1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Was haltet ihr von einem offenem Ende?

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von kacperoko, 9. Okt. 2014.

  1. kacperoko

    kacperoko Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    17. Aug. 2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Moin Leute,

    man trifft immer wieder auf Animes die ein offenes Ende haben.
    Ist es jetzt aber etwas schlechtes, da man durch den Anime nicht das wahre Ende erfährt oder ist es doch etwas positives aufgrund der großen Interpretationsfreiheit ?

    Ich z.B. gucke gerade Elfen Lied und weiß bereits, dass der Anime ein offenes Ende hat.
    Dies bereitet mir jetzt Kopfschmerzen :P , denn ich weiß das mich jetzt eine längere Recherchearbeit sowie das lesen des Mangas erwartet um das genaue Ende zu erfahren.
    Mangas lesen finde ich zwar nicht schlimm aber ich werde nicht das gleiche Feeling beim lesen eines Mangas entwickeln können, wenn ich zuvor mit dem Anime angefangen habe.
    Außerdem gibts ja zwischen Anime und Manga öfters mal Abweichungen.

    Nun aber genug von mir, was hält ihr von einem offenem Ende und wie geht ihr damit um ?



    P.S.: Ist mein erster Thread, bin also für konstruktive kritik zu haben :)
     
  2. Rikimaru

    Rikimaru Treues Mitglied Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    29
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Wenn es ein offenes Ende ist, weil eine Staffel endet, ist es nicht immer schlecht. Bei AoT fand ich es gar nicht so schlimm.
    Es nervt zwar ein wenig, aber das ist eben die Neugier :). Es bleiben viele Fragen und man will wissen wie es weiter geht, was
    aber auch eine gewisse Vorfreude mit sich bringt. Es gibt aber auch hier negativ Beispiele wie z.B. Mahou Sensou. Für mich einer
    der schlechtesten Staffel-Finale die ich je gesehen habe.

    Wenn ein Anime offen endet ohne das eine Staffel folgt, finde ich es sehr nervig. Ich kann einem offenen Ende nichts abgewinnen.
    Interpretationsfreiheit hat hier für mich nichts verloren. Die Produzenten/Der Autor erzählen mir eine Geschichte und diese Geschichte
    sollen sie dann auch zuende erzählen.
    Ich will mich dann nicht durch Foren lesen oder den Manga lesen müssen um das Ende zu erfahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Okt. 2014
  3. exterminus

    exterminus ((-- dragonlord --)) ... ;)) Nolife

    Registriert seit:
    9. Dez. 2013
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    89
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Tja Rikimaru8 spricht mir aus der Seele ...
    Wobei ich sagen muss nach sovielen Serien mit offenen Ende bin ich wohl schon abgestumpft.
    Ist halt eine gänige Masche dieser Unterhaltungsindustrie ... Ich erwarte wohl Mittlerweile keine passenden Enden ... traurig irgendwie.
    Solange die Serie unterhalten hat passt schon, ich denke man muss sich damit abfinden --- sonst ist man nur frustriert von den meinsten Staffelfinalen.
     
  4. Asturaetus

    Asturaetus ~ Yanagi ni Kaze ~ Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    61
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Ob nun offenes Ende oder nicht - das Einzige worauf es mir ankommt ist das es zufriedenstellend endet. Es müssen nicht alle aufgeworfenen Fragen oder Plotfäden aufgelöst werden. Ich muss nicht unbedingt wissen was aus allen Charakteren geworden ist - und ob sie glücklich bis an ihr Lebensende weiterlebten. Ja es muss auch noch nicht einmal der Hauptkonflikt gelöst sein.

    Es ist auch erst einmal egal ob die Geschichte generell auf eine Fortsetzung ausgelegt ist, ob da noch was kommt oder nicht oder ob dies sogar nun das endgültige Ende darstellt. Natürlich wäre es meist schön zu wissen wie es nun weitergeht. Aber für mich steht ein Anime erst einmal allein. Er muss von sich aus überzeugen und unabhängig was da noch alle kommen könnte. Und ich kann da durchaus auch anerkennen: ja das ist ein schöner Punkt um hier auszusteigen. Das hat Eindruck hinterlassen. Das klingt nach.

