Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Informations - Plattform: Tierschutz, Politik, Aktivismus & anderes

Dieses Thema im Forum "News & Welt" wurde erstellt von La Fleur, 26. Jan. 2014.

  1. La Fleur
    La Fleur

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Dez. 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hey zusammen,
    ich betreibe im FB eine Seite auf der News und Wissenswertes aus aller Welt geteilt werden. Die Auswahl der Themen versuche ich abwechslungsreich zu gestalten, so dass für jeden etwas dabei sein sollte, einen kleinen Vorgeschmack lässt der Topic Titel erahnen, möchte Euch aber auch durch diesen Thread nach und nach einen Eindruck vermitteln. Meine Themen wähle ich nach verschiedenen Kriterien aus, zu den beiden Wichtigsten gehören für mich einmal Bereiche, die leider in der heutigen Gesellschaft zu kurz kommen oder denen die Masse zuwenig Beachtung schenkt und zweitens versuche ich die Menschen über Geschehnisse zu informieren, die einfach durch die große Auswahl an Masseninformationsmedien leicht untergehen.
    Die Info-Plattform habe ich gegründet, da mir auffiel, dass es zwar wirklich viele spezialisierte Seiten und Gruppen im FB gibt, diese jedoch kaum von Ihren eigenen Interessensgebieten abweichen möchten, teils sogar sämtliche themenfremde Gespräche oder Links untersagt wurden - niemand schafft es überall gleichzeitig zu sein, steckt man sein Herzblut in eine Sache, blendet man schnell alles andere aus und dem wollte ich einfach entgegenwirken.
    Mein Ziel ist es den Leuten einen Einblick in verschiedene Themen zu geben und so hoffentlich bei dem einen oder anderen auch dauerhaft Spaß an der Recherche und dem Aktivismus zu wecken.
    Naja, genug gequatscht... Ich hoffe, ich habe Euer Interesse geweckt und Ihr schaut mal auf meiner FB Seite vorbei oder riskiert einen gelegentlichen Blick in diesen Thread. ;)
    FB: https://www.facebook.com/pages/Info...9137059496492?ref=stream&hc_location=timeline
    [​IMG]


    [​IMG] Große Koalition führt Sonnensteuer ein
    Nachdem Bundeswirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) am Wochenende sein Eckpunktepapier zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) vorgestellt hat, kommen nun die Details auf den Tisch. So soll zukünftig mit der EEG-Umlage auch der Eigenverbrauch von selbsterzeugtem Strom bezahlt werden. Dazu Bernd Schreiner, Themenbeauftragter der Piratenpartei für Umweltpolitik und Landesvorsitzender der PIRATEN Thüringen:

    »Gabriels Vorhaben entlarvt nicht nur die wahren Interessen der Regierung, sondern versetzt der Solarbranche wie auch großen Teilen der Industrie, die versuchen zukunftsgerecht zu produzieren, einen schweren Schlag. Es ist unerträglich wie einseitig der Wirtschaftsminister Politik für wenige Großkonzerne macht und dabei weder die wirtschaftliche Zukunft noch die Erfordernisse von Ressourcenschutz und Umwelt insgesamt im Auge hat.

    Gerade durch den Eigenverbrauch rechnet sich die Installation von Solaranlagen ohne Förderung für viele schon heute wirtschaftlich. Dies wird nun durch Gabriels Vorhaben torpediert, indem er den Eigenverbrauch unnötig verteuert wird.
    Große Koalition führt Sonnensteuer ein


    [​IMG] Von der Leyen verteidigt Rekrutierung von Minderjährigen
    Die Bundeswehr hat in den vergangenen drei Jahren mehr als 3000 minderjährige Soldaten rekrutiert. Das teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Freitag in Berlin mit. Allein im Jahr 2013 seien 1032 17-Jährige rekrutiert worden, sagte der Sprecher. Im Jahr zuvor seien es 1216, 2011 833 gewesen. Dabei handelte es sich jeweils sowohl um freiwillig Wehrdienstleistende als auch um Zeitsoldaten. Allerdings könnten sie erst als Volljährige ohne Einschränkungen ihren Dienst versehen.
    Das Verteidigungsministerium verteidigte die Praxis: „Sie werden an der Waffe ausgebildet, aber nicht an der Waffe eingesetzt“, sagte der Sprecher. An Auslandseinsätzen nähmen Jugendliche nicht teil. Zudem würden sie nur mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten eingestellt.
    Bundeswehr: Von der Leyen verteidigt Rekrutierung von Minderjährigen - Deutschland - Politik - Handelsblatt



    [​IMG] Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
    Wer oder was treibt die Beschleunigung der modernen Zeit eigentlich an? Ist sie ein gesellschaftliches Phänomen oder liegt alles vielleicht doch nur an unserem mangelhaften Zeitmanagement? In seinem Dokumentarfilm begibt sich der Filmemacher und Autor Florian Opitz auf die Suche nach der verlorenen Zeit. Wo ist sie nur geblieben, die Zeit, die wir mühsam mit all den neuen Technologien und Effizienzmodellen eingespart haben?

