• Wie Du sicherlich schon gesehen hast, hat sich Animes.so gewaltig verändert. Klicke hier um mehr Informationen darüber zu erhalten.

Verliebt in die beste Freundin

Snappynator

Premium Spender
Premium
Otaku Experte
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
15
Punkte
8
Hallöchen Leute! :D
Nur schonmal im Voraus, dass dieses Thema hauptsächlich an die Männer und Jungs gerichtet ist. Natürlich können hier auch ihr Mädls und Frauen mitdiskutieren, keine Frage ;)


So, nun zurück zum Thema:
Sicherlich kennt ihr dieses "kribbelnde" Gefühl, dass ihr euch so langsam in eure beste Freundin verliebt habt. Nun möchte ich gerne von euch folgende Sachen wissen:

- Wie habt ihr bei solch dieser Situation verhaltet? War es eher zurückhaltend oder eher mehr an sie rangemacht als normal?
- Liebesbriefe geschrieben? Ja oder Nein?
- nach einer langen freundschaftliche Beziehung eure Liebe gestanden und wie sie danach darauf reagiert hat?


Und noch eine Frage an euch: Soll man bei sowas die Liebe gestehen? Ja oder Nein, und weshalb?

Da bin ich gespannt, wie viele von euch dazu meinen. :D
 

Vexz

Otaku Experte
Beiträge
137
Punkte Reaktionen
56
Punkte
28
Ich hatte vor langer Zeit mal eine beste Freundin, aber verliebt habe ich mich nie in sie. Friend-Zone ist nunmal Friend-Zone. Und genau deshalb würde ich dir auch davon abraten, etwas mit ihr anfangen zu wollen. Die Wahrscheinlichkeit ist nicht grade gering, dass sie eher abneigend reagieren wird, wenn sie erstmal weiß, was Sache ist. Zudem kann sowas leicht mal eine gute Freundschaft zerstören. Selbst wenn es klappt und ihr euch irgendwann trennen solltet, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ihr danach keine Freunde mehr bleibt/werdet.

Aaaaber vielleicht bin ich auch einfach nur ein Pessimist.
 

Mhoses1988

Otaku Novize
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
2
Punkte
3
Ist sehr schwer. Wenn man merkt, dass von der anderen Seite aus auch Interesse besteht, dann einfach mal ran tasten. Oder einfach direkt das offene und ehrliche Gespräch führen und sagen, dass es nichts an der Freundschaft ändert, wenn sie es nicht erwidert.
 

bloodyfloh

Otaku Novize
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
3
Punkte
3
Es kommt an wie viel dir die Freundschaft bedeutet, den nach einer abfuhr ist nichts mehr wie es einmal war.
Die Sache ist auch die wen sie einen festen/feste Freund/Freundin hat wirst du leiden
weil es dich Quälen wird wen sie vor dir rummachen oder immer Intimer werden.

Wenn dir die Freundschaft sehr viel Bedeutet und sie dir wichtiger ist als die Liebe bzw Schwärmerei die gerade erlebst, begrabe besser die Gefühle und sei einfach ein guter Freund
 

iinamii

Otaku Novize
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
3
Punkte
3
- Wie habt ihr bei solch dieser Situation verhaltet? War es eher zurückhaltend oder eher mehr an sie rangemacht als normal?
Kommt auf die Person an und welche Signale sie dir gibt. Schwärmt sie gerade für jemand anderen, will sie gerade eine Beziehung usw.
- Liebesbriefe geschrieben? Ja oder Nein?
Mag sie Liebesbriefe überhaupt oder ist sie eher der direkte Typ?
- nach einer langen freundschaftliche Beziehung eure Liebe gestanden und wie sie danach darauf reagiert hat?
Da gibt es keine allgemein gültige Antwort. Wenn du wirklich schwer verliebt bist musst du es riskieren oder versuchen die Sache zu vergessen und bei Freundschaft bleiben. Egal für was du dich entscheidest, du solltest es danach nicht bereuen.
 

mikelodean

Otaku Novize
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
1
Punkte
3
also im grunde hängt das davon ab wie sich eure freundschaft gestaltet. ich würde persönlich in einem ruhigen moment, wenn ihr allein seit fragen ob sie mal lust hätte mit dir ein date zu haben. essen gehen, kino, unternehmung. mit der premisse dass ein nein ok ist und dir die freundschaft viel wert. aber das du dir ein faires date wünschen würdest. fair in form von: so behandeln als wären wir nicht beste freunde.
liebe entwickelt sich. auch unter freunden. friendzone ist quatsch, meiner meinung nach.
 

