Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Diskussion Share-Online busted

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von llll, 17. Okt. 2019.

  1. Kayaba
    Kayaba

    Premium Spender Premium Otaku König

    Registriert seit:
    24. Nov. 2018
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    32
    @farmerjoe ja so sieht es aus. Bei den Multi-OCH Anbieter steht aber auch dabei, welche Plattformen sie unterstützen. Das ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Am besten du googelst einfach mal.
     
  2. supersonik
    supersonik

    Zero Hero Otaku Gott Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    20.490
    bei multi och's, jedenfalls bei den mir bekannten, bist du bei den bekanntesten sehr eingeschränkt was dein täglich "volumen" angeht.

    sprich zum beispiel bei uploaded 20GB pro tag. kommt einmal ne complete bd box von @Fuuko und schon müsst ihr mehr als 1 Tag Volumen Opfern um es komplett laden zu können.

    Dazu kommt das es mehrfach, ich will nicht sagen bewiesen wurde, aber es wurden stimmen laut das die accounts der jeweiligen multi och's vip oder vergleichbare sonder accounts sind bei den OCH's die dann auf viele leute geshared werden.

    sprich es kann jederzeit dazu kommen das der acc gesperrt wird weil der besitzer das pw geändert hat
    oder das sharen anders aufgefallen ist.

    ich habe selber mal premiumnize.me verwendet aber hand aufs herz, zufrieden war ich nicht.
     
    farmerjoe und Fuuko gefällt das.
  3. 123nitro123
    123nitro123

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    30. Dez. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Von Prinzip hast recht...bin mal gespannt was passiert wenn Disney+ an den Start geht...immerhin ist Disney sowas von riesengroß...das hast wahrscheinlich nur noch die Eigenproduktionen von Netflix und Amazon bei denen...
     
  4. musterknabe92
    musterknabe92

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Okt. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    @supersonik

    Klar, so ein Multi-OCH bringt natürlich auch die von dir beschriebenen Nachteile mit sich. Das steht außer Frage. Allerdings hast du damit aber auch die Möglichkeit, von anderen OCHs zu laden, und da Uploader ja meist eh bei mehr als nur einem OCH uploaden kann man das tägliche Limit bei einem Hoster ganz gut umgehen. Premiumize hatte ich auch mal, mittlerweile gefällt es mir leider gar nicht mehr, was aber u.a. auch am recht hohen Preis liegt.
     
  5. supersonik
    supersonik

    Zero Hero Otaku Gott Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    20.490
    naja aber sind wir dann nicht genau da bei der wurzel des problems? weder uploaded noch rapidgator sind safe
    andere ochs werden getestet untersucht, recherche betrieben.

    heißt wenn ich zum beispiel ul und rg mache dann ist das mehr oder weniger der grund das ich mir keinen von beiden alleine vorstellen kann.
    sobald ich einen hoster gefunden habe den ich für beide seiten als gut empfinden und es auch die möglichkeit gibt den zu pushen dann tue ich das.

    sprich ich biete zwei hoster an aktuell da ich keinen von beiden alleine nutzen möchte
     
  6. musterknabe92
    musterknabe92

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Okt. 2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    @supersonik

    Redest du von dir als Uploader oder als Downloader? Als Downloader hast du mit einem Multi-OCH die, nenne ich es mal Freiheit, und bist nicht auf einen OCH angewiesen. Gerade wenn sich Uploader, wie du sagtest, nicht auf einen OCH festlegen können. Ich bin allerdings kein Uploader und kenne mich da auch nicht so aus, aber mein Verständnis war immer, dass bei mehreren Hostern hochgeladen wird, damit man eben als Uploader eben auch nicht nur von einem OCH abhängig ist wenn's um die Auszahlung geht. Jetzt sind wir allerdings ganz schön abgedriftet vom ursprünglichen Thema :D
     
  7. LuXXX
    LuXXX

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. Mai 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    3
  8. Ruffy op
    Ruffy op

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    11. Okt. 2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    35
    Muss ehrlich sagen, dass ich das mit den Tagesbegrenzungen nicht so geil finde bei den Multis. Hatte deswegen auch nie welche benutzt, habe nun aber einen Test Acc für Linksnappy bekommen, und wollte dem ganzen eine Chance geben, sind ja eh gerade in einer Umbruchphase von daher trial and error.
    Fazit Geht
    ich sehe das wie supersonik,Tagesbegrenzung finde ich immernoch mist :onion132: auch wenn ich sie noch nicht getriggert habe, Geschwindigkeiten sind ok, mal besser mal schlechter, einfach mal abwarten wie es weitergeht.
    Kudos an supersonik und Fuuko, wie ich gelesen habe versucht ihr hier ne Lösung zu finden :onion108:

    edit:
    ganz vergessen, falls einer Linksnappy testen will soll mir mal eine PN schreiben, wenn ich das richtig gesehen habe kann ich 3 test Accs für 30 Tage vergeben, müssten dann so um die 50 GB traffic haben.
     
  9. Stygia
    Stygia

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Feb. 2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Es wird sicher schnell eine Alternative geben, aber wären eventuell (vorerst) Hoster im Ausland nicht eh die bessere Wahl?
     
  10. supersonik
    supersonik

    Zero Hero Otaku Gott Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    20.490
    wo im ausland ist die frage

    USA
    Österreich
    wäre zum Beispiel weniger gut
     
  11. XRA9
    XRA9

    Nicht derjeniche Seelenverkäufer Uploader

    Registriert seit:
    2. Aug. 2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1.781
    Und ein Monopol mit daraus resultierender absolut willkürlicher Preisgestaltung ist wodurch genau besser?

