Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Audifreak91, 6. Sep. 2014.

  1. Audifreak91

    Audifreak91 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    Servus zusammen,
    Wollte mal fragen wie ihr mit eurem PC oder Laptop mit dem Inet verbunden seit?
    Das altbewährte Kabel, oder doch lieber mit einem W-Lan Stick?

    Habe nun schon zum 2x probleme mit einem Fritz Stick aber ein Kabel geht bei mir nicht. :yoyo67:
    Welche Sticks nutzt ihr? und habt ihr auch schon Positive oder Negative erfahrungen machen müssen?
     
  2. Nayhru

    Nayhru 9.8.2015 Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    52
    AW: Lan-kabel oder doch W-Lan Stick?

    Ideal wäre natürlich ein LAN-Netzwerk.. Abhängig davon wo sich der Router befindet, würde sich das LAN-Kabel anbieten. Da der Anschluss meist ungünstig positioniert ist, müsstest du das Kabel sichtbar verlegen. Daher bevorzuge ich die Variante über W-LAN. Abhängig ob du einen Standcomputer oder Laptop besitzt, ist eine W-LAN-Karte meist dem Stick überlegen. Weiters sollte man die Verfügbarkeit und Qualität des Treibers des Empfangsmoduls beim Kauf berücksichtigen..

    Aus eigener Erfahrung kann ich dir den Alfa AWUS036NHR empfehlen. In Kombination mit einer zusätzlichen Antenne solltest du bezüglich der Verbindungsqualität keine Probleme mehr haben. Jedoch lässt sich die volle Leistung von 2W nur unter Linux erreichen.
    Die effektive Leistung ist trotz dessen mehr als ausreichend. ;)
     
    Audifreak91 gefällt das.
  3. Audifreak91

    Audifreak91 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    AW: Lan-kabel oder doch W-Lan Stick?

    Ja ein Kabel ist bei mir nicht möglich, weil mindestens 2 Türen und 15m Luftlinie dazwischen liegen.
    Zuerst hatte ich einen ganz normalen Fritz!Wlan Stick, der aber nach ungefähr 1 Jahr auch immer wieder beim Download oder größerer beanspruchung einfach aus ging.
    Jetzt haben wir seit kurzem eine 50.000 leitung und deswegen musste sowieso ein neuer Stick her.
    Also wieder ein versuch mit einem Fritz!Wlan N Stick.
    Soweit so gut. Jetzt nach ungefähr einen halben jahr will er einfach nicht mehr.
    Man steckt ihn in einen USB port, Blinkt 5 sekunden dann kurz aus und das Spiel wiederholt sich.

    Naja neuer Stick neues glück. Vorhin hab ich mir einen TP-LINK AC1200 mit USB3 geholt im Saturn.
    Mal schauen wie lang dieser hält.
     
  4. Freeker

    Freeker der nicht Langweiler Otaku Gott Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    98
    Das gleiche Problem habe ich mit unserem Stick auch. Ging einfach kaputt. Mist ding :D

    Generell ist LAN natürlich die weitaus bessere Lösung. Ist in der Regel schneller da Gigabit und du hast geringe Latenzen.
    Beim WLAN ist zum Beispiel auch Datenübertragung innerhalb des Netzwerks schwierig. Ist halt oft total lahm.
    Bei der 50MBit Leitung kann ich nicht sagen wie schnell das dann am Ende mit WLAN bei dir ankommt. Theoretisch mit voller Geschwindigkeit aber dss sind ja nur Laborwerte.
    Hab jetzt schon 3 Sticks von Siemens daheim. Sind total alt aber laufen seit Jahren. An meinem Rechner benutze ich einen von Linksys. Der klappt aber nicht immer unter Windows 8.

    Deswegen, wenn man die Möglichkeit hat, Kabel. WLAN ist nur Ersatz. Genauso wie DLAN
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Sep. 2014
    Sevion gefällt das.
  5. Black Star

    Black Star Magier bei Fairy Tail Otaku König

    Registriert seit:
    28. Sep. 2012
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    17
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Ich habe einen 300mbit/s W-Lan Stick von hama. Bis jetzt läuft immer noch alles gut und die Downloads sind mit Premium Acc gut bis sehr gut.
    Natürlich ist ein LAN Kabel besser aber mein Router steht in einem anderem Zimmer und deswegen geht das nicht. Bis jetzt brauche ich es aber auch nicht, da ich mit meinem Stick sehr zufrieden bin.
     
  6. Red

    Red 知らぬが仏。 Nolife

    Registriert seit:
    4. Jan. 2014
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    65
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Hatte bis jetzt nicht so gute Erfahrung mit W-Lan Adaptern gehabt. Teilweise reichte da ein Tisch, um die Übertragung stark zu verschlechtern.
    Ich empfehle dir immer den Kabel, iwie geht es meistens immer.
    Damals habe ich den 25Meterkabel bei uns verlegt und das ging ganz gut. Mittlerweile sind alle froh, weil wir dann im 2ten Stock mit nem Lanmodem die Verbindung in weitere Zimmer und zu weiteren PCs erweitert haben.
     