Snappynator

Premium Spender
Premium
Otaku Experte
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
15
Punkte
8
Danke für eure Antworten zu meine Frage. :D

Zudem kann sowas leicht mal eine gute Freundschaft zerstören. Selbst wenn es klappt und ihr euch irgendwann trennen solltet, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ihr danach keine Freunde mehr bleibt/werdet.
Mag sein. Das Problem ist jedoch, wenn es mir schlecht geht oder mich verletzt habe, fragt sie immer wieder, ob es mir gut geht und halt nicht schlecht... . Und genau wegen ihr Charakter Liebe ich sie halt so sehr...

Ist sehr schwer. Wenn man merkt, dass von der anderen Seite aus auch Interesse besteht, dann einfach mal ran tasten.
Ist schwierig im Moment, da sie im Moment studiert und viel Stress hat.^^'''

Wenn dir die Freundschaft sehr viel Bedeutet und sie dir wichtiger ist als die Liebe bzw Schwärmerei die gerade erlebst, begrabe besser die Gefühle und sei einfach ein guter Freund
Wenn ich mich für die Freundschaft entscheide, werde ich wahrscheinlich dann nur noch hoffen, dass meine beste Freundin die Liebe zu mir gesteht und nicht umgekehrt. Das ist halt eben bisschen Kacke... . xD

Mag sie Liebesbriefe überhaupt oder ist sie eher der direkte Typ?
Ich glaube, dass sie eher der direkte Typ ist, was unter Liebe angeht.

Wenn du wirklich schwer verliebt bist musst du es riskieren oder versuchen die Sache zu vergessen und bei Freundschaft bleiben. Egal für was du dich entscheidest, du solltest es danach nicht bereuen.
Riskieren will ich bei dieser Sache nicht so. Es gibt Gründe, wieso ich es nicht so auf "No risk, no fun" gehen würde...

also im grunde hängt das davon ab wie sich eure freundschaft gestaltet. ich würde persönlich in einem ruhigen moment, wenn ihr allein seit fragen ob sie mal lust hätte mit dir ein date zu haben. essen gehen, kino, unternehmung. mit der premisse dass ein nein ok ist und dir die freundschaft viel wert. aber das du dir ein faires date wünschen würdest. fair in form von: so behandeln als wären wir nicht beste freunde.
liebe entwickelt sich. auch unter freunden. friendzone ist quatsch, meiner meinung nach.
Meinst du? Sie studiert nur noch einen Jahr in Südkorea. Ich habe sie auch vor kurzem gefragt, ob sie dann auch wieder zurück nach Deutschland kommen würde oder nicht. Ihre Meinung nach hat sie mir gesagt, dass sie sich darüber nachdenkt wieder zurück nach Deutschland zu kommen. Der Grund ist, dass sie seitdem in Südkorea wohnt und studiert, hat sie sich das alles nicht so vorgestellt, wie es im Internet über Südkorea so vorgestellt hat.

Und wegen der Ukraine-Krieg kommt es leider so ins schwanken...


Danke schonmal an euch, die mir bei dieses Thema beantwortet und eure Meinung dazu geäußert haben. Natürlich können wir über dieses Thema wieder talken. xD'''
 

Vexz

Otaku Experte
Beiträge
137
Punkte Reaktionen
56
Punkte
28
Mag sein. Das Problem ist jedoch, wenn es mir schlecht geht oder mich verletzt habe, fragt sie immer wieder, ob es mir gut geht und halt nicht schlecht... . Und genau wegen ihr Charakter Liebe ich sie halt so sehr...
Das frage ich meine Freunde allerdings auch, weil das einfach normal ist, dass man sich um Personen sorgt, die man mag. Da muss also keine Liebe im Spiel sein.
 

