelda und Persona sind für mich persönlich bereits Hardcoregames.