  7. Audifreak91

    Audifreak91 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Habe den stick am 6.9.14 um 1Uhr und der früh den Fritz!Stick N bei Amazon reklamiert, um 8 uhr in der früh war schon eine email angekommen in der ein freundlicher mitarbeiter mir schrieb das ich den alten einfach zurücksenden soll, und ein neuer schon unterwegs sei. Wenigstens etwas positives.

    Allerdings da dies nun schon der 2 Stick von Fritz ist der den geist aufgibt, und der Support allgemein und auch von Treibern bei AVM sehr zu wünschen übrig lässt, habe ich mich nun trotzdem für einen anderen entschieden.

    Deswegen auch meine frage welchen Stick ihr benutzt? Mal schauen wie lang der neue "TP-LINK AC1200" seinen dienst verrichtet.
     
  8. KICKinYaFACE

    KICKinYaFACE Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    5
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Ich nutze natürlich LAN. WLAN kommt bei mir gar nicht in die Tüte, da der Router zu weit weg ist. Als ich hier eingezogen bin hab ich mir direkt ein 30-Meter LAN Kabel geholt und das Kabel unten an den Wänden hinter Abdeckleisten versteckt. An einer Wand musste dann ein Loch gebohrt werden, damit das Kabel in mein Zimmer kann...
    Ehrlich gesagt ist es mir schleierhaft warum das nicht alle so machen wenn sie Probleme mit WLAN haben xD

    lg kick
     
  9. Audifreak91

    Audifreak91 Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    LOOOL.... könnte daran liegen mir mein Leben doch noch etwas bedeutet und ich nicht von meiner Mutter geköpft werden will, wenn ich hier in meinem fall 20m Kabel quer durch die gesamte Wohnung lege und dafür alles auseinander nehmen muss.
    Als wir hier eingezogen sind war ich noch zu Jung um an sowas zu denken auserdem gab es zu der Zeit noch nicht einmal DSL.
    Das waren noch die zeiten wo man pro minute gezahlt hat für eine lappige ISDN Leitung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Sep. 2014
  10. Stoneman

    Stoneman Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    1. Juni 2013
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    412
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    also ich würde ein schick verlegtes kabel bevorzugen, wenns in einer ecke mit irgendwas an der wand fest gemacht ist funktioniert das super und ein loch bohren sollte auch keine probleme darstellen... in decken oder bodennähe sollten keine leitungen im weg sein (naja bei mietwohnungen vielleicht doch nciht so gut XD) aber man kann unter umständen auch durch türschwellen oder so gehen, da muss man nur schauen was sinnvol ist
     
  11. pimpanse

    pimpanse Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    27. Dez. 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Wenn ich die Möglichkeit habe meinen PC mit einem LAN Kabel anzuschließen, dann bevorzuge ich das IMMER vor WLAN. Konstante Datenrate und in der Regel schneller als WLAN.
     
  12. Paraxamos

    Paraxamos Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Sep. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Obwohl man mittlerweile durchaus sagen kann, das W-Lan, sofern nicht zu viele Funkquellen und ausreichend starker Sender sowie Empfänger, eigentlich genauso gut ist wie Lan. Ich habe ne Intel PCI-Express Karte mit 4 Antennen+den Router so gut wie direkt neben dem Rechner und hatte noch nie Probleme. Wohnt man natürlich in einem dicht bewachsenen Gebiet mit vielen Points, dann würde ich auch Lan bevorzugen.
     
  13. famoon

    famoon in love with the moon Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    7. Okt. 2013
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    19
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    ich bin mit meinem Laptop mit dem WLAN verbunden! Würde das bei einem etwas entfernteren Adapter eine WLAN Verbindung bevorzugen, ansonsten ist ein LAN Kabel natürlich besser und schneller, kommt halt auf deinen Verbrauch an! Meistens haben die Laptops eigene Wireless Anlagen, ansonsten hab ich damals eigentlich recht gute Erfahrungen mit dem WLAN Stick von hama! Viel Glück :)


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  14. nickssystem

    nickssystem Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    23. Feb. 2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    15
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Ehrlich? Ich bin Apple Nerd (und ja ich kann es mir auch leisten)

    Die Frage ist halt immer was du mit W-Lan machen willst und was nicht....

    Wenn du bloß rumsurfst ist Wireless ausreichend, wenn du wie ich nen Paar Server im Keller hast auf die Permanenter Zugriff besteht zur Wartung, Administration, File Up & Download etc. dann ist nen Kabel einfach die Bessere Variante.

    aber auch nen Gescheites Wireless Netzwerk kann gut Funktionieren. Meine Haus ist das Beste Beispiel:

    Dach: Home Office 2 Mac Pro 1.1 und 1.4 via wired
    1 OG: Wohnraum ATV, XboX360, PS4..... alles wireless
    EG: Schlafbereich und Hauswirtschaft alles wireless
    keller: Serverracks alle Wired + der Ganze routerkram nen abgerocktes MacBook Unibody als Administrations Kiste ebenfalls wired....

    der trick? warum ich oben im Dach volles wireless hab? mehrere Airports als Repeater ;)
    ich kann also vom Keller aus via Beamer(ne OSX App) nen 1080p Anime ohne Probleme ins OG schicken ohne das was ruckelt.... es ist alles eine frage der config ;) (feste Kanäle, direkte IP/DHCP Einstellungen, ordentliche Port settings, nen Gescheites Modem und nen Separaten Router..... oder halt nen ordentlichen router mit Modem drin)

    aber in der Regel bevorzuge ich auch immer ne Strippe....
     