    So ging es mir beispielsweise bei Aoi Hana - da war klar da muss es noch weitergehen. Das war letztlich nur der Anfang ihrer Geschichte. Und wie sich rausgestellt hat, sind auch jegliche Hoffnungen auf weitere Anime-Staffeln gestorben. Aber das Ende war einfach schön. Trotz das es offen war. Schön. Punkt aus.

    Wenn bei mir dann noch Interesse besteht dann suche ich schon wo und auf welche Art ich dann noch fortsetzen kann. Klar wär es oft schöner das Ganze animiert zu sehen. Das macht den Anime für mich bis dahin aber nicht schlechter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Okt. 2014
  5. repac3r

    repac3r Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Okt. 2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Nichts ist schlimmer als ein offenes Ende. Von Folge zu Folge wird es immer spannender, dann schaust du auf einmal auf die Folgenzahl und denkst Siemens wir zu höhle kann dass in so einer kurzer Zeit noch sinnvoll enden? -Garnicht. Bestes Beispiel Btooom... Wenigstens geht der Mange noch ein bisschen weiter *__*
     
    deverill14 gefällt das.
  6. Pyscho Knuffi

    Pyscho Knuffi Fujiwara no サイコ Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    3. Okt. 2013
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    109
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Hmhmh...Offene Enden also...
    Um ehrlich zu sein kann ich nicht wirklich sagen ob mich das stört oder nicht. Den für mich kommt es immer auf den Anime an. Klar logisch gibt es viele Animes die es so schön erzählen das man wegen ein offenes Ende nicht Böse sein kann. Den bei einen Slice of Life Anime erwarte ich ja kein ach so tolles Finale. Aber es gibt genauso viele Animes wo man sich denkt " Hä? Das wars?". Diese Frage und sehr viel Hass aufs Ende hatte ich bei Groove Adventure Rave, weil es einfach mitten in der Geschichte, wo es gerade echt interessant wird, aufhört.
    Dennoch finde ich das Offene Enden einfach normal sind und dazu gehören. Sie sollen ja mehr lust auf den Anime machen(wen es eine weitere Staffel gibt) oder sie wollen das man noch den Manga kauft. Es ist und bleib ein Unterhaltungsmedium, von Luft und Liebe allein kann es nicht bezahlt werden.

    Im großen und ganzen kommt es auf Art und auch auf die Erzählung/Geschichte des Animes an.
     
  7. Aluaran

    Aluaran Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    32
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Ich muss sagen bis auf wenige Ausnahmen sind offe Enden ein Grauß. Es zerstört die ganze Atmospähre der Geschichte wenn der Anime oder auch so Serie zu Ende ist das Ende aber offen.
    Ich bin dafür eine Verpflichtung einzuführen das wenn ein Anime eingestellt wird diese zuvor mit einem gescheiten und passendem Ende versehen wird, der auch zur Story passt.
    Die offenen Enden in Animes grassieren zeitweise in einem Ausmaß das die Freude Animes zu kucken trübt.
    Aber immer zu warten bis ein Anime beendet ist und das mit einem vernünftigen Ende das wäre auch eine trostlose Kunst.
    Im Endeffekt müssen wir wohl damit Leben auch wenn wir es nicht einfach als gegeben hinnehmen sollte.
     
  8. Oranje

    Oranje Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    5. Okt. 2014
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Es kommt drauf an,
    - endet die Handlung einfach so abrupt?
    - endet sie mit einem Cliffhänger, dass es irgendwann weitergeht?
    - ist es ein Stilmittel?

