Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Was lest ihr gerade? (keine Manga)

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von .King~, 8. Juli 2013.

  1. NinjaRell
    NinjaRell

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    3. Juni 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    8
    AW: Was lest ihr gerade? (keine Manga)

    Eigentlich lese ich recht wenig also weder Manga oder Bücher.
    Hin und wieder habe ich aber mal bog auf ein Buch, meist wenn ich im Urlaub bin.
    Was ich lese sind die Bücher zu der Serie "Dexter".

    Wie "Des Todes Dunkler Bruder" oder "...Dunkler Dämon" Author~Jeff Lindsay
     
  2. endlessrun
    endlessrun

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    AW: Was lest ihr gerade? (keine Manga)

    The Great Gatsby und so ein Pflichtbuch für's Abi namens "Ingrid Barbendererde. Reifeprüfung 1953". Ist der größte scheiß den ich je gelesen habe. Würde ich persönlich niemanden empfehlen, selbst ältere Personen nicht :>
     
  3. Yuka
    Yuka

    тнε wıccαn Otaku König

    Registriert seit:
    29. Juli 2016
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    126
    AW: Was lest ihr gerade? (keine Manga)

    Ich lese momentan viel zu wenig aber mit Abi und allem ist es auch sehr stressig zeit zu finden für ein gutes Buch.
    Allerdings lesen wir grade in Deutsch Das Parfürm und ich muss sagen für ein Schulbuch ist es echt ein gar nicht so schlimmer Schmöker.
    Also ich finde die Story doch recht interessant und die Sprache geht auch ziemlich und man versteht es wirklich leich, also mir gefällt es bis jetzt recht gut.
     
  4. 2GaMe4LiFe
    2GaMe4LiFe

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Apr. 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    AW: Was lest ihr gerade? (keine Manga)

    Ich hatte die Sommerferien über relativ wenig lust zu lesen. So habe ich mich für zwei Bücher entschieden und eines davon dann komplett gelesen.

    Das erste Buch ist Göttliche Komödie von Dante Alighieri habe ich komplett gelesen. Dieses allerdings zum zweiten Mal. Beim ersten mal lesen verstand ich das Buch einfach nicht richtig, weil ich zwischen dem lesen immer eine Pause machte. Da dieses Buch allerdings recht "seltsam" geschrieben ist, sollte man es recht schnell und aufmerksam lesen.
    42656218z.jpg

    Das zweite Buch, welches ich gerade lese ist Java ist auch eine Insel von Christian Ullenboom. Dies ist ein Sachbuch in dem es um die Programmiersprache Java geht. In ihm wird einem von Grund auf Java beigebracht.
    java_ist_auch_eine_insel.jpg

    Beide Bücher sind sehr zu empfehlen, aber leider ist Göttliche Komödie ein schweres Buch und Java ist auch eine Insel nur lesbar, wenn man sich für Programmieren interessiert.
     
  5. homura
    homura

    kleine Sekirei Otaku Gott

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    258
    AW: Was lest ihr gerade? (keine Manga)

    Habe mir gestern mal wieder paa Bücher gegönnt :3
    Demonica: Revenant von Larissa Ione
    Black Dragons: Ein Flirt mit dem Feuer vom Katie Macalister
    Tatsächlich Vampir von Lynsay Sands

    Das dritte Buch hab ich gestern noch verschlungen :3
    Wieder mal eine wunderbare Story über die Argeneaus - freue mich über weitere Fortsetzungen :3

    Black Dragons werd ich mir wohl als nächstes vornehmen - ich habe schon eine Reihe von dieser Autorin die sehr viel Witz und Erotik inne hatte :D bin schon gespannt
     
  6. gamer119
    gamer119

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    26. Dez. 2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Lese gerade Daemon von Daniel Suarez.
    Da geht es um ein Computerdienst - das Daemon - welches anfängt Leute zu töten, bzw nicht der Dienst selber, aber er leitet die Tötungen durch "zufällige" Ereignisse ein :)
    Eine sehr heikle Story und vor allem aus der Sicht eines Informatikers sehr interessant.
     
  7. Ypselon
    Ypselon

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Nun ich lese grade die Star Trek Prometheus Reihe von Crosscult.

    Für jeden Star Trek Fan kann ich die Crosscult Bücher eh nur empfehlen, da sie alle im gleichen Universum spielen und auch aufeinander aufbauen.
    Nebenbei zeigen sie sehr gut, wie man Star Trek nach dem Ende von Voyager weiterführen hätte können.
     
