Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Was haltet ihr von Lizenzierungen?

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Harukaze, 8. Feb. 2012.

  1. Guurahk

    Guurahk Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Also wenn sie was lizenzieren, dann erwartet man das wenigstens eine gescheite synchro dafür gemacht wird, also wenn ich da nur an guilty crown denke wirds mir schlecht :O fast alle stimmen waren meiner Meinung nach falsch besetzt und richtig authentisch kamen auch nur ein paar rüber.. SO BITTE NICHT LIEBE DUBER!!!
     
  2. Quetzal Coatl

    Quetzal Coatl Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Apr. 2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Lizensierung ist einerseits Positiv, mehr Deutsche Animes im Fernsehen und im Handel, zum anderen schadet es wie gesagt den Fansubbern und diejenigen die lieber Hochqualitativ gesubbte animes schauen anstatt die billig Produktion der Deutschen Firmen. siehe Guilty Crown auf BluRay, allein anhand von den Bewertungen werde ich mir diese nicht kaufen, und wenn das auf alle anderen animes übertragbar ist das sie die FPS hochsetzen und den Tonverzerren, nadann gut nacht.

    Nicht zu vergessen werden die GerDubs immer schlimmer, Kämpfer, Guilty Corn (die frau klingt wie ein FanDub >_> ) u.s.w. nur selten sind Anime gut gedubbt (FMA,CodeGeass,Death Note, HotD.).

    Wenn Sie ihre Arbeit richtig machen würden hätte ich anstelle von PS3 games, nur Animes Stehen, aber bei dem Preis und der dazu gelieferten LEistung sehe ich das nicht ein :D ich ziehe mir also lieber mein zeug und die die sich als würdig erweisen werden gekauft.
     
  3. Golff22

    Golff22 Gesperrt Abtrünniger

    Registriert seit:
    24. Feb. 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Na die Japaner müssen das ja verkaufen wenn die also keine Lizenz mehr nach deutschland/usa/frankreich verkaufen schränkt das leider auch den Japanischen Markt ein ...
     
  4. Kaito17

    Kaito17 Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    34
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Gut, gut und nochmal gut. xD

    Ich will nicht, dass deutsche Animes aussterben und kann eigentlich auch wirklich nicht verstehen, was alle an der deutschen Synchro rumzunörgeln haben. Vielleicht liegt das daran, dass wohl die meisten Otakus nicht nur Animes lieben, sondern die japanische Kultur+Sprache generell und man auf Sites/Foren über Animes eigentlich nur Otakus trifft.

    Also ich persönlich kenne keinen GerDub/EngDub, bei dem ich unzufrieden war mit der Synchro und ich schaue Animes in GerDub/EngDub only.
    Ich werde demnächst mal den ziemlich gehateten Dub von GuiltyCrown anschauen und mir mal selbst ein Bild davon machen.
     
  5. drparnassus

    drparnassus Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    9. Mai 2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    6
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    ich finds schlecht. 1. versauen die den anime meistens schon mit schlechter synco und 2. find ich die subs sogar viel schlechter, lieber von den fan subbern
    außerdem sind die preise dazu nicht menschlich.... wer zahl schon gerne für 2-3 folgen 30 € und auf blue ray sogar 60€für 2-3 folgen.....
     
  6. Myosotis

    Myosotis Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    22. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Um ehrlich zu sein bin ich gar kein Fan von Lizensierungen... ebenfalls mag ich auch keine deutschen Synchros.
    Die meisten deutschen Synchros bringen oft nicht die richtige Stimmung rein so wie es das Original mit sich bringt.. Wenn ich einen Anime in einer dt.Synchro ansehe nachdem ich mir ihn im Japanischen mit GerSub angesehen hab fehlt oft einfach so ein "feeling".. dt. Synchros sind einfach oft nicht authentisch und wirken einfach nur so dahingeklatscht :/
     
  7. Resha02

    Resha02 Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    21. Mai 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    ich finde die lizenzierung von Animes allgemein "scheisse" (wegen der deutschen Synchro, ich finde das die alten Animes haben eine viel bessere Synchro haben als die von heute -.-)
    aber bei Mangas find ich es okay, weil man da eigentlich nicht viel falsch machen kann und ich es allgemein schön finde das ich es jederzeit aus dem Regal nehmen kann xDD
     
  8. Bobi

    Bobi Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Was ist mit Lizenzierungen gemeint???
     
