Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Reisnudeln mit Hähnchen

Dieses Thema im Forum "Fleisch Gerichte" wurde erstellt von Colonnello, 19. Feb. 2014.

  1. Colonnello

    Colonnello Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    22. Sep. 2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    3
    Konnichiwa!

    Wollte euch heute einmal ein Gericht vorschlagen, das wirklich lecker ist. (: Dazu werden etwa 30 Minuten Zubereitungszeit benötigt.

    Die Zutaten die ihr dafür braucht sind:


    • 400 g Reisbandnudeln
    • 300 g Hähnchenbrustfilet
    • 500 g Brokkoli
    • 3 Thai-Schalotten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 3 EL Öl
    • 2 EL Fischsauce
    • 2 EL helle Sojasauce
    • 3 EL Reisessing (milder Weißweinessig ist auch möglich)
    • 2 TL Palmzucker (Rohrzucker ist auch möglich)
    • 2 EL geröstete, ungesalzene Erdnüsse
    • 2 Chilischoten (getrocknet)
    • Wok
    • Messer, Wender



    How-to:

    Tipp: Kleine Schälchen für die Zutaten erleichtern nacher das Hinzugeben in den Wok.


    1. Als erstes garen wir die Reisbandnudeln so wie es auf der Verpackung steht. Diese danach kurz abschrecken und anschließend gut abtropfen lassen.
    2. Als nächstes ist das Fleisch dran. Das wird zunächst einmal abgebraust/abgewaschen und anschließend trocken getupft (beispielsweise mit Zewa). Das Fleisch dann
      längs halbieren und anschließend in dünne Scheiben schneiden (Dicke je nach Wunsch, empfehlenswert ist etwa 1cm). Danach den Brokkoli zerkleinern,
      waschen und abtropfen lassen. Die Brokkolistiele klein würfeln. Anschließend die Thai-Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben
      schneiden. Außerdem kann man jetzt schon einmal die Erdnüsse zerhacken.
    3. "Wok-Phase": Wok erhitzen, Öl hinzugeben. Schalotten und Knoblauch darin nur kurz anbraten. Danach die Fleischschieben bei starker Hitze ca. 1 Minute lang braten
      und anschließend mit Fischsauce würzen. Kurze Zeit später die Brokkolistücke sowie die gewürfelten Brokkolistiele dazugeben. Quasi wie ein All-in in richtiger Reihenfolge. Alle Zutaten werden dann unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten bissfest gebraten.
    4. Dann wollen wir mal die Bude einheizen : Als nächstes zerbröseln wir die Chilischoten und geben diese dann zusammen mit der Sojasauce, dem Essig und dem Zucker in
      in den Wok. Danach die Nudeln mit etwas Wasser ebenfalls dazugeben und weiterbraten. Anschließend mit Salz etwas korrigieren und schlussendlich das Ganze mit den zuvor zerhackten Erdnüssen garnieren. (:


    Et voilà, le Reisnudeln sont fini!


    Nun dann viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

    Itadakimasu!
    Colonnello-san
     
  2. Diablo

    Diablo Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    2
    AW: Reisnudeln mit Hähnchen

    Danke für das rezept werde es mal ausprobieren.
    Da habe ich noch einen kleine frage gibt es irgendawas wo man aufpassen muss oder kann beim kochen eh nichts schiefgehen ?
     
  3. holyhooker111

    holyhooker111 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Reisnudeln mit Hähnchen

    Hmm klingt sehr lecker, im Prinzip wie Pad Thai (müsste von den Zutaten her hinkommen^^).Damit es zu einen Pad Thai wird müsste man nur den Reisessig mit Tamarindenpaste austauschen, wobei das letztendlich aufs gleiche rauskommt, da Tamarinde säuerlich ist, so wie Reisessig der bei deinem Rezept verwendet wird.

    Steht auf jedenfall auf meiner Kochliste für demnächst ^^
     

Diese Seite empfehlen