1. Die erweiterte Suche funktioniert wieder. Die LiveSearch ist vorübergehend deaktiviert

Wir verwenden Cookies, um deinen Aufenthalt auf Animes.so möglichst angenehm gestalten zu können. Mehr erfahren

Welche Animes fandet ihr am lustigsten? Mit Begründung!

Dieses Thema im Forum "Anime Talk" wurde erstellt von Daimyo Tokugawa, 22. Juni 2013.

  1. Sesshomaru

    Sesshomaru Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    12. Nov. 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Animes fandet ihr am lustigsten? Mit Begründung!

    Hallo zusammen,

    Richtig lachen und mit Begründung.... Eigentlich wurden schon viele gute Beispiele genannt:

    * Kore wa Zombie Desu ka? Ayumu Aikawa -> bekommt coram publico eine magical girl's Uniform, wer da nicht lacht xD
    * Seitokai Yakuindomo -> mehr gespickt mit Andeutungen und Zweideutigkeiten geht nicht ;)
    * Boku wa Tomodachi ga Sukunai Next -> Zickenkrieg und er sitzt dazwischen, es sind ein paar wirklich coole Sachen dazwischen, allerdings über die Szenen am Strand konnte ich dann nicht mehr lachen.
    * Toradora! -> Im Rahmen von tsundere und school ein echtes Muss
    * Gintama -> Slap-stick, smarte Witze, dunkle Witze, Mimik, peinliches Schweigen, Körpersprache die Serie hat einfach viel zu bieten. Die vielen pop- und kulturellen Anspielungen gegen vielleicht an denjenigen vorbei, die nicht viel Japan Erfahrung haben, aber selbst ohne das kann man super über den vielen Nonsens lachen.
    * Danshi Koukousei no Nichijou -> einfach mal alles aus Jungs-Perspektive, fand ich erfirschend ;)

    Viele Grüße
    Sesshomaru
     
  2. NUVAKWAHU

    NUVAKWAHU Erfahrener Otaku Otaku König

    Registriert seit:
    24. März 2016
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    34
    AW: Welche Animes fandet ihr am lustigsten? Mit Begründung!

    In keiner Besonderen Reihenfolge:

    - Barakamon (Das erste mal das kleine Kinder lustig und nicht nervig sind)
    - Gekkan Shoujou Nozaki-kun (Tomdaa!! Einfach sehr sehr lustige Charaktere)
    - Danshi Koukousei no Nichijou (Viele der kleinen Gags haben gezündet, mache richtig stark, ich sag nur Die Schriftstellerin)
    - Detektiv Conan (Die deutsche Synchro ist ein absolutes Highlight und Kogis Sprüche sind der Hammer)
     
  3. wddb

    wddb Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    5. Jan. 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich stimme Donquixote voll kommen zu die hätte ich jetzt auch genannt muss aber sagen es gibt noch ne ganze meinge Animes die echt lustig sind und man wird von ihnen auch nie genug bekommen wie zum Beispiel auch noch Ouran High School Host Club, oder auch To Love Ru
     
  4. xawaal

    xawaal Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    30. Jan. 2017
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    10
    Ranma 1/2
    Besonders schlapp lachen konnte ich mich über die Verliebtheit-Verpeiltheit von Dr. Tofu und dem fürchterlichen bzw. nicht vorhandenem Orientierungssinn von Ryoga.

    Dragonball Z
    Vorallem die Sprüche immer (dt. Synchro)... Göttlich. Da bekommt man direkt Lust auf Rumkugeln, die rumkugeln und dazu ein schönes, kaltes Würstchenheißmachwasser. :'D

    Angel Beats
    Einerseits traurig, zum anderen habe ich mich manchmal echt kaputt gelacht. Yui fand ich besonders witzig oder so Blödsinn wie als es Hinata durch die Decke haut. xD

    Fruits Basket
    Hatte ich damals zusammen mit meinem Freund geschaut. Wir haben echt viel gelacht dabei. Da gab es auch eine Folge, wo wir echt fast nur am lachen waren, als Tohru ihre Freundinnen einlädt und dann irgendwie einfach alles schief geht. :D

    Toradora
    Ich bin immer noch nicht durch damit und habe aber jetzt schon so oft einen Lachflash bekommen. Gibt irgendwie keine Folge, wo ich nicht ein paar mal loslachen musste.
     
  5. Horst1919

    Horst1919 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    7. Feb. 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Magical Shopping Arcade Abenobashi fand ich sehr witzig, weil wirklich alles durch den Kakao gezogen wird, was es damals an Genres gab.

    One Punch Man ist auch voll mit Witzen und lustigen, sympathischen Charakteren.

