1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch wird gegen Ende der Woche wieder funktionieren.

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Was haltet ihr von Anime-Haaren im realen Leben?

Dieses Thema im Forum "Soziales Leben" wurde erstellt von Daelock, 24. Mai 2014.

  1. Rena_Chan

    Rena_Chan Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    28. Aug. 2014
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    85
    AW: Was haltet ihr von Anime-Haaren im realen Leben?

    Wir haben 2 Mädchen in der Klasse mit einmal pinkroten Haaren und eine mit Cobaltblauen, es sieht nicht schlecht an ihnen aus, Problem 1 besteht bei uns auch nicht.
    Meine Meinung dazu: jeder soll selber entscheiden. Ich persönliche möchte das nicht! Zumal mir das Merkwürdig vorkommen würde und außerdem mag ich meine Haarfarbe und Schnitt. Ich stehe nunmal auf dunkelfarbig :yoyo120:
     
    Sora gefällt das.
  2. Near

    Near Delivery God Nolife

    Registriert seit:
    25. Okt. 2014
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    260
    Ich war auf alles gefasst, als ich diesen Thread hier gesehen habe, bereit, euch alle zu flamen :yoyo167: Aber hier scheint es wohl doch eine große Akzeptanz diesbezüglich zu geben - finde ich gut.

    Jeder sollte die Frisur tragen, die ihm gefällt und zu der er steht. Ich habe mal eine Ausbildung in einer Bank gemacht und mich da gefühlt jeden Tag mit meinem Chef angelegt, bezüglich meiner Frisur. Er war aber offenbar der einzige, der damit ein Problem hatte.

    Bei der Aussage "Anime-Haare" kommt es ja auch noch drauf an, worauf das letztendlich hinausläuft.
    Wenn es um die außergewöhnlichen Farben (weiß, blau, grün etc.) geht, finde ich es meist sehr cool, wenn ich jemanden, mit solch einer Haarfarbe sehe. Der, den ich mein Vorbild nenne, färbt seine Haare beispielsweise weiß, und es sieht echt gut aus. Aber ich glaube mir würde eher blau oder grün stehen und ich will das bald auch mal (außerhalb von Cosplay-Wigs) mit meinen echten Haaren machen :3

    Bei den Styles sehe ich das ähnlich. Ich denke kaum jemanden wird so etwas wie Yugis Frisur stehen, aber wenn das jemand unbedingt jeden Tag tragen möchte, why not. Zudem gibt es in Animes auch zahlreiche Styles, die auch an realen Personen richtig cool aussehen können. Bei manchen Cosplays, die ich sehe, denke ich mir auch "wow, warum kann er/sie seine Haare nicht immer so tragen" :D

    #dowhatyoulike :yoyo113:
     
    Sora gefällt das.
  3. syth

    syth Damn Daniel Otaku König

    Registriert seit:
    27. Jan. 2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    15
    Hallo

    Kratzt mich nicht wenns andere haben. Ich würde es nicht tragen und finde es nur selten schön (bei Manchen kanns echt passen). Ich finde eine Frau mit einem natürlichem Aussehen hübscher als mit gefärbten Haaren, komisch gezupften Augenbrauen etc., aber das muss jeder selber wissen.
     
  4. mariokeks

    mariokeks Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Jan. 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Anime haare im realen leben.

    Meine Freundin hat mir mal gesagt: Sie liebt die Haare von weiblichen Charakteren im Anime. Die sind so wunderschön und haben eine richtig tolle Haarlänge und sie sind sehr dicht und dick. Sie hat zwar so schon lange Haare und sehr dicke, jedoch wünscht sie sich das ihre Haare viel länger sind am besten so wie in Animes. Dann müssten sie wahrscheinlich auch noch super weich sein das es ein richtig gutes Gefühl ist wenn man durchs Haar geht mit der/den Hand/Händen. Ihre Haare sind zwar auch so schön aber den meisten Frauen kann man es ya nicht recht machen.:l
     
  5. fichtlwichtl

    fichtlwichtl Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    21. Aug. 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    3
    oh ja.... also in Animes sieht das oft Perfekt aus, richtig traumhaft!
    Im realen Leben ist das schon ein wenig schwieriger....
    Es kann durchaus richtig fein aussehen, allerdings kann das auch genauso nach hinten losgehen.
    Es muss einfach zu der Person passen.
     
  6. Tetris-Kun

    Tetris-Kun Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Ich finde es eigentlich ok bei jungs ist das so naja es sollte passen aber wenn nicht find ich es auch cool das er sich das traut und bei Mädchen also ich hab eine Freundin die blaue Strähnen hatte aber das passte auch aber hab auch ein Kumpel mit roten Haaren und das passt voll zu ihn.

