1. Aktuell funktioniert unser Image Proxy nicht mehr ordnungsgemäß, sodass keine Bilder mehr angezeigt werden. Wir kümmern uns darum!

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Pokemon Go coole Idee oder eher nicht?

Dieses Thema im Forum "Talk about" wurde erstellt von rice4ever, 29. März 2016.

  1. Xoon
    Xoon

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Die Arenen hatte ich schon wieder komplett vergessen, so unwichtig waren diese für mich :D
    Denke das hier auch einfach ein grundlegendes Problem von Pokemon GO liegt. Man will ja quasi ein neuen Markt mit dem Spiel erreichen und nicht Konkurrenz zu seinen eigenen Produkten (Pokemon Editionen) herstellen. Daher kann man ja quasi nicht alle inhalte einer Edition in ein Free 2 Play Handyspiel packen.

    Aber das hier enorm viel Potenzial liegt sehe ich genauso. Vorallem wenn man überlegt Pokemon Go und die Editionen zu verschmelzen. Jeder der Pokemon Mond, Sonne oder was weiß ich spielt, kann seine in Pokemon Go gefangen Pokemon dort benutzen. Dann würde sogar ich mir überlegen ob man nicht doch einen 3ds gebrauchen kann.
     
  2. fiesling
    fiesling

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Jan. 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Am Anfang fand ich die Idee so genial und wollte es dann auch unbedingt spielen.
    Als es rauskam war ich entäuscht wie schlecht doch die Umsetzung von den Spiel war. Man hätte ja von Anfang an ein von drei Pokemon auswählen können. Ich wohne in einem Dorf und da vernünftiges Zeug zu finden bzw. überhaupt was zu finden ist schon selten. Meistens beschränkte sich die Anzahl der vorhandenen Pokemon in einem Dorf auf 2-3. Als ich dann mal in einer Stadt war wo ich mehrere Kilometer brauch um hinzukommen war ich schon entäuscht da es dort genauso wenig bis auf 2 Pokemon mehr gab. Gute Pokemon sind Raritäten. Verstehe den Pokemon Go Hype der jetzt noch besteht sowieso nicht um jetzt ehrlich zu sein und hätte eine bessere Umsetzung erwartet.
     
  3. Hyozan
    Hyozan

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Jan. 2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ach so schlecht ist es jetzt auch nicht. Klar der Hype ist lange rum und die meissten wurden von den anfänglichen Serverproblemen abgeschreckt, die ja auch immens waren. Auch waren die Ingamefunktionen noch sehr überschaubar und ja, auf dem Land hat man einfach verloren. Trotzdem habe ich seit kurzem wieder mal pkm go ausgepackt. Immerhin gibt es jetzt zum Teil die 3. Generation, was schon nicht uninteressant ist weil es mitunter meine Lieblingsgeneration war. Auch finde ich die Überarbeitung der Arenen nicht direkt schlecht. Es ist nett die Bosskämpfe zu machen solange es sich nicht um die "ich brauche 20 Leute um ein Legendary zu besiegen" denn diese 20 leute bekommt man einfach kaum zusammen, vor allem nicht auf dem Land. Einige Dinge, die ich früher schmerzhaft vermisst hatte sind jetzt zum Teil vorhanden. Es gibt endlich eine möglichkeit Attacken neu zu lernen um die sowieso zu raren guten Pkm mit miesen Attacken nützlich zu bekommen, auch wenn diese Teile nur in Arena Bosskämpfen droppen. Und das neue Arenasystem verhindert zumindest in der Theorie dass Arenen mit dominanter Farbe uneinnehmbar werden wie es vorher meisstens war. Das Lokalisierungstool was eine gefühlte Ewigkeit brauchte um realisiert zu werden funktioniert ganz gut auch wenn die ursprungsidee mit dem kompass mir am besten gefallen hatte. Am besten gefällt mir die neue Wetterfunktion, dass bestimmte pkm typen bei versch Wetter häufiger spawnen und deren attacken mehr schaden machen bzw das fangen mehr sternenstaub bringt. Nützliche idee nur noch verbesserungswürdig. So erscheinen bei mir bei teilweise bewölkt trotzdem im grunde kein gesteinspokemon. Die Spawnrate könnte hier besser sein.
    Verbesserungen würde ich mir bei den Eiern wünschen die momentan eine reine Geldeinkommensquelle für Niantik ist. Selbst wenn man täglich eine gewisse Strecke spazieren geht ist es doch kein Spaßfaktor wenn man bedenkt wie langsam Eier brüten oder wie wenig Bonbons der Gefährte einbringt. Die Ideen dahinter sind großartig nur der Spaßfaktor ist ziemlich gering.
    Die Spawnrate der Pkm vor allem auf dem Land ist angeblich um ca 14% erhöht worden, das ist schonmal ein guter Schritt in die richtige Richtung um allen ansatzweise gleiche Bedingungen zu schaffen.