    Wenn das Grundmuster der Handlung zuende erzählt wird, aber lediglich die letzte Entscheidung dem Zuschauer überlassen wird. Dass man sich gezielt fragen möchte:"Wie hätte ich da gehandelt?", dann hat das fehlende Ende durchaaus etwas bewirkt.
     
  9. qwertyqwertz1

    qwertyqwertz1 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Sep. 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Es kommt darauf an was für eine Art Anime es ist.
    Manchen Animes passt es, manchen aber nicht. Kommt auf die Story an.
    Ich selber mag offene Enden, da man sich im Nachhinein Gedanken darüber macht. Man kann sich ein eigenes Bild machen. Es bindet einen mehr an den Anime...meiner Erfahrung nach.
    Fast wie ein Buch, welches man verschieden interpretieren kann.
     
  10. Sorko

    Sorko Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    20. Aug. 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Eigentlich ist ein offenes Ende nicht schlecht aber leider wird dieses Stilmittel allzuoft aufs gröbste missbraucht.
    Bei einigen Animes liegt der Sinn hinter der unvollendeten Geschichte darin das man auf diese Weise viele zum kauf der Manga-Fassung bewegen kann obwohl sie schon den Anime besitzen.
    Meistens ist das Ende umso beschissener je mehr dieses Komerziellen Zwecken dient.
     
  11. Kurama Nine Tails

    Kurama Nine Tails Neunschwänziger Bijuu Premium

    Registriert seit:
    2. Okt. 2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Naja kommt erlich gesagt zimmlich drauf an.
    Wen es ein offenes ende ist weil eine Staffel endet stört es mich ja nicht weill ich weiss das die Serie irgendwann weitergeht.
    Allerdings wen es das Ende eines Animes ist dann stört es mich schon richtig. Den dann weiss ich das es nicht weiter geht und ich finde nichts schlimmer als ne unabgeschlossene Handlung. Weil dann fragt man sich immer wie es weiter gegangen ist und wie es woll geendet hättte.
    Also so geseehn ist es underschiedlich was ich davon halte
     
  12. Equinox

    Equinox 憎しみは存在しませんが、幸せだけ Otaku König Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. Apr. 2014
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    27
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Ich bin normalerweise kein Fan von offenen Enden - vor allem nicht, wenn es dann nur noch in den Manga überleitet, da ich relativ wenig Manga lese. Wenn auf ein offenes Ende noch eine zweite Staffel folgen wird, kann ich mich noch gedulden. Aber für gewöhnlich bevorzuge ich abgeschlossene Geschichten :)
     
  13. Nayhru

    Nayhru 9.8.2015 Seelenverkäufer Ex-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    52
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Ein offenes Ende muss dementsprechend "eingeleitet" werden. Es ist nicht Sinn und Zweck dieses Stilmittels, dass dem Zuschauer dadurch eventue essentielle Informationen vorenthalten werden. Durch unscheinbare Andeutungen und Hinweisen sollte das aufmerksame Auge in der Lage sein logische Schlüsse zu ziehen, die einen possiblen Handlungsabschluss darstellen. In diesem Fall wird die Fantasie der Zuschauer geweckt, und somit liegt es in der Hand des Betrachters, der Geschichte ein wünschenswertes Ende zu verfassen.

    Aus diesem Grund ist ein offenes Ende durchaus in bestimmten Animes angebracht, aber nur unter den oben genannten Kriterien.
     
  14. DannyB

    DannyB Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Offene Enden von Filmen und Serien können für uns Fans sehr anregend sein - Schaut euch nur mal die Fanfiction-Szene an.
    Leider wird dieses Stilmittel mittlerweile auch oft genutzt, um eine Reihe möglichst billig und schnell zu entsorgen. Cliffhanger ans Ende, und einfach nix mehr bringen. Das ist einfach kein guter Stil.

    Auch hier bring ich wieder Elfen Lied ins Geschäft. Runder Abschluss, und dann der Schatten hinter der Tür... Offenes Ende, aber perfekt inszeniert (Merkt man dass ich voll auf die Reihe abfahre? ^^).
     
