News "Tales of Arise" bekommt eine Demo

dfdf.png
Bereits nächsten Monat ist es so weit, dann feiert das Spiel „Tales of Arise“ seinen offiziellen Release. Doch bevor es so weit ist, bekommt ihr die Chance, das Spiel selbst auszuprobieren und zu schauen, wie gut euch der neueste Teil der Tales-Reihe gefällt. Am 18. August, nämlich morgen, erscheint eine Demo zum besagten Spiel, welche auf den Playstation und Xbox Konsolen spielbar sein wird. Das komplette Spiel erscheint bereits kurz danach, nämlich am 10. September.

Bandai Namco schrieb:
Handlung:
Rena beherrscht Dahna nun schon seit 300 Jahren, beutet den Planeten aus und nimmt den Menschen ihre Freiheit und ihre Würde. Unsere Geschichte beginnt mit Alphen und Shionne, zwei Personen aus unterschiedlichen Welten, vereint durch ihr Streben, ihr Schicksal zu verändern und eine neue Zukunft zu schaffen.



 

jakoxlp

Otaku Amateur
Beiträge
1
Reaktionspunkte
3
Punkte
3
Die Demo hab ich vor einigen Tagen gespielt. Ich find es schön das man da auch den Schwierigkeitsgrad einstellen kann. Ich erinnere mich das der zumindest bei manchen Spielen dafür gesorgt hat, dass man mehr EXP für die Kämpfe bekommt. Habe dann auch direkt auf Schwer gespielt nur um dann ewig lange gegen einen sehr wütenden Keiler zu kämpfen, weil außer meinem Fernkämpfer alle anderen ständig ins gras gebissen haben. Konnte ihn aber mit viel Geduld dann erledigen. Auf der PS5 läuft die Demo super flüssig. Den letzten Teil den ich komplett zu ende gespielt habe war Tales of Graces f auf der PS3. Da hab ich dann sogar bis zur Platin Trophäe gesuchtet. :D
 

honeycan23

Otaku Amateur
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Punkte
1
Dieses Spiel ist sehr schade. Schließlich, wenn Bandai viel Geld in ein Spiel investiert, ist es fast soweit, aber nicht ganz dort. Das Spiel ist zu drei Vierteln nicht komplett und fällt richtig hart ab. Sehr wahrscheinlich, dass es angesichts der Verzögerungen von einer Pandemie betroffen war?
 
Oben