Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

News Hunter x Hunter: Releasetermin des zehnten Volumes

Dieses Thema im Forum "Anime News" wurde erstellt von mangohugo, 28. März 2020.

  1. mangohugo

    mangohugo Hugo Premium

    Registriert seit:
    25. März 2020
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    348
    [​IMG]

    Das zehnte Volume beinhaltet die Episoden 101 bis 112 mit deutscher und japanischer Sprachausgabe und kommt voraussichtlich am 18. Juni 2020 in den Handel. Als Extra gibt es ein Character Token, drei Spielkarten, den Opening- und Ending-Song, Trailer sowie eine Bildergalerie.

    Cover:


    [​IMG]

     
  2. furyaner

    furyaner Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    20. Okt. 2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    3
    Sorry kann mit GerDub leider Null anfangen da bleib ich lieber bei der JapDub gersub von animeownage fansub.
     
  3. Davis1985

    Davis1985 Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    12. Jan. 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde die deutschen Synchronsprecher super und will lieber HxH deutsch gucken, anstatt japanisch mit Untertiteln. Bei Naruto war das genau andersrum, Narutos Stimme konnte man kaum im deutschen ertragen und der ganze Anime hatte ein ganz anderes Flair. Hat zu HxH jemand Erfahrungen wie sich das japanisch mit Untertiteln und deutscher Synch im Gegensatz anfhühlt?

    Der Verkaufspreis von ca. 50 Euro fide ich ein wenig überzogen. Weiß jemand wie viel da der Mangaka bekommt (wenn überhaupt?)
     
  4. elkeZ

    elkeZ Visual Novels > Anime :D Otaku König

    Registriert seit:
    8. Okt. 2013
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    202
    Durch Netflix hab ich mich einfach mal an den Ger Dub gewagt. War überraschend solide, definitiv gut genug, um auch mal ganz Unorthodox ohne Untertitel zu gucken. Gezwungenermaßen bin ich dann ab Folge 36 (52?) zum O-Ton gewechselt, weil ab da mit dem Ger Dub einfach Ende war.

    Und ja, Anime BluRays sind meist für extreme Fans eines Franchises oder absolute Hardcore-Otakus. Auch bei mir hört es auf, wenn man für für eine Serie mit 24 Folgen knapp 80-120 € hinblecht. Aber hier gilt auch ganz einfaches Angebot und Nachfrage. Da kann so ein Preis schon vernünftig gesehen werden.
    Da macht das Wakanim mit seinem Download-Kauf viel einfacher.
    Und der Mangaka wird noch einen soliden Anteil bekommen, aber da das durch mehrere Vertriebe und Lizenzverfahren geht, die auch alle Geld haben wollen, denke ich nicht, dass da mehr als 30% hängenbleiben. Und das ist bestimmt schon hoch angesiedelt.
     

Diese Seite empfehlen