  9. ChristianLake

    ChristianLake Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Firmen kaufen die (Verkaufs-) Rechte von Anime/... und vermarkten sie dann in Ländern (z.B. Deutschland) und sorgen dafür das die ganzen "Raubkopien" von den Hostern gelöscht werden ;)
    Siehe: Lizenz

    Die Lizensierungen sind NOTWENDIG, ohne geht es nicht, schließlich müssen die Serein auch VERKAUFT werden. Und wer soll den das bitte sonst tun, wenn nicht Firmen?
     
  10. Derwisch

    Derwisch Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    dumme Frage: was ist mit lizensierung gemeint?

    das es den Animes in deutsch gibt?

    Sorry wurd oben schon beantwortet...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2013
  11. Sakaschi

    Sakaschi Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    28. Mai 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ich finde Lizensierung gar nicht so schlecht, nur sollte es in meinen Augen nicht die Fansubs betreffen.

    In meinen Augen ist Ger dub und sub ein großer unterschied und rechtfertigt nicht dass das verbreiten von subs verboten wird.
    Wenn die dubs gut sind kaufe ich sie mir, auch wenn ich es als sub habe.

    Als großen nachteil finde ich das die Synchro Firmen pleite gehen können. Gutes beispiel ist ja bleach...

    50 ger dub folgen und ende...
     
  12. CumInChan

    CumInChan Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    5
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Hm, ich bin gegen Lizensierungen... meinetwegen müssten die auch nicht unbedingt in deutscher Vertonung auf den Markt gewurfen werden... die hören sich zu 95% eh scheiße an (Entschuldigt meine Direktheit).

    Da find ich die Sub's viel angenehmer
     
  13. Zaisen

    Zaisen Winter-Phoenix ツ Otaku König

    Registriert seit:
    6. Mai 2013
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    7
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Solange die Serie vollständig erscheint und zu Verkauf steht, ja. Andernfalls ist es kritisch und dann sage ich nein. Zum Beispiel bei Bakuman, die lizenzierte 2. Staffel, da warte ich immer noch vergebens auf die deutsche Veröffentlichung. Ich habe den Fansub der 1. Staffel gesehen und fand die Serie richtig gut. Ich möchte auf jedenfall mehr davon... hier zeigt sich, dass eine Lizenz auch hinderlich sein kann. Und das ist bei Weitem nicht der einzige Fall.
     
  14. deslaw

    deslaw Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ich finde Lizenzierungen immer schlimm! :/

    Abgesehen davon, dass die Deutsche Synchro recht emotionslos ist, passt die die Japanische Sprache viel mehr zu Animes.
    Bzw. kann ich deutsche Dubs nicht so ganz ernst nehmen. Dann denke ich immer nur: "voll kitschig".

    Und wenn sie lizenziert werden, gibts auch keine Hoffnung mehr auf ein BD-ReRelease von manchen Fansubgruppen...

    Vill. sollten die Animefirmen 100% bei dem Sub geben und auf Synchro verzichten :D
    (Manchmal ist der Sub gut, aber das ist selten der Fall)

    Naja so viel von mir :D Da hat jeder halt seine eigene Ansicht :)
     
  15. Exede

    Exede Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ich hab absolut nichts gegen lizensen. Gesehen hats bis dahin *normal* eh schon jeder ders wollte als sub. Meine frau z.b. sieht sich die serien lieber auf deutsch an weil sie nebenher noch andere sachen macht und keine lust hat mitzulesen.
     