FIRST--LAW--FANTASY

Otaku Experte
Beiträge
82
Punkte Reaktionen
9
Punkte
8
Ich würde sachlich und nicht aufdringlich mit ihr darüber reden: wenn Abfuhr, dann akzeptieren und weiterhin befreundet bleiben:
am ersten Tag ist es dann sicherlich komisch, aber wenn ihr gute Freunde seit zerbricht eine Freundschaft nicht wegen sowas und ein paar Tage später ist alles beim Alten.

Aber jetzt stell dir mal vor da würde was draus werden und ihr beide denkt dasselbe "ich will die Freundschaft nicht gefährden", du bereust es dein Leben lang soetwas nicht ausgesprochen zu haben, glaub mir, dann schleppst du ständig dieses "was wäre wenn" mit dir rum. Es erfordert halt viel Mut es anzusprechen und aus seiner Comfort Zone rauszugehen, deswegen musst du aufpassen dass du dir nicht selbst einredest (oder bereitwillig einreden lässt) "es ist besser wenn ich die Freundschaft nicht gefährde, ich sage besser nichts etc.".

Bring es hinter dich, der Mensch ist so talentiert darin alles zu verkomplizieren, meist sind es unnötige sinnlose Grübeleien und danach denken wir "warum hab ich mir da so viele Gedanken gemacht oder warum hab ichs nicht sofort angesprochen"
 

Shinigamiix

Premium Spender
Premium
Otaku Novize
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
8
Punkte
3
Hallöchen Leute! :D
Nur schonmal im Voraus, dass dieses Thema hauptsächlich an die Männer und Jungs gerichtet ist. Natürlich können hier auch ihr Mädls und Frauen mitdiskutieren, keine Frage ;)


So, nun zurück zum Thema:
Sicherlich kennt ihr dieses "kribbelnde" Gefühl, dass ihr euch so langsam in eure beste Freundin verliebt habt. Nun möchte ich gerne von euch folgende Sachen wissen:

- Wie habt ihr bei solch dieser Situation verhaltet? War es eher zurückhaltend oder eher mehr an sie rangemacht als normal?
- Liebesbriefe geschrieben? Ja oder Nein?
- nach einer langen freundschaftliche Beziehung eure Liebe gestanden und wie sie danach darauf reagiert hat?


Und noch eine Frage an euch: Soll man bei sowas die Liebe gestehen? Ja oder Nein, und weshalb?

Da bin ich gespannt, wie viele von euch dazu meinen. :D
Interessante Frage, als objektiver beobachter würde ich dir raten, folgendes zu versuchen:

1. Vorerst, keine Geständnisse machen. Verhalte dich so wie immer und mach das zusammen mit Ihr was euch Spaß macht. Versuche dann anders als mit Worten Ihre Reaktion zu testen. Am besten fahrt Ihr mal n Wochende zu zweit weg. Wenn Ihr Schwimmen und Wasserrutschen mögt, vllt mal ins Kristall Palm Beach in Nürnberg, ist wirklich klasse da. Wenn Ihr euch dann ein Hotelzimmer zu zweit bucht, seid ihr euch auch näher. -> Überrasche Sie mit dem was Sie schon lange wollte und woran Ihr beide Spaß habt!

-> Bleib erstmal zurückhaltent habt spaß, sor gt für natürlichen Körperkontakt, wie z.B durch Gemeinsames Rutschen ( Gibt so partnerrutschen mit reifen ect.), du siehst ja wie sie reagiert ob Ihr das gefällt oder nicht. Selbst wenn Sie das nicht mag ist es noch nicht das aus. Ist ja natürlich dann kannste Sie Fragen oha warum hast du so reagiert? oder ähnlich und wenn Ihr ins Kino geht oder einfach nur zusammensitzt (beispiel an einem schönen Ort beim Sonnenuntergang oder weniger Klischeehaft bei einem Tripp an die Nordsee auf ner Bank an den Dünen / Strand, versuch mal vorsichtig Ihre Fingerspitzen Hand zu berühren tipp Sie 2-3 Sekunden an und zieh Sie minimal zurück und schau was passiert, macht Sie dir nach? Greift Sie deine Hand? äußert Sie sich komisch: Was wird das denn? : Da haste natürlich verschiedene Antwortmöglichkeiten kannst dich aber jederzeit aus die Affäre ziehen mit ner Gegenfrage wie zB Was meinst du? -> Das du mich berührt hast? -> Ernst oder du ziehst sie auf wie ich wollte dich ärgern / testen .

