• Wie Du sicherlich schon gesehen hast, hat sich Animes.so gewaltig verändert. Klicke hier um mehr Informationen darüber zu erhalten.

Stivemaster

Uploader
Otaku Novize
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
179
Punkte
0
One Piece
ワンピース
OneP, OP

reference_image_with_u8k86.jpg



Aktuelle Folge: 0229 - 0255 / 0957

Kurzbeschreibung:
AniSearch.com schrieb:
Reichtum, Macht und Ruhm. Der Mann, der sich dies alles erkämpft hatte, war Gold Roger, der König der Piraten. Als er hingerichtet wurde, waren seine letzten Worte: "Ihr wollt meinen Schatz? Den könnt ihr haben! Sucht ihn doch! Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt."
Dieser Schatz ist das One Piece und er liegt irgendwo auf der Grandline. Damit brach das große Piratenzeitalter an…

Monkey D. Ruffy ist 17 Jahre alt und hat ein großes Ziel: Er will König der Piraten werden und den Schatz One Piece finden! Ruffy hat besondere Kräfte durch die Teufelsfrucht "GumGum" erhalten und ist ein Gummimensch. Er hat seinen Traum von dem Pirat Shanks, der ihm einst das Leben rettete und Ruffy kurz vor seiner Abreise seinen, ihm sehr wichtigen, Strohhut schenkte. Zunächst muss er also eine Mannschaft und ein Schiff finden.. Gesagt, getan! Mit dem starken Schwertkämpfer Zorro, dem Lügenbold Lysop, der hübschen Nami, dem Meisterkoch Sanji und später auch dem Rentier Chopper und einigen weiteren Gefährten, schafft er sich ein sehr merkwürdiges, doch perfektes Team an. Die nun entstandene "Strohhutbande" (von Ruffy's Strohhut abgeleitet) hat aber viel Ärger mit ihrem durchgeknallten Gummicaptain, doch das ist längst nicht das einzige Problem, denn viele Fieslinge stellen sich der Bande in den Weg. Da wären zum Beispiel Black, der Lysops Dorf vernichten wollte und Arlong, der Schuld an Namis düsterer Vergangenheit ist. Auch die Marine stellt sich der Bande in den Weg…

Videoeigenschaften:
Länge: ~ 24 Min. pro Folge
Genre: Fighting-Shounen
Nebengenres: Abenteuer, Action, Alltagsleben, Drama, Fantasy, Fighting-Shounen, Ganbatte, Komödie, Männlich
Jahr: 1999
Sprache:
Deutsch.png
Deutsch,
Englisch.png
Englisch,
Japanisch.png
Japanisch
Untertitel:
Deutsch.png
Deutsch,
Englisch.png
Englisch,
spain-flag-icon-16cpjne.png
Spanisch,
portugal-flag-icon-16d8k3g.png
Portugiesisch,
china-flag-icon-166dkz6.png
Chinesisch,
saudi-arabia-flag-icoakj60.png
Arabisch

Quellmaterial: Crunchyroll, Deutsche DVD, Funimation

Größe: 300-600 MB

Auflösung: 1920x1080
Format: Matroschka (.mkv) | Codec: h.265 (HEVC)
Audio: AAC, AC3
Untertitel: ASS, SRT

Bitrate Video: ~ 1600 Kbps
Bitrate Audio AAC: ~ 89-256 Kbps
Bitrate Audio AC3: ~ 192 Kbps

Releasegruppe: 0001 - 0228 [KUC NG] | 0229 - XXXX [TOP]
Hoster [KUC NG]:
screenshot_1lwj948gkmf.png
Usersdrive
Hoster [TOP]:
rapidgator-premium-30f1kla.jpg
Rapidgator,
screenshot_1lwj948gkmf.png
Usersdrive,
screenshot_1wtkcww3j22.png
DDownload/DDL,
screenshot_2lek1r.png
Share-online

--------

Ahoi!
Wir vom Team One Piece (TOP) haben es uns zur Aufgabe gemacht, neue Maßstäbe bei One Piece in Deutschland zu setzen. Da diverse Gruppen aufgehört haben oder andere Projekte verfolgen, entstand eine große Lücke mit vielen Qualitätsschwankungen im deutschen One Piece. So sind diverse Releases schon über 10 Jahre alt und basieren auf alten Technologien, veralteten Rips, unpassenden Einstellungen oder sind mit eingebrannten Subs gebrandmarkt. KUC NG war auf einem guten Weg und hat als eine der letzten Gruppen Qualität geliefert. Wir wollen genau da ansetzen wo sie aufgehört haben und sogar einen Schritt weiter gehen.

