Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Was sind eure Lieblingsgerichte?

Dieses Thema im Forum "Asiatische Küche" wurde erstellt von Daifuku, 23. Okt. 2012.

  1. ffviisephi
    ffviisephi

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    25. Aug. 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    7
    ah sry habs raus wie es heißt wurde auch schon erwehnt
    "Gyoza" *lecker* da krieg ich gleich voll hunger drauf
    [​IMG]
    ja da ist es :tuzki56:
    Dank Corona muss man erstmal darauf verzichten :tuzki5:
     
  2. Virgel
    Virgel

    Schweigsamer Wächter Animes.so Staff Nolife

    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    1.121
    @ffviisephi Bilder kannst du hier nicht direkt verlinken, brauchst einen Imagehoster dafür.
    Wir empfehlen dafür am besten Imgur.

    Habe deinen Link nun ersetzt und da es sehr groß ist in einen Spoiler gesetzt.
     
  3. lLogic
    lLogic

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    16. Jan. 2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich liebe japanisches Essen über alles. Ich war bereits mehrere Male in Japan und abgesehen von der ersten 3 Malen bin ich vor allem wegen dem japanischen Essen nach Japan gegangen. Es gibt da so viele leckere Dinge.
    Meine Favoriten sind: Ramen, Gyudon, Sushi, Yakiniku, Curry und habe ich Ramen schon erwähnt xP Meiner Meinung nach das beste was es gibt. Auch wenn Ramen eigentlich aus China stammt. ^^'

    Ich wollte schon letztes Jahr wieder nach Japan, vorallem wegem dem Essen und der Onsen. Auch dieses Jahr scheint eher ungünstig für eine Reise nach Japan. Und hier in Europa gibt es kaum ein japanisches Restaurant, welches sich mit denen in Japan messen kann. Nicht mal mit den billigsten Buden da dadrüben.
     
  4. Diamond1986
    Diamond1986

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Mai 2021
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    15
    Ich glaube GOYZAS ♥♥♥ Könnte ich mich reinlegen. Die kann man auch wunderbar zu Hause selbst zubereiten. Sogar den Teig X3 Ich weiß, dass es den auch zu kaufen gibt und ich habe es auch schonmal mit diese vorgestanzten Teigblättchen probiert, aber die sind ehrlich gesagt nicht so schön geworden, wie wenn man den Teig selbst zubereitet. Ich gebe aber zu, dass bei mir dann der Teig auch ein wenig dicker ist, Ansonsten brechen sie mir in der Pfanne auf und die Füllung kommt raus ^^''
     
    MutantS gefällt das.
  5. liquidspace
    liquidspace

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Mai 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Hmmm...Gyozas...sehr lecker. Womit füllst du die? Schweine oder Hühnerfleisch? Nimmt man da am Besten Hackfleisch? Und wie machst du den Teig? Wäre echt super wenn du dein Rezept teilen könntest :) Ansonsten steh ich auf Sashimi und die ganzen Sushi Rolls, da gibts ja auch unzählige :D
     
  6. MutantS
    MutantS

    Premium Spender Premium Otaku König

    Registriert seit:
    12. Nov. 2016
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    123
    Da hier offenbar nur noch japanische Gerichte geduldet sind ;)
    Da ich auch seit Jänner immer wieder japanische Gerichte, hauptsächlich Donburi´s, habe ich bisher
    Gyudon mit pochierten Ei (hab ich auch schon im Thema Reiskocher hinterlegt)
    [​IMG]
    Katsudon
    Gyudon mit Shiitakepilzen
    Curry mit Schweinefleisch oder Vegetarisch
    zuletzt ein Yakisoba mit selbstgemachter Yakisobasoße

    ich kann es vielleicht nicht so schön anrichten, aber schmecken tut´s:dragon20:
     
    Virgel und Diamond1986 gefällt das.
  7. liquidspace
    liquidspace

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    19. Mai 2021
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Schade, dass ich dein Bild dazu noch nicht sehen kann. Hätte mich interessiert. Bei uns hat erst vor einer Woche die Gastronomie nach einem halben Jahr Lockdown wieder geöffnet und wir waren zuerst gleich in einem japanischen All you can eat Resaturant essen. Ich sags euch, mir war am nä Tag noch schlecht, weil ich so viel gegessen habe :D
     
    MutantS gefällt das.
  8. MutantS
    MutantS

    Premium Spender Premium Otaku König

    Registriert seit:
    12. Nov. 2016
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    123
    Ja, ich hab´s auch jetzt gemerkt, das es nicht mehr angezeigt wird...:yoyo157:
    20210420_191254.jpg
     
    Julicchi gefällt das.
  9. hazuki
    hazuki

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    8. Juni 2021
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    kaufe im asiashop auch gerne tiefkühl gyozas, allerdings mach ich die in brühe warm und brate sie nicht. nehem dazu ne leichte gemüse oder hühnerbrühe. auf dem teller kommt dann ein schuss süße sojasauce drüber, ein löffel sambalolek, etwas frischer schnittlauch oder frühlingszwiebeln und frisch geröstete noriblattstreifen.

    ansonsten mach ich auch super gerne poke bowl. koche dafür sushireis, den ich anschliessend mit reisessig, salz und zucker abschmecke. dann lass ich ihn abkühlen und er kommt in den kühlschrank. angerichtet wird er dann mit edamame, feinen würfeln von paprika, gurke, mango, takuan rettich, avocado und frischem rohen lachs. dazu gibts dann eine sauce aus tahini, sojasauce, tamarindenpaste, ahornsirup, hoisin sauce, austernsauce, frischem knoblauch und ingwer....und einem kleinen schluck wasser damit es wegen der sesamsauce nichts zuuu dickflüssig wird. garniert mit weissen und schwarzen sesamkörnern.
     