  8. Drazcan
    Drazcan

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    15. Feb. 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Lese gerade an der The Sundering Romanen von Gav Thorpe und bin mittlerweile beim dritten Part ("Caledor").
    Ist dabei im Warhammer Fantasy Universum angesiedelt, meiner Meinung nach einfach ein geiles, bisschen "härteres" Fantasy Setting - manchen vielleicht vom Tabletop bekannt. (Echt interessant, u.a. WarCraft/StarCraft von Blizzard orientierte sich stark am Warhammer Universum/Warhammer40k ).
    Bin was Literatur angeht nicht so anspruchsvoll, kann daher schlecht einschätzen, wie qualitativ die Warhammer Werke so im Vergleich zu den Fantasy Größen abschneiden - aber ich als Fan bin davon einfach nur begeistert.

    Hatte früher recht lange das MMORPG Warhammer Online gespielt, was mich so ein wenig auf Tuchfühlung mit dem ganzen Warhammer Universum gebracht hat und nun mal endlich nach langer Zeit bisschen was zum Lore lesen hat auch seine Vorzüge.
    Die Sundering Romane handeln dabei um die Entstehung des Bürgerkrieges/Abspaltung der Dunkelelfen und Hochelfen, besonders cool natürlich weil die Elfen nicht wie diese typischen Jammerlappen/Baumkuschler aus anderen Fantasy-Settings dargestellt werden :)
    Warhammer an sich ist ja auch sehr kriegsfixiert, was natürlich als Fan große Pluspunkte bietet, wenn man sowieso gerade viel an Total War: Warhammer zockt
     
  9. Neomonga
    Neomonga

    寄生虫 Premium Otaku Experte

    Registriert seit:
    16. Feb. 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    113
    Bei mir steht zurzeit Kryptografie verständlich (2016) von Christof Paar und Jan Pelzl auf dem Plan. Nicht wegen der NSA die können mir ohne hin nix. Böse ist wer böses denkt und ich steh jeden Tag mit einem guten Vorsatz auf der sich erst gegen Abend verflüchtigt hihi.
    Nun für jeden der sich hinsichtlich der Verschlüsselung von Daten interessiert kann ich es empfehlen da es, wie im Titel, verständlich Formuliert ist mit Beispielen. Allerdings sollte man in Mathe noch Teils fit sein um die Formeln zu verstehen.
     
  10. JohnnyCool
    JohnnyCool

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    24. Okt. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Im grunde lese ich so gut wie garnicht, weder mangas noch andere bücher. Ein einziges gibt es aber und zwar ist das Warhammer 40k: Ultramarines. Ich find das Universum halt ganz cool und wollte zu der zeit mal sehen wie die Bücher so sind. Trotzdem bin ich kein Bücherfan xD
     
  11. Theili
    Theili

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    16. Apr. 2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Glaube ich hab hier schon mal kommentiert, aber das ist ewig her, deswegen was sollst

    Ich lese eigentlich immer irgendwas, ab und zu auch mal ein ganzes Buch an einem Tag wenn die Zeit es hergibt und das Buch eben sehr spannend ist. Aber manchmal auch mehrere Titel gleichzeitig, zur Zeit zum Beispiel die Buchreihe zur Mass Effect Trilogie, und ich muss sagen die ist wirklich gut gelungen, denke da kommt jeder Mass-Effect Fan auf seine Kosten.

    Nebenbei lese ich immer mal wieder ein Kapitel aus "Buffering" der 'Biografie' von Hannah Hart, einer mehr oder weniger bekannten YouTuberin die mit ihren 30 Jahren eine Menge Lebenserfahrung gesammelt hat. Hätte echt nicht gedacht dass ich mal die Biografie eines YouTubers lese und auch noch gut finde, Tatsache ist aber dass sie einen verdammt guten Schreibstil hat und einen gleichermaßen zum lachen und weinen bringen kann, denke aber dass ist nur dann Interessant wenn man ihrere Videos kennt und halt an ihrer Person interessiert ist, außerdem ist das Buch nur auf englisch erhältlich.

    Ja und vor kurzem hab ich als altes Harry Potter Fangirl noch mit "The Cursed Child" angefangen" da will ich mir aber noch kein abschließendes Urteil bilden.
     
  12. leyka
    leyka

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    22. März 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Momentan lese ich "Rattenkönig" von James Clavell, ein Roman über ein japanisches Kriegsgefangenenlager im 2. Weltkrieg, bei dem die Gefangen täglich ums Überleben kämpfen. Es ist bei mir seit längerem wieder ein Buch in dessen Story man total eintauchen kann beim lesen. Danach werde ich mir wahrscheinlich "Shogun" von geichen Autor holen, da sein Schreibstil und Charakteraufbau mich absolut faszinieren. Man kann jede Figur irgendwie verstehen, auch wenn das was sie tut moralisch gesehen falsch ist. Daher verschwimmen schnell die Grenzen von Gut und Böse.
    Kann den das Buch und den Autor nur wärmstens empfehlen!
     