Da ja bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, brauchten natürlich auch wir den ein oder anderen Denkanstoß. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Puma für das Bereitstellen seiner Subs und Aman87 für die geduldige Hilfe beim Typesetting bedanken. Diese Hilfestellungen und Erfahrungen haben uns sehr weitergeholfen und uns einiges an Zeit erspart!

In Deutschland gibt es noch nicht alle Folgen in hochwertigem HD. Als erstes wollen wir diese Lücke schließen und fangen deshalb mit der Staffel 8
(da wo KUC NG aufgehört hat) an. Und so werden wir sukzessive Folge für Folge abarbeiten, bis die ersten 400 Folgen in hochwertiger HD Qualität zur Verfügung stehen.


Aber warum solltest Du auf unseren Release zurückgreifen?


Wir können auf eine Vielzahl an selbst erstellten Rips (Crunchyroll, Funimation etc.) zurückgreifen. Toei hat den genannten Streamingdiensten Remastered Versionen bereitgestellt. Diese haben wir uns besorgt und können so einen hohen Qualitätsstandard setzen. Es kommt leider vor, dass auch die offiziellen Versionen Fehler aufweisen. Und mit bedauern müssen wir hier auch festhalten, dass selbst die Blu-Rays diese Fehler zum Teil enthalten. Also könnten wir entweder versuchen diese Fehler eigenhändig zu fixxen oder wir müssen mit diesen Fehlern leben. Die letzte Möglichkeit wäre, eine andere Quelle oder Version zu finden, die diese Fehler nicht aufweisen.

Bisher bietet unser Release Audio in 3 Sprachen: Deutsch, Japanisch und Englisch. Auch hier haben wir viele Audiofiles analysiert und aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse einen Plan ausgearbeitet, welche Version in welcher Folge genommen wird. Zudem ist es angedacht, dieses Angebot um weitere Sprachen zu erweitern.

Zum aktuellen Zeitpunkt bieten wir Untertitel in 6 verschiedenen Sprachen an. Darunter: Deutsch, Englisch, Arabisch, Portugiesisch (Brazilian), Spanisch (Latin America), 简体中文 Simplified Chinese und 繁体中文 traditional Chinese. Die Folgen werden um weitere Sprachen ergänzt, sobald diese zur Verfügung stehen.

Nun wird sich der ein oder andere die Frage stellen, wie Grafiken und Untertitel zusammenpassen. Lasst uns dies etwas erläutern.
Seit geraumer Zeit bietet Aegisub die Möglichkeit, Vektorgrafiken in die Untertitel zu codieren, anzuzeigen und als .ASS Untertitelformat abzuspeichern. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, diverse Objekte wie Karten, Schilder, Zeitungen, Briefe, Zeichnungen usw. im Video zu übersetzen, ohne die Videospur anzufassen! Diese Prozedur ist leider auch mit viel Aufwand verbunden und es treten mit einigen Programmen und Playern Kompatibilitätsprobleme auf. Einige Player sind nicht in der Lage diese Untertitel Fehlerfrei darzustellen. Alleine die Folge 229 hat über 20‘000 Codezeilen, was manche Player an ihre Grenzen bringt. Aber in der heutigen Zeit ist es normal, dass nicht alles auf jedem Player einwandfrei laufen kann. Welche Möglichkeiten Ihr dazu habt, erläutern wir Euch unter dem Punkt FLAG-TOOL und in den FAQ.

Alle unsere Folgen sind mit Kapiteln versehen. Dadurch ist es jedem möglich mit Shortcuts (Tastenkombinationen) schnell zum Inhalt der Folge zu gelangen. So kann jeder von Euch frei entscheiden ob er das Intro, Opening oder Ending schauen will oder nicht.