  16. Kirak

    Kirak Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Ich gehöre zur seltenen Gruppe der Anime Fans die sich lieber den GerDub anschauen. Ist einfacher zu konsumieren. Außerdem finde ich den Großteil der GerDubs gar nicht schlecht, klar gibt es ne große Spannweite von Perfekt bis absolut Grauenhauft, aber die meisten sind qualitativ vollkommen in Ordnung. Zudem strengt mich die Japanischesprache nach mehrer Stunden sehr an und diese niedlichen Kinderstimmen gehen gar nicht. Ich bin bei Umineko No Naku Koro Ni wegen dem kleinen mädchen fast ausgerastet.

    Das leidige Geldthema ist natürlich die Kehrseite. Häppchenweise eine Serie zu veröffentlichen mit teils noch sehr sehr unverschämten Preisen gehen gar nicht. Klar, die Lizensierungen sind sehr teuer und in Deutschland ist der Animemarkt nicht so groß. Aber das ist ein generelles Problem des Marktes und solange die Japaner ihre Lizenspolitik nicht ändern und Anime nicht dem großen Puplikum schmackhaft gemacht wird, wird sich das auch nicht ändern. Das heißt aber nicht das ich das als Kunde einfach hinnehmen muss, deswegen ich solange bis sich da nichts ändert beim Filesharing in Sachen Anime bleiben .werde.
     
  17. darkkroetchen

    darkkroetchen Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Lizenzierungen sind eigentlich ok, solange sie diese Zeitnah umsetzten.
     
  18. b34n

    b34n Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Lizenzierungen sind notwendig, immerhin haben viele Leute Zeit und Arbeit in das Produkt gesteckt.

    Die Folgen die eine Lizenzierung mit sich trägt regt die meisten Leute auf.
    Fansubber löschen ihre Arbeit, somit stehen die Animes nicht mehr kostenlos zur Verfügung.
    Schlechte deutsche Synchronisation oder Untertitel, schrecken vor dem Kauf ab. Trotzdem hat ein Fan doch gerne ein paar Original DVDs/Blu-Rays von seinem Lieblingsanime im Regal.
     
  19. Asturaetus

    Asturaetus ~ Yanagi ni Kaze ~ Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    62
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Mir geht es da wie den Meisten. - Auch ich habe ein eher ambivalentes Verhältniss zu Lizenzierungen.

    Klar ist mir bewusst, das die Schaffenden eigentlich entlohnt gehören und wir kein Anrecht auf kostenloses Unterhaltung haben.

    Aber ich bin ehrlich - am nähesten bin ich immer noch mir selbst und wenn ich mir dann die Preise für so ein Box-Set ansehe, bekomme ich das kalte Grauen. Dazu kommen die schrecklichen dt. Dubs mit denen ich zumindest nichts anfangen kann - aber über den Preis mit zahlen soll? Dafür wird dann an der Qualität der Subs gespart (stimmen nicht mit dem Gesagten überein, mies getimet, misplatziert und oft unansehnlich in der Gestaltung). Dann die zeitliche Verzögerung nicht nur zum jap. Release sondern auch zwischen den einzelenen Volumes.

    Aber das ist noch nicht einmal das Schlimmste - viel mehr geht mir auf den Sack, wenn lizenziert wird und sich dann nichts rührt. Der Lizenznehmer praktisch auf den Titeln sitzt und nichts released.

    Die Subgruppen haben entsprechend die Arbeit und Verteilung abgebrochen und man hat einfach keine Möglichkeit an den Anime ranzukommen - bin froh das sich eine Gruppe D.Gray-man angenommen hatte, aber zum Beispiel an Venus Versus Virus kam ich deswegen bisher nicht ran. Oder wie oft es vorkommt das bei der Lizenzierung Specials, Movies und OVAs mit unter den Tisch fallen - kein Sub möglich, kein Verkauf, aber mit lizenziert.

    Also für mich persönlich ziehe ich den Schluss, dass jede Lizenzierung einer kleinen Katastrophe gleichkommt, da sie für mich vor allem erstmal Verfügbarkeit, Komfort und Qualität einschränkt, die Preisfrage kommt dann hinterher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2013
  20. atilla

    atilla Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Lizenzierungen... Okay oder Schlecht?

    Sie sind gut , weil dadurch mehr Animes einen Gerdub erhalten !