  10. Ali1610
    Ali1610

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    31. Jan. 2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Definitiv Teriyaki-Spieße. Egal mit welchem Fleisch (ist ja meistens sowieso Hähnchen), aber die Soße ist sehr schmackhaft, und wenn das dann gebraten wird, schmeckt es einfach nur superlecker. Auf Platz zwei kommen Karaage, die sind einfach und trotzdem wirklich lecker. Ansonsten jegliche Art von Currys, auch wenn ich davon noch nicht allzuviel unterschiedliche kosten konnte.
     
  11. 5a8BtVmN
    5a8BtVmN

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    23. Aug. 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde es nicht ganz so einfach bei uns authentisch japanisch zu kochen, da man doch oft sehr viele ungewöhnliche Zutaten braucht und ich einfach kein Fanm davon bin im Kühlschrank nachher 8 verschiedene Gläser stehen zu haben mit Zeug das ich nur für dieses eine Gericht gebraucht habe. Was ganz gut klappt sind Yakitori aus Hähnchen mit Frühlingszwiebeln. Zwar ein wenig Sauerei im Backofen, aber noch ganz gut händelbar. Auchg gut machbar ist ein Reisomlette wobei man da von authentisch zu völlig kreativ ziemlich viel machen kann.
     
  12. Sora
    Sora

    Romantiker Nolife

    Registriert seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    338
    Hmm. Steinofenpizza, Schnitzel mit Käsespätzle, vegetarische Lasagne, Reispfanne nur mit Gemüse und gewürzt.
     
  13. U.S. Grant
    U.S. Grant

    Otaku Experte

    Registriert seit:
    25. Aug. 2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    272
    Tja, da wäre einmal Gyros mit allem drum und dran. Döner Kebab ist auch nicht schlecht. Zu einem Jägerschnitzel (als Alternative auch ein Zigeunerschnitzel) mit Pommes sage ich auch nein. Einer ordentlichen Gemüsesuppe, bin auch nicht abgeneigt.
     
  14. MutantS
    MutantS

    Premium Spender Premium Otaku König

    Registriert seit:
    12. Nov. 2016
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    123
    Japanische Gerichte Katsudon und Gyodon, die mach ich mir selber mit meinem Reiskocher.

    Sonst bin ich sehr aufgeschlossen, z.b. Boeuf Bourguignon von meiner Frau, außerdem lieber ich meine Gemüse-Leberkäse-Mayonnaise
     
  15. crevan
    crevan

    Otaku Novize

    Registriert seit:
    16. Feb. 2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    4
    Bei mir sind es definitive gebratene Nudeln. Ob es dann Rindfleisch, Geflügel dazu ist ist mir egal. Geflügel gerne dann aber auch paniert. das sind so meine go to Gerichte wenn wir beim Asiaten bestellen. Soßen technisch gerne eine dunkle Soße oder Erdnuss. Bei vielen Asiaten schmeckt die Süß-Sauer soße einfach nicht gut. Wenn es aber eine "gute" gibt nehme ich die auch gerne. Mein Frau kocht zum Glück auch sehr gern asiatisch und testet auch viel aus. Wichtig ist mir nur beim Gemüse das es noch knackig ist. Ich mag es nicht wenn es absolut labbrig und tot gebraten wurde.
     
  16. Biomon
    Biomon

    Otaku Amateur

    Registriert seit:
    7. Okt. 2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich liebe Miso-Ramen, dafür gehe ich dann aber doch eher ins Restaurant, weil selber kochen dann doch schon viel Zeit in Anspruch nimmt und es mir im Restaurant beim Japaner bisher am besten schmeckte. Ansonsten koch ich selber ganz gerne Omurice. Man braucht nicht viel dafür, es geht schnell und ist super lecker.
    In Zukunft werde ich mich aber noch durch ein paar Rezepte durcharbeiten. :)
     
  17. Mazomania
    Mazomania

    Premium Spender Premium Otaku Experte

    Registriert seit:
    11. Mai 2014
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    112
    Rindfleischeintopf mit Lauch, Kartoffeln, Karotten, Speck und grüne Bohnen
    Schlemmergeschnetzeltes mit Creme Fresh
    Gulasch mit Maccheroni
    Rinderrouladen mit Weinrotkraut und Gummiknödel
    Kässpätzle
    Labskaus

    und für zwischendurch

    Entrecote und Rump-, Nacken-, oder Hüftsteak
     

Diese Seite empfehlen