-> Gibt viele Orte schau das der Ort Individuell auf Sie passt aber verstell dich nicht. Kann wirklich alles sein sollte aber nicht als erstes im bett passieren, falls Ihr euch ein Bett auf einen hotelzimmer teilt. Wenn Sie sich drauf einlässt buche ein doppelbett. In der Regel macht das frauen nichts und du Sie in der ersten nacht nicht direkt überfällst ist alles safe

Liebesbriefe sind out das führt zur niederlage. Wenn dann offene Worte und beeindrucke durch Handeln und gesten. Reden kann jeder.

Wie lange kennt Ihr euch schon? Was macht Ihr sonst so zusammen? Wie weit wart Ihr schon und was macht Ihr so normal so zusammen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kasuki

Das Alpha und das Omega
Otaku König
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
203
Punkte
43
Ich selbst würde es Ihr sagen, da ich kein Teenie mehr bin und halt ehrlich bin, klar wird wahrscheinlich nichts mehr so sein wie vorher, trotzdem kann man daraus weiterhin die beste Freunde bleiben,. Wie die anderen Vorredner sollte man die Person gegenüber kennen und es so weit anpassen das man nix kritisches falsch macht. Sollte doch etwas falsch sein ist öfters nix verloren weil man ist nur ein Mensch ist und es kann auch Sympatisch bzw. Süß (vor Frauen als beschrieben) sein.

Meiner Meinung nach hängt es auch von der Freundschaft ab bzw. der Person die man liebt, da könnte es nämlich sein dass man "Lieber die beste Freundschaft, als eine schlechte Beziehung!" haben soll, oder eine wenn man Glück hat eine Freundschaft und eine Freundin.

Am Ende musst du auf dein Herz hören und dein gegenüber kennen.
 

Shelling

Otaku Novize
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
1
Punkte
3
Ob du es ihr sagen möchtest, hängt aus meiner Sicht von zwei Bedingungen ab:
a) wie groß ist dein persönlicher Leidensdruck?
b) kannst du mit den Konsequenzen leben?

Ich persönlich würde es tatsächlich nicht tun. Das liegt aber daran das mein moralisches Verständnis aufgrund meiner Vergangenheit hier etwas anders tickt. Für mich ist ein „Verlieben in Freunde“ keine Option, da mir der kollaterale Schaden, wenn es dann doch schief geht, zu hoch ist und ich diesen Preis nicht zahlen will. Das ist meine rationale Sicht auf die Dinge. Ich weiß aber auch, das man sich nicht aussuchen kann, in wen man sich verliebt.

Meine Aussagen hier helfen dir also kein Stück weiter. Ich drücke dir aber die Daumen und hoffe, dass es für dich klappt.
 

Snappynator

Premium Spender
Premium
Otaku Experte
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
15
Punkte
8
Vorerst, keine Geständnisse machen. Verhalte dich so wie immer und mach das zusammen mit Ihr was euch Spaß macht. Versuche dann anders als mit Worten Ihre Reaktion zu testen. Am besten fahrt Ihr mal n Wochende zu zweit weg. Wenn Ihr Schwimmen und Wasserrutschen mögt, vllt mal ins Kristall Palm Beach in Nürnberg, ist wirklich klasse da. Wenn Ihr euch dann ein Hotelzimmer zu zweit bucht, seid ihr euch auch näher. -> Überrasche Sie mit dem was Sie schon lange wollte und woran Ihr beide Spaß habt!