  15. Khorren

    Khorren Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    8. Okt. 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Ah bevor ich eine Hasstirade über Cliffhänger, also offene Enden starte, bring ichs mal schnell über die Buhne.
    Locker weg, ein offenes Ende ist nur gut wenn es auch geschlossen wird soll heißen, Anime mit offenem Ende der keine Fortsetzung hat? Nein, danke, der Nächste bitte. Ein offenes Ende das funktionieren soll braucht einfach genug Informationen vorher damit der Zuschauer sich denken kann, ah das und das wird bestimmt passieren. Aber ein offenes Ende nur um Leute zum Kauf von DvD und Merchan zu drängen damit es vllt ne zweite Staffel gibt ist schlicht und einfach Erpressung! Ich habe fertig!.
     
  16. farmerjoe

    farmerjoe Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    22. Juni 2014
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    39
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Also "früher" waren offene Enden weiter verbreitet als heute, so kommt es mir zumindest vor.
    Ich finde offenen Enden weder gut noch schlecht, es kommt drauf an wie sie offen gelassen wurden... soll heißen: wenn die Serie/der Anime "schlecht" war (subjektiv) und es dann ein offenene Ende gibt finde ich es schlecht, andersrum dann gut ;)
     
  17. XxYounasxX

    XxYounasxX Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    11. Okt. 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Bei gewissen Animies ist es recht sinnvoll es offen enden zulassen damit die fans sich den rest selbst denken können aber bei einem Animie der über 100 epsioden hat MUSS es einen ordentlichen schluss geben sonst war der ganze animie vergebens z.b. Naruto darf nicht enden bevor er Hokage wird
     
  18. Redeem80

    Redeem80 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Sep. 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Ich bin auch nicht unnbedingt ein Fan von offenen Enden. Irrwitzigerweise sind meine Lieblingsanimes gerade mit dieser Tatsache bestückt.
    Man kann also sagen, dass mich das nicht vom Wesentlichen abhält - wie ich einen Anime empfinde und schlussendlich für mich bewerte.
    Dies trug häufiger dazu bei, dass ich mit der Sache nicht abschließen konnte und mich gezwungenermaßen versucht habe, noch mehr damit auseinanderzusetzen.

    Insgeheim bin ich schon Happy Ends zugetan und gönne jedem das Beste.
     
  19. Kazukyy

    Kazukyy Burakku Hōru Otaku König

    Registriert seit:
    23. Sep. 2014
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    4
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Also prinzipiell finde ich offene Enden schlecht. Gibt aber auch ausnahmen wie z.B. Tokyo Ghoul, da dieser zwar ein offenes Ende hat, aber lust auf die 2. Season die ja für Winter 2015 angekündigt ist macht. Dann gibt es wiederum die schlechten offenen Enden wie z.B. Deadman Wonderland, welcher ein extrem offenes Ende hat, das viele schlecht finden und im Manga geht es allerdings weiter (zudem ist keine 2. Season angekündigt bis jetzt..) Kommt halt immer auf den jeweiligen Anime an.
     
  20. llll

    llll ヴァストローデ Animes.so Staff

    Registriert seit:
    16. Juli 2014
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    550
    AW: Was hält ihr von einem offenem Ende ?

    Offene Enden am Ende einer Staffel sind in ordnung wenn nciht sogar besser damit man auf die nächtse Staffel gespannt ist. Am Ende einer Serie finde ich offene Enden nur gut wenn es nicht zu krass ist. Wenn die Handlung einen guten Abschluss hat aber z.B. der Protagonist verschollen [Beweiese gegen das Ableben] ist dann ist das für mich okay.
    Wenn es dazu gekommen wäre das z.B. ein haus explodiert und es endet einfach finde ich das nicht gut.
    Es kommt auf die Art und Weise an wie "offen" das Ende ist.