    Fazit:
    Man kann es noch spielen, besonders wenn man es mit dem Partner spielt. Man kommt auch als Gaming Nerd häufiger an die Luft und findet es eigentlich ganz schön. Man kann sich zusammen über das game ärgern und über neue pkm freuen. Alleine würde ich es nicht mehr spielen, zu zweit gehts ganz gut :)
    Die Neuerrungen halten das Game am Leben, irgendwie.
     
    LordLadiLucifer gefällt das.
  4. gondoal1414
    gondoal1414

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    1. Mai 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich eine gute Idee gewesen aber die Umsetzung hat meiner Meinung nach nicht überzeugt. In großen Städten dürfte es wirklich cool sein aber am Land findet man so gut wie keine Pokemon und in kleineren Städten muss man auch zu bestimmten Hotspots gehen damit man wirklich Pokemon jagen kann. Bei so einem Hostpot sitzt man dann ein paar Stunden bis der Akku leer und das Handy vollkommen überhitzt ist, was wie ich finde auch keine coole Art zu spielen ist....
     
  5. Blubbor
    Blubbor

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Juli 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Durch den frühe Release wurde einiges auf der Straße an Potential auf der Straße gelassen.
    Die Pokemonspiele haben sich zumindest länger gehalten, als "Pokemon-GO". Meiner Meinung nach liegt es fehlenden Elementen wie bspw. direktes Duell mit anderen und fehlenden Kampfdynamiken...

    Content-Innovationen fehlen generell bis selbstverständlich auf das System an sich.
     
  6. Test©
    Test©

    Bombay Sapphire Animes.so Staff Premium Otaku Gott

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.170
    Pokemon GO war für einige Zeit ganz lustig, konnte mich aber nie wirklich "fangen". Das lag zum Teil daran, dass es mir keine wirkliche Langzeitmotivation bot, zum Teil aber auch daran, dass in meiner Gegend eher wenig los ist und jeder Spot ewig weit entfernt ist. Wie es mittlerweile mit dem Spiel aussieht, kann ich nicht sagen, da ich schon ewig nicht mehr gestartet habe.
     
  7. CrosstheBase
    CrosstheBase

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    11. Jan. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Pokemon Go packt mich iwie jedes Jahr im Sommer bis tief in den Winter. aber was mir aufgefallen ist für leute die schichten Arbeite ist das Spiel leider nicht gedacht da z.b. die meisten Event´s wie Raidstunden und Rampenlichtstunden immer Zwischen 18-19 uhr sind und dannach auch selten noch iwo ein Raid offen ist was mir so ein bisschen den Spielspaß nimmt.
     
  8. Starless
    Starless

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Dez. 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    21
    Ich hype es nicht mehr so sehr wie am Anfang... aber ab und zu starte ich die App schon noch, meistens an Community Days oder wenns halt mal irgendwelche Events gibt, die mich interessieren.

    Allerdings finde ich, dass Niantic im Moment etwas hoch schießt, was die Forschungsaufgaben angeht. Da sind teilweise Aufgaben dabei... die sind völlig unverhältnismäßig und jetzt zu Corona-Zeiten auch nicht sinnvoll. Da vergeht einem die Lust schon etwas... was ds teilweise für Aufgaben gefordert werden für meistens eher trashige Belohnungen. :/
     
    Diamond1986 gefällt das.
  9. Skywing
    Skywing

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. März 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Obwohl der Hype insgesamt ja ziemlich nachgelassen hat, macht es immer noch Spaß ab und an mal mit Freunden einfach nur zum Pokemon spielen loszulaufen. Auch während Corona lässt sich das Spiel dank Fernraid-Pässen immer noch recht gut zusammen Spielen. Es ist natürlich kein Vergleich zu den altbekannten Pokemon Games bzgl Story und Suchtfaktor, aber besonders für kostenlos finde ich es echt nett, auch das es kein zu hartes Pay2Win ist. Niantic macht zwar gigantische Umsätze mit Ingame Items, aber man muss sich ja keine kaufen. Habe bisher keinen Cent investiert und Spiele seit Realse mal mehr mal weniger.
     
    Diamond1986 gefällt das.
  10. Diamond1986
    Diamond1986

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Mai 2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    15
    Also bin ich nicht der Einzige, der wieder ins Handy versunken durch die Gegend torkelt :P
    Hab Pokemon-Go seit Anfang des Jahres 2021 für mich wiederentdeckt.

