1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Visual Novel Empfehlungen ?

Dieses Thema im Forum "Visual Novel Talk" wurde erstellt von Producer, 8. Mai 2018.

  1. Producer

    Producer Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    8. Mai 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hey Ich wollte mal fragen ob ihr mir ein paar visual Novels empfehlen könntet.
    Ich habe bis jetzt
    1. Danganronpa 1 und 2
    2. If my heart had wings
    3. Kataware shoujo
    Gespielt
    Mir ist alles recht solange die Story und Charaktere fesselnd sind. :onion1:
     
  2. elkeZ

    elkeZ Visual Novels > Anime :D Otaku König

    Registriert seit:
    8. Okt. 2013
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    191
    Witzigerweise habe ich in meinem relativ moderaten Portfolio noch keins davon gespielt, aber einige Empfehlungen kann ich aussprechen :)

    Inspirierende VNs:
    Rewrite (Bonus: Super Soundtrack, nicht wenig Philosophie)
    Katawa Shoujo (Bonus: sehr entspannende VN)

    Epische VNs:
    Fate/Stay Night
    Muv Luv Alternative (unbedingt die beiden Vorgänger spielen, aber zu Recht bis heute die beste VN of all time)

    Mindfuck VNs:
    Wonderful Everyday
    Außergewöhnlicher Kontrast von slice of life und ... sieh selbst, aber vermeide Spoiler - aktuell meine Lieblingsnovel: Tolle Charaktere, schöner aber unaufdringlicher Soundtrack, viel Literatur und holy shit fuckindegiuw4...

    Melancholische VN:
    Narcissu (besonders schöner Soundtrack, aber sehr depressiv)

    Ganz besondere Empfehlung:
    Wenn du den Anime noch nicht gesehen hast, lohnt sich auf jeden Fall Little Busters! Der Soundtrack ist überragend darin, Atmosphäre und Emotionen zu übertragen, die Charaktere machen alle Spaß und die Story hat wirklich sehr dramatische Ereignisse.
     
  3. Oda Nobunaga

    Oda Nobunaga Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    15. März 2017
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    11
    Ich hab vor ein paar Monaten "Kono yo no hate de koi wo utau shoujo YU-NO" durchgespielt und die VN war erste Klasse. Klar, sie hat schon über ein Jahrzehnt auf dem Buckel, aber die Musik ist stimmungsvoll, die Charaktere sind interessant, die Geschichte mit ihren alternativen Zeitlinien hebt sich von der Masse ab und der "Erwachsenenhumor" hat mich oft fast vom Stuhl gehauen.
     
  4. R41LGuN

    R41LGuN Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Dez. 2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Steins;Gate und Steins;Gate 0 kann ich nur weiterempfehlen. Gibt beides auf Steam wodurch man die entwickler supporten kann.
     
  5. Test©

    Test© Hat ein Faible für die 20 Otaku König

    Registriert seit:
    7. Dez. 2015
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    90
    Kenne da 3 Novels die zu Empfehlen sind:

    -Steins;Gate (Deutsch)
    dreht sich um Zeitreisen und die Folgen dadurch

    -Steins;Gate 0 (Deutsch)
    Baut auf dem selben Prinzip wie Steins;Gate auf, erzählt aber ab einem bestimmten Punkt eine abgewandelte Geschichte.

    - Va-11 Hall-a (Englisch)
    Barkeeper Simulation mit Cyberpunk und Anime inspirierten Visuals. Man spielt einen Barkeeper/in und kümmert sich um seine Gäste. So erfährt man mehr über das Leben des Protagonisten/in aber auch über das der teils verschiedenen Gäste.

    Alle drei kann man auf dem PC über Steam und auf der PS Vita spielen, die letzte ab 2019 sogar auch auf der PS4 und der Switch.
     
  6. kadse

    kadse Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Sep. 2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten Visual Novels, die ich bisher gespielt habe, passen eher weniger in das Manga/Anime-Thema rein. Man erkennt halt einfach mühelos, dass die nicht aus Japan stammen. Trotzdem sind sie empfehlenswert, und ich erwähne sie hier einfach mal.

    * The Letter
    Das Spiel fand ich wahnsinnig aufregend und interessant. Der Text und die Zeichnungen waren immer hochwertig, die Synchronsprecher wirklich überzeugend, und es spielt sich dank (abschaltbarer) Quick Time Events und der Tatsache, dass man Charaktere verlieren kann eher wie ein Until Dawn mit viel, viel Text.

    * Seduce me the Otome
    Ich mochte es, auch wenn es recht leichte Kost ist. Alle Enden freizuschalten hat mich trotz Vorspulfunktion 15 Stunden gekostet, was richtig gut ist für ein kostenloses Spiel. Leider sieht es schon sehr... "westlich" aus.

    ENIGMA:
    Das kann ich uneingeschränkt empfehlen. Es ist fantasievoll, wunderschön gezeichnet, absolut traurig und hinreißend. Und es hat... Abgründe. Viele dunkle Abgründe. Ich habe geheult. Bei einem Spiel! D:
     
  7. MutantS

    MutantS Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    12. Nov. 2016
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    Ich kenne nur Zwei.
    Eines ist "If my Heard had Wings", hierüber habe ich eine Empfehlung geschrieben.
    Wunderschöne Hintergründe, macht Lust auf´s Fliegen!
    Ergänzend muß ich noch erwähnen, das der "spezial" Patch funtkioniert und man nun mehr sieht. (wenn´s wem interessiert)

    Das Zweite habe ich als Neugier auf Steam "Negligee: Love Stories" das erste echte Unzensurierte probiert. Hier ist natürlich inhaltstechnisch nicht allzuviel zu erwarten. ;)
     
  8. Ramirez

    Ramirez Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    20. Okt. 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    9
    If my Heard had Wings ist ein trauriges Beispiel, wie man ein Spiel ab 18 zu einem Spiel ab 12 macht. Man streicht einfach einen Großteil des Inhaltes und schreibt den Rest komplett um...
    Negligee: Love Stories ist zudem eigentlich nicht der erste echte unzensierte VN auf Steam gewesen. Kindert spirits on the roof top gebührt dieser platz. Zwar hat man dort keine Genitalien gesehen, aber sex und nackte Körper wurden durchaus gezeigt. Zudem gab es noch ein weiteres, dessen name mir gerade nicht einfällt. Es war irgend ein LBTQ spiel, dass sogar Genitalien zeigte, bevor Negligee erschien. Kataware shoujo war ein sehr guter VN und Kindred Spirits ist sehr für Yuri Liebhaber zu empfehlen.