    Ich selbe hab keine Färbung in den Haaren aber ich könnte mir es denken eher das es nicht mir passt ich mag eh meinen schwarzen Haaren und ich selbe bin zu faul dafür sie zu färben
     
  7. Yuka

    Yuka тнє нєямιт. Otaku König

    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    112
    Ich hab hier zwar schon mal etwas kommentiert und die eigentliche Frage beantworte, aber eigentlich bezeichne ich als 'Anime Haare' eher diese billigen Haarperücken die man zu cosplays trägt. Die würde ich z.b NIEMALS in der Öffentlichkeit tragen, weil sie einfach in 99% der Fällen total schrecklich und billig aussehen. Bei normalen Perücken die bunt sind sieht die Sache natürlich anders aus, diese kosten natürlich auch um einiges mehr!

    Aber ansonsten denke ich, viele die sich die Haar färben wollen weniger wie eine Anime Figur(kennen vlt nicht mal wirklich Anime) wirken, sondern haben einfach einen eigenen Stil und passen eben auch ihre Haar dazu an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Aug. 2017
  8. tommythekid

    tommythekid Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    26. Juli 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Kommt halt immer drauf an, muss man einfach der Typ dazu sein. Hat glaub ich auch was mit der Herkunft zu tun. Bei Asiaten schauen Final Fantasy artige Frisuren meiner Meinung nach cool aus, bei einem Europäer wie mir würde es nur lächerlich ausschauen.

    Kann aber auch gut sein dass es Europäer gibt denen das steht. Ich lass mich gerne belehren!

    Die Weiblichen Charaktere haben aber meistens eh ganz normale Frisuren. Da kann ich nicht viel dazu sagen.
     
  9. Patroswuerfel

    Patroswuerfel Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    28. Juli 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon hin und wieder erwähnt ist das Problem dabei ja:
    Anime = coole graue/silberne Haare
    RealLife = beiseite Oma
    Gerade für grau/silber ist die menschlichen Haartracht fast immer zu licht/dünn. Ich behaupte ja Anime Haare sind doppelt/dreifach so dick.

    P.s. den Thread hab ich natürlich wegen dem Real Life "Haarem" angeklickt :yoyo120:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Aug. 2017
  10. Glutamat

    Glutamat Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    6. Apr. 2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Abseits von Messen und so hab ich noch keine Leute mit Anime-Haaren rumlaufen sehen (oder mir sind zumindest keine aufgefallen^^).
    Gefärbte Haare, auch in unnatürlichen Farben und künstlich verlängerte gefallen mir zwar, viele der "extremen" Frisuren aus Animes gehören aber in Animes und sehen im RL einfach nur übertrieben und dann auch nur noch verrückt aus :D
     
  11. Yuka

    Yuka тнє нєямιт. Otaku König

    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    112
    Naja wenn man es richtig angeht kann grau auch im rl gut aussehn, ist nur ziemlich schwierig und zeitaufwendig, aber selber schuld wenn man's nicht ordentlich macht.
     
  12. MiinzeKatze

    MiinzeKatze Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    4. Dez. 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich liebe bunte Haare. Bin zwar selbst eher noch Neuling, hatte meine Haare bisher nur einmal Pink/Naturhaarfarbe jeweils zur Hälfte mit schulterlangem Bob und aktuell noch minzfarbene Haare bis zur Brust (Zusammen mit meinem Ex damals Blau gefärbt, vor ca. 8 Monaten erneut blau gefärbt - war schon genial!). Ich lasse sie aktuell aber wieder rauswachsen , nur um mir dann irgendwann wieder die Haare zu färben.
    Es ist ein Teufelskreis - einmal damit begonnen, kann man dann nicht mehr aufhören.

    Ich mag bunte Haare bei Männern auch mega gerne. x3
     
  13. Wojak

    Wojak Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    11. Jan. 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Ich werde mir jetzt vermutlich ein paar Feinde machen...
    ...aber ich finde Haare in unnatürlicher Farbe im RL absolut nicht schön.
    Halt Stopp! Die Steine bitte wieder auf den Boden legen.
    Da ich jetzt eh Vogelfrei bin... Zöpfen sehen auch nur in einem Anime gut aus ;)

    Und wie Miinze schreibt, müssen die Haare regelmäßíg nachgefärbt werden.
     
  14. IIIMoshr

    IIIMoshr Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Mai 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe selbst noch nie (mit Langzeitfarbe) gefärbt, bin allerdings auch'n Typ, 192cm groß, 110Kg schwer und sportlich :D

    Aber wieso speziell "Anime-Haare"? Finden sich gerade in der Metal und Punkszene auch in Heerschaaren wieder. Finde gefärbte Haare bei Frauen oft sehr sexy - kommt natürlich drauf an, was man am Ende des Tages damit anstellt, der Schnitt selbst muss auch zur Farbe passen. Wenn man aussieht wie Barbara Salesch, hat man meines subjektiven Empfindens nach das Ziel verfehlt ^^

    Bei Männern... schwierig. Kann gut aussehen, tut es imho aber eher selten.