Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Snacks für zwischendurch - Was sind eure Favoriten?

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von KICKinYaFACE, 30. Juni 2015.

  1. radicalrabbit
    radicalrabbit

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Nov. 2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    10
    Ich finde es ja unglaublich schade, dass es Lebkuchen nur zur Weihnachtszeit gibt. Denn die verputze ich unglaublich gerne. Ich muss mich immer zügeln, dass ich mich davon nicht überfuttere. Zum Glück verschiebt sich ja aber auch die Zeit, in welcher es Weihnachtssüßigkeiten gibt, immer weiter nach vorne. ^^

    Ansonsten steht bei mir auch Obst gerne hoch im Kurs. Wobei vor dem Kauf ich aber auch viel darauf achte woher der Kram importiert wurde. Wenn es aus den entferntesten Teilen der Welt kommt, fühle ich mich doch ziemlich unwohl dabei.

    Was ich eine Zeit lang auch mal gerne mochte, sind diese Nimm2-Soft Kaubonbons. Ob das so gesund ist, keine Ahnung. Erzeugt auf jeden Fall einen netten Müllberg.

    Ein schöner (ungesunder) Snack kann ja auch mal ein Getränk sein. Da schwärme ich für Paulaner Spezi (die beste Spezi der Welt) und Mate (meist von Mio Mio) oder Malzbier (schön gekühlt). Solange man das nicht ständig konsumiert, kann man sich davon aber ruhig ab und zu mal was gönnen.
     
  2. llll
    llll

    ヴァストローデ Animes.so Staff Otaku Gott

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    856
    Da ich noch immer keine Süßigkeiten konsumiere:
    • Cherrytomaten, geteilt mit etwas Salz und Pfeffer bestreut. @Invader_Zim :yoyo111:
    • Selbstgemachte Sandwiches.
    • Blaubeeren und manchmal Himbeeren
    • Weizenbaguette mit Quarkmischung als Dip (dazu Karotten- und Kolrabistreifen)
     
    Test© gefällt das.
  3. Virgel
    Virgel

    Schweigsamer Wächter Animes.so Staff Premium Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    569
    Etwas für zwischen durch auf der Arbeit, da gab es bei mir nur 2 Sachen, falls ich mal eine kleinigkeit essen wollte.
    Wenn es richtig warm war gab es Eis, Wassereis oder Eis am stiel was gerade da war.
    Ansonsten gab es 5 Minuten Terrinen.

    Zuhause esse ich sehr selten was zwischendurch und wenn kann ich nicht wirklich sagen das ich einen Favoriten hätte, nehme mir dann das was gerade da ist Obst, Kekse, Chips oder Eis. Aber das kommt wie gesagt extrem selten vor das ich zuhause was zwischendurch esse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Jan. 2020
  4. ulxtii
    ulxtii

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    2. März 2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde, dass Obst wirklich ein sehr guter und außerdem sehr gesunder Snack ist, doch wenn es mal ungesünder wird, kann ich nur Reese's empfehlen, ist zwar ein USA-Produkt, es lohnt sich aber sehr (es gibt zahlreiche amerikanische Shops in Deutschland, die das Produkt zu einem okay Preis in ihrem Sortiment anbieten)
     
  5. Test©
    Test©

    Bombay Sapphire Premium Nolife

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    764
    Im Allgemeinen esse ich eigentlich eher weniger Snacks oder ähnliches (hab mir das irgendwann mal abgewöhnt). Aber wenn es dann doch mal der Fall sein sollte dann greife ich auch gerne mal sowohl zu so ungesunden Sachen (Chips oder Schokolade) als auch zu etwas gesünderen Sachen (Obst/Gemüse). Das hängt dann immer von der jeweiligen Laune ab.

    Man hat generell viel Auswahl wenn man sich etwas damit beschäftigt und dazu bereit ist diese dann auch selber zu machen bzw. nicht nur die "fertigen Snacks" im Laden zu kauft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Jan. 2020
  6. Erziraphael
    Erziraphael

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    18. Feb. 2020
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin kein besonders großer Freund von Süßigkeiten als Snack. Meistens hab ich dann diese Babykarotten am Start schön kühl aus der Tüte. Gurkenscheiben mit ein bisschen Selleriesalz auch enorm lecker. Wenn es dann mal ungesund werden darf, dürfen bei mir die Cracker nicht fehlen. Am besten schön rund und sich dann daraus mit ein bisschen käse und wurst selber die Lunchables von früher machen. Das ist dann schon fast kein Snack mehr. Oh und Apropos Käse. Harzer Käser. Ist nicht jedermanns Sache aber ich könnte die Dinger täglich essen.
     
