1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Diskussion Sword Art Online II

Dieses Thema im Forum "Abgeschlossene Anime" wurde erstellt von Donigeka, 6. Juli 2014.

  1. skylier

    skylier Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Aug. 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    13
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Moin

    also ich fand SAO II ja im ganze bis jetzt richtig gut gelungen , auch wenn er nicht an die erste straffe dran kommt.was mir nicht zusagt ist das eigentlich schon klare ende vom zweiten arc und was es wahrscheinlich wieder ein wie sagt man Kliv Hänger wird, da ja nur noch 2 folgen kommen sollen.ich bin aber im ganze mal gespannt wie die synchron ins deutsche wird und ob bzw. wann es eine dritte staffle geben wird =)

    ich hoffe mal das die Serie zwischen Weihnachten und Neujahr beendet wird und jetzt nicht 2-3 Woche nichts kommt =/
     
  2. Nayhru

    Nayhru 9.8.2015 Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    52
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Gänsehaut pur. Bisher konnten mich nur wenige Episoden dermaßen bewegen, wie die letzte Episode von "Sword Art Online II". Trotz des langwierigen, und eintönigen Einstiegs wandte sich dieser Anime ins Gute. Mother's Rosario war ohne zu zweifeln das Highlight dieses Animes. Die Charakterentwicklungen von Yuuki und Asuna sind der Hauptfokus dieses Arcs, und zu meiner Überraschung gelang dieser eingeschlagene Weg. Die Atmosphäre glich der der ersten Staffel, wobei ich trotz allem auf die schlechten Animationen in den Auseinandersetzungen hinweisen will. Der Soundtrack war sehr passend, und ich denke dem Hype ebenbürtig. Abgesehen davon fand ich die Hintergrundgeschichte von Yuuki und letztendlich ihr Ende sehr gut aufgefasst und umgesetzt. Vor allem die Synchronstimme von Yuuki hat es mir angetan.

    Aufgrund der ersten 14 Episoden, die in meinen Augen nichts weiter sind als eine Verschwendung kostbarer Zeit, wird "Sword Art Online II" Anime mit einer Bewertung von 7/10 in meine Liste beendeter Animes aufgenommen.
    Grund dessen ist es zu empfehlen den Inhalt der ersten 14 Episode der Episode 14.5 zu entnehmen, und den Anime ab Episode 15 zu beginnen.
     
  3. Saiifii

    Saiifii Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    30. Aug. 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Also... jetzt mal ernsthaft...

    ich bin so dermaßen geschockt..

    Es kommt mir ernsthaft so vor als hätte er die Staffel nicht richtig durchgeplant?

    Zuerst Ballergeschichten, dann wieder ALO und dann Excalibur paar Folgen, dann benutzt er die scheiße nicht einmal... dann Yuuki und Asuna... alter?

    Was war denn jetzt die verdammte Hauptstory in dieser Staffel?

    Der Spacken holt sich das mächtigste Schwert, benutzt es 1 fucking mal und das nicht einmal gegen die "stärkste" Schwertkämpferin und dann ist die Staffel vorbei?

    Von mir kriegt SAO II nur 5/10 Punkten... obwohl ich ein verdammter SAO Fan bin, hat mich diese Staffel so dermaßen enttäuscht.... viel zu viel hin und her und misch masch.
     
  4. Anuy

    Anuy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Dez. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Also im Gegensatz zu vielen anderen kann ich nicht sagen das SAO II schlecht war. Dahingehend das SAO I abgeschlossen ist.
    Ich finde das die 2. Staffel im großen und ganzen sehr gut gemacht ist, wenn man sich die Themen im allgemeinen ansieht.
    Und da ich heute auch die letzte Folge mir angeschaut habe muss ich sagen das mir diese Emotional am besten gefallen hat.
    Aber was ich ganz gut verstehen kann ist das einige sich an die Chars Kirito und Asuna klammern.