    Muss xawaal zustimmen, die deutsche Synchro von DBZ ist manchmal wirklich zum Schreien komisch. Vor allem Vegeta haut immer seine Sprüche raus.
     
  6. Bergmann89

    Bergmann89 Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    14. Feb. 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    One Punch Man fand ich super. Die Kombination aus Saitamas ernstem Gesicht und dann wieder seim runden Eier-Kopf war zum brüllen. Hat mich an die alten Golden Boy Folgen erinnert. Außerdem fand ich es Klasse, dass Saitamas Gegner sich immer übelst abmühen mussten und er total cool da stande als wäre nichts gewesen. Hab bei manchen Szenen echt Tränen gelacht! Naja typisch One Punch Man halt ^^
     
  7. CoRTeS

    CoRTeS Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Jan. 2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Angel Beats
    Die erste Hälfte des Anime hat mich wirklich oft zum lachen gebracht. Ich fand da den Humor wirklich gelungen.

    Detroit Metal City
    Hands Down. Lustigster Anime den ich bisher gesehen habe. Ich habe mich bepisst vor lachen. Der Zeichenstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach 2 Folgen hat man sich eigentlich daran gewöhnt. Der Humor ist sehr verrückt, aber wenn man einen lustigen Anime möchte, dann ist mir hier richtig!
     
  8. Animelo

    Animelo Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    3. Jan. 2015
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    9
    Gurren Lagann:
    Am Anfang fand ich den Anime naja, k.a. wo ich den hinstecken sollte. In der Halbzeit angekommen mit dem Beginn der zweiten Halbzeit kamen dann die wirklichen Lacher (hab den mal in nen Spoiler gepackt, um nicht unnötig zu spoilern):
    Als Lord Genome getötet wurde erklärte er in seinen letzten Worten, dass er die Menschen zu ihrem eigenen Schutz unter der Erde gehalten und deren Population zu kontrollieren versucht hat, da wenn diese eine bestimmte Zahl überschreitet sie größere Probleme als ihn bekommen würden.

    Die Menschen glaubten seinen Worten nicht und töteten ihn. Anschließend bauten sie sich oberhalb der Erde eine Zivilisation auf und lebten so - wenn auch mit einem faden Beigeschmack - so um die 7 Jahre auf der Oberfläche. Irgendwann überschritt deren Population die besagte Menge, und was passiert? Achtung, jetzt kommt der Lacher: Sie bekommen größere Probleme als Lord Genome.

    Es dauerte nicht lange, da wurde die Hauptfigur, die für die Freiheit der Menschen gekämpft hat, Lord Genome letztendlich besiget hat und an der Regierungsspitze saß zum Kriegsverbrecher deklariert und vors Kriegsgericht gestellt wurde und das nur, weil er erneut kämpfen und die Erde und die Menschen nochmal beschützen wollte. Zack, der nächste Lacher.

    Und so wie die Menschen an die Oberfläche wollten, so bereuen sies nun dies getan zu haben.
    An und für sich verbirgt sich dahinter nicht wirklich Humor, aber so facepalmbehaftet wie die Story ab der zweiten Hälfte ist komm ich ums Lachen einfach nicht herum. ;)
     
  9. manjo

    manjo Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Gintama XD
    Für mich die Comdey Serie überhaupt^^
    Die Serie hat wohl schon alles und jeden durch den Kakao gezogen( Dragon Quest, Hulk Hogan, Star Wars, Jackie Chan ...),
    und wohl die einzige Serie die wohl eine Filler folgen hat, wo Filler folgen erklährt werden um Zeit zu überbrücken.
     
    endlessrun gefällt das.
  10. Dash

    Dash Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir mit großen Abstand Baka to Test. Ich habe da teilweise tränen gelacht (und das in fast jeder Folge), obwohl ich praktisch nie über Comedy im TV lache (vor allem nicht laut).
    Der Anime nimmt sich selbst nicht ernst, jede Folge besteht praktisch aus 95% Witz.
    Dabei ist es egal, ob ein Witz erzählt wird, aus der Situation heraus entsteht oder einfach so lange provoziert wird, bis man einfach lachen muss.
    Man sollte dementsprechend nicht viel Tiefe von dem Anime erwarten, aber das ist ein anderes Thema ^^
     
  11. ShoopDaWhoop

    ShoopDaWhoop Neuling auf Bewährung Otaku Amateur

    Registriert seit:
    18. März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Love Hina, wegen der kompletten Absurdität die einige Folgen erreicht haben. Konnte in jeder Folge mindestens einmal gut lachen. Und die Slapstick Momente, besonders die in denen Keitaro ins Weltall geklatscht wird, werden einfach nicht alt.
     