Mit diesem Tool kannst du diverse Einstellungen und Änderungen an Deinen Folgen vornehmen.
Genaueres dazu findest Du weiter unten im Download.

Mehr über Awesome-Tags und die Idee
"Es reicht nicht, wenn es funktioniert; es muss dabei auch gut aussehen."

Um die Idee zu erklären ein kurzer Rückblick: Hatte man sich zu DVD Zeiten eine Sammlung aufgebaut und wollte, dass diese auch einen schönen Eindruck macht, druckte man Cover, brannte DVDs und sortierte sie in ein Regal ein. Doch mittlerweile verlieren optische Speichermedien immer mehr an Bedeutung. Die Festplatte, der USB-Stick oder ein eigenes NAS setzen sich durch. Man hat alle Medien auf einem Gerät und muss weder brennen noch drucken. Allerdings bringt diese Art der Speicherung einen Nachteil: In den Ordnerstrukturen, lässt sich neben dem Dateinamen maximal noch ein Cover anzeigen, aber Informationen über den Cast oder Regisseur, eine Kurzbeschreibung, das Erscheinungsjahr usw. bleiben verloren. Doch mittlerweile gibt es Programme wie iTunes oder XMBC, die genau diese Informationen wieder miteinbeziehen wollen und aus der Ordnerstruktur eine schön anzusehende Mediathek / Datenbank zimmern. Denn eigentlich ist es möglich alle o.g. Informationen mit in eine Datei zu packen. Bei Musik kennen wir es alle: Wer das ID3-Feld des Interpreten, des Titels und des Albums nicht ausfüllt wird totals Chaos auf seinem iPod vorfinden. Diese Zusatz-Informationen, sogenannte "Tags", helfen dem Computer, bzw. den Programmen dabei die Daten ordentlich zu verarbeiten. Leider scheint sich das ordentliche taggen von Datein im Internet auf .mp3 zu beschränken, aber dabei bieten auch Video Container solche Möglichkeiten an. Eine MKV Datei besitzt neben Video-, Audio- und Untertitelspur auch noch einen kompletten Satz "Tags", der ausgefüllt zu einer mächtige Datenbank führt.

So lassen sich nicht nur Musik, sondern auch Filme und Serien in eine ansehnliche Datenbank einarbeiten. Hier kommen die AwesomeTag ins Spiel:

Vorausgesetzt die Tags sind 100%-ig richtig erstellt, erreicht eine Datei den "AwesomeTag"-Zustand. Das heißt alle relevanten Felder eines Films sind ausgefüllt und der Film mit einem hochauflösenden Cover getagged. Das schöne ist: Es gibt längst Software, die einem die Arbeit hierbei abnimmt. Beim Tagging von Serien verwenden wir zum taggen die Software "MetaX". Dieses Programm beziehen ihre Informationen Film- und Seriendatenbanken wie "thetv.com" oder "iTunes". Das taggen ist also gar kein großer Zeitaufwand.


Für Anregungen, Ideen oder Unterstützungen haben wir immer ein offenes Ohr! Weiter unten findet Ihr ein kleines FAQ (sollte gelesen werden), sowie die Links zu den Folgen, dem FLAG-TOOL und dem Diskussionsthread.


Screenshots




Beispiele für unser Typesetting in den Untertiteln


FlagTOOL
Was kann dieses Tool?
Du schaust One Piece lieber mit japanischem Ton und deutschen Untertiteln?
Dein Player hat Probleme die grafischen Untertitel abzuspielen und Du willst dennoch nicht auf Deinen gewohnten Player verzichten?
Kein Problem!
Mit unserem kleinen FlagTOOL hast Du die Möglichkeit die Standardsprache sowie die Standarduntertitel auf einen Schlag für alle unsere Folgen umzustellen. Das Tool bietet zurzeit 4 Optionen. Jede dieser Optionen stellt die One Piece Folgen auf die von Euch gewünschte Einstellung um! Auf diese Weise könnt Ihr One Piece so genießen, wie Ihr es wollt.