    In der 1. Staffel wurde durch das unschöne Szenario des Spiels - in einer Welt gefangen zu sein wo man nicht mehr heraus kommt, es sei denn man schaft es bis zum Ende des Spiels und vernichtet den Boss - eine Atmosphäre geschaffen wo sich viele Menschen aufraffen und über sich hinaus wachsen. Denn bedenkt man das diese Situation sie dazu zwingt ums überleben ( im wahrsten Sinne des Wortes ) zu kämpfen, bringt erst den Reiz sich mit den Anime weiter auseinander zu setzen. Und dann kommt noch eine gut gemachte Liebesbeziehung ins Spiel, das aus meiner Sicht außergewöhnlich umgesetzt wurde. Es gab keinen Moment wo ich nicht mitgefühlt habe.

    In der 2. Staffel hingegen kann man nicht erwarten das es an den 1. Teil anknüpft. Denn es gab keinen erkennbaren Handlungsbogen der es direkt möglich machte sich mit der 1. Staffel auseinander zu setzen. In der letzten Folge mit dem Medicubid wiederum gibt es wieder einen Ansatz sich mit Akihiko Kayaba ( hoffe richtig geschrieben ) zu beschäftigen. Deswegen glaube ich das es eine 3. Staffel gibt und diese wieder mehr Bezug zur 1. Staffel nimmt.

    Da das meine persönliche Ansicht ist, bin ich gespannt ob es konstruktive Kritik gibt.
     
  5. Lunacy

    Lunacy Team Equi ♥ Otaku König

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    66
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Also ich finde den Kurs, den die Beliebtheits-Kurve der zweiten Staffel von SAO einschlägt, super! Endlich werden auch mal den Langzeit-Fans die Augen dazu geöffnet, wie schwach diese Serie eigentlich ist. Jeden Tag Tiefkühlpizza mag vielleicht zu Anfang schmecken, aber bei längerem Konsum, merkt selbst der schlechteste Koch, dass es nur fader, zusammengewürfelter Restmüll ist. Und genau so, verhält es sich auch mit SAO. Zusammengewürfelte Story, fade Charaktere, alles in allem nur zusammengetragene Klischees aus unzähligen Animes, die hier zu einem langweiligen Produkt verarbeitet werden und eigentlich niemanden überzeugen können, der mehr als nur die "Top 10" auf Anisearch hinter sich gebracht hat.

    Und wer sich jetzt noch über Logiklöcher beim Plot aufregt, macht sich ohnehin lächerlich.
     
    Equinox gefällt das.
  6. Anuy

    Anuy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Dez. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Weist du was ich immer wieder gut finde, das man viele über einen Kamm schert.
    Leider falle ich nicht in solch eine Gruppe da ich mich nur ungern von anderen durch Ihre Meinung manipulieren lasse.
    Abgesehen das jeder einen anderen Geschmack hat, bin ich auch überzeugt davon das es sich auch nicht lohnt sich einfach auf das Interesse anderer zu stürzen.!!!

    Ich schaue mir das an was mich interessiert. Und da ist mir die Story im ersten Moment nebensächlich.
    Wenn mir die Chars zusagen, dann schaue ich mir eine weitere Folge an - und noch eine wenn es mich wirklich fesselt.
    Um aber Bezug zu deiner Tiefkühlpizza zu nehmen... hmm... irgendwann schmeckt es nicht mehr.!?,
    da hast du nicht ganz unrecht. Dann nimmt man was anderes, und danach wieder was neues - um irgendwann doch wieder zu alten Gewohnheiten zurückzukehren.

    Es ist nicht wichtig wie etwas entsteht, oder aus was es gemacht ist. Wenn man nur einen Faden findet den man folgen möchte,
    und weitere Fäden findet die dazu passen, dann nimmt man das ganze mit - nur um zu sehen ob stimmig ist.

    Anisearch ist nett wenn man ein paar Infos braucht, aber mehr auch nicht.