    Die 20 Streamingdienste haben wir nicht erst in 2 Jahren, sondern hatten wir schon vor 2 Jahren. Jetzt hat das gegenseitige Fressen angefangen und wird weitergehen, bis nur noch Disney übrig bleibt und ein Pflichtkonkurrent, damit das US-Kartellamt nicht aufmuckt. Vielleicht wird der Konkurrent Netflix sein, vielleich Amazon, aber Disney wird siegen. Dann kannste einpacken.


    Hoster (das Geschäft) im Ausland oder Server im Ausland? Hatten wir eigentlich beides in allen möglichen Kombinationen schon. Hat nur nix genützt.
     
    Fernandez und Agent 47 gefällt das.
  12. supersonik
    supersonik

    Zero Hero Otaku Gott Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    20.490
    fazit zu rapidgator von meiner seite aus (uploader sicht)

    ohne selber premium zu kaufen stehen einem 4TB speicher zur verfügung
    die bandbreite wird zunehmend schlechter beim uploaden je näher man dieser grenze kommt
    aktuell habe ich nur noch 300-350kb/s von anfänglich 100-120mb/s


    werde ich also droppen den hoster
     
    farmerjoe gefällt das.
  13. Kayaba
    Kayaba

    Premium Spender Premium Otaku König

    Registriert seit:
    24. Nov. 2018
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    32
    @supersonik das ist aber eine echt heftiger Einbuch der Geschwindigkeit. Gab es sowas bei Uploaded oder Share Online auch? Die 4TB Grenze ist auch interessant.
     
  14. supersonik
    supersonik

    Zero Hero Otaku Gott Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    20.490
    SO war aufgrund des Hoster Peerings meistens mit nur 4-5MB aber das war vertretbar für mich
    uploaded ist noch nie eingebrochen bei mir.
     
  15. farmerjoe
    farmerjoe

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    48
    Oha? Also RG hat ja schon diverse Einschränkungen gemacht, aber von UL habe ich noch nichts gehört. Kannst du da mehr zu sagen?
     
  16. supersonik
    supersonik

    Zero Hero Otaku Gott Uploader

    Registriert seit:
    7. Jan. 2018
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    20.490
    naja wie schon weiter vorne im thread erwähnt und oder linkt

    schwebt das verfahren gegen uploaded noch.
    das heißt solange das nicht beendet ist (egal wie es ausgeht) kann man nicht sicher sein.

    nichts desto trotz ist der aktuelle betrieb + die leistungen die ul bietet quasi ganz vorne dabei.
     
    farmerjoe gefällt das.
  17. llll
    llll

    ヴァストローデ Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    859
    Lieber einen Dienst für 20,00 Euro im Monat als 10 für jeweils 5,00 Euro. Sofern alle relevante Serien haben. Alleine dieses hin und her zwischen den Streamingdiensten nervt.

    Außerdem bezweifle ich, dass nur Disney + 1 überig bleiben. Netflix und Amazon, Disney evtl. (kann ich nicht einschätzen) und welche die dann noch gute Serien bringen, underground.


    Solange Piraterie geht, nutze ich es. Wenn es nicht geht, besorge ich mir die Accounts anderweitig. Wenn Serien dasselbe Schicksaal ereilt wie Videospielen juckt es mich in Zukunft allerdings eh nicht mehr so wirklich.
     
    SONNYxq und farmerjoe gefällt das.
  18. Kayaba
    Kayaba

    Premium Spender Premium Otaku König

    Registriert seit:
    24. Nov. 2018
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    32
    Es wird immer Piraterie geben, es bleibt halt ein Katz und Maus Spiel und das wird sich auch nicht ändern. Das einzig wichtig dabei ist, sich immer zu infonrmieren und auf dem neusten Stand zu sein. Wissen/Informationen sind alles. Ich mache mir da nicht so den Kopf, denn bis jetzt lief es immer weiter, kommt Zeit kommt Rat sage ich immer.
     
  19. Agent 47
    Agent 47

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Feb. 2019
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Share-Online war nicht der erste OCH, der vom Netz genommen wurde. Man denke an Rapidshare und Megaupload, die ebenfalls ihren Dienst einstellen mussten. Das ist auch mit den illegalen Streamingseiten wie Kino.to so. Oder die Darknet Marktplätze wie Silk Road. Wenn man der Hydra einen Kopf abschlägt, dann wachsen gleich zwei neue nach. Ich bin schon gespannt welcher der nächste große OCH wird. Rapidgator wird es jedenfalls nicht.
     
  20. 0bur
    0bur

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    1. Aug. 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich wollte etwas wichtiges hinzufügen. Ich habe euch zwar perfect-privacy empfohlen aber ein VPN Anbieter allein reicht nicht aus. In der Ersten Linie müsst Ihr euch sehr viel mit dem Thema VPN beschäftigen. Ein VPN zu benutzen bedeutet immer die Abhängigkeiten im Auge zu behalten. Ein VPN nützt niemanden wenn andere Programm den VPN aushebeln wie Browser Extension oder DNS Leak und RTC Leak unsw.... Die meisten oder fast alle VPN Anbieter weisen auf deren Q&A oder AGBs hin, das Sie keine 100% Anonymität gewährleisten können aufgrund gewisse Abhängigkeiten der User/ Customer Site und dieses Statement sollte jeder sehr ernst nehmen !!!. Wenn ihr glaubt ihr kauft euch ein VPN und das war es schon, jetzt ist man sicher, dann ist es einfach nur naiv und fahrlässig weil man damit nur das Gewissen versucht anzulügen !
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Okt. 2019
    SONNYxq gefällt das.

Diese Seite empfehlen