Kann ich mit eurem Tool auch die Openings und Endings entfernen?
Mit der neusten Version ist das möglich!
Ab der Version 1.07 habt Ihr die Möglichkeit, mit dem FlagTOOL die OP's und ED's ohne Qualitätsverlust zu entfernen. So genießt Ihr die Folgen genau so wie Ihr es wollt.

Was benötige ich dafür?
Zieht einfach unser Tool und die dazugehörenden Dateien in dasselbe Verzeichnis eurer Folgen, führt es aus und folgt den Anweisungen.

Kurzanleitung
- Alle Dateien aus der .rar Datei müssen sich im Verzeichnis der Folgen befinden.
Für das ändern der Untertitel spielt der Dateiname der Folgen keine Rolle, muss aber von der inneren Struktur her unberührt sein.
Das bedeutet, dass Ihr die Anordnung der Spuren im MKV Container nicht verändern dürft.
Wollt ihr aber die OP's und ED's entfernen, so müssen die Folgen den originalen Dateinamen haben.
- Wir empfehlen das FlagTOOL ausschliesslich mit unseren Folgen zu benutzen. Hast du jedoch Erfahrung in Batch, so steht dir das Tool zur freien Verfügung.

Bitte lest auch die FAQ durch.

Wichtige Hinweise
Episodelist:
In der Episodeliste.txt stehen die Dateinamen so, wie sie das Tool auch erkennen wird. Heißt eine Folge anders, wird diese schlicht übersprungen. Das gilt nur für das Splitten, nicht aber für das ändern der Sprache.

MKVmerge.exe:
Wird zum splitten der Folge verwendet.
Wer sich unsicher ist, kann MKVmerge.exe über die offizielle Herstellerseite herunterladen.

MKVpropedit.exe:
Wird zum ändern der Untertitelspuren verwendet.
Wer sich unsicher ist, kann MKVpropedit.exe über die offizielle Herstellerseite herunterladen.

Opening, Endings und Previews löschen:
Es ist nun möglich Openings und Endings + Previews von einzelnen Episoden oder ganzen Gruppen von Episoden zu löschen.
Es wird während des Prozesses ein neuer Ordner erstellt. Gesplittete Folgen werden dort hinein geschoben.
Wird eine Folge erneut gesplittet während sich bereits die selbe gesplittete Datei im selben Verzeichnis befindet, wird gefragt, ob man diese überschreiben möchte.
Gesplittete Folgen haben "OP" statt "One Piece" im Dateinamen.
Die Original Datei bleibt nach dem splitten bestehen.
Bisher ist es nicht möglich Openings und Endings wieder hinzuzufügen und es ist nicht geplant, diese Funktion einzufügen.

Vorschau


Getestet mit Windows 7 und Windows 10 64 Bit.

Changelog
13.09.2020
Code:
Folge 0229 V3
DEU Opening/Ending Subs neu gesynct und positioniert, Kapitel optimiert, CHI Subs neu gesynct und korrigiert, ARA Subs korrigiert, GER Audio neu gesynct, GER Subs Titel korrigiert, ENG Audio, Commentary und Song/Signs neu gesynct und verbessert

Folge 0230 V3
DEU Opening/Ending Subs neu gesynct und positioniert, Kapitel optimiert, CHI Subs neu gesynct und korrigiert, ARA Subs korrigiert, GER Subs Titel korrigiert, ENG Audio, Commentary und Song/Signs neu gesynct und verbessert

Folge 0231 V3
DEU Opening/Ending Subs neu gesynct und positioniert, Kapitel optimiert, CHI Subs neu gesynct und korrigiert, GER Subs Titel korrigiert, ENG Audio, Commentary und Song/Signs neu gesynct und verbessert

Folge 0232 V3
DEU Opening/Ending Subs neu gesynct und positioniert, Kapitel optimiert, CHI Subs neu gesynct und korrigiert, ARA Subs korrigiert, GER Subs Titel korrigiert, ENG Audio, Commentary und Song/Signs neu gesynct und verbessert