    PS: Warum ich hier im Forum irgendwas schreibe?! Ich habe keine Ahnung, vielleicht um mir die Zeit zu vertreiben oder nur um zu sehen was andere für Meinungen über bestimmte Themen, Fakten oder Ansichten von Anderen auseinander nehmen und sich darüber erfreuen das sie Denken sie seien etwas besseres. Ich schweife ab...
    BullShit so wie Nonsinns, oder gar absoluter Wahnsinn... liegen alle nicht all zu weit auseinander, wenn man den Nerv von jemanden trifft.
     
  7. Lunacy

    Lunacy Team Equi ♥ Otaku König

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    66
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Nunja, irgendwo muss man ja anfangen. ;)

    Und wer redet hier denn von manipulieren? Ich sage nur frei heraus, was ich denke und wer damit ein Problem hat, der kann mir das gerne mitteilen. Ich werde sicherlich zuhören und mir dann noch mal überlegen, ob ich lieber Hunde oder Katzen mag und erst wenn dieses wichtige Anliegen geklärt ist, verfahre ich weiter damit, dessen Problemchen professionell zu übergehen. So macht man das nämlich, und nicht, indem man noch fünf weitere Interpretationsversuche betreibt, bis man sich selbst angegriffen und beleidigt fühlt.

    Aber zurück zum Thema "Soap Opera Online". Natürlich hat jeder andere Ansprüche an einen Anime und meiner ist eben einfach der, mit Spannung und Unvorhersehbarkeit unterhalten zu werden. Ich bin nun mal kein Wiederkäuer. Und da ich bei SAO jede Folge bis zur letzten Minute berechenbar fand, konnte mich dieser auch nicht im Ansatz motivieren, ihn weiter zu verfolgen. Zumal die Story, besonders bei SAO, ein konstantes Element ist und nicht in anderer Art und Weise aufgefasst bzw. interpretiert werden kann. Deshalb bleibt für mich nur der Schluss, dass die Menschen, die diesen Anime mit Freude gucken, entweder über viel geringere Erfahrungswerte verfügen, oder sich einfach nicht weiterentwickeln wollen. Für mich bewegt sich SAO, prinzipiell gesehen, beinahe auf dem Niveau des Nachmittagsprogramms einiger unbeliebter Sender. Daher auch mein Unverständnis über all die Furore, die um diese Serie gemacht werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dez. 2014
    TakumiUsui und Equinox gefällt das.
  8. Anuy

    Anuy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Dez. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Stimmt auch wieder :D

    Das mit dem manipulieren kam von mir. Denn ich brauche niemanden der mir was schmackhaft machen muss. Wenn ich was sehen will weil mich irgendetwas anspricht dann mach ich es. Aber das ich gleich meinen Kopf zum qualmen bringe weil ich mir unschlüssig bin - das fällt aus! Ich denke nur 1x drüber nach. Das war's.

    Hmm... das ist jetzt wieder die Auffassung von jedem persönlich. Ich habe dem Fernsehen schon vor über 10 Jahren den Rücken gekehrt. Bei mir läuft der Fernseher nur wenn Besuch da ist und der dann irgendwas schauen möchte. Ansonsten ist die Kiste kalt ^^ ! Aber das Problem mit der Unvorhersehbarkeit ist auch für mich nicht mehr interessant. Denn bei dem was ich alles schon gesehen habe.. überschneiden sich die Story's irgendwo immer wieder, deswegen kann man schon aus dem noch nicht gesehenen ( aber woanders ähnlichem ) schon einige Erwartungen mit einbringen. Deshalb glaube ich auch das du zwar jede Folge / Film bis zur letzten Minute schaust, aber dich von den eigenen Erfahrungen deiner schon gesehenen Filme / Serien selbst nicht mehr überraschen lässt. Ich gehe an jedem Film oder einer Serie ohne irgendwelchen Erwartungen ran. Deswegen kann ich mich auch an vielem auch immer noch erfreuen :D Aber ich kann deine Einstellung und Ansichten gut nachvollziehen ;)