Das letzte Geständnis habe ich bereits vor über 5 Jahren gemacht. Aber letztendlich wollte sie mich nur als "Kumpel" haben. Nach vielen Jahren sind wir dann auch beste Freunde geworden, reden auch ab und zu "schmutzige" Dinge. Ich hoffe, ihr versteht, was ich damit meine... . xD


Bleib erstmal zurückhaltent habt spaß, sorgt für natürlichen Körperkontakt, wie z.B durch Gemeinsames Rutschen ( Gibt so partnerrutschen mit reifen ect.), du siehst ja wie sie reagiert ob Ihr das gefällt oder nicht.

Versuche über natürlichen Körperkontakt geht es zurzeit schlecht. Sie studiert zurzeit im Ausland und versucht sogar einen "Doktor"-Titel zu bekommen. Kurzgesagt, sowas ist im Moment nicht möglich, was ich damit meine...^^''


Liebesbriefe sind out das führt zur niederlage. Wenn dann offene Worte und beeindrucke durch Handeln und gesten. Reden kann jeder.

Igitt... . Ich weiß, dass Liebesbriefe Out sind. Ich bin doch nicht Tenma Tsukamoto aus School Rumble... xD

Wie lange kennt Ihr euch schon? Was macht Ihr sonst so zusammen? Wie weit wart Ihr schon und was macht Ihr so normal so zusammen?

Ich kenne meine Traumfrau bereits sehr sehr sehr lange. Nicht nur paar Monate oder ein oder zwei Jahren. Es sind schon bereits über fünf Jahren. Der Grund hierfür ist, dass sie ihren Auslandstudium in Japan und in Südkorea macht. Und wie gesagt, sie versucht ihren Doktor-Titel hinzubekommen.

Da sie im Studium ist, können wir nur ab und zu über Handy oder Computer reden, falls sie Zeit hat. Aber leider hat sie nicht viel Zeit.

Als sie noch in Deutschland war, haben wir uns fast jede zweite Woche getroffen. Wir beide wohnten auch gerade sehr nah und konnte nur fast zweite Woche treffen. Ich habe auch ihre gestorbene Mutter kennengelernt und sie mochte mich auch.

Ich selbst würde es Ihr sagen, da ich kein Teenie mehr bin und halt ehrlich bin, klar wird wahrscheinlich nichts mehr so sein wie vorher, trotzdem kann man daraus weiterhin die beste Freunde bleiben,. Wie die anderen Vorredner sollte man die Person gegenüber kennen und es so weit anpassen das man nix kritisches falsch macht. Sollte doch etwas falsch sein ist öfters nix verloren weil man ist nur ein Mensch ist und es kann auch Sympatisch bzw. Süß (vor Frauen als beschrieben) sein.

Meiner Meinung nach hängt es auch von der Freundschaft ab bzw. der Person die man liebt, da könnte es nämlich sein dass man "Lieber die beste Freundschaft, als eine schlechte Beziehung!" haben soll, oder eine wenn man Glück hat eine Freundschaft und eine Freundin.

Am Ende musst du auf dein Herz hören und dein gegenüber kennen.

Das stimmt auch wieder, aber mit "Ihr sagen" meinst du es natürlich "persönlich" sagen, was? :D
Aber wie gesagt, sie wohnt im Ausland und nicht in meiner Nähe, und das geht dann auch schlecht.

Ob du es ihr sagen möchtest, hängt aus meiner Sicht von zwei Bedingungen ab:
a) wie groß ist dein persönlicher Leidensdruck?
b) kannst du mit den Konsequenzen leben?

a) Mein persönlicher Leidensdruck ist bereits schon sehr sehr hoch. Schließlich liebe ich diese Frau schon länger als 5 Jahren und habe noch immer Angst, es ihr persönlich zu sagen. Ich würde es meiner besten Freundin schon gestehen, aber natürlich persönlich und nicht über das Internet oder per Liebesbrief. Aber wie ich es vorher geschrieben habe, sie wohnt zurzeit im Ausland wegen ihr Studium.

b) Kurz: Nö... -_-''
 

Kasuki

Das Alpha und das Omega
Otaku König
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
203
Punkte
43
Man kann auch wenn die Distanz etwas weiter ist, per Discord oder direkten Videocall das besprechen, damit sieht man auch den gegenüber und die Mimik des anderen. Dies kommt dann etwas besser rüber als Briefe jeglicher Art
 
Oben