  7. Revy
    Revy

    hat schon alle Phasen erlebt Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    29
    Hängt von der Tagesform ab.
    Manchmal mache ich mir eine gesunde Obstschale oder eine Gemüse-Bowl.
    Andernfalls greife ich auch leider zu oft zu Schokolade....
    (japanische Süßigkeiten mit Matcha-Geschmack sind auch immer ganz nett ~)
     
  8. Sakuya
    Sakuya

    shyyyyy <3 Otaku König

    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    143
    Ich mag lieber snacks in form von „Schokolade oder Chips“ ;)
     
  9. p3n
    p3n

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. Apr. 2020
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    12
    Ich esse eigentlich fast alles gerne, aber wo ich absolut süchtig nach bin sind Chips. Ich esse fast alle Geschmacksrichtung und mache Sie auch gerne in meinem Ofen selber. Solltet ihr mal testen, ist gar nicht so schwer und man spart viel Geld. ;)
     
    Sakuya gefällt das.
  10. ptr.zwgt
    ptr.zwgt

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Apr. 2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Beeren sind das beste überhaupt, im Idealfall ohne Kerne dann kann man die super ohne hinzugucken nebenher essen
     
    llll gefällt das.
  11. Zuraxes
    Zuraxes

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. März 2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Also ich bin ein "Allesfresser".. bei mir würde also alles in frage kommen.
    Wasabinüsse finde ich z.B sehr gut (da gibt es geschmacklich aber extreme Unterschiede zwischen den Marken)! Aber die sättigen natürlich kaum.
    Wenn es dir möglich ist ne Gabel mit ins Büro zu nehmen (warum sollte es nicht möglich sein? XD) würde ich dir Antipasti empfehlen!
    Da gibt es ganz verschiedene Sachen. Von leckeren Dips, die man mit Fladenbrot oder auch geschnittenem Gemüse wie z.B. Paprika, Möhren oder Gurken essen kann, bis hin zu eingelegten Pilzen, garnelen, gefüllten (z.B. mit scharfskäse) Peperoni oder Kirschpaprika! Manche der Sachen sind nur sehr "ölig", weshalb ich die Gabel empfehlen würde! ;)
    Ansonsten ist Chinesisches Teiggebäck auch immer sehr lecker. Meistens auch eher süß aber auch da gibt es natürlich leckere herzhafte Sachen!
    Der Klassiker wäre natürlich wenn du dir zuhause einfach einen leckeren Salat vorbereitest (bei großen Portionen reicht das dann auch direkt für 2-5 tage, je nach dem wie viel du isst). Ich mache mir gerne mal einen Thunfischsalat z.B.. Diesen dann entweder mit Paprika, Mais, Tomate, Gurke, etc. (was man halt so mag) und einem normalem Salatdressing oder Du kaufst Thunfisch in gemüse (gibt meistens nur die 2 Optionen, also im eigenen Saft oder mit Gemüse) und haust da pro Dose einen großen Esslöffel Majo (ja, ist nichts für ne Diät) und und ein bis zwei kleingeschnittene, gekochte Eier mit rein!
    Ansonsten sind Gemüse und Obst generell natürlich auch sehr gut als Snack geeignet aber ich denke da bist du auch schon selbst drauf gekommen!
    Könnte noch ewig weiter schreiben wenns um "Snacks" geht abber ich denke das reicht erstmal. Vielleicht probierst du ja mal etwas davon aus =)

    P.S. Antipasti ist sau teuer also eher für ab und zu geeignet (naja, vielleicht verdienste ja auch sehr gut, in dem Fall, gönn dir ^^)
     
    Virgel gefällt das.
  12. Raynx
    Raynx

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Feb. 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Aktuell esse ich sehr gerne Nüsse oder Apfelchips während ich zuhause am PC sitze. Ob die Menge davon noch gesund ist, ist dann eine andere Frage, aber die Wage sagt noch es passt :D
     
  13. ptr.zwgt
    ptr.zwgt

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Apr. 2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Hast du eine Quelle für bezahlbare Apfelchips? Da würde mich schon der Preis davon abhalten dick zu werden
     
  14. Raynx
    Raynx

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Feb. 2019
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Bezahlbar ist immer relativ, mMn gehen die großen Packungen vom Preis her in Ordnung, ich esse das ja nicht als volle Mahlzeit sondern als Snacks :D
    Meistens ist es eh Studentenfutter und die Chips hin und wieder :)
     
  15. ptr.zwgt
    ptr.zwgt

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Apr. 2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    3
    Ich nehme an die 60gr Funny Frisch Tüte ist keine große Packung oder? :D
     
  16. Samildánach
    Samildánach

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    12. Apr. 2020
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    4
    Grundsätzlich ist wohl alles was Junkfood ist super lecker für zwischendurch... und schmecken mir auch.
    Weil ich versuche gewisse ungesunde Verhaltensweisen zu reduzieren, bin ich auf Nüsse umgestiegen.
    Bewusst vermeide ich gesalzene Nüsse und in Wasabi gehüllte oder ähnliche spezielle esse ich ganz selten.
    Eine ganz tolle Alternative sind geröstete ungesalzene Cashewkerne.
    Aktuell mache ich mir einen eigenen Mix mit: Baumnüssen, Haselnüssen, Mandeln, Cashewkernen, Pecankernen und Paranusskernen.

    Einen Tip für die warme Zeit: Kirschen, Himbeeren oder was auch immer ihr mögt, einfrieren.
    So ein Mund voll gefrorenem Obst ist nicht nur lecker sondern erfrischt ungemein. ;-)
     

Diese Seite empfehlen