  15. midnighter

    midnighter Shintō-Priester Otaku König

    Registriert seit:
    25. Juli 2014
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    31
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Ich bevorzuge ein Lan-Kabel. Bin Einfach mit nem Bohrer durch die Decke^^ Wir haben ein Kalksandstein-Mauerwerk, schirmt für wlan einfach zu gut ab. Doch auch sonst bevorzuge ich Lan solange diese Option zur Auswahl steht. Bei nem Laptop würde ich mal nach der guten wlan karte gucken in mpci-e format. Da gibt es wirklich sehr gute:


    Ubiquiti SR71-E Hi-Power 802.11a/b/g/n miniPCI-E Karte

    COMPEX WLE900VX-7A miniPCIe module,AR9880,802.11ac ,2,4/5G,3*3

    Bei COMPEX gibt es verschiedene Modelle, solltest mal googeln.

    Wenn du ne 2,4 ghz hast solltest du bei umstieg auf 5 ghz auch ne neue antenne kaufen.
    Also eine für 5ghz...
     
  16. Sorko

    Sorko Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    20. Aug. 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Kommt immer darauf an was man denn eigentlich braucht.
    Ich z.B. kann mit nem Lankabel nicht viel anfangen, da wäre der baldige defekt des Kabels vorprogrammiert.
    Nicht verwunderlich ich benutze die Möhre überall, immer und für alles, wenn andere zu Block und Stift greifen greife ich zu Laptop und Touchpen.
    Mein Laptop ist voll mobil dank bluetooth Headset und Maus hängt da fast nie ein Kabel dran.
    Meist kommt das Internet dann auch über Handy oder öffentlichen Hotspot da bleibt mir keine Wahl ich muss Wlan benutzen.

    Wenn man allerdings nur zuhause den PC benutzt sollte man soweit möglich immer Lan nutzen das ist nicht nur stabiler und schneller sondern produziert auch keine schädliche Strahlung.

    Kleiner Tipp wenn man eine Wand nicht durchbohren kann dann kann man Versuchen die Wand mit großen NFC Platten zu durchdringen.
    Solange man nicht gerade an der Stelle durch will wo alle Rohre durch gehen kann man damit sehr stabile Brücken bauen.
     
  17. hUmiLitY

    hUmiLitY Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Sep. 2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Ich bevorzuge mein LAN-Label, ist einfach weniger anfällig für Störungen und lässt sich ohne Probleme mir Vollduplex betreiben. Für meinen Desktoprechner musste ich dafür zwar durch zwei Wände durch, aber das ist es auf jeden Fall wert. Allerdings nutze ich mit meinem Laptop auch eher WLAN, hier surfe ich aber meistens oder streame/downloade irgendwas - dafür reicht es alle mal.

    Was die Strahlung angeht, ein Handy in der Nachbarwohnung ist immer noch 10 mal schädlicher als eine WLAN-Antenne 3m neben deinem Kopf. Und wir reden hier von Strahlung, die uns im Normalfall nichts weiter aus macht, aus diesem Grund auf WLAN zu verzichten oder es abzuschalten macht weder großen Sinn noch hilft es der Strahlenbelastung deines Körpers wirklich.
    (Wissen am Rande: WLAN wird auch in Krankenhäusern und da auch während einer Operation verwendet - während Handys eher verboten sind)
     
  18. llll

    llll ヴァストローデ Animes.so Staff

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    608
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    LAN für einen feststehenden Arbeitsplatz und WLAN für mobile Geräte wie Tablets, Smathphones oder Notebooks.
    LAN ist stabiler als WLAN was nicht heißt das WLAN instabil ist aber je nach Störungsquelle ist meine Empfehlung einfach LAN.
     
  19. Tsunderekrieger

    Tsunderekrieger Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Sep. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Ich persönlich nutze lieber ein Lan-Kabel, da man so eine sichere Verbindung hat. Wenn das Signal nämlich nicht gut durchkommt oder der Wlan-Stick mal spinnt, ist das unschön :D vorallem wenn man was online spielt.
     
  20. ajkaramba

    ajkaramba Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    27. Sep. 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: LAN-Kabel oder doch W-LAN Stick?

    Für mein Stand PC benutze ich am liebsten Kabel bzw. DLAN, da der WLan Empfang in meinem Zimmer doch etwas schlechter ist. Kabel legen ist auch nicht möglich, bleibt also nur noch Repeater oder DLan, habe mich dann fürs Dlan entschieden. DLAN brauch ich jetzt nicht mehr, dank eines neuen Notebooks, also Repeater zugelegt und auch das funktioniert super.

    Ich glaube, es macht kaum einen Unterschied, ob Kabel oder Funk, ist mittlerweile alles schnell genug für die meisten Dinge.