  13. MisterPuma
    MisterPuma

    Uploader Otaku Novize

    Registriert seit:
    4. Mai 2017
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    200
    Ich bin gerade dabei die The Witcher Bücher von Andrzej Sapkowski zu lesen. Da mir schon die Games so gut gefallen haben, und die Bücher weit davor spielen, dachte ich mir, das machste mal! Obwohl ich eigentlich kein großer Leser bin. Aber ich denke, das wird sich demnächst ändern xD
    Die Witcher Bücher haben mich echt auf den Geschmack gebracht.
    Sind sehr cool und auch witzig geschrieben. Und da man die meisten Charaktere bereits aus den Games kennt, macht es irgendwie umso mehr Spaß.
     
  14. Yume
    Yume

    Λ K U M U Seelenverkäufer

    Registriert seit:
    10. Apr. 2016
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    252
    Ich lese momentan "Einsteins Traum" von Stephen Hawking, meiner Meinung nach einer der genialsten, wenn nicht der genialste Kopf unserer Zeit.

    Wer keines seiner Bücher kennt, sollte das schnellstens ändern. Sein Buch "eine kurze Geschichte der Zeit" ist nebenbei das meistverkaufteste Buch der Welt, nach der Bibel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2017
  15. Jubba
    Jubba

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    27. Feb. 2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Momentan/Aktuell lese ich wenn man das was ich tue als „lesen“ bezeichnet da ich immer nur paar Seiten im Monat lese und dann aufhöre „Chernobyl 01:23:40: The Incredible True Story of the World's Worst Nuclear Disaster" was ich persönlich ziemlich spannend finde da einerseits die Entstehung des Buches da Reddit da quasi mitgewirkt hat und anderseits die kompletten Fakten und Dokumente verlinkt sind so dass man sich selber davon überzeugen kann
     
  16. Fr4nc1S
    Fr4nc1S

    ハイゼンベルグ Otaku König

    Registriert seit:
    30. Aug. 2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    64
    Ich hab grade die Trilogie "Die Erben des Imperiums" von T. Zahn durch und schwanke zwischen shogun von clavell oder dem simarillion von Tolkien.... beide zwar schon durch aber gute Bücher kann man auch mehrmals lesen ^^
     
  17. Oda Nobunaga
    Oda Nobunaga

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    15. März 2017
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    11
    Aktuell lese ich "Verborgene Geschichte" von Gerry Docherty und Jim McGregor, die sich mit den wahren Verursachern des Ersten Weltkrieges beschäftigen. Ihrer Ansicht nach wurde der Erste Weltkrieg von einer Clique um Cecil Rhodes und Alfred Milner geplant, die die Dominanz der "edlen englischen Rasse" über die ganze Welt anstrebten. Da ihnen das erstarkende Deutsche Reich im Wege stand, wollten sie es mittels Einkesselung vernichten, was ihnen ja auch gelungen ist.
    Millionen Menschen - von den Buren in den Konzentrationslagern Südafrikas über die Soldaten auf den Feldern Verduns bis hin zu den Toten durch die britische Hungerblockade - mussten aufgrund einiger weniger Psychopathen sterben.
     
  18. homura
    homura

    kleine Sekirei Otaku Gott

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    258
    Habe letztens die Kodiak-Point Reihe von Eve Langlais verschlungen :3
    Die Stories waren super mit viel Witz und Charme und die erotischen Szenen haben mich oft zum schmunzeln gebracht da sie teilweise sehr blumig formuliert waren xD

    Pakt der Drachen 1-3 hab ich auch gelesen und es war toll.. Außer das ich ein paar mal bei Buch 2 heulen habe müssen :dragon17: Erst starb Jael und dann wurden Dragan und Jael im Reich der Toten wiedervereint

    Alter und ich finde gerade bei Thalia "Gay Fantasy Romance" :dragon30: Ich glaub ich werd nich mehr. Eines ist schon mal auf meiner Liste der "Ich will" gelandet. xD
     
  19. Eukarion
    Eukarion

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Arbeitsbedingt: Manuskripte
    Privat: Als Vorbereitung auf Walter Moers' neuen Roman, der im August erscheint, lese ich im Moment alle Zamonien-Romane nochmals durch. Im Moment bin ich etwa in der Mitte von "Rumo & Die Wunder im Dunkeln" :dragon13:

    Ps.: Die Smileys hier sind ja der Hammer ^^
     
  20. Ryuichiro
    Ryuichiro

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    21. Juni 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    75
    Lese gerade zum 2. mal Die verschollene Flotte. Habe es zum ersten mal gelesen, als noch nicht alle Teile released waren und werde es jetzt nochmal in einem Zug durchlesen. Ich liebe einfach die Art der Kriegsführung, die rein gar nichts mit Star Wars ö.Ä. zu tun hat. Da muss man schon mal Stunden warten bis die Flotten aufeinander treffen und ordentlich abbremsen, wenn man überhaupt irgendwas treffen will.
     

Diese Seite empfehlen