    Hat mich gefreut deine Meinung zu lesen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dez. 2014
  9. TakumiUsui

    TakumiUsui Perverses Alien Abtrünniger

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    88
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Lunacy hat die pure Wahrheit und den Knoten getroffen. SAO ist gerade ausreichen.
    Meiner Meinung sind die Erste Staffel und Zweite auf einer Wage und das ziemlich tief unten in der Anime Branche meiner Meinung.
    Gehört auch in meiner Trash-Animes-Sammlung. Die Hype um den Anime verstehe ich kaum aber ich glaub es sind meist welche die gerade mit Animes gucken angefangen haben.
     
  10. Lunacy

    Lunacy Team Equi ♥ Otaku König

    Registriert seit:
    18. Juni 2014
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    66
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Klar kehren in den meisten Serien, Handlungsstränge, oder Szenen wieder, die man aus anderen Anime kennt, vor allem innerhalb eines Genres. Aber in den meisten Fällen, wird es in einen anderen Kontext gesetzt, neu interpretiert, ab absurdum geführt, oder irgendwie anders wiedergegeben. Für mich ist ein Anime nur dann gut, wenn er sich von anderen abgrenzen kann und eine individuelle Linie fährt.

    So. Wenn sich nun aber eine absehbare Szene an die nächste reiht und ich mir jedes mal denke, "eigentlich könnte ich jetzt auch AstroTV gucken, das hätte den selben Spannungsbogen", dann verliert sich dabei der Sinn für das Ganze. Ich hoffe du verstehst was ich meine. :)

    Fand es schön mal wieder eine kleine Diskussion führen zu können, das macht mir hier am meisten Spaß. ^^
    Habe auch eine kleine Theorie zu dem ganzen Hype von SAO aufgestellt, falls du Lust hast, kannst du dir die auch gerne einmal durchlesen und deine Meinung dazu abgeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Feb. 2015
  11. Anuy

    Anuy Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Dez. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Sicher sicher, verstehe dich sehr gut :) freue mich auch auf solche Diskussionen ( ohne das man sich hier ankeift und rumflamed :D )

    Ich werde nachher mir mal deine Theorie anschauen ;) ... Und ich denke mal wenn es genauso vernünftig dort drüben geschrieben wurde wie du hier kommentierst, dann werde ich dir sicher ne Antwort zukommen lassen ^^

    :D ich habe irgendwann vor 20 Jahren mit Anime angefangen, aber kann nicht sagen das ich ein " Alter Hase " bin was Anime angeht.
    Ich hatte zwischendurch mal ne kleine Pause von Manga's / Anime und alles rund um alle Art von Zeichentrick.
    Ich kann Lunacy voll und ganz nachempfinden. Aber ich bin wie gesagt relativ aufgeschlossen auf neue Serien und Filme ohne das ich versuche es mit etwas anderem zu vergleichen, es sei denn der Handlungsbogen und die Aufmachung ähnelt stark einem anderen Anime was ich schon gesehen habe.

    Ich bin ein kleiner Fan von SAO, ich finde für mich persönlich die Chars recht gut rübergebracht. Und der Handlungsbogen ist stellenweise zwar einsehbar, aber ich kann nicht sagen das ich davon jetzt abgetörnt bin... hier im Gegenteil muss ich sagen fand ich vieles sehr ansprechend. Vor allem in SAO II der Konno Yuuki - Arc fand ich recht gut gemacht.