    Da ich Corona-bedingt meinen Wohnort schon 20.000 mal abgelaufen bin, kenne ich mittlerweile jeden Baum, jede Blume und jeden Kieselstein. Drinnenbleiben kann ich aber auch nicht konstant... Da kam mir die Idee nach Jahren mal wieder Pokemon-Go anzuwerfen und siehe da, mir macht das Spazierengehen wieder viel mehr Freude. Durch die Forschungen / Missonen zwinge ich mich auch bei schlechtem Wetter wenigstens 30 min. am Tag vor die Tür und das tut mir echt gut :)

    Mein Freundescode lautet übrigens: 5187 2180 8555 :onion117:
     
  11. ichunddu
    ichunddu

    Premium Spender Premium Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Aug. 2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    107
    Ich hab auch angefangen damals wie es rauskam, danach lange Pause
    Nach längere Pause auch wieder weiter gespielt und und meine Freundin damit angesteckt.
    Bin Level 40 aber weil ich doch ein Mensch bin der drinnen bleibt hab ich mir inoffizielles Pokémon Ei gekauft, dass auch automatisch selber fängt und Pokéstop dreht.
    Hat mich nicht mehr interessiert aber Freundin spielt immer noch gerne
     
  12. Mr.Evil
    Mr.Evil

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Mai 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    wird pokemon go immer noch so gehypted? aus der fitness perspektive nach wie vor nicht zu verachten, aber ich denke es wird zeit für alternativen. die fans waschen ja mit dem alter und sehen viele sachen anders als früher. wenns den leuten immer noch spass macht, sollen sie es gerne spielen.
     
  13. ichunddu
    ichunddu

    Premium Spender Premium Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Aug. 2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    107
    weiß nicht wie beliebt es bei den jüngeren ist aber im Spiel sieht man doch relativ viele andere Spieler
     
  14. Diamond1986
    Diamond1986

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Mai 2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    15
    Also ich kann nur sagen, dass ich 28 bin und grundsätzlich auch nicht das Interesse verliere. Dazu muss man sagen, dass ich grundsätzlich noch Interesse an Pokemon habe und auch immernoch die Switch Spiele kaufe...
    Aber mich würde tatsächlich auch interessieren, wie der Altersschnitt liegt.
    Spielen das eher die Leute in meinem Alter, die mit Pokemon quasi groß geworden sind, oder auch jüngere Generationen, die quasi die Anfänge von Pokemon bereits verpasst haben.
     
  15. hazuki
    hazuki

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    spiele seit 2008 und bin mit dem main account lvl 43 und dem kleinen lvl 37 (hab ingesamt 5 accounts, wobei ich die accounts 3-5 idr nur nutze wenn es gratispässe gibt um die shinychance in raids zu erhöhen ^^ wenn ich draussen gezielt zocken gehe, lass ich auf dem kleinen manchmal das gotcha mitlaufen. muss aber auch sagen, dass ich nach dem kanto event in son kleines loch gefallen bin und seither eher weniger zocke. aktuell cashe ich auch kaum rein... vielleicht mal fürn 15er im monat oder so aber hatte auch heftige phasen wo ich über 100 euro im monat investiert habe. ^^

    nutze allerdings auch keine maps/bots oder so und spoofe auch nicht. habe mir allerdings über ebay mal son account mit allen regionalen gekauft um meinen dex auf dem main zu komplettieren. ^^
     
    Diamond1986 gefällt das.
  16. Diamond1986
    Diamond1986

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Mai 2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    15
    Wow, du bist ja richtig aktiv @hazuki . Man kann die Shiny-Chance in Raids erhöhen? Wusste gar net, dass man das gezielt irgendwie erreichen kann. Bisher bin ich leider noch nie einem Shiny-Raid gejoined... Und ich spiele auch schon ne lange Zeit (mit Unterbrechungen)... Im Monat Investiere ich ca. 5-7 Euro, was ich denke total vertetbar ist.
     
  17. hazuki
    hazuki

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    naja, nicht direkt erhöhen, aber wenn ich mit allen 5 accounts im raid bin (z.b. mit den gratis remote oder dem daily pass) hab ich ja auf jedem account die chance auf das shiny (glaube im raid liegt sie bei ca 1:20). urspruenglich hab ich den (ersten) zweitaccount nur gemacht, um die tausch medaillen auf gold und platin zu bekommen und meinen lucky dex zu vervollstaendigen so gut es geht. diese fernraidpässe sind schon ein sehr cooles feature, raide seitdem über nen discordchannel weltweit, was natürlich beim verschicken/tauschen von (besonders von legis) super is, weils dann mehr bonbons und höhere chancen auf xl bonbons gibt.
     
  18. Diamond1986
    Diamond1986

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Mai 2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    15
    Ach Gottchen, du weißt ja Dinge. So vertraut bin ich beim besten Willen nicht *lacht* Ich habe noch nie getauscht und somit auch noch nie nen Lucky erhalten... Ich nehme auch zwischendurch an Discord-Raids teil. Hab dadurch heute erst Regigigas bekommen. Hatte aber auch wiederum nie XL Bonbons.
     

Diese Seite empfehlen