Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Frage Kleinst möglicher PC für Foto und Videobearbeitung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von McFly, 5. Okt. 2018.

  1. McFly

    McFly Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    17
    Hallo,

    stehe jetzt kurz vor dem Kauf eines PC's inkl. Monitor Maus und Tastatur zur Bilder und Videobearbeitung.
    Die einzigen Vorgaben hierzu wären:
    • Er darf nicht über 1800€ kosten
    • Sollte möglichst klein sein.
    • Die Teile sollten zumindest über eine Restgarantie verfügen.
    • Ich möchte möglichst wenig auf dem Tisch stehen haben
    • Kein Laptop
    • Sollte über viel Speicherplatz verfügen
    Würde mich über Vorschläge sehr freuen.

    Bin jetzt bei folgenen Sachen hängen geblieben:
    Intel NUC Kit NUC8i7HVK Hades Canyon
    G.Skill Ripjaws - DDR4 - 32 GB 2400 MHz
    ADATA XPG GAMMIX S11 - SSD - 960 GB - intern - M.2 2280
    Samsung U28E590D 71,12 cm (28 Zoll) Monitor (Gebraucht)
    Logitech Craft Kabellose Tastatur
    Microsoft Designer Bluetooth Mouse
    Silent Monsters Gaming und Office Mauspad

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe und beste Grüße
     
  2. LUCASINO

    LUCASINO Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also für Videobearbeitung brauchst definitiv nen grösseren Prozessor und definitiv mehr RAM und vorallem mindestens einer der so ca 3000-3200 taktet mehr nicht.

    P/L technisch würd ich nen Ryzen nehmen

    Ist halt die Frage lieber selber zusammen bauen oder fertig pc?
     
  3. CHMarvin

    CHMarvin Spender Premium

    Registriert seit:
    30. Sep. 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du einen fertig PC willst, die auch kostenmäßig nicht viel Unterschied zu selbst gebauten machen, kann ich Dir eine Liste mit einer Auswahl von 3-5 PC's machen, die perfekt Deinen Ansprüchen entsprechen.
     
  4. McFly

    McFly Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    17
    Das ist zwar zum Zocken wichtig aber nicht für Videobearbeitung, da benötigt man nur viel ram und mehr bekommt man nicht in den nuc =)

    Das ist egal, hauptsache so klein wie nur eben möglich.

    Solang sie kleiner oder genausogroß sind wie der Intel NUC Hades Canyon bin ich ganz Ohr =)
     
  5. blubbso

    blubbso Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    40
    Ich streue mal ein wenig Halbwissen ein: Möchte man für Videobearbeitung nicht eher nen IPS Panel haben statt ein TN? Wenn du den gebraucht bekommst ist es natürlich mal nen guter erster Schritt, aber wenn langfristig die Farben nicht authentisch sind ist das ja auch doof.

    Und wenn du den Rechner hast berichte mal, wie er mit der Abwärme bei Dauerlast klarkommt. Bin da etwas skeptisch bei der TDP und dem Gehäuse, wäre mal interessant
     
  6. McFly

    McFly Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    17
    Du hast volkommen recht, aber ich musste abwiegen: 200€ für einen 4k mit TN Panel oder einen 1080p mit IPS Panel. =/

    Insofern mir keiner etwas besseres zeigen sollte, kann ich das gerne machen.
    Aber es gibt auch schon von PC-Welt ein gute Video hierzu. ;)
     
    blubbso gefällt das.
  7. LUCASINO

    LUCASINO Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    30. Okt. 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Naja ein Full HD Monitor mit IPS sprengt das Budget und ist bissl verschwendet^^
    4k und IPS wird definitiv auch net ins Budget passen^^
    TDP technisch haste recht das wird nix in so ein Gehäuse ne passende CPU + ausreichend Kühlung zu packen

    Klein ist halt so ne Sache, das heisst es müsste fast ein Cube oder nen Mini-ITX sein und dann musst du halt gucken was da reinpasst.
    Ne gute CPU braucht halt ein passendes Board und da gibts vielleicht 10-15 Gehäuse die passen würden.
    In dem Falle kannst am RAM Takt sparen und Grafikkarte brauchst glaube ich jenachdem wo du hinwillst auch nicht die Welt, da kannste ne kleine Radeon reinpacken.
    Aber das mit der Kühlung musst du dir definitiv überlegen, mit ner Luftkühlung wirds da wohl eng^^
    Weil 914 Euro für so ein Ding ist sowas von überteuert für die Leistung
     
  8. so1k

    so1k ☣️ Anti-Spam-Bot & Troll vong Dienst ☢️ Animes.so Staff Premium

    Registriert seit:
    31. Aug. 2014
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    432
    Die Frage ist doch eher, was Videobearbeitung bei dir bedeutet. Willst du ein Heimstudio aufmachen, nur nebenbei YouTube Videos machen oder doch nur deine Schmuddelfilmchen nachbearbeiten?
     