    PS: " Mir fällt gerade noch ein Vergleich ein - hat jetzt nichts mehr mit Anime zu tun, aber solch ein Vergleich ist ebenfalls relativ.
    Wenn Euch Marquese Scott ( Nonstop ) und Les Twins etwas sagt, würde mich mal interessieren ob ihr sie gegeneinander antreten lassen würdet?
    Da es nen Dance-Battle ist, glaube ich wäre es interessant zu sehen welche Impressionen und Moves sie zur Musik rüber bringen würden.
    Aber da alle Drei, Nonstop und Les Twins unterschiedliche Musikrichtungen einschlagen wäre ein Vergleich irgendwo unangebracht.!? "
     
    Lasted edited by : 25. Dez. 2014
  12. SilverSurferGT.de

    SilverSurferGT.de Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Dez. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    jo Sword Art Online (1 Season) war schon toll ich finde nur das die kompletten 26 Folgen auf der Fliegenden Festung verbringen hätten können und so ungefähr versucht hatten bis auf Level 100 zu kommen bis er dann Kayaba entlarvt hatte , und dann das mit den Feen als (2 Season) + die Extra Folge :uhuhuh-onion: wegen mir aus dann wider 26 Folgen und das Sword Art Online II dann als (3 Season) na bin mal gespannt wann es die Serien dann mit (GerDub) gibt oder kommt bin ein wenig Untertitel lese faul :yoyo47::kucing_wow:
     
  13. LightningVortex

    LightningVortex Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Dez. 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Fand die GGO Arc eingetlich ziemlich schrecklich, viel zu viele Flashbacks die nicht interessieren oder sich gefühlt - von dem was rübergebracht werden sollte - recht ähnlich waren.
    Zudem waren es ziemlich schwache Charaktere, sowohl Asada Shino, als auch Deathgun, ich konnte einfach keine Empathie für die beiden empfinden.

    Mother Rosario hingegen fand ich ganz gut, da die Protagonisten in der Arc - Yuuki (ein meiner Meinung nach genialer Charakter) und Asuna (my Waifu) - diese einigermaßen getragen haben.
    Die Geschichten in der realen Welt, so z.B. zwischen Asuna-tan und ihrer Mutter waren jedoch ziemlich trocken.

    Die Aussichten für eine Season 3, sehen meiner Meinung nach schlecht aus, auch wenn die Bluray Verkaufszahlen nicht gerade schlecht sind.
    Wir werden dann ja sehen wie gut die Alicization Umsetzung sein wird, sollten wir noch eine bekommen.
     
  14. Salbatanu

    Salbatanu Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Dez. 2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Zum Ende hin hat der Anime fast Spaß gemacht, da dann Kirito nicht mehr im Mittelpunkt stand. Asuna ist insgesamt interessanter als dieser ausgelutsche Kerl, der gerne mit seinem „Schwert“ angibt.
    GGO war öde, die Spielmechanik war fragwürdig, da man auch hier nicht das Gefühl hatte, dass es Grenzen oder so wirklich irgendeine Logik geben würde und dabei liebe ich eigentlich Ego-Shooter. Die Auflösung der Morde und allem drum und dran war einerseits relativ gut durchdacht, andererseits aber für mich total bescheuert und fast schon einfallsreich und langweilig. Shion hat nach einiger Zeit meine Hoffnungen darauf zerstört, dass sie nicht wie die anderen Weiber in Kiritos Harem eintreten würde. Kirito nervte in dem Spiel einfach auch weider damit, dass er scheinbar allen überlegen ist und mit seinem kurzen Ding gegen jeden ankommt.
    ALO war zwar interessanter, aber dummerweise auch wieder eher die Sache von Kirito. Dass das Spiel selber Quests per Informationssammlung generiert ist eine coole Sache, dass diese aber durch die Fähigkeit des Seeds auch dazu führen kann, dass sich das Spiel so selber zerstört, ist einfach scheiße.
    Die letzte Geschichte rund um die todkranken Leute war eine willkommene Abwechslung, dummerweise konnte ich nicht mitfiebern oder es sonderlich ernst nehmen, das es der Anime auch nicht tat und es mir so versaute.