Folge 0233 V4
DEU Opening/Ending Subs neu gesynct und positioniert, Kapitel optimiert, CHI Subs neu gesynct und korrigiert, ARA Subs korrigiert, GER Subs Titel korrigiert, ENG Audio, Commentary und Song/Signs neu gesynct und verbessert

Folge 0234 V2
DEU Opening/Ending Subs neu gesynct und positioniert, Kapitel optimiert, CHI Subs neu gesynct und korrigiert, ARA Subs korrigiert, GER Subs Titel korrigiert, ENG Audio, Commentary und Song/Signs neu gesynct und verbessert

FlagTOOL V1.07.15
- Folgen 229 - 234 geupdated
- Folgen 335, 336, 337 und 338 hinzugefügt
- Fehler beim auswählen von Folge 234 behoben

26.07.2020
Code:
FlagTOOL V1.07.13
- Neue Funktion "Opening/Ending entfernen"
- Diverse Submenü's hinzugefügt
- Sämtliche Texte angepasst, erweitert und ergänzt
- Neuer Menüpunkt "Diskussionsthread öffnen"
- Neuer Menüpunkt "Output-Ordner öffnen"
- Neuer Menüpunkt "Episodenliste öffnen"
- Mkvmerge.exe + Episondelist.txt hinzugefügt

07.07.2020
Code:
Folge 0233 V3
Schriftarten für Subs haben gefehlt

06.07.2020
Code:
Folge 0229 V2
Typesetting-Korrektur, 5.1 ENG-Spur hinzugefügt, ENG-Commentary hinzugefügt, verbesserte GER-Audio hinzugefügt, verbesserte Videosource hinzugefügt

Folge 0230 V2
5.1 ENG-Spur hinzugefügt, verbesserte GER-Audio hinzugefügt, verbesserte Videosource hinzugefügt

Folge 0231 V2
5.1 ENG-Spur hinzugefügt, verbesserte GER-Audio hinzugefügt, verbesserte Videosource hinzugefügt

Folge 0232 V2
5.1 ENG-Spur hinzugefügt, verbesserte GER-Audio hinzugefügt, verbesserte Videosource hinzugefügt

Folge 0233 V2
5.1 ENG-Spur hinzugefügt, ENG-Commentary hinzugefügt, verbesserte GER-Audio hinzugefügt, verbesserte Videosource hinzugefügt

FAQ
Stand 25.07.2020

Wie komme ich an die Downloadlinks?
Dafür benötigt Ihr den JDownloader oder ein ähnliches Programm. Damit könnt Ihr die Links aus dem Ordner ziehen.

Werden die Folgen in regelmäßigen Abständen released?
“It's done, when it's done.”
Es werden keine zeitlichen Angaben gemacht, es sei denn, wir können die Angabe mit Gewissheit einhalten.

Welchen Player empfehlt ihr zum Abspielen eures Releases?
Für das Abspielen unserer Folgen und das beste Qualitätserlebnis, empfehlen wir den MPV-Player (Freier Mediaplayer). Leider ist der MPV-Player ein Kommandozeilen basierter Player und aus diesem Grund auch nicht für jeden Benutzer anwendbar. Dieser besitzt keine übliche GUI (Grafische Benutzeroberflächer) und ist was die Bedienung anbelangt sehr rudimentär aufgebaut.
Dennoch wird der MPV Player von uns empfohlen und als bester Player angesehen.

Da jedoch nicht jeder von Euch mit dem MPV-Player zurecht kommen wird, haben wir nach einer Alternative gesucht und eine gefunden.
Hierfür empfehlen wir den SM-Player. Der SM-Player hat den MPV-Player als Multimediamodul im Hintergrund und bietet eine GUI Oberfläche, wie man es von anderen Player kennt, jedoch mit der vollen Funktionalität des MPV-Players.

Beide Player (MPV- und SM-Player) werden stets von uns getestet und bieten die beste Kompatibilität sowie Qualität mit unserem Release.

Natürlich haben wir nicht alle Player getestet und können dies auch nicht tun. Solltet ihr also Erfahrungen mit anderen Playern machen, zögert bitte nicht diese mit uns zu teilen.