  12. Arekusu

    Arekusu Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    4
    Ganz klar Golden Boy: dieser einzigartige Humor ist mir bisher in keinem anderen Anime in dieser Art und Weise wieder begegnet... einfach nur fantastisch ^^
     
  13. dogewo

    dogewo Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde Golden boy und Prison School am witzigsten.

    Golden Boy habe ich früher Nachts auf Viva mit meinem Brüdern angeschaut. Ich habe mich weggelacht, da mir sein Verhalten sehr gefiel. Die Stelle wo er die Toilette sauber macht fand ich am witzigsten.

    Prison School habe ich mit meinen Cousin angeschaut und der stumpfer Humor hat uns einfach weggehauenen. Unerwartetster Stelle kommen unlogische aber witzige Sachen wo man sich einfach weglacht und sich fragt warum.
     
  14. Porco

    Porco Kleiner Experte Otaku Experte

    Registriert seit:
    18. Aug. 2013
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!

    ,ich weiss garnicht was mich so anspricht an diesem Anime aber finde das agieren der Protagonisten so lustig und dynamisch.Hoffe die 2.Staffel kommt auf Crunchycroll.
     
  15. xXShadXx

    xXShadXx Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Mai 2017
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir sind es Kono Suba & danshi koukousei no nichijou. Bei Kono Suba finde ich es so herrlich, dass einfach so viele Anime verarscht werden.
    Danshi Koukousei ist einfacher und stumpfer Humor, der einen aber genau dadurch, dass der Humor so stumpf ist, wiederrum unterhält.
     
  16. Cadomura

    Cadomura Strohhutpirat Otaku König

    Registriert seit:
    20. Feb. 2015
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    15
    Prison School, One Punch Man und Golden Boy soweit ich mich erinnern kann.

    Vorallem Prison School und Golden Boy stechen heraus wegen den unfassbaren Fremdschämszenen etc wo man einfach lachen muss, weil manche Sachen so witzig und dumm von den Protagonisten ist. :D
    Ähnlich wie der Manga "Boys on the run", von dem ich mir immer noch eine Animeumsetzung wünsche. Der wäre auch unglaublich witzig. ^^
     
  17. Yuriko

    Yuriko Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    5. Juni 2017
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    ich hatte bei Sket Dance eigentlich immer Tränen gelacht. Auf den ersten Blick wirkt es so langweilig, weil sie sich allen Problemen von anderen annehmen. Aber wie sie die am Ende lösen und der Weg bis zum Erfolg, einfach nur göttlich verrückt und mega lustig.

    Aoharu x Kikanjuu hat mich persönlich auch gut zum Lachen gebracht. Vor allem Hotaru, die so unglaublich toll zwischen ihrem liebevollen Wesen und einem Killer-Modus hin und her wechselt. Die anderen zwei Hauptcharaktere waren durch ihre Eigenarten auch immer super. Alle drei zusammen sind eine tolle Kombi um jede noch so düstere Szene aufzuheitern.
     
  18. Pandreas

    Pandreas Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    6. Juni 2017
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke es war "Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo! 2", ich finde ihn genial weil er so viele cliches anspricht!
    Auch kann man über dieses andauernde Pech der Hauptperson einfach nur lachen und selbst der Tod wird hier nicht wirklich ernst genommen.
    Außerdem mal ein Anime der zeigt wie das Leben in einer anderen Welt NICHT laufen sollte.
     
  19. Lugiano

    Lugiano Premium Spender Premium

    Registriert seit:
    21. Feb. 2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Konosuba und Nanbaka haben mich am meisten zum Lachen gebracht, soviel Nonsense, Parody und klischeehaftes auf Comedy Ebene. Demnächst wollte ich mir noch Comedy Klassiker wie Gintama, Ranma 1/2 und Golden Boy angucken. Sowas in der Art findet man auch nur in Animes, RL Filme und Serien sind doch eher auf die Symphatie der Schauspieler ausgelegt, ob man Ihn witzig findet oder eben nicht.
     
  20. Dirty Dan

    Dirty Dan Freigeschalteter Otaku Otaku Novize

    Registriert seit:
    9. Juni 2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Animes fandet ihr am lustigsten? Mit Begründung!

    Ich finde das Noucome der witzigste Anime ist, da es so viele cliches gibt und der Protagonist sehr viel pech hat und in den meisten Fällen sehr peinliche Aufgaben erledigen muss. Oniai fand ich auch zum totlachen wegen der verrückten harem Gruppe und das Verhältnis zum Protagonisten zu seiner Schwester.