    Opitz begegnet auf seiner Suche Menschen, die die Beschleunigung vorantreiben, und solchen, die sich trauen, Alternativen zur allgegenwärtigen Rastlosigkeit zu leben. Er befragt Zeitmanagement-Experten, Therapeuten und Wissenschaftler über die Ursachen und Auswirkungen der chronischen Zeitnot. Er trifft Unternehmensberater und Akteure, die auf dem internationalen Finanzmarkt aktiv sind und an der Zeitschraube drehen. Und er lernt Menschen kennen, die aus ihrem ganz privaten Hamsterrad ausgestiegen sind und nach gesellschaftlichen Alternativen suchen. Auf seiner Suche entdeckt er: Ein anderes Tempo ist möglich, wir müssen es nur wollen.
    Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit | ARTE
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Jan. 2014
  2. La Fleur
    La Fleur

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Dez. 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Informations - Plattform: Tierschutz, Politik, Aktivismus & anderes

    [​IMG] Rettet die Elefanten Tansanias

    Es geht um das Überleben von Tansanias Elefanten – Wilderer schießen sie jährlich zu Tausenden für den Handel mit Elfenbein, wie eine aktuelle Zählung bestätigt. Als Tansanias Präsident vor knapp 10 Jahren sein Amt antrat, gab es in Selous noch 75.000 der friedlichen Dickhäuter.

    Der Regierung von Präsident Kikwete ist es bisher nicht gelungen, gegen die Elefanten-Wilderei wirksam und angemessen vorzugehen. Zudem setzt sie auf die Erschließung des Landes und den Abbau von Rohstoffen in den Naturgebieten.

    Zu den Plänen gehört der Abbau von Uran in Selous und den angrenzenden Naturgebieten sowie der Bau einer Schnellstraße durch den weltberühmten Serengeti-Nationalpark. Die Verkehrsader soll Rohstofftransporte aus dem Inneren des Kontinents an die Küste verkürzen – sie würde jedoch die jährlichen Wanderungen von Millionen Tieren unterbrechen.

    In der Bucht von Mwambani am Indischen Ozean soll die Natur einem neuen Exporthafen weichen. Das Projekt bedroht den Tanga Coelocanth Meeresnationalpark und die dort lebenden extrem seltenen Quastenflosser. Die Riesenfische haben sich als lebendige Fossilien seit 400 Millionen Jahren kaum verändert.

    Am Natronsee, dem Hauptbrutplatz der Zwergflamingos, ist eine Soda-Fabrik geplant. 2,5 Millionen Vögel bilden dort die weltweit größte Kolonie dieser Art.

    [​IMG]

    Die Naturschätze gehören nicht nur den Bewohnern des Landes, sondern der gesamten Menschheit.

    https://www.regenwald.org/aktion/937/rettet-die-elefanten-tansanias?mt=1767&v=1&ref=nl
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Jan. 2014
  3. La Fleur
    La Fleur

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Dez. 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Informations - Plattform: Tierschutz, Politik, Aktivismus & anderes

    [​IMG] NSA-Skandal: CCC-Sprecherin stellt Strafanzeige gegen die Bundesregierung Update
    Constanze Kurz vom Chaos Computer Club (CCC) hat angekündigt, namentlich Mitglieder der Bundesregierung und Chefs deutscher Geheimdienste wegen heimlicher Agententätigkeit und Beihilfe zur umfassenden Netzspionage der NSA anzuzeigen.
    NSA-Skandal: CCC-Sprecherin stellt Strafanzeige gegen die Bundesregierung | heise online


    [​IMG] Deutscher Verfassungsschutz bezweifelt Snowden-Aussagen
    Der deutsche Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat die Aussagen von Edward Snowden zur Wirtschaftsspionage des amerikanischen Geheimdienstes in Deutschland als abwegig bezeichnet.
    "Ich gehe davon aus, dass die Amerikaner sich an amerikanisches Recht halten. Und das sieht nicht vor, Industriespionage durch amerikanische Dienste zu betreiben", sagte Maaßen in einem Interview mit dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe).
    Deutscher Verfassungsschutz bezweifelt Snowden-Aussagen - futurezone.at


    [​IMG] TTIP
    Gemeinsam mit der US Regierung und der EU-Kommission verfassen Konzernvertreter in Geheimverhandlungen ein als TTIP bekanntes Freihandelsabkommen, dessen erklärtes Ziel es ist Handelshindernisse in “nicht-handelspolitischen Bereichen” zu beseitigen. Diese schwammige Formulierung bedeutet konkret, dass Sozial-, Gesundheits- und Öko-Standards der EU herabgesetzt werden. Außerdem werden zwischen EU und USA Investitionsschutzabkommen geschlossen, die Konzernen den selben Rechtsstatus wie Nationalstaaten verleihen. Konzerne können damit die Gesetzgebung von Staaten aushebeln – auch in Deutschland.
    Know TTIP | Informationssammlung zu TTIP/TAFTA


    [​IMG] Der Mensch besteht aus zehn Organchips
    Einen Menschen auf einem einzigen Chip darzustellen - das ist das Ziel des Forschungsprojektes Tissue Chip for Drug Screening: Der Mensch-auf-einem-Chip soll die Funktionen des menschlichen Körpers nachahmen und unter anderem in der pharmazeutischen Forschung eingesetzt werden.
    Biochips: Der Mensch besteht aus zehn Organchips - Golem.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Jan. 2014

Diese Seite empfehlen