    Die zweite Staffel hat einfach die gleichen Probleme wie die erste: Logik ist ihr egal, Grenzen gibt es scheinbar kaum oder keine und Kirito ist ein Charakter, den ich einfach nur immer wieder schlagen will. Mir persönlich wurde die digitale Welt auch zu sehr mit der „realen“ Welt vermischt. Sie gehören zwar zusammen und gehen auch ineinander über, aber der Anime vernachlässigt mir die „reale“ Welt zu sehr. Schade ist es auch, dass auf die Spieleentwickler so rein gar nicht eingangen wird (oder zumindest kein gutes Stück an ihnen lässt), sondern alles nur aus der Sicht der Spieler zeigt, die eher nur gegen die Entwickler ankämpfen.

    Dank den letzten paar Folgen kriegt es 0,5 Punkte mehr als die erste Staffel, sprich 2,5/10.
     
  15. ericaner

    ericaner Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    23. Nov. 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Da kann ich nur Zustimmen und ein teil auch bei den Meisten anderen Beiträgen hier.
    Die Komplette Staffel war echt ohne richtige Hauptstory. Der Anfang war ja noch ok, aber das sollte einfach ein besseres ende finden und nicht ab der Hälfte um was ganz anderes gehen. Habe die Hälfte der Staffel auf eine Rückkehr gewartet von irgendeinem Gegner/Mörder oder mehr.... Alles Umsonst :(
     
  16. dr_fist

    dr_fist Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    3. Jan. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    bin der selben Meinung, mir kams so vor als wäre in der 2.Staffel reine Problemlösung des alltäglichen Lebens.
    Kirito, der versucht seine Psyche in den Griff zu bekommen, da durch das Auftauchen von DeathGun ihn alte, schlimme Erinnerung wieder hervorrufen läss. Bei Asuna genau das gleiche, Probleme mit dem zusammenleben der Mutter und zweifelt an ihre Durchsetzungskraft. Irgendwie alles ziemlich plumb
     
  17. SetoBlack

    SetoBlack Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    8. Jan. 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Habe keine Folge auf Animax verpasst. Ich hoffe das Sie bald deutsch synchronisiert werden. Dennoch war ich von Anime gefesselt genau wie bei SAO I. Ich kann nicht behaupten, dass hier die Story ohne guten Handlungsstrahl verläuft. Man sollte, so finde ich es, das ganze halt nicht als zwei sondern mehr als vier Staffeln betrachten.
     
  18. Saffe

    Saffe Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Jan. 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Nun... von der zweiten Staffel war ich, soweit ich gelesen habe, wie viele andere eher enttäuscht.

    Das gesamte setting um GGO hat meiner meinung nach überhaupt nicht ins Konzept gepasst und die fight-scenen sind viiel zu kurz gekommen.

    Ansich war die 2. Staffel zwar nicht schlecht, aber an den 1. Teil kam sie find ich nicht wirklich ran.
     
  19. toter Fisch

    toter Fisch Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Jan. 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Ich fand die zweite Staffel ebenfalls gut gelungen - allerdings gehe ich mit keiner Erwartung in einen Anime und kann somit nie enttäuscht werden. =)

    Mir schien es eher, als hätten Regisseur oder Produzent es etwas eilig mit der Ramenhandlung. Der Blick nach links und rechts wie bei Aincrad/Fairy Dance war nur sporadisch ausgeprägt. Ich bin gespannt, ob sie versuchen die Light Novel einzuholen. ;-)
     
  20. homura

    homura kleine Sekirei Otaku Gott

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    223
    AW: [Diskussionsthread] Sword Art Online II

    Ich habs letztens zu Ende geguckt
    Der letzte Arc, der war zum Heulen - ich hatte groß Pipi in den Augen bei den letzten Folgen.

    Im großen und ganzen find ich SAO2 okay
    Arc 1 fand ich super
    Arc 2 fand ich eher mistig
    Arc 3 hat mir wieder sehr gut gefallen