  9. McFly

    McFly Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    17
    Also wenn ich mir die Teile einzeln kaufen würden in "do it yourself" manier würde ich l.t. Geizhals (+4€ Versand Pro Bauteil) so aussehen:
    [​IMG]

    und den "Intel NUC Kit NUC8i7HVK Hades Canyon " gibt es z.Z. für 876,75 € inkl. Versand.
    Daher ist der Preis/Leistungsverhältnis für mich ersteinmal gut gewesen.

    :onion113:

    Das sind eig. nur 4k Vereinsvideos, Interview oder auch walkthroughs.. oder manchmal schneider ich mir auch Animes zusammen, so dass ich eine lange Folge habe ohne Rückblick ohne "opening credits" usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Okt. 2018
  10. T§sseract

    T§sseract Bedürftiger Fansubber xD Otaku Experte

    Registriert seit:
    9. Juni 2016
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    850
    Ich weiß ja nicht, aber deine Geizhals-Liste kann man echt nicht mit dem intel nuc vergleichen, da allein schon der i7 8700 gute 30% schneller ist als der i7 8809G. Außerdem verstehe ich nicht für was dieser SilentWing-Lüfter sein soll. Wo willste den denn in dem Node 202 hinpacken?
    Auch bin ich mir ziemlich sicher, dass man für einen i7 8700 ein Z370 Mainboard braucht, weil der nicht mit den alten Mainboards kompatibel ist.
    Und eigentlich braucht man kein Z370 Mainboard wenn man keinen k-Prozessor kauft, da man den so oder so nicht übertakten kann.
     
    McFly gefällt das.
  11. McFly

    McFly Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    17
    Da hast du recht, habe da einfach nur ein ähnliches Modell als vergleich hergenommen, ohne die Werte zu überprüfen.
    Habe gleich ein update gemacht, welches aber leider noch nicht viel ändert. ->Bild<-

    Diese kommen über die Grafikkarte.
    [​IMG]

    Das stimmt, aber ich brauche die Anschlüsse auf der Rückseite und diese haben meistens nur die teuren Zxxx Boards...
    Da man dem im Nuc ja auch übertakten kann,
    habe ich aber jetzt auch einen "k" Prozessor hinzugefügt. =)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Okt. 2018
  12. T§sseract

    T§sseract Bedürftiger Fansubber xD Otaku Experte

    Registriert seit:
    9. Juni 2016
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    850
    Bei dem NUC wird man nicht viel übertakten können bevor dir das Ding schmilzt.^^
    Und ich verstehe die SilentWing-Lüfter immer noch nicht. Die Graka hat doch schon Lüfter. Warum willst du dann vor die Lüfter der Graka nochmal Lüfter schrauben. Das ist aus meiner Sicht Geldverschwendung.
    Die Lüfter Grafikkarte sollten eigentlich vollkommen ausreichen.
     
    McFly gefällt das.
  13. blubbso

    blubbso Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    40
    Im Node 202 macht das durchaus Sinn. Wenn man keine Karte mit Blower-Style Lüfter hat, tendiert die heiße Luft dazu, zum großen Teil innerhalb des Grafikkarten-Kompartments zirkuliert zu werden, aber nicht aus dem Gehäuse geblasen zu werden.

    Die Gehäuselüfter, die du dadrüber anbringen kannst, forcieren dann den Abtransport nach draußen. Müssen nicht die Silent Wing sein, andere (passende) Gehäuselüfter tun's auch.
     
    McFly gefällt das.
  14. McFly

    McFly Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    17
    Habe mir inzwischen den Nuc bestellt,
    werde diesen erst einmal testen und sehen ob die Leistung ausreichend ist oder nicht.
    Wenn nicht, wird es wohl dieser (v.2.0) hier:

    [​IMG]

    für weitere Vorschläge wäre ich auch weiterhin dankbar =)

    Vielen dank
     
  15. blubbso

    blubbso Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    26. Juli 2014
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    40
    Also ich hab auch ein Node202 mit dem gleichen Netzteil. Das Corsair ist eigentlich top und würde es auch wieder kaufen. Allerdings werden Flachbandkabel mitgeliefert. Das ist in so einem engen Gehäuse schon alles andere als ideal. Dann sind die auch noch so starr, dass der Einbau echt nen Kraftakt wird. Ich würde dir empfehlen, mal nach alternativen Kabeln zu suchen, so teuer sind die glaube ich nicht und in diesem Fall ihr Geld wirklich wert.

    Als Kühler hab ich den Cooltek LP53 genommen nachdem ich ihn in vielen Reviews mit dem Noctua verglichen hab. Ich erinner mich nicht mehr wirklich, was genau die Gründe waren, aber ich glaube der LP53 hatte (insbesondere in den Volllast-Tests) eine deutlich bessere Kühlleistung, war aber nur ein wenig lauter. Ist ja auch logisch, schließlich ist der aus Kupfer statt Aluminium. Außerdem nutzt er die Verfügbare Höhe im Node 202 fast voll aus. Bin da sehr zufrieden mit.
    Hilft dir bei ner AMD-CPU allerdings nicht so wirklich weiter :yoyo38:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Okt. 2018
    McFly gefällt das.