Warum der MPV-Player, wo bekomme und wie nutze ich ihn?
Das warum ist relativ schnell erklärt. Er spielt alles problemlos ab, stellt die Vektorgrafiken sauber dar und alles ohne FPS einbusse. Ein weiterer Grund ist, dass es ihn für diverse Plattformen (MAC, Linux und Windows) gibt und somit alles abdeckt.
Grundsätzlich ist der MPV-Player ein Kommandozeilen basierter Player und es gibt keine offizielle GUI (Grafische Benutzeroberfläche) für diesen Player. Das besondere daran ist, dass die Datei per "Drag and Drop" geöffnet werden muss. Natürlich kann der MPV in den Einstellungen auch als Standardplayer eingestellt oder die Dateien per Rechts Klick und "öffnen mit" genutzt werden. Jedoch ist der Player absolut schlicht gehalten und erfüllt seinen Zweck.
Am besten Ihr testet ihn selbst aus.
mpv_icon9qj6i.png

Download
(Benutzerfreundlicher Download)

Download
(Herstellerseite)

Möchtet Ihr den MPV Player nutzen und solltet ihr Fragen oder Probleme haben den MPV-Player zu installieren bzw. zu öffnen, kontaktiert bitte Posiphemos.

Warum empfehlt ihr den SM-Player als alternative zum MPV-Player?
Da der MPV-Player keine grafische Benutzeroberfläche hat und nicht wie ein normaler Player installiert wird, werden einige von Euch mit dem MPV-Player wahrscheinlich Probleme haben. Daher empfehlen wir den SM-Player als Alternative, da dieser den MPV-Player als Multimediamodul nutzt und eine ganz normale Benutzeroberfläche hat, wie man es von anderen Player auch kennt. Somit habt Ihr mit dem SM-Player eine ganz normale GUI Oberfläche und profitiert zudem von der vollen Qualität des MPV-Players.
smplayer_icon.svgetj5c.png

Download
(Herstellerseite)

Beim MPC-HC Player flackern die Grafiken. Was kann ich tun?
Mit dem letzten Release unserer Folgen und den massiven Untertiteln, haben wir auch den zuvor favorisierten MPC-HC Player an seine Grenzen gebracht. Wir haben einen kleinen Workaround gefunden, jedoch mit einem kleinen Nachteil!
Mit wenigen Klicks "löst" ihr das Grafikproblem, dies zieht aber einen Nebeneffekt mit sich. Und zwar, werden mit diesem Workaround die Grafiken ohne Probleme dargestellt, jedoch reduziert der Player dadurch die FPS Zahl und das ganze Bild "stottert" minimal an den Typesettingstellen .
Am besten Ihr testet es für euch selbst einmal. Wenn es euch stört und der Workaround nicht in Frage kommt, dann empfehlen wir den MPV- oder SM-Player. Wenn nicht, dann sollte der MPC-HC ein solider Player sein.
Geht im MPC-HC Menü auf --> Ansicht --> Optionen --> Untertitel
Dort stellt ihr die Option "Anzahl der Untertitelbilder im Puffer" auf 0 (Merkt euch den vorherigen Wert, falls ihr es wieder rückgängig machen wollt)
Übernehmen und Speichern.

Nachdem Ihr den Player komplett neustartet, werden die Grafiken ohne Probleme und Flackern angezeigt, jedoch "stottert" das Bild minimal an den Typesettingstellen.

Was ist mit den restlichen Media-Playern?
Grundsätzlich kannst Du jeden Player für das abspielen unserer Folgen verwenden. Jedoch können die meisten und üblichen Player die Vektorgrafiken nicht einwandfrei darstellen. Hierzu zählen z.B. der VLC Media Player, Windows Media Player oder Kodi.

Plex kann die Vektorgrafiken grundsätzlich einwandfrei darstellen. Jedoch muss je nach Abspielgerät der Server stark genug sein, um die Datei zu transcodieren bzw. die Subs einzubrennen. Hat der Server genug Leistung, habt Ihr keine Probleme mit unserem Release und Ihr könnt die volle Qualität geniessen.

Was kann ich tun, wenn mein Player die Vektorgrafiken nicht einwandfrei darstellt?
Dann empfehlen wir Dir die oben erwähnten Player. Sollte dies für Dich keine Option sein, so kannst Du Dir mit unserem Tool die Standarduntertitelspur einstellen lassen. Hierbei wird die Standarduntertitelspur mit den Vektorgrafiken auf eine Textbasierte Spur umgestellt. Zwar profitierst Du nicht mehr von unseren Grafiken, jedoch kannst Du wie gewohnt mit Deinem Player unsere Folgen geniessen.

Da es sichtlich ein Player-Problem ist die unsere Grafiken nicht darstellen können, halten wir an dem Grafik Typesetting fest und hoffen das die Unterstützung der Player nach und nach dazu kommt. Somit könnt ihr zu einem späteren Zeitpunkt die Folgen mit unserem Tool wieder umstellen und mit Eurem aktuallisierten Player die volle Qualität der Folgen geniessen. Ob und wann dies der Fall sein wird, können wir natürlich nicht sagen.

Sind japanische Einblendungen und Texte im Bild eingedeutscht?
Ja, sämtliche Einblendungen und Texte werden von uns eingedeutscht. Dies passiert, wie bereits weiter oben erwähnt, nicht im Video selbst, sondern in den Untertiteln.

Ich habe einen Fehler gefunden, eine Datei ist offline oder habe allgemeine Fragen zum Projekt. An wen soll ich mich wenden?
Dies könnt Ihr im Diskussionsthread tun. Der Link zum Thread befindet sich weiter unten.

Wichtig! – Alle Meldungen zu Fehler oder Anregungen sollten in folgendem Schema erfolgen:
Folge | Zeitstempel oder Frame | Benutzter Player/Software inkl. Version | Genaue Beschreibung

Zuständigkeiten
- Audiofehler -> moppel1277
- Videofehler -> moppel1277
- Untertitelfehler -> Posiphemos
- Offlinemeldungen -> Stivemaster
- Allgemeine Fragen -> Posiphemos

Funktioniert euer FLAG-TOOL auch mit den Folgen von KUC NG?
Nein. Das Tool ist auf unseren MKV Container ausgelegt. Außerdem ist die innere Struktur der Datei wichtig. Hier dürfen keine Änderungen vorgenommen werden, da ansonsten unser Tool nicht sachgemäß funktioniert.


Ich würde die Folgen gerne umbenennen. Funktioniert das FLAG-Tool anschließend noch?
Ja und Nein.
Es hängt davon ab, welche Funktion vom Tool genutzt wird.
Wenn Ihr lediglich die Untertitelspuren ändern wollt, dann spielt der Dateiname der Folgen keine Rolle. Wollt ihr hingegen die Openings und Ending entfernen, dann müssen die Folgen zwingend unseren originalen Dateinamen beibehalten. Hierzu stellen wir euch eine Textdatei zur Verfügung, in der die korrekten Dateinamen pro Folge aufgelistet sind. Sollte eine Datei einen falschen Namen haben, dann wird diese übersprungen.

Was passiert wenn noch andere MKV Dateien im Verzeichnis liegen?
Wenn Ih Änderungen an den Untertitelspuren vornehmt, dann werden diese von unserem Tool auch bearbeitet.
Stelle also sicher, dass sich ausschliesslich zu bearbeitende Folgen und sich keine weiteren MKV Dateien im Verzeichnis befinden.


Download
Onlinestatus
0001 - 0228 [KUC NG]
D77405C6E5.png

0229 - XXXX [TOP]
4DCD6CF109.png

FlagTOOL - Version 1.07.15
368C152013.png


To view the content, you need to Sign In or Register.

To view the content, you need to Sign In or Register.



> Zum Diskussionsthread <

Teammitglieder
Stivemaster:
AwesomeTags, Forced Subs, Ripper, Typesetting, Uploader
BigLuks: Forced Subs, Infrastruktur
kat0: Audioanalyse, Rawhunting, Typesetting
moppel1277: Audiobearbeitung, Chapters, Encode [1080p/4K], Forced Subs
Posiphemos: Encode [4K